DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2020, 17:52   #41
memakr
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2012
Beiträge: 628
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

Die Diskussion was Flexibilität betrifft ist müßig, es kommt halt auf das Einsatzgebiet an.
Ich selbst möchte ein Standardzoom neben 1)LowLightEvents/Familienfeiern auch für 2)Reisen und Landschaft einsetzen. Während ich für ersteres eine bestimmte Lichtstärke benötige, brauche ich für letzteres auch häufig den WW von 24mm. In Kirchen und bei Nachtfotografie auch mal beides kombiniert. Somit ist ein 24-70 in 2.8 für diese Art der perfekte Kompromiss, mit Stabi nochmals besser. Das 24-70 kombiniere ich bei Feiern gerne mit dem 100 f2, für die „besonderen“ Porträts....

Das 28-70 verschiebt den Fokus auf 1)ersteres....wobei die Größe ggf schonmal abschreckend auf Personen wirkt und andauernde starke Freistellung bei Gruppenbilder auch schnell langweilig wird. Aber abblenden kann man ja jedes Objektiv

Ich vote für ein 24-135 f1.8

vg
memakr
__________________
Canon R, Canon 450D, Canon 6D
Canon RF 35 1.8 / Tamron 24-70 2.8 VC / Canon 35 2.0 IS / Canon 50 1.8 STM / Tamron DI Macro SP90 2.8 / Canon 100 F2 / Canon 70-200 F4 L

Erfolgreich gehandelt mit Bregie, HardySebbl, Woojen, Deltawahn, jaquesdynamo
memakr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 11:06   #42
Swift79
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2016
Ort: Moers
Beiträge: 16
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

Zitat:
Zitat von memakr Beitrag anzeigen

Ich vote für ein 24-135 f1.8
r
Dafür Vote ich auch. Ich nehme an, dass beim Kauf des Objektives dann auch direkt ein Mietvertrag für einen Autokran unterschrieben wird. Anders wird man das Teil wohl nicht bewegen können.
Swift79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 11:27   #43
Beach
Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2019
Beiträge: 38
Standard AW: RF 28-70mm F2 L USM

Auch wenn die Entscheidung wohl schon gefallen ist:

Ich hatte beide eine Zeit lang im Einsatz. Das 28-70 war mir am Ende aber doch zu groß und zu schwer und ich bin beim klassischen 24-70 2.8 geblieben. Ich fotografiere allerdings auch keine Events, bei denen das mehr an Lichtstärke gewinnbringend einzusetzen wäre.

24-70 als Allrounder, wenn ich keine Zeit/Muse habe, Festbrennweiten zu verwenden. z.B. im Urlaub mit Familie unterwegs, da schätze ich das keine Plus an Flexibilität bei dennoch etwas besserer Freistellmöglichkeit gegenüber einem f4, auch im Weitwinkel/Normalbereich. Das kann das 28-70 natürlich auch (und wohl auch "besser", abgesehen von dem 4mm weniger unten rum), aber eben zum Preis des Gewichts und der Größe. Für mich war es schnell eine klare Entscheidung. (Auch wenn das 28-70 sogar günstiger gewesen wäre!).

Ich ertappe mich allerdings, wie ich, seit das RF50 im Haus ist, sehr sehr viele Aufnahmen ausschließlich mit diesem Objektiv mache.
Beach ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:07 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren