DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2018, 12:44   #11
cvl
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Xanten
Beiträge: 456
Standard AW: Pentax 2.8/70-200 im Vergleich mit Tamron 2.8/70-200

Habe jetzt nochmal die AF-Feineinstellung bemüht.Auf etwas größere Entfernung (Bilder) ist F2.8 jetzt ganz okay.F3.5 bringt Verbesserung und ist gut.Allerdings sind von fünf gemachten Bildern mindestens 2 nicht ganz scharf,sprich der AF ist nicht zuverlässig.Ein Verhalten was ich von den Mittelformatlinsen her kenne.Hat vieleicht mit den Fokusschritten im AF-Motor zu tun.Ich bin da aber zu wenig Techniker.
Ein Anruf bei der sehr guten (!) Tamron-Hotline ergab nach einem sehr ausführlichen Beratungsgespräch das Angebot das Objektiv mit Kamera einzuschicken zur Einmessung.
Eine Option...aber ich kann immer noch retournieren beim Verkäufer.
Habe gestern in der Bucht ein Pentax 2.8/70-200 geschossen und werde nächste Woche mal in Ruhe vergleichen.
Unten zwei Fotos mit F 2.8 und F3.5:

IMGP1268 by Christoph van Leyen, auf Flickr

IMGP1265 by Christoph van Leyen, auf Flickr
cvl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 14:08   #12
titan205
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 5.329
Standard AW: Pentax 2.8/70-200 im Vergleich mit Tamron 2.8/70-200

Lasse es bei Tamron justieren. Das Teil hat nicht umsonst seinen guten Ruf. Meines steht auf immerhin -8 Korrektur und ist auch je nach Entfernung und Brennweite nicht komplett perfekt. Das mit der Unzuverlässigkeit liegt mit Sicherheit auch mit am Schraubenantrieb. Da glänzt auch kein Pentaxobjektiv, dahin gegen fokussiert das PLM Tele ja fast atemberaubend. Liegt bei Pentax wohl auch mehr an den Objektiven. Insofern ist das Pentax dort schon spürbar besser. Mir war es der Trumm dann aber nicht wert. Meins kommt dann mal zu Tamron und gut ist. Immerhin auch 5 Jahre Garantie!
Oder du wartest noch etwas, 2019 kommt wohl endlich das70-200 F4 von Pentax.

Geändert von titan205 (06.05.2018 um 14:18 Uhr)
titan205 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 12:45   #13
Hannes21
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 2.229
Standard AW: Pentax 2.8/70-200 im Vergleich mit Tamron 2.8/70-200

Zitat:
Zitat von cvl Beitrag anzeigen
...Habe gestern in der Bucht ein Pentax 2.8/70-200 geschossen und werde nächste Woche mal in Ruhe vergleichen.
Na da bin ich mal gespannt!
Das Pentax 70-200/2.8 (du meinst doch das FA*? und nicht das neue DF-A) ist optisch eigentlich über jeden Zweifel erhaben, das neuere eigentlich auch, nur sind beide Objektive rel. schwer.
Der AF ist rel zügig, und die Farben sind klasse, ebenso das Bokeh.
(gefällt mir bei deinen Tamron-Bildern eher weniger).
__________________
LG
Hannes
Pentaxians
Hannes21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 13:37   #14
ice-dragon
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: DFN-Forum
Beiträge: 3.496
Standard AW: Pentax 2.8/70-200 im Vergleich mit Tamron 2.8/70-200

Zitat:
Zitat von Hannes21 Beitrag anzeigen
Das Pentax 70-200/2.8 (du meinst doch das FA*? und nicht das neue DF-A) ist optisch eigentlich über jeden Zweifel erhaben, das neuere eigentlich auch, nur sind beide Objektive rel. schwer.
Er wird wohl doch das D FA* meinen, ein FA*70-200mm gab es nie - nur ein FA*80-200mm ...
__________________

[ô] PENTAX
ice-dragon ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.05.2018, 14:14   #15
cvl
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Xanten
Beiträge: 456
Standard AW: Pentax 2.8/70-200 im Vergleich mit Tamron 2.8/70-200

Ja,ich meine das neue Objektiv.Das D FA*.
Ist heute angekommen....ich werde berichten...
cvl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 14:55   #16
Hannes21
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 2.229
Standard AW: Pentax 2.8/70-200 im Vergleich mit Tamron 2.8/70-200

Zitat:
Zitat von ice-dragon Beitrag anzeigen
Er wird wohl doch das D FA* meinen, ein FA*70-200mm gab es nie - nur ein FA*80-200mm ...
Ach die 10mm .... ....
__________________
LG
Hannes
Pentaxians
Hannes21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 18:56   #17
cvl
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Xanten
Beiträge: 456
Standard AW: Pentax 2.8/70-200 im Vergleich mit Tamron 2.8/70-200

Vergleichbares Licht,anderer WB.
Erste Erkenntnisse :
Das Bokeh ist ruhiger und Blende 2.8 ist gut/besser nutzbar-wenn der Fokus trifft....

IMGP1309 by Christoph van Leyen, auf Flickr
cvl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 03:14   #18
Pingu
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2005
Beiträge: 1.379
Standard AW: Pentax 2.8/70-200 im Vergleich mit Tamron 2.8/70-200

Das ist genau der Punkt bei diversen Objektiven, der mich immer wieder beschäftigt: wenn der Fokus trifft. Mit der K-1 habe ich aber deutlich weniger Probleme als mit der KP.
__________________
Pentax K-1, KP
Pingu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 11:04   #19
Tim_Taylor
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2006
Beiträge: 7.371
Standard AW: Pentax 2.8/70-200 im Vergleich mit Tamron 2.8/70-200

Zitat:
Zitat von Pingu Beitrag anzeigen
Das ist genau der Punkt bei diversen Objektiven, der mich immer wieder beschäftigt: wenn der Fokus trifft.
Das war bei meinem Tamron 70-200/2.8 auch der Fall.
Wenn der Fokus gesessen hat, dann war das Teil bereits bei f 2.8 gut scharf.

Doch leider ist das Fokussieren mit Pentax manchmal eine mühselige Angelegenheit, nicht nur mit diesem Objektiv
__________________
You´re not a photographer because you can´t buy talent

Wenn Du glaubst, Du bist zu klein um etwas zu bewirken, dann hattest Du noch nie eine Mücke im Schlafzimmer

Vom japanischen zum deutschen Kleinwagen
Tim_Taylor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 13:04   #20
cvl
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Xanten
Beiträge: 456
Standard AW: Pentax 2.8/70-200 im Vergleich mit Tamron 2.8/70-200

Du sprichst mir aus der Seele!
Hab bei dem Pentax-Tele nochmal die AF-Feineinstellung bemüht.Jetzt trifft er meist auf den Punkt!
Die Schärfe bei den Baumbildern ist für F2.8 nicht schlecht meine ich.
Aber nur im AF-S Modus.Im AF-C bisher nur Ausschuß.Von 10 Bildern alle unscharf mit deutlichem Backfokus.Ich habe dann etwas abgeblendet (F4).Keine Besserung.
Jetzt ist unser Hund auch eine Rakete,aber das ein oder andere Bild hätte ja schon fokussiert sein können...naja, ich bin ja neu im System und übe noch!

IMGP1389 by Christoph van Leyen, auf Flickr

IMGP1386 by Christoph van Leyen, auf Flickr

IMGP1427-1 by Christoph van Leyen, auf Flickr
cvl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren