DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme > Nikon 1

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2018, 10:25   #1
Waldbeutler
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: Kutzenhausen
Beiträge: 472
Standard Blende öffnet sich kaum beim 10-100 VR

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Leute!

Da bei meinem gebraucht gekauften Nikon 1 10-100/4-5.6 VR Nikkor seit gestern die Blende defekt ist - sie sollte sich ja beim an montieren an die Kamera voll öffnen und dann von der Kamera gesteuert einstellen lassen, sie öffnet sich jetzt aber nur noch ein winziges Stück und das ändert sich auch nicht mehr - möchte ich fragen,
ob so ein Blenden-Defekt bei den Nikon 1 Objektiven häufiger vor kommt bzw. vorgekommen ist?
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Karl Michael
Waldbeutler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 22:43   #2
Rolfson
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2016
Beiträge: 454
Standard AW: Blende öffnet sich kaum beim 10-100 VR

Hallo Karl Michael,
ich glaube mich erinnern zu können, dass bestimmte Zoom-Objektive (speziell bestimmte VR's 10-30, 30-100 und Deines) anfällig für solche Defekte sind. Zumindest gibt es für bestimmte Nikons vom VR 10-30 eine Servicenotiz, und ich hab' das sogar kostenlos repariert bekommen (such mal nach Helicoid ).
__________________
Dass die Kamera ein Aufnahmegerät ist, merkt man spätestens beim Versuch der Wiedergabe.
Rolfson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 23:18   #3
Waldbeutler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: Kutzenhausen
Beiträge: 472
Standard AW: Blende öffnet sich kaum beim 10-100 VR

Ja, das mit dem 10-30er weiß ich.
Ich hoffe ja darauf, dass beim 10-100er es ebenso ein "bekanntes" Problem ist und die Reparatur deshalb kostenlos erfolgt. Mein 10-30er ist ja auch davon betroffen, ich kann es aber erst zur kostenlosen Reparatur einsenden, wenn das 10-100er aus der - hoffentlich kostenlosen - Reparatur wieder da ist.
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Karl Michael
Waldbeutler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 09:37   #4
Wolfgang B.
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 749
Standard AW: Blende öffnet sich kaum beim 10-100 VR

Moin Karl-Michael, das Thema stand bei mir auch an, und ich habe hier darüber berichtet. Ich zitiere mich mal selbst:

Moin, das Teil nennt sich "LENS BARREL UNIT", ist im Netz gut anzuschauen.
Beim 10-30 wird es kostenlos repariert, beim 10-100 außerhalb der Garantie kostete es 210,70 €.


Trotzdem einen schönen Tag!

Mit freundlichem Gruß
Wolfgang
Wolfgang B. ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.04.2018, 12:04   #5
Waldbeutler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: Kutzenhausen
Beiträge: 472
Standard AW: Blende öffnet sich kaum beim 10-100 VR

Hallo Wolfgang!
Zitat:
Zitat von Wolfgang B. Beitrag anzeigen
Das Teil nennt sich "LENS BARREL UNIT", ist im Netz gut anzuschauen.
Beim 10-30 wird es kostenlos repariert, beim 10-100 außerhalb der Garantie kostete es 210,70 €.
Na toll.
Da "lens barrel unit" ja das komplette Linsensystem mit darin enthaltener elektronischer Blende ist, und zu einem vollständigen Objektiv nur noch die Elektronikplatine, das Gehäuse und das Bajonett fehlen, sind diese gut 200 € sogar preiswert.
Für einen ähnlichen Betrag gibt es so ein 10-100er gebraucht.
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Karl Michael
Waldbeutler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 22:35   #6
Zixel
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 712
Standard AW: Blende öffnet sich kaum beim 10-100 VR

Es scheint als hätte Nikon viele 1er Objektive so entworfen, dass die Blende nach nur wenigen Jahren den Geist aufgibt. Ich kann den Beitrag im Dpreview-Forum auf die Schnelle nicht finden, erinnere mich aber, dass es um einen Amerikaner ging, bei dem alle Objektive dieses Problem hatte ("Lens Barrel Unit"). Und es waren nicht nur Zooms, sondern auch das 32mm f1.2, wenn ich mich richtig erinnere.
Zixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 13:10   #7
Waldbeutler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: Kutzenhausen
Beiträge: 472
Standard AW: Blende öffnet sich kaum beim 10-100 VR

Hallo!
Zitat:
Zitat von Zixel Beitrag anzeigen
Es scheint als hätte Nikon viele 1er Objektive so entworfen, dass die Blende nach nur wenigen Jahren den Geist aufgibt.
Auweh, das wäre ja böse, wenn das nicht nur so scheint, sondern zuträfe.
Bei Canon, die ja schon viel länger elektronisch gesteuerte Blenden einsetzen als Nikon, ist mir so ein Defekt - sofern er auf einem Fehler der Blende selbst beruhte und nicht nur auf einem Bruch des Flexkabels, das die Blende mit der Elektronikplatine verbindet - noch nicht bekannt geworden.
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Karl Michael
Waldbeutler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 18:29   #8
Zixel
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 712
Standard AW: Blende öffnet sich kaum beim 10-100 VR

Naja, ob es nur so scheint oder tatsächlich so ist, ist schwer zu sagen. In jenem Thread, welches ich nicht mehr finden kann, meinte der Typ, dass ihm ein netter Techniker vom externen Serviceunternehmen erzählte, dass Nikon 1 Objektive sehr häufig kaputt gehen und dass das Problem mit der "Lens Barrel Unit" eines der häufigsten sei. Woran es genau liegt, sagte der Techniker nicht.
Zixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 12:15   #9
Waldbeutler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: Kutzenhausen
Beiträge: 472
Standard AW: Blende öffnet sich kaum beim 10-100 VR

Update:
Heute erhielt ich den KVA von Nikon.
Und wie leider nach allem, was ich inzwischen darüber in Erfahrung bringen konnte, nicht anders zu erwarten war, wird bei diesem Objektiv das komplette Innenleben durch ein Neuteil ersetzt, die Kosten dafür liegen bei fast 250 €.

Dass das "Lens Barrel Unit" angeblich am häufigsten getauscht werden muss bei Nikon 1 Objektiven, liegt nur daran, dass sich darin die elektronische Blende und das VR-Element befinden, also egal welches von beiden kaputt ist, muss die ganze Einheit getauscht werden, weil sie nicht in Einzelteile zerlegt werden kann ohne gewaltige Arbeitskosten wie für eine komplette Neujustage der Linsen...
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Karl Michael
Waldbeutler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 18:17   #10
khausp
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2006
Ort: RT-TÜ-S
Beiträge: 52
Standard AW: Blende öffnet sich kaum beim 10-100 VR

Auch bei meinem 6.7-13 hätte dieses "Lens Barrel Unit" getauscht werden müssen, da das Objektiv zeitweise nicht mehr scharf stellt. Nach Aus- und Einschalten geht es meist wieder. Aber 250 € sind mir auch bei diesem sehr guten Objektiv zu viel.
khausp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme > Nikon 1
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:57 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren