DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 20:13   #21
JanBöttcher
Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 1.717
Standard AW: Welches 135mm analog mit besonderen Charme.

Zitat:
Zitat von DrMedRasen Beitrag anzeigen
Zum Bajonett kann noch keiner was sagen?
Wie wäre es mit einem Minimum an Eigeninitiative in diesem einen Punkt?
JanBöttcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 20:14   #22
disclaimer
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2009
Ort: Chemnitz
Beiträge: 1.252
Standard AW: Welches 135mm analog mit besonderen Charme.

Zitat:
Zitat von DrMedRasen Beitrag anzeigen
Zum Bajonett kann noch keiner was sagen?
Das Practica B Bajonett selbst ist unverändert, lediglich die Kontakte zur Blendensteuerung und für den AF sind hinzugekommen. Da das die Adapter nicht unterstützen kann dir das aber egal sein.
disclaimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 20:25   #23
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: OWL
Beiträge: 2.557
Standard AW: Welches 135mm analog mit besonderen Charme.

Zitat:
Zitat von DrMedRasen Beitrag anzeigen
Zum Bajonett kann noch keiner was sagen?
Bei Praktica gab es entweder M42 oder später das Praktica B-Bajonett. Google weiß sowas nach 1 Minute.
Wie schon gesagt, ein wenig Eigeninitiative ...
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 22:04   #24
DrMedRasen
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 154
Standard AW: Welches 135mm analog mit besonderen Charme.

Zitat:
Zitat von disclaimer Beitrag anzeigen
Das Practica B Bajonett selbst ist unverändert, lediglich die Kontakte zur Blendensteuerung und für den AF sind hinzugekommen. Da das die Adapter nicht unterstützen kann dir das aber egal sein.
Sehr gut, danke
DrMedRasen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.02.2018, 08:00   #25
Dombili
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: Markgräflerland
Beiträge: 1.436
Standard AW: Welches 135mm analog mit besonderen Charme.

Im Digicamclub wurden schon des Öfteren manuelle 135mm Objektive miteinander verglichen:

http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=21680
http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=9202
http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=20055

Mein persönlicher Favorit ist das Carl Zeis Jena Sonnar 135mm 3.5. Ich habe gleich mehrere Exemplare davon im Bestand. Es hat zwar nicht so viele Blendenlamellen wie andere 135er dafür besticht es aber mit einen hohen Kontrast und sehr guter Schärfe ab Offenblende. Das Bokeh ist sehr angenehm. Das 135er von Pentacon und Porst konnten mich nicht überzeugen und mussten wieder gehen. Auch ein Minolta 135/2.8 konnte nicht mit dem Sonnar mithalten. Daher bleibe ich vorerst bei meinen Sonnaren.
__________________
36.319 Pixel pro Gramm + 6,3275 Gramm pro Millimeter

Meine bisherigen Handelspartner im Forum: Andi_LL * CanonMicha * Cosmic * Didi80 * Dietwolf Wittling * Don Stephan * Dr.Drehzahl * eisbaers * fabsv * Foto-volz * Gartentyrann * hefetrinker * Jock-l * juug * ko-ch * lofy * marf2288 * Magellan2010 * mariban * meister_69 * miki19 * MW7D * Oberfranken:3 * p-mobil * Pimpinella * RafaeloSanti * Ravenwater * standaca * syncronizer * ulrichb * virgh * VR82 * Wagner Alex * Zoller * uvm ...
Dombili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 08:27   #26
DrMedRasen
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 154
Standard AW: Welches 135mm analog mit besonderen Charme.

Zitat:
Zitat von Dombili Beitrag anzeigen
Im Digicamclub wurden schon des Öfteren manuelle 135mm Objektive miteinander verglichen:

http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=21680
http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=9202
http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=20055

Mein persönlicher Favorit ist das Carl Zeis Jena Sonnar 135mm 3.5. Ich habe gleich mehrere Exemplare davon im Bestand. Es hat zwar nicht so viele Blendenlamellen wie andere 135er dafür besticht es aber mit einen hohen Kontrast und sehr guter Schärfe ab Offenblende. Das Bokeh ist sehr angenehm. Das 135er von Pentacon und Porst konnten mich nicht überzeugen und mussten wieder gehen. Auch ein Minolta 135/2.8 konnte nicht mit dem Sonnar mithalten. Daher bleibe ich vorerst bei meinen Sonnaren.
Das sind ja mal geballte Informationen. Ich schau mir das ganze mal an. Ist der Typ dann definiert mit "Carl Zeis Jena Sonnar 3,5" oder gibt es da mehrere Modelle und man braucht eine detaillierte Bezeichnung? Ich frag mir, weil wenn ich zum Beispiel nach Revuenon 135 2,8 suche gibt es ja x Modelle.
DrMedRasen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 09:55   #27
Dombili
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: Markgräflerland
Beiträge: 1.436
Standard AW: Welches 135mm analog mit besonderen Charme.

Vom 135er Sonnar gibt es verschiedene Bauformen. Im DCC findest du weitere Informationen dazu:

http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=18923
http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=8398

Die letzte Serie des Objektivs hat einen schwarzen anstatt einem silbernen Zierring am Fokusring. Die Seriennummern dieser Serie sind entweder > 10 Mio. oder 4-, 5- oder 6-stellig (< ~200 Tsd.), da die Nummerierung wieder zurückgesetzt wurde. Kannst du alles im DCC nachlesen.


Zitat:
Zitat von DrMedRasen Beitrag anzeigen
Das sind ja mal geballte Informationen. Ich schau mir das ganze mal an. Ist der Typ dann definiert mit "Carl Zeis Jena Sonnar 3,5" oder gibt es da mehrere Modelle und man braucht eine detaillierte Bezeichnung? Ich frag mir, weil wenn ich zum Beispiel nach Revuenon 135 2,8 suche gibt es ja x Modelle.
__________________
36.319 Pixel pro Gramm + 6,3275 Gramm pro Millimeter

Meine bisherigen Handelspartner im Forum: Andi_LL * CanonMicha * Cosmic * Didi80 * Dietwolf Wittling * Don Stephan * Dr.Drehzahl * eisbaers * fabsv * Foto-volz * Gartentyrann * hefetrinker * Jock-l * juug * ko-ch * lofy * marf2288 * Magellan2010 * mariban * meister_69 * miki19 * MW7D * Oberfranken:3 * p-mobil * Pimpinella * RafaeloSanti * Ravenwater * standaca * syncronizer * ulrichb * virgh * VR82 * Wagner Alex * Zoller * uvm ...
Dombili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 10:20   #28
NoNo
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: bei den Saarlodris
Beiträge: 6.601
Standard AW: Welches 135mm analog mit besonderen Charme.

Bis heute einzigartig: Vivitar Auto Close Focusing 135mm f/2.8 und ein 1:2 Makro noch dazu.
__________________

Es ist an der Zeit, sich um das zu kümmern, was bessere Fotos bringt: den Fotografen selbst.
NoNo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 14:27   #29
DrMedRasen
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 154
Standard AW: Welches 135mm analog mit besonderen Charme.

Zitat:
Zitat von NoNo Beitrag anzeigen
Bis heute einzigartig: Vivitar Auto Close Focusing 135mm f/2.8 und ein 1:2 Makro noch dazu.
Sagt mir jetzt noch gar nichts. Willst du mir verraten warum es so einzigartig ist? Die Macro Eigenschaft?

Nach kurzer Suche schein es doch recht selten zu sein und man sollte auf die Seriennummer achten.

Geändert von DrMedRasen (14.02.2018 um 14:34 Uhr)
DrMedRasen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 15:48   #30
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 20.272
Standard AW: Welches 135mm analog mit besonderen Charme.

Zitat:
Zitat von DrMedRasen Beitrag anzeigen
...
Nach kurzer Suche schein es doch recht selten zu sein und man sollte auf die Seriennummer achten.
Ja, sehr selten und es wurde in Europa von Vivitar nie vertrieben.
Beim Kauf muß man nur auf den Zusatz "Close focussing" achten.
Es gab unter dem Vivitar Label nämlich auch noch ein "normales" 2,8/135er.
Beide wurden von Komine für Vivitar hergestellt (SN 28......)

Die tolle Makrofunktion bezahlt man allerdings mit einem endlos langen Schneckengang (wie immer bei Makros um im Nahbereich ganz fein punktgenau scharfstellen zu können)
Für Schnappschüsse ist das Vivitar daher nicht unbedingt geeignet
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren