DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2018, 21:39   #1
bouba
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2010
Beiträge: 3.050
Standard RAWs in der D750 entwickeln

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,
Heute wollte ich zum ersten mal ein paar RAWs im Body bearbeiten. Folgendes verstehe ich nicht:
Es gibt zwar ein paar Funktionen wie z.B. Schneiden, Tönung, etc, aber wenn ich nach Nutzung einer Funktion mit ok bestätige, habe ich keine Möglichkeit mehr, andere Funktionen zu nutzen, weil das Bild dann sofort nach jpg umgewandelt wird.
Wird klar, was ich meine? Mache ich etwas falsch oder ist das so?
__________________
https://www.facebook.com/wobisch.behrend.photography/

Erfolgreich gehandelt mit:
Photoauge - jpmayos - kaffeeklaus - Aimy - one4shot - Käfer1500 - tschana-s - Duke2k11 - nikonf3 - Lea74
bouba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2018, 23:18   #2
Sightholder
Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2016
Beiträge: 403
Standard AW: RAWs in der D750 entwickeln

Das Foto wird nicht nach JPG umgewandelt; Du erstellst eine Kopie in JPG. Und die lässt sich dann nicht mehr bearbeiten, weil JPG und nicht mehr NEF.
Siehe Handbuch ab Seite 406.
__________________
Gute Fotos gelingen mit guter Hardware vor der Kamera, in der Kamera und hinter der Kamera.
Sightholder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 10:20   #3
bouba
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.06.2010
Beiträge: 3.050
Standard AW: RAWs in der D750 entwickeln

Ok, ich habe mich missversndlich ausgedrückt.
Bevor die Kopie in jpg erstellt wird, muss ich nach einem Bearbeitungsschritt mit "ok" bestätigen. Dann habe ich aber nicht mehr die Möglichkeit eine weitere Bearbeitung durchzuführen.
Eine Bearbeitung wird mit k" bestätigt, gleichzeitig erfolgt mit "ok" aber auch die Erstellung der Kopie in jpg, ohne dass ich eine weitere Bearbeitung vornehmen kann.
Ich bin gerade im Urlaub, und Handbuch nicht dabei. Wie gesagt, diese Funktion war bisher nie wichtig oder interessant für mich.
__________________
https://www.facebook.com/wobisch.behrend.photography/

Erfolgreich gehandelt mit:
Photoauge - jpmayos - kaffeeklaus - Aimy - one4shot - Käfer1500 - tschana-s - Duke2k11 - nikonf3 - Lea74
bouba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 11:11   #4
GymfanDE
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: Penzberg
Beiträge: 9.592
Standard AW: RAWs in der D750 entwickeln

Das Handbuch gibt es im Zweifel auch bei Nikon als PDF zum Download.

Bei der D850 scheint es so zu sein, dsss die Raw-Bearbeitung nur die Schritte beherrscht, die man auch nur mit dem Raw sinnvoll (ohne Qualitätsverluste) durchführen kann (Helligkeit, WB usw.) Alles andere wird nachgelagert auf dem entwickelten Bild durchgeführt. Warum man als Zwischenformat nicht wenigstens TIFF auswählen kann, wissen wohl nur die Entwickler bei Nikon.
GymfanDE ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.10.2018, 12:04   #5
bouba
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.06.2010
Beiträge: 3.050
Standard AW: RAWs in der D750 entwickeln

Zitat:
Zitat von GymfanDE Beitrag anzeigen

Bei der D850 scheint es so zu sein, dsss die Raw-Bearbeitung nur die Schritte beherrscht, die man auch nur mit dem Raw sinnvoll (ohne Qualitätsverluste) durchführen kann (Helligkeit, WB usw.) .
Hier ist aber so, dass man sich für eine einzige Bearbeitung entscheiden muss. Ich kann das Bild zwar beschneiden, aber wenn ich dies mit "ok" bestätige, wird eine jpg Kopie angefertigt, ohne dass ich noch Helligkeit oder WB verändern kann.
Ich hatte ja gehofft, dass ich mich irren würde, aber da es niemand besser weiß, ist diese Funktion offenbar wohl wirklich dermaßen seltsam.
__________________
https://www.facebook.com/wobisch.behrend.photography/

Erfolgreich gehandelt mit:
Photoauge - jpmayos - kaffeeklaus - Aimy - one4shot - Käfer1500 - tschana-s - Duke2k11 - nikonf3 - Lea74
bouba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 14:20   #6
Zweitfrisur
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 320
Standard AW: RAWs in der D750 entwickeln

Du kannst unter 'Bildbearbeitung' -> 'NEF-(RAW-)Verarbeitung' ein Bild über mehrere Parameter (WB, Belichtung, Entrauschen ...) anpassen und dann über 'Ausführen' entwickeln.
Eine Ebene höher unter 'Bildbearbeitung' kommt man auf den ersten Blick nicht über eine Änderung pro Entwicklung hinaus. Laut BDA soll man über die Menu-Taste die Menüpunkte ohne Erstellung einer Kopie wechseln können, evtl. kann man somit mehrere Optionen zur Entwicklung ändern.
Zweitfrisur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 19:03   #7
bouba
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.06.2010
Beiträge: 3.050
Standard AW: RAWs in der D750 entwickeln

Zitat:
Zitat von Zweitfrisur Beitrag anzeigen
Du kannst unter 'Bildbearbeitung' -> 'NEF-(RAW-)Verarbeitung' ein Bild über mehrere Parameter (WB, Belichtung, Entrauschen ...) anpassen und dann über 'Ausführen' entwickeln.
Ich danke Dir, diesen Hinweis hatte ich gebraucht.
Ich hatte zuvor nur diese "Schnellfunktion" gesehen.
__________________
https://www.facebook.com/wobisch.behrend.photography/

Erfolgreich gehandelt mit:
Photoauge - jpmayos - kaffeeklaus - Aimy - one4shot - Käfer1500 - tschana-s - Duke2k11 - nikonf3 - Lea74
bouba ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:59 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren