DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2020, 19:04   #91
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.845
Standard AW: Wie lange ist eine Moderne Leica brauchbar?

Zitat:
Zitat von numericblue98 Beitrag anzeigen
Der Unterschied zwischen M240 und M10 ist natürlich nicht so groß wie der zwischen M9 und M10 - oder Monochrom I und II - hier liegen Welten dazwischen. Was die Bildqualität betrifft...
BQ ist klar, aber technologisch sind die Ms schon Steinzeit

Ich habe damit kein Problem und werde meine MM2 sicher noch sehr lange nutzen!
Und das ohne über mangelhafte fps Leistung, fehlenden Eye AF, fehlenden doppelten Kartenslot und fehlendes Sonstiges zu trauern, wie es heute sonst überall üblich ist.
So gesehen eben Steinzeit
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 08:22   #92
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: auf dem Weg zur Weltstadt
Beiträge: 5.443
Standard AW: Wie lange ist eine Moderne Leica brauchbar?

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
BQ ist klar, aber technologisch sind die Ms schon Steinzeit
Im Vergleich mit anderen Kamerasystemen hast du natürlich recht. Das kann man auch gar nicht infrage stellen. Ich bezog mich auf den Vergleich innerhalb der digitalen M-s.

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Ich habe damit kein Problem und werde meine MM2 sicher noch sehr lange nutzen!
Und das ohne über mangelhafte fps Leistung, fehlenden Eye AF, fehlenden doppelten Kartenslot und fehlendes Sonstiges zu trauern, wie es heute sonst überall üblich ist.
So gesehen eben Steinzeit
absolut!
Und wir freuen uns über Robustheit ohne "Kinderkrankheiten" - anfangs keine Selbstverständlichkeit der ersten M.
Und genießen eine überaus lange Akkulaufzeit, die für DSLMs eher ungewöhnlich ist - und so gar nicht Steinzeit: Videofunktion lässt grüßen, auch wenn man sie nicht nutzt.
Und sicher verwendest du auch ab und zu LV für eine ausgewogene Belichtung bei hohen Kontrasten in hellem Licht? auch das alles andere als Geröllheimer ...
Ja, auch bei den Steinzeitdingern ist was weitergegangen, was den Fotografen freut.
__________________
Wir machen das - bald nicht mehr.
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 18:38   #93
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.845
Standard AW: Wie lange ist eine Moderne Leica brauchbar?

Zitat:
Zitat von numericblue98 Beitrag anzeigen
...
Und sicher verwendest du auch ab und zu LV für eine ausgewogene Belichtung bei hohen Kontrasten in hellem Licht? auch das alles andere als Geröllheimer ...
Ja, auch bei den Steinzeitdingern ist was weitergegangen, was den Fotografen freut.
Klar, hatte Dich vorher schon verstanden

Wenn ich aber ganz ehrlich bin, dann fasziniert mich meine IIIf, die nun wirklich richtig alt ist (1953), unter dem fotografischen Spaß-Aspekt noch viel mehr als meine M.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...

Geändert von cp995 (17.02.2020 um 18:40 Uhr)
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 19:34   #94
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.927
Standard AW: Wie lange ist eine Moderne Leica brauchbar?

Elektronik altert, es gibt Materialfehler, die erst nach Jahren auffallen (siehe M9 Sensor) usw. usw. Wie lange moderne Elektronik hält, kann keiner so richtig sagen - und ja, auch eine Leica hat viel moderne Elektronik verbaut. Im Zweifel geht da ein Bauteil kaputt und das war es, genau rein gucken kann da keiner
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.02.2020, 10:01   #95
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: auf dem Weg zur Weltstadt
Beiträge: 5.443
Standard AW: Wie lange ist eine Moderne Leica brauchbar?

Zitat:
Zitat von Borgefjell Beitrag anzeigen
Elektronik altert... Wie lange moderne Elektronik hält, kann keiner so richtig sagen ...
das hatte ich auch schon mal geschrieben. Wollte aber niemand hören: nicht bei Leica M. - Nutzt aber nix, denn die digitale M ist genauso ein Computer wie die Kameras anderer Hersteller auch.
__________________
Wir machen das - bald nicht mehr.
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2020, 19:29   #96
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 2.904
Standard AW: Wie lange ist eine Moderne Leica brauchbar?

Ich glaube, niemand bestreitet, dass Elektronik altert. Aber sie hält auch oft - d.h. nicht immer - verdammt lange. Unsere Hifi-Anlage ist aus den späten 80ern und mein Atari ST im Keller tut es immer noch. Digitale Fototechnik habe ich bis jetzt sehr robust erlebt. Warum sollte manch digitale M nicht 30 Jahre halten?
FragenueberFragen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2020, 20:27   #97
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: auf dem Weg zur Weltstadt
Beiträge: 5.443
Standard AW: Wie lange ist eine Moderne Leica brauchbar?

Das gilt für alle elektronischen Geräte, Leica ist keine Ausnahme. Es gibt nur keinerlei Garantie. Kann sein - kann nicht sein, dass eine Kamera nach 30 Jahren noch funktioniert: das gilt nicht für einen Jahrgang, sondern für einzelne Geräte. Manche leben lange, manche geben früher den Geist auf.
Möglich, dass mein Apple Macintosh Classic (gekauft 1990 oder 91) noch läuft - ich habe ihn vor Jahren, in voll funktionsfähigem Zustand, einem Privatmuseum geschenkt. Ein SE ging vor der Zeit kaputt.
Ist so, und ist nichts Besonderes.
__________________
Wir machen das - bald nicht mehr.
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2020, 21:44   #98
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 2.904
Standard AW: Wie lange ist eine Moderne Leica brauchbar?

Das ist doch aber bei allem technischen Gewerke so. Auch bei einer Film-Leica. Nur kauft man bei der halt einen wesentlichen Teil immer neu, den Bildnehmer zzgl. des ganzen Entwicklungs-Gedönses. Darum hinkt der Vergleich. Stillschweigend wird bei der analogen vorausgesetzt, dass schon jemand den ganzen Chemiekram anbietet bis in alle Ewigkeit.
FragenueberFragen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 08:48   #99
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.397
Standard AW: Wie lange ist eine Moderne Leica brauchbar?

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen
Stillschweigend wird bei der analogen vorausgesetzt, dass schon jemand den ganzen Chemiekram anbietet bis in alle Ewigkeit.
Das ist ja auch kein Problerm. Die Rezepte sind bekannt, praktisch alle Grundzutaten frei erhältlich (Urin, Soda, Ascorbinsäure... ), die Beschichtungsverfahren für Film, Platte und Papier vergleichsweise Steinzeittechnik, Patentschutz meist seit Jahrzehnten passé. Könnte im Prinzip jeder engagierte Hobbyist oder Gewerbetreibende mit durchaus überschaubarem technischen Aufwand in Manufaktur nachbauen. So wie zu Beginn der analogen Fotografie halt auch.

Aber bau mal einen CMOS-Bildwandler daheim nach...
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 21:53   #100
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 2.904
Standard AW: Wie lange ist eine Moderne Leica brauchbar?

Ich nehme mal an, das war ein Witz. Oder glaubst du ernsthaft, eine Hinterhofwerkstatt fertigt mal so eben einen Farbfilm nach? Wenn ich richtig informiert bin, haben sie es immer noch nicht geschafft, den Polaroid-Land-Film nachzubasteln - in der Qualität von damals. Welche ja wahrlich mehr als bescheiden war.

Den defekten Sensor tauschst du aus einer geschlachteten Kamera. Ist in der Oldtimer-Szene so üblich. Viele Teile sind nicht mehr auf Lager erhältlich. Angefangen bei so trivialen Dingen wie Rücklichtern. Jibbet einfach nicht mehr, es sei denn gebraucht aus einem Schlachtobjekt. Problematisch wird es, wenn bestimmte Teile so anfällig sind, dass sie bei allen Exemplaren weggegammelt sind. Bei der M8 könnte das Display so ein Kandidat sein.

Prinzipiell wüsste ich aber keinen Grund, warum nicht digitale Leica Sammlerstücke von morgen sein sollen. Natürlich mit mehr Aufwand als bei einer primitiven Film-Leica. Aber den betreibt man bei alten Autos auch. Das sind Jobs für wenige Spezialisten. Die Zylinder eines Jaguar-Motors aus den 60ern dreht dir auch nicht jeder Schrauber aus.

Der Witz ist: Modelle, die schon zu Herstellungszeiten hochpreisig waren, finden sich später leichter als Spender. Billomodelle werden weggeworfen. Finde mal heute einen schlachtreifen Renault 11! Alle in der Presse gelandet. Wer wirft eine kaputte M9 in die Tonne?

Geändert von FragenueberFragen (20.02.2020 um 21:59 Uhr)
FragenueberFragen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:59 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren