DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Workshops

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2020, 23:14   #31
aalto
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 610
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #40 - Wettbewerbsthread

Wertung Tag 2 - Ruhe

1. SYLK - Morgenstille
Thema ist sehr gut getroffen, die Landschaft im Morgenlicht strahlt eine schöne Ruhe = Stille aus, dasd Farbspiel und der morgendliche Dunst ergeben ein stimmungsvolles Motiv, lediglich der Baum ist etwas unglücklich angeschnitten. Heute mein Favorit.

2. GeierWally - Der Himmel über dem Flughafen
Cooler, sehr minimalistischer Ansatz, nur die Sonne oben links lenkt den Blick aus dem Tiefblauen, interessante Interpretation des Themas. Gefällt mir gut.

3. stevens662 - Schiller
Der Ansatz ist vielleicht etwas plakativ, das Wort Ruhe mit einzubauen, aber im Kontext mit Musik und Handy gibt es irgendwie einen guten Kontrast. Die Umsetzung in sw finde ich gelungen, der Fokus auf dem Wort passt dann auch. Die kleinen schwarzen Ausfräsungen oben rechts hätten für den Clanen Look noch entfernt werden können.

4. ***** - Über allen Gipfeln ... Ruhe!
Die lowkeyartige Umsetzung finde ich ganz gut, die Anspielung auf Schuberts Wanderers Nachtlied im Gegensatz zu der Box (wummernde Bässe?) mit dem Hörschutz finde ich ganz witzig. Die Schallplatte hätte ich wegen der Lichtreflexe weggelassen, sie trägt eigentlich nichts zur Bildaussage bei.

5. pleomax
Auch ein klares, grafisch reduziertes Foto, ruhige Linienführung, Fluchtpunkt, ganz oben rechts, man wird regelrecht hineingezogen. Das Wasser ist vielleicht etwas zu bewegt für Ruhe, aber irgendwie hat das Bild was, was mich anspricht.

6. ironrabuman - Ruhe überm Hügel
Jaja, der Lieblingshügel, schon oft hier gesehen, aber eben auch manches mal schon besser. Hier fehlt mir etwas die Spannung. Und der dunkle Schattenbereich vorne irritiert mich mehr als das er mir ins Bild hineinhielt. Ruhe wir hier eher vermittelt durch fehlenden "visuellen Lärm", kann man machen, ist in diesem Fall aber leider auch etwas unspannend.

7. Pippilotta - Zur Ruhe kommen
Die Idee ist klar und auch gut, aber der Bildaufbau ist mir irgendwie zu unaufgeräumt und wirkt etwas wahllos, was ist das da alles im Hintergrund? Der Beschnitt wirkt etwas willkürlich und die Farben wollen mich auch nicht recht ansprechen. Damit werde ich nicht recht warm heute.

8. jofisch78 - In Ruhe lesen
Hier gilt ähnliches wie bei Pippilotta, die Idee ist sowieit klar und gut, aber der Bildaufbau überzeugt mich auch hier nicht recht. Der Blick von schräg oben wirkt in Verbindung mit der weit geschlossenen Blende nicht so überzeugend, da hätte etwas mehr Unschärfe vielleicht geholfen, dem Bild mehr Spannung zu geben.

9. bulboes - Stadtpark Eimsbüttel
Viel schwarze Silhouette vor untergehender Sonne, ein ziemliches Durcheinander aus Stromleitung, Baum und Wiese, die zudem im Vordergrund zuviel an schwarzer Fläche erzeugt, das wirkt auf mich nicht wie Ruhe, der Farbverlauf am Himmel ist schön, rettet das Motiv für mich aber auch nicht. Heute leider letzter Platz.

Beitrag Tag 3: Miniaturwelten - Leos Traum
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg miniaturwelten001.JPG (330,8 KB, 29x aufgerufen)
__________________
"Mehr Licht!" (J. W. Goethe zugeschrieben)

Geändert von aalto (23.04.2020 um 01:02 Uhr)
aalto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 08:05   #32
Geier-Wally
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2018
Beiträge: 199
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #40 - Wettbewerbsthread

Wertung Tag 3:

1. SYLK: Deine Naturaufnahmen sind immer wieder schön. Ich frage mich natürlich wie du das Männchen da oben festbekommen hast? Schöne Schärfe...

2. bulboes: Da ist es wohl, das Virus...erstmal fotografieren und dann schnell das Weite suchen...Farben und Licht passen gut...

3. *****: Einen kleinen Bonus wieder, dafür etwas anderes als die anderen versucht zu haben. Ich frage mich ob es notwendig ist die großen Wagons dahinter zu sehen...

4. Pippilotta: Ja, der Frühling...Grün ist er, sehr grün sogar. So grün das mich das Vergissmeinnicht fast stört...

5. Ironrabuman: 5 Beatles? Ich weiß...es waren mal Fünf. Der grüne unscharfe Klotz (Baum?) stört ein bisschen, ansonsten ist die Schärfe schön gelegt.

6. pleomax: Sehr hübsch, die von der sozialen Isolation genervte Frau die einsam im Gras sitzt...ich leide mit ihr.

7. Stevens662: Ich habe keine Ahnung um was es sich hier handelt und ich bin mir nicht sicher ob ich es lecker finde? Interessant finde ich es und die knackige Schärfe mag ich...

8. aalto: Einfach und ohne Klimbim...ein Polizeimotorad.

9. jofisch78: Dramatische Geschichte, drücken wir dem ewig grinsenden Playmomann die Daumen, es sieht aber nicht gut aus...


Bild Tag 4: Schlösser und Burgen - Das Holzhausenschlösschen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SuBklein.jpg (437,7 KB, 33x aufgerufen)

Geändert von Geier-Wally (23.04.2020 um 13:41 Uhr)
Geier-Wally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 11:48   #33
Gast_118630
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #40 - Wettbewerbsthread

Wertung Tag 3: Miniaturwelten

1. Pippilotta: Dieses Bokeh, diese Lichtstimmung... Wahnsinn. Und dann diese Szene zusammen mit dem Titel - super Bild.

2. pleomax: Das finde ich wirklich witzig. Diese Kreativität, herrlich. Ist das Gras echt? Auch hier tolles Licht und ein dezenter Bezug zu den aktuellen Geschehnissen.

3. bulboes: Gruselig! Also das Motiv, nicht das Bild. Wie aus einem Horror/Mysteriefilm. Etwas gewöhungsbedürftig, so hart von rechts unten ins Bild zu kommen.

4. Geier-Wally: Sex sells. Auch hier musste ich sehr lachen. Schönes Versteck - aber was macht sie dort?

5. SYLK: Der Schneckenreiter, eigentlich perfekt fotografiert. Schöner goldener Schnitt, tolles grün, und die Schnecke schaut ihn auch noch irgendwie an. Aber die ersten 4 fand ich irgendwie faszinierender.

6. aalto: Minimalistisch, steril, formal super gemacht. Es gilt einfach das gleiche wie bei Silvias Bild - die anderen gefallen mir etwas besser. Und wer ist Leo?

7. jofisch78: Schöne Geschichte die du heute erzählst. Fotografisch gefällts mir heute aber weniger, wieder so voll drauf, die Umgebung vergessen, den Protagonisten an den Rand gedrückt und die Farben sind mir einen Tick zu knallig.

8. stevens662: Ach, schwierig. Zuckerkristalle an Erdbeere? Irgendwie wirkt das Ganze matschig und doch scharf, es ist kein Licht auf dieser Seite der Frucht, aber die Kristalle sind überstrahlt. Es gibt irgendwie auch kein eindeutiges Motiv für mein Auge, es ist soviel drauf und doch zu wenig.

9. *****: Der Gedanke, der in der Idee steckt, ist sehr schön! Aber sie funktioniert so für mich nicht. Würde da jetzt diese Lok in groß da stehen und da mehr wäre als nur diese eine kleine Lok. So ist für mich das Thema nicht getroffen, da eine Lok für mich keine MiniaturWELT darstellt. Fotografisch gefallen mir die heute auch die harten Schatten nicht und das hineinführen in das Bild von rechts unten über eine ziemlich harte negative Diagonale. Außerdem finde ich es sehr beengt vom Beschnitt her.

Tag 4: Burgen und Schlösser | Tag des offenen Schlosses zu Coronazeiten

Geändert von Gast_118630 (24.04.2020 um 17:37 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 16:46   #34
aalto
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 610
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #40 - Wettbewerbsthread

Wertung Tag 3: Miniaturwelten

1. pleomax
Der ultimative Beitrag zur aktuellen Situation, soziale Isolation, neuerdings auch noch mit Mundschutz, der Kunstrasen verstärkt den unwirklichen Eindruck, insgesamt gut umgesetzt, heute mein Favorit.

2. SYLK – Ausritt
Witzige Idee mit dem Schneckenreiter, , das Licht auf der Schnecke und dem Reiter ist vielleicht eine Idee zu hart, aber sonst wirklich technisch gut umgesetzt.

3. Geier-Wally – Überraschung
Voyeurismus pur, durch den ColorKey in diesem Fall sogar wirksam unterstützt, entsteht dadurch doch eine etwas befremdliche Atmosphäre, gefällt.

4. bulboes - Planet protea
Woraus auch immer das Gebilde ist, es wirkt. Eigentlich ja fast schon zu wirr, der kleine Fotograf rechts unten geht in dem Farb- und Struktursturm regelrecht unter. Aber dadurch, dass ich ihn erst spät entdeckt habe, hat das Bild einen zusätzlichen Aha-Effekt…

5. jofisch78 – Gefangen
Eine kleine Geschichte im Bild, finde ich gut, die Knallfarben erzeugen in diesem Fall einen gelungenen Verfremdungseffekt und unterstreichen die künstliche Komposition, lediglich den Beschnitt finde ich etwas zu knapp gewählt. Etwas mehr Luft drumherum hätte vielleicht ganz gut gewirkt.

6. Pippilotta – Frühlingsgefühle in Schlumpfhausen
Fröhliches Bild in grün, gelb, weiß und blau, wirkt durch die Beschränkung auf die wenigen Farben, der Schärfeverlauf passt auch, aber heute fand ich die vorgenannten Beiträge noch etwas stärker.

7. ***** – Wenn ich mal groß bin
Die Idee finde ich lustig, die Umsetzung gefällt mir niocht ganz so gut. Dadurch dass die kleine Lok doch sehr in der rechten unteren Ecke sitzt, übersieht man sie leicht bzw. sie entfaltet nicht die Kraft eines Hauptmotives, vielleicht hätte hier ein deutlich tieferer Aufnahmepunkt geholfen, dann mit weniger Umgebung?

8. ironrabuman – Abbey Road
Bei dem Titel erwartet man ja eigentlich vier, aber wer sollte dann bei den Simpsons fehlen, Idee ist gut, aber bei der Umsetzung stört mich der große unscharfe Berecich rechts unten doch sehr und insgesamt hätte es für meinem Geschmack auch weniger Unschärfe im Bild geben können.

9. stevens662 – kristallin
Ein Makro einer Erdbeere (?) mit…? Ja, was eigentlich? Zucker, Eiskristalle? Makro ist sowieso nicht so mein Ding und hier finde ich auch keinen echten Hingucker, heute leider nur letzter Platz.

Beitrag Tag 4: Schlösser und Burgen - Der Bürgertraum vom Adelsschloss
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schlösser001.JPG (297,8 KB, 22x aufgerufen)
__________________
"Mehr Licht!" (J. W. Goethe zugeschrieben)

Geändert von aalto (23.04.2020 um 19:39 Uhr)
aalto ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.04.2020, 17:03   #35
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #40 - Wettbewerbsthread

Wertung Tag 3:

1. SYLK: Gemein, das ist geklebt? Zumindest sehr originell und schön umgesetzt. Das Licht fühlt sich noch etwas zu grell an (ich bin überrascht bezüglich der Exifs?)

2. Geier-Wally: Eine kleine Schweinerei...klasse Idee. Ob mir hier aber Colour-Key gefällt? Das Umfeld wirkt so auch oder gerade deshalb unruhig. Und ich frage mich, was ist es? Allerdings ist der Blick dann doch auf den kleinen Nackedei gelenkt.

3. bulboes: Schön gruselig, schöne Farben und gutes Licht. Irgendwie ist es dir nicht so gelungen, uns deutlich zu machen, was da tatsächlich passiert...ist die Figur dafür zu sehr beschnitten oder der Blickwinkel anders?

4. Pippilotta: Wunderschönes Bild, tolles Licht, schöne Farben. Der fächerförmige Bokeh ist dir aber zu unruhig geworden und zieht das Auge des Betrachters oben aus dem Bild heraus.

5. Ironrabuman: Lustige Idee und kreativ umgesetzt, eigentlich Topp...wenn du nicht dieses unscharfe Ungetüm im Vordergrund platziert hättest. Schade.

6. pleomax: Coronabezug? An sich ein schönes Stillleben, mich stört diese "unprofessionelle" Maske mehr, als sie dem Bild dient. Belichtung finde ich toll, weniger die unschöne Ecke links oben...

7. aalto: Technisch o.k. (hätte bei soviel Weiß unbedingt die Sensorflecken weggestempelt), doch so ohne Anhaltspunkt...ist es eine Miniatur?

8. jofisch78: Du erzählst hier eine Geschichte, die von der Idee gut ist. Mir gefallen die Farben, weniger der mir zu enge Beschnitt. Störend ist leider, dass die Figuren zu steif ins Bild platziert sind.

9. Stevens662: Schönes Makro einer Erdbeere mit Zucker, auch wenn die Unruhe im Bild es schwer macht, die Schärfeebene zu finden. Hier sehe ich leider am wenigsten Themenbezug


Bild Tag 4: Schlösser und Burgen
Burgruine Hain

Geändert von ***** (09.07.2020 um 11:55 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 18:03   #36
stevens662
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2009
Ort: M-V
Beiträge: 1.156
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #40 - Wettbewerbsthread

Bewertung Tag 3

Letztendlich hätte heute jedes Bild siehger sein können. Es sind tatsächlich Nuancen, die hier die Reihenfolge festlegen. Es war mir ein Fest, eure Bilder zu betrachten.

1. Pippilotta
Ist das süß. Fotografisch, farblich und als Geschichte für mich heute nicht zu schlagen. Hintergrund dazu ist fantastisch.

2. bulboes
Sehr schön, die Farben passen super zusammen, die Pflanze, wirkt, als wolle sie den Fotografen fressen, die Beleuchtung gefällt mir auch.

3. Sylk
Technisch perfekt, Hinergrund sehr schön weich, Scärfe auf Schnecke und Reisendem, die Farben passen zusammen. Schöne Geschichte.

4. Geier Wally

Witzig und fotografisch gut umgesetzt, Colorkey passt hier, ich hätte den Durchguck etwas außermittig platziert.

5. Ironrabuman

Sehr stimmiges Bild, mit klasse Farben und schönem Schärfeverlauf, obwohl die Autos nicht so richtig zu den Figuren passen.

6. Jofish78
Klasse Geschichte, Schärfe und Bildaufbau gefallen, die Perspektive gefällt mir auch. Ein wenig bunt vielleicht.

7. Ploemax
Auch hier eine schöne Geschichte, die erzählt wird. Farblich passt es ganz gut, die obere linke Ecke stört etwas den ansonten schönen homogenen Hintergrund.

8. *****
Schöne Linienführung, schöne Perspektive. Der Schatten vorne an der kleinen Lok stört etwas.

9. Aalto
Schönes Stilleben, die Spiegelung gefällt mir am besten, Aufbau und Schärfe findeich auch gut, nichts lenkt ab. Schön.


Tag 4: Burgen und Schlösser |
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6747.jpg (478,0 KB, 24x aufgerufen)
__________________

LG stevens662

Blende 13

Canon 5d³ | Canon 85/1.2 II | Canon 100/2.8 Macro | Sigma 120-300/2.8
Canon M5 | Canon 11-22 | Canon 28 Macro | Canon 32 | Canon 55-200

Geändert von stevens662 (23.04.2020 um 20:34 Uhr)
stevens662 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 19:46   #37
Pippilotta
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: sounds like Whoopataal
Beiträge: 13.618
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #40 - Wettbewerbsthread

Wertung Tag 3: Miniaturwelten

1. SYLK: "Ausritt" Was für eine geniale Idee, ich hoffe, es kamen für das Foto keine Lebewesen zu Schaden! Klasse gemacht, sieht aus wie aus einem Fantasy-Film. Einziger kleiner Kritikpunkt: Das Licht wirkt etwas hart und der Kopf des Reiters ist zu hell.

2. bulboes: Planet Protea. Der tollkühne Reporter in der Höhle des Löwen, äh, vielköpfigen Ungeheuers, immer auf der Jagd nach dem spannendsten Bild! Der enge Beschnitt passt hier sehr gut, der Fotograf in der Ecke wirkt wie auf dem Sprung. Gute Idee, passend umgesetzt.

3. pleomax: Ist das eine Frau oder ein blondgelockter Jüngling? Egal, Corona-Isolation mit Klopapier als Mundschutz, schöne Idee, hat mich sehr amüsiert. Etwas stört mich die fallende Linie des Grases und etwas mehr der Fleck oben links in der Ecke. Und es fehlt das Bier.

4. ironrabuman: Abbey Road. Die Simpsons als Beatles, niedliche Idee. Die Autos passen vom Maßstab nicht ganz, es hätte sie m.E. auch nicht gebraucht, der Zebrastreifen hätte genügt. Die Schärfe sitzt prima, aber was ist das für ein unscharfer Fleck vorne rechts?

5. jofisch78: "Gefangen". Niedliche Idee, schöne Geschichte, knallige Spielzeugfarben. Hast Du das mit Deinem Sohn gemeinsam umgesetzt? Die Perspektive finde ich hier super gewählt, der Schärfeverlauf passt auch, der Hintergrund könnte noch etwas mehr verschwimmen, um weniger abzulenken.

6. aalto: Leos Traum. Motorrad-Polizist, neben Feuerwehrmann wohl immer noch der Berufswunsch jedes kleinen Jungen Lass mich raten: Leo ist Dein Sohn? Optisch schlicht auf den Punkt gebracht, schade, dass die Spiegelung abgeschnitten ist. Die Sensorflecken geben Abzüge in der B-Note. Zum Thema fehlt mir ein bisschen die "Welt" drumherum.

7. *****: Wenn ich mal groß bin... Die kleine Lok auf den großen Schienen, schöne Idee. Vom Titel her hätte ich als Gegenstück eine große Lok erwartet. Die Diagonale finde ich gut gewählt, um den Blick zu lenken, denke aber, sie wäre in positiver Richtung noch wirkungsvoller gewesen. Und dann landet der Blick leider auf dem sehr dunklen Waggon, auf dem nichts zu sehen ist, und im unruhigen Hintergrund. Insgesamt ist mir zu wenig Miniaturwelt und zu viel große Welt im Bild.

8. stevens662: kristallin. Eine Erdbeere mit Zucker? Sieht lecker aus, und als Makro finde ich das Bild ganz spannend, wobei ich mir dann einen größeren Schärfebereich gewünscht hätte. Mir fehlt allerdings der Themenbezug.

9. Geier-Wally: Überraschung. Nackte Frau in undefinierbarer grauer Pflanze. Warum posiert sie da so? Und warum Color Key? Thema mit etwas gutem Willen getroffen, aber inhaltlich kann ich mit dem Bild leider nichts anfangen. Vielleicht fehlt mir dafür ein Gen (oder besser: Chromosom)...


Bild Tag 4: Schlösser und Burgen - Café geschlossen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Schloesser_und_Burgen.jpg (845,4 KB, 21x aufgerufen)
__________________
"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)
"Embrace your shadows" (Sean Tucker)

Geändert von Pippilotta (23.04.2020 um 22:21 Uhr)
Pippilotta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 21:25   #38
Gast_364495
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #40 - Wettbewerbsthread

Bewertung Tag 3 (Miniaturwelten):

1. SYLK: Sehr schoen arrangiert. Die Schnecke tut mir natuerlich leid, aber sie haette sich ja vom Acker machen koennen. Auf dem "Reiter" ist vielleicht etwas viel Licht, der Hintergrund ist aber klasse. Heute mein erster Platz

2. aalto: Super schlicht, ohne Firlefanz. Gefaellt mir sehr gut. Die Bildaufteilung unspektakulaer, aber effektiv fuer einen guten Bildeindruck. Abstriche in der B-Note wegen leicht schmutzigem Hintergrund an ein paar Stellen. Sensorflecken?

3. Pippilotta: Hach, was fuer eine Romanze im saftigen Gruen! Das Objektiv produziert ein witziges Bokeh, oder das Licht von hinten ist dafuer verantwortlich. Egal, gefaellt mir sehr gut! Ein gelungenes Arrangement. Einen Tacken weniger heftiges Gruen haette dem Bild evtl. gut getan. Ich bin da aber eh immer empfindlich, was Saettigung betrifft. Mein eigenes Bild vom heutigen Tage war diesbezuelich fuer meinen Geschmack auch schon etwas grenzwertig; hat sich allerdings beim Thema angeboten.

4. ironrabuman: Die Simpsons beim Familienausflug. Gut umgesetzt, aber mit der Tiefen(un)schaerfe etwas uebertrieben. Das Ding vorne rechts (ein Baum?) stoert mich etwas. Die Story in der Mitte passt. Einzig Bart frisst ein wenig aus.

5. Geier-Wally: Ich bin kein Freund von Color-Keys, tut mir leid. Dem Maedel im Bild haette ein Partner gut getan, dann waere es glaubwuerdiger gewesen. So fehlt mir der Counterpart. Technisch gefaellt es mir ganz gut.

6. bulboes: Schones Wimmelbild, aber mir fast ein bisschen zu viel. Sehr gut gefallen mir die Farben, fehlen tut mir etwas die Brillanz und Schaerfe. Das Bild sieht ein bisschen so aus, als ob aus einem grossen Bild sehr stark gecroppt wurde. Die Farben gefallen aber trotzdem von Anschauen zu Anschauen besser.

7. jofisch78: Die Farben sind auch hier schoen satt und intensiv. Problematisch finde ich, dass die "Protagonisten" sich nicht natuerlich an ihr Umfeld anpassen. Sie sehen aus wie Fremdkoerper. Ich weiss nicht, wie man das haette loesen koennen. Ich selbst haette versucht, die beiden in einem anderen Umfeld zu praesentieren.

8. stevens662: Das Bild gefaellt mir, wie viele Deiner Bilder. Heute allerdings auf dem vorletzten Platz, weil mir das alles viel zu eng ist. Mehr Luft in alle Richtungen haette das Bild aufgewertet. Die gruenen "Boebbel" erinnern mich leider an Raupen, die Erdbeeren fressen. Finde das etwas unaesthetisch.

9. *****: Die Idee hinter dem Bild verstehe ich. Das Bild haette besser funktioniert, wenn Du der Modell-Lok keinen "echten" Waggon sondern eine "echte" Lok gegenueber gestellt haettest. Womoegliche sogar die gleiche wie die Miniatur. So ist die Idee der Gegenueberstellung etwas an den Haaren herbei gezogen. "Wenn ich mal gross bin" ergibt eben gerade nicht einen Kohle-Transport-Wagen sondern eine Diesel-Lok. Technisch kann ich dem Bild ebenfalls nicht viel abgewinnen. Den Vordergrund der Modell-Lok haettest Du anblitzen koennen, damit er nicht so stark absaeuft. Der grosse Waggon klebt sehr eng am linken Bildrand, Hintergrund macht Bild gesund, wie immer.

Bild Tag 3 "Schloesser und Burgen" (Burg Hohenzollern)
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.04.2020, 21:49   #39
jofisch78
Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2010
Beiträge: 137
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #40 - Wettbewerbsthread

Wertung Tag 3:

1. SYLK: Klasse – Toll gemacht!
2. bulboes: coole Idee, perfektes Foto.
3. ironrabuman: Lustig. Auch wenn die Figuren etwas größer sind als der Rest der Umgebung leitet dies das Auge auf das Wesentliche. Daher hätte ein leicht größerer Schärfenberreich dem Bild nicht geschadet.
4. Pippilotta: Deine Farbkombinationen finde ich immer wieder Klasse. Aus meiner Sicht kannst Du dem Bild einen leicht höheren Schärfebereich geben.
5. *****: Wieder eine kreative Idee die mir sehr gut gefällt. Wenn ich mal groß bin will ich auch die Wagen ziehen können. Schade, dass die Lok vorne im Dunkeln untergeht.
6. pleomax: Corona und Isolation pur. Technisch gut, die anderen waren einfach ein bisschen besser.
7. Aalto: Polizist – ein Traum vieler Kinder – Motorradfahren auch. Simple das Thema umgesetzt.
8. Geier-Wally: Thema getroffen – aber hier komme ich auf keine Bildaussage – auch bei längerer Betrachtung nicht. Mich verwirrt die SW Umgebung.
9. stevens662: Erdbeeren mit Zucker esse ich gerne – allerdings animiert die Makroaufnahme nicht zum Reinbeißen – auch der Themenbezug ist für mich zu weit her geholt.


Bild Tag 4: "Eingewachsen"
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Eingewachsen.jpg (677,6 KB, 23x aufgerufen)

Geändert von jofisch78 (23.04.2020 um 22:18 Uhr)
jofisch78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 22:36   #40
SYLK
Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: MV
Beiträge: 1.246
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #40 - Wettbewerbsthread

Anhang 4215788Wertung Tag 3 "Miniaturwelten"

1. bulboes
Heute mein Favorit, da das Bild neugierig macht. Was scheint der Fotograf zu sehen, was wir nicht sehen? Ich bin hin-und hergerissen. Einerseits ist das Bild recht durcheinander, auf Grund der harmonischen Farben aber auch wieder harmonisch.

2. pippilotta
Eine harmonische Szene, die zum Träumen einlädt. Schön in grün/blau gehalten. Das Bokeh ist das I-Tüpfelchen. Es sieht so gar nicht kitschig aus.

3. pleomax
Eine schöne Szene eingefangen. Auf Grund Corona allein im Grünen sitzen? Die Schärfe sitzt perfekt. Der Blaue Hintergrund passt gut zur blauen Hose. So harmonieren die Farben miteinander.

4. Geier-Wally
Hier kommt man sich wie ein Spanner vor. Durch das Colorkey liegt der Fokus voll auf der Figur. Die Lichtreflexe stören ein wenig.

5. ironrabuman
Auch hier das Thema lustig umgesetzt. Etwas mehr Platz in Laufrichtung wäre gut gewesen. Der kleine Schärfebereich macht das Bild total interessant. Rechts unten der unscharfe grüne Bereich lenkt ein wenig ab.

6. *****
Auch hier wieder eine witzige Idee. Das Größenverhältnis der Eisenbahnen bringt das Thema voll zur Geltung. In Querformat könnte ich mir diese Szene auch gut vorstellen. Man hätte hier auch noch ein wenig mehr mit Schärfe und Unschärfe spielen können.

7. stevens 662
Die Farben sind sehr erfrischend. Die kleinen Eiskristalle sind bestimmt auf einer Erdbeere. Der Schärfebereich ist ein wenig klein gehalten. Den weißen Bereich links unten finde ich ein wenig störend. Schön abstraktes Foto.

8. aalto
Fotografisch sauber umgesetzt. Angenehm für den Betrachter, da das Motorrad in das Bild hineinfährt. Hier hätte ich mir noch irgendwas im Bild gewünscht, um das Größenverhältnis darzustellen.

9. jofisch78
Leider muss ja eine Reihenfolge festgelegt werden. Das Motiv ist recht eng beschnitten. Die rote Tulpe ist natürlich der Hingucker. Die dargestellte Szene gefällt mir auch. Da das komplette Bild scharf ist, fehlt irgendwie die Spannung.


Bild Tag 4 "Schloß Wrodow"
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Web_A90B2899-2.jpg (711,2 KB, 27x aufgerufen)
__________________
Meine Bilder dürfen gern bearbeitet und im gleichen Thread hochgeladen werden.
http://www.blende-13.de/

Geändert von SYLK (23.04.2020 um 22:45 Uhr)
SYLK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Workshops
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de