DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2019, 12:59   #1
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.751
Standard Tele-Zoom mit Brennweite 400-500mm

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Für eine eventuell bevorstehende Reise nach Südafrika einschließlich dem Besuch einiger Nationalparks möchte ich mich objektivseitig vorbereiten.
Derzeit habe ich ein Sigma 70-300 HSM OS Teleobjektiv. Etwas mehr Brennweite oder Crop-Reserven sollten es schon sein.

Die Pentax Linsen DA 560 für 5500 Euro und DA 150-450 für 2000 Euro sind mir für diesen Zweck schlicht zu teuer!

Ich sehe da folgende Alternativen:
1) Pentax DA300
Gebraucht ab 700 Euro erhältlich. Die Linse soll so gut sein dass man den Bildausschnitt für 500mm croppen kann...

2) Sigma Zoom 150/170-500
Die Linsen sind mit 600-700 Euro für gebrauchte Exemplare durchaus erschwinglich. Es gibt wohl jeweils drei Versionen: die alten DG, die moderneren APO und die neueren OS HSM Versionen. Man hört aber nicht viel Gutes über die Bildqualität...

3) Sigma Zoom 50-500
Werden ab 800 Euro gehandelt. Gibt es wie 2) in drei verschiedenen Versionen. Bildqualität soll ok sein...

4) Sigma APO 135-400mm f/4.5-5.6
Das ist ein altes Budget-Tele das bis 2006 im Angebot war. Man kann es gebraucht schon ab 400 Euro aus Asien erhalten. Die Bildqualität soll wohl zwischen gut und schlecht je nach Exemplar schwanken. Ich nehme mal an dass ich da mit einem Crop meines aktuellen 70-300 mindestens gleichwertige Bildqualität erhalte...

Mehr Linsen mit Pentax-Anschluss, Autofocus und dieser Brennweite sind mir nicht bekannt.
Könnt ihr mir bei der Entscheidung helfen?
__________________
PENTAX KP
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2019, 16:06   #2
Pilli
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2006
Beiträge: 11
Standard AW: Tele-Zoom mit Brennweite 400-500mm

Hallo,

Es gibt schon noch eine Reihe weiterer Linsen, z.B. aus der Pentax F und FA Serie, sowie auch zumindest weitere Sigmas und ein Tokina.
Bei pentaxforums.com/lensreviews findest du sehr viele Informationen zu den verschiedenen Objektiven und deren Einschätzung.
Das Tokina 80-400 ist mir letztens bei Kleinanzeigen über den Weg gelaufen, das soll für die Brennweite Recht kompakt sein und trotzdem ausreichend abliefern.
Ich selbst habe das Sigma 120-400mm F4.5-5.6 DG APO OS HSM, das reicht mir für meine Zwecke aus, ist aber schon ein ordentliches Gerät, das muss man mitschleppen wollen.
Das DA300 wäre da wahrscheinlich einiges handlicher.
Was Bildqualität angeht, sind wohl die F*/FA*/DA* Primes relativ konkurrenzlos, und das HD DA 150-450 allen anderen Zooms überlegen.
Ich würde mich schon fragen, bei so einer wahrscheinlich once in a Lifetime Reise, ob es da nicht sinnvoller ist, ein richtig gutes Objektiv zu kaufen, statt sich hinterher zu ärgern.

Viele Grüße Fabian
Pilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2019, 16:58   #3
Andimaniac
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2011
Ort: MTK
Beiträge: 353
Standard AW: Tele-Zoom mit Brennweite 400-500mm

Wird dir vermutlich nicht sehr viel helfen, aber ich hatte mal die von dir erwähnte Sigma 70-300 HSM OS (OS ist hier wichtig), die wirklich gut war, und zumindest im Bildzentrum auf dem Niveau von DFA150-450, bis auf den Unterschied, dass DFA150-450 auch bis in die Ränder scharf ist. Sonst wäre ich vermutlich bei Sigma 50-500, zumindest hört man nichts schlechtes davon.
__________________
PENTAX
und ein Bisschen µFT
meine Bilder
mehr Bilder
Andimaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2019, 18:47   #4
angerdan
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2010
Beiträge: 2.127
Idee AW: Tele-Zoom mit Brennweite 400-500mm

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Für eine eventuell bevorstehende Reise nach Südafrika einschließlich dem Besuch einiger Nationalparks möchte ich mich objektivseitig vorbereiten.
Die Pentax Linsen DA 560 für 5500 Euro und DA 150-450 für 2000 Euro sind mir für diesen Zweck schlicht zu teuer!
Könnt ihr mir bei der Entscheidung helfen?
Gebraucht gibt es das D FA 150-450mm gibt es schonmal unter 1.300€ (eBay 283661206535) und das DA 560mm für weniger als 3.000€.
Das dürfte beides jeweils die Reisekosten spürbar unterschreiten.

Aber das DA* 300mm ist die mit Abstand beste Alternative, auch da es abgedichtet ist.
Die übrigen Sigma-Objektive sind alle nicht lichtstark und bieten eine geringere Auflösung.
__________________
[ô] PENTAX

Erfolgreich gekauft von: RainerD., kensai, Nikon-Freak, mike.d, clairseach, knipserchen, lilo_we
Erfolgreich verkauft an: MixaelW,Kilo Hasi, zottel_64, kensai, xs4all (2x), Dorfaue, volker1911, diatron, xlex, Mississippiqueen, Hardflip, nehren, Lukasgr, LtGenHartman, rawfan, ma_bai, allroundlaie, DarkForce, ChristophMS, alphacma, Brotkasten, KingOfSub, WalterX, bluecove, tikke, DerWolf, kontrastblick, m.rexer, FotomacherBremen, roja75
angerdan ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.11.2019, 20:16   #5
Marcelli
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 786
Standard AW: Tele-Zoom mit Brennweite 400-500mm

zum DA 300 kann man sich noch einen Konverter besorgen. Bei Safari ist es wohl hell genug, damit das von der Lichtstärke voll in Ordnung geht. Ich habe eine SIgma 400 5.6 AF APO und es funktioniert mit Konverter selbst im Wald von der Lichtstärke ausreichend
Marcelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2019, 21:58   #6
nwsDSLR
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.632
Standard AW: Tele-Zoom mit Brennweite 400-500mm

Hallo!
Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Ich sehe da folgende Alternativen:
1) Pentax DA300
Gebraucht ab 700 Euro erhältlich. Die Linse soll so gut sein dass man den Bildausschnitt für 500mm croppen kann...
Habe das DA*300 noch nicht an einem 24 MP-Sensor ohne AA-Filter ausprobiert (habe nur 16 MP mit AA-Filter), aber das Objektiv ist sehr gut und kann sicherlich durch Croppen noch ein wenig "verlängert" werden - vorausgesetzt das Foto ist wirklich perfekt geworden. Aber die Problematik ändert sich ja nicht, wenn man von vorn herein mit längerer Brennweite fotografiert. Das DA*300 harmoniert übrigens sehr gut mit dem Pentax HD 1,4x Telekonverter. An meiner K-5 II ist es damit offenblendenauglich (420 mm f/5.6). Man muss aber abwägen, ob man die Qualität wirklich der Flexibilität vorziehen möchte. Vielleicht bekommst du bessere Fotos mit der Festbrennweite, aber vielleicht entgehen dir dafür auch ein paar andere Motive. Naja, das ist ja ein alter Hut.

Zu den Zooms kann ich nichts sagen. Ich hätte aber noch einen Quergedanken, den ich mir erlauben möchte (ist hier aber eigentlich OT ). Habe mir nämlich vor einigen Wochen eine Nikon-DSLR als "Zweitsystem" gekauft; in diesem Rahmen habe ich mich auch ein wenig umgeschaut, was man da so bekommt. Für ca. 550 € kann man ein Tamron 100-400 mm neu kaufen und für ca. 900 € ein 150-600 mm. Beide sollen ganz ordentlich sein. Das mit der Zweitkamera ist zwar auch nicht wirklich die Lösung, aber in Bezug auf die Gesamtausgabe bei erreichbarer Qualität, wäre es evtl. einen Gedanken wert. Ich denke schon, dass diese Objektive den alten, für Pentax erhältlichen Varianten überlegen sind. Die Gebrauchtpreise sind auch extrem stabil und einheitlich, wie ich feststellte. Das kann man notfalls alles gebraucht kaufen und ohne große Verluste wieder verkaufen. Es sei denn, du möchtest das Equipment regelmäßig verwenden und kein Zweitsystem aufmachen. Naja, ich habe mich aber auch schnell dazu entschieden, für die Nikon nur das eine Equipment zu kaufen, das ich für den gedachten Zweck brauche. Ansonsten bleibe ich bei Pentax schon wegen der Ergonomie und Bedienung.
__________________
.
Da in Komposita anscheinend nur Deppen Leerzeichen machen, nennt man diese Deppenleerzeichen.

Geändert von nwsDSLR (28.11.2019 um 22:01 Uhr)
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2019, 22:35   #7
Magnus_5
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.751
Standard AW: Tele-Zoom mit Brennweite 400-500mm

Danke für Euren Input!

Das mit dem Parallelsystem hatte ich auch schon mal überlegt, aber: Ich hatte da mal eine Nikon geerbt. Mit Wechselobjektiven. Zu der Zeit meiner Pentax Sammlung durchaus ebenbürtig. Aber mir hat die Nikon nicht gefallen. Hat einfach keinen Spass gemacht, keine Begeisterung geweckt. Ich habe die verkauft. Ist eine rein subjektive Sache. Ich mag halt Pentax

Das DA300 geht mir schon einige Zeit durch den Kopf. An die Möglichkeit des Telekonverters habe ich noch gar nicht gedacht. Sehr interessant! Der Lichtstärkeverlust dabei ist nicht so dramatisch - die KP kann ich bedenkenlos mit hohen ISO Werten verwenden!

Kann noch jemand was zum Unterschied bei den Sigma DG, APO und OS HSM Versionen sagen? Es gibt einige Aussagen im Netz dass die modernen OS HSM Linsen deutlich bessere Qualität liefern. Ist das wirklich so?
__________________
PENTAX KP
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 01:02   #8
Marcelli
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 786
Standard AW: Tele-Zoom mit Brennweite 400-500mm

mit DA300 und Konverter ist man auch recht flexibel. Nimmt man den Konverter ab, hat man wieder f4 und die 300mm

Ansonsten denke ich sind die Bewertungen im Pentaxforum recht gut https://www.pentaxforums.com/userreviews/

ich habe sie nicht gehabt aber ich glaub die neueren 150-500 und 50-500 sind ziemlich gut und das 170-500 DG soll noch gut sein, aber steht alles im Forum
Marcelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 09:56   #9
Tschickelebim
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2017
Beiträge: 342
Standard AW: Tele-Zoom mit Brennweite 400-500mm

Eine gebrauchte Nikon D7200 + eines der vier 150-600 oder das Nikon 200-500, ebenfalls gebraucht und nach dem Urlaub wieder verkaufen, wäre für mich die günstigste und beste Lösung. Hätte auch den Vorteil, dass du an deine KP ein mittellanges Zoom oder Weitwinkel schrauben könntest, dann bist du für alle Fälle gerüstet und ersparst dir Objektivwechsel.

Ich hatte sowohl das Sigma 150-500 OS, als auch ein DA 300/4 plus Pentax Konverter an der K3. Das Sigma ist eine ganze Ecke schlechter als die 150-600 oder 200-500. Das 300/4 ist mit und ohne Konverter sehr gut, aber natürlich deutlich unflexibler als die Zooms. Und auf 600mm gecroppt ist es garantiert nicht besser als die langen Zooms.

Wenn du auch nach dem Urlaub noch Verwendung für das 300/4 hast, dann machst du damit sicher keinen Fehler, aber ich bleibe dabei, preiswerter, flexibler und praktischer wäre die 1. Lösung.

Gruß
Tschickelebim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 16:03   #10
tabbycat
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: eigene Südseetrauminsel
Beiträge: 6.397
Standard AW: Tele-Zoom mit Brennweite 400-500mm

Ich halte es für gar nicht abwegig, es mit dem 70-300 OS zu versuchen - je nach dem wie gut deine Version ist. Ich habe auf den Nationalpark-Safaris wenig vermisst, zumindest nichts, was ich auch hätte bezahlen wollen. Anbei ein paar 100%-Ausschnitte an 24 MPx mit dem Sigma bei 300 mm... nur ooc entwickelt.

mfg tc
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K3_02957.JPG (409,0 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg K3_02958.JPG (333,2 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg K3_02960.JPG (328,7 KB, 58x aufgerufen)
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." - Søren Kierkegaard

Geändert von tabbycat (29.11.2019 um 16:44 Uhr)
tabbycat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:54 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren