DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2018, 17:33   #71
bigsmall
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2008
Ort: In einer Wohnung
Beiträge: 308
Standard AW: Gewicht der Ausrüstung

Das ganze Geraffel? Mit zweitem Body?? Nur mit Auto. Oder einem Helfer.

Die grösste Gewichtsersparnis ergibt sich m.M.n. dadurch, dass man kompromisslos den besten Body und das beste Objektiv für die geplante Situation einsteckt. Dazu eine vielseitige Option.
__________________
* * * x
Im Übrigen sehe ich das wie Reuters und Lindbergh, mit meinem Nikon Zeug.
Servus, P.
bigsmall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 21:47   #72
OM4ti
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 991
Standard AW: Gewicht der Ausrüstung

Zitat:
Zitat von Mark78 Beitrag anzeigen
Mal ein kleines Beispiel. Nur am Objektiv wären so über 400g zu sparen, wenn man die 2.8 in Verbindung mit APS-C nicht wirklich braucht.

http://camerasize.com/compact/#568.3...0,568.377,ha,t
Die 400g gespart sind aber nur mit dem 3.5-5.6/18-55. Zu behaupten daß dies dann äquivalent zum 2.8/12-40 MFT wäre ist auch wieder reichlich schräg. Da fehlt die Lichstärke im Tele, wo man sie braucht, und im Weitwinkel fehlt doch auch einschneidendes an Winkel.
Wenn Canon seine Kunden vor die Wahl stellt F2.8 Zoom oder dann F4-5.6, man aber konstant F4 braucht, dann ist das Oly ein Angebot, das Canon eben nur mit unnötigem Balast bietet, da hilft kein - "Das ist aber nicht äquivalent" Quaken.
OM4ti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 22:08   #73
rocket84
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 1.624
Standard AW: Gewicht der Ausrüstung

Zitat:
Zitat von OM4ti Beitrag anzeigen
..., dann ist das Oly ein Angebot, das Canon eben nur mit unnötigem Balast bietet, da hilft kein - "Das ist aber nicht äquivalent" Quaken.
Sehr gut beschrieben
__________________
Sony & Olympus
www.alexanderbischof.de

https://www.olyinfos.com
rocket84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 10:04   #74
jenne
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2004
Beiträge: 10.110
Standard AW: Gewicht der Ausrüstung

Zitat:
Zitat von bigsmall Beitrag anzeigen
Die grösste Gewichtsersparnis ergibt sich m.M.n. dadurch, dass man kompromisslos den besten Body und das beste Objektiv für die geplante Situation einsteckt. Dazu eine vielseitige Option.
Sehe ich auch so. Man muss nicht jede Brennweite abdecken.
Beim Format muss man abwägen. Also ein großer Sensor mit lichtschwachen Objektiven ist nicht unbedingt schwerer (und teurer) oder sogar leichter als ein kleinerer Sensor mit entsprechend* lichtstärkeren Objektiven. Bei Lowlight ist man dann gleich gut ausgestattet, bei gutem Licht bringt der größere Sensor aber mehr Bildqualität, weil man dann ja eh schon bei der Basis-Iso ist. Naja, die jeweilige Quali der Objektive macht dann auch noch was aus, also man kann das nicht pauschal sagen. Kommt alles auf die individuelle Zusammenstellung an.
j.

*doppelte Sensorgröße => 1 Blende lichtschwächer möglich, also z.B. Vollformat zu Fourthirds bedeutet Blende 4 an Vollformat entspricht Blende 2 an FT.
__________________
Sony A9 mit 35/1,4 ZA+85/1,8, sowie ehemals Nikon D750, Nikon D600, Sony SLT A65, Sony Nex-6, Sony SLT A55, D90, S5 Pro, D70..., Nikkor 50/1,4 + 28/1,8 + 85/1,8 + 180/2,8 MF, Magix Video deLuxe 2016 Premium, Lightroom 5.7, Fuji Real 3D W3, GoPro Hero2, Panasonic CM1, Samsung NX mini

Fotos von mir (Portrait, Sport, City).

Geändert von jenne (19.02.2018 um 11:05 Uhr)
jenne ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.02.2018, 10:57   #75
felix_hh
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2015
Beiträge: 1.167
Standard AW: Gewicht der Ausrüstung

Ich packe immer so viel wie möglich ein - aber ich achte auf das Gewicht. So hab ich manchmal nur eine D5300 und ein 35mm/1.8 oder ein 18-55 dabei, manchmal aber auch 10kg im/am Rucksack mit 2 Köpfen, Gorilla pod und noch ein stabiles Stativ.

es kommt eben immer drauf an wo es wie lange hin gehen soll.
felix_hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2020, 10:10   #76
Kalsi
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 15.871
Standard AW: Gewicht der Ausrüstung

Zu meinem ersten Posting in diesem Thread aus dem Jahr 2013 hat sich nicht viel geändert, bis auf meine Ausrüstung natürlich.

Trotzdem möchte ich noch ein/zwei Punkte zur Diskussion beitragen:

Meiner Erfahrung nach ist es sogar kontraproduktiv, wenn man zuviel Equipment dabei hat. Man verzettelt sich dann sehr leicht, weil man ja alle Möglichkeiten hat und ist dann viel zu sehr damit beschäftigt, Objektive zu wechseln und denkt auch über viel zuviele Motive nach.

Ich mach das daher so:

- Bei einem Städtetrip kommt nur die K1 mit Standardzoom mit und vielleicht noch ein Weitwinkel. Kein Tele.

- im Zoo ist das Telezoom auf der Kamera montiert und entweder das Standardzoom in der Tasche oder tlw. auch nur das kleine 50er. Kein WW.

- Bei Tagesausflügen hängt es stark davon ab, wo es hin geht, aber meist auch nur Standardzoom + WW.

- zu Anlässen, bei denen ich davon ausgehe, daß sich nicht groß Motive ergeben, nehme ich als "Vorsichtshalber-Ausrüstung" nur Kamera + Standardzoom oder Kamera + 50er mit. Teilweise bleibt dann auch die dicke K1 zu Hause und ich stecke mir nur die Pana GM5 mit 12-32 ein.

- wenn ich, was schonmal vorkommt, eine Kamera mit zur Arbeit nehme, dann ist das grundsätzlich die Pana GM5, dann tlw. auch mit 3-4 Objektiven, das passt dann immer noch bequem in meinen Lowepro Hardside CS60 Container, der unauffällig im Arbeitsrucksack verschwindet.

Gerade wenn man mit der Familie unterwegs ist, dann sorgt es auch für ein friedfertigeres Miteinander, wenn sich die Ausrüstung nicht schon aufgrund ihrer rein materiellen Präsenz so in der Vordergrund drängt.

Achja: der einzige Anlass, also wirklich der allereinzige, zu dem ich mit zwei Bodies unterwegs bin, sind Hochzeiten. Da hab ich dann einen mit was längerem und einen mit was kürzerem bestückt. Objektive wechseln bei ner Hochzeit ist doof.
__________________
Pentax: K1 K5 Q7 Panasonic: G6 GM5
Kalsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2020, 14:36   #77
Gast_406094
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gewicht der Ausrüstung

Zitat:
Zitat von BurnHardest Beitrag anzeigen
ich lese hier immer wieder, dass es vielen wichtig ist bei der Ausrüstung Gewicht zu sparen.
(...)
Wem ist es wichtig, eine möglichst leichte Ausrüstung zu haben und warum?
Ganztägige Fotosession auf einer Flugshow mit Vollformatbody + 70-200 2.8 am Körper und am besten soll noch was bis 600mm auch dabei sein --> Gewicht sehr sehr wichtig!

Daher bin ich jetzt wieder bei mFT gelandet. Da trägt man auch 800mm KB Äquivalent am Sniper Gurt!

Es geht für mich viel um das Verhältnis Brennweite zu Gewicht macht schon einen großen Unterschied, ob man Stativ, Gimbalkopf und das 300-800mm 5.6 Sigma oder nur die Kamera, 100-400 Panaleica und den Sniper-Gurt mit hat. Mobiler ist man auch damit.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 17:38   #78
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 7.061
Standard AW: Gewicht der Ausrüstung

GewichtSparen bei der Ausrüstung. Wenn es signifikant ist, macht das Sinn. Sogar soviel, um ein anderes System zu testen. Seit paar Jahren habe ich hin und her überlegt, mir ein 70–200mm F2.8 (das Nikon afs 70–200mm F4 nutze ich schon paar Jahre) für Reisefotografie zu leisten. Das übliche Gewicht, die Länge und Auffälligkeit eines solchen Rohres hat mich davon abgeschreckt. Ganz egal, ob es ein DSLR (d810) oder eine DSLM (a7rii) ist, oder an der Z6/z7 sein wird.

Jetzt habe ich mir ein 70–200mm F2.8 (Canon RF 70–200mm f2.8) zugelegt, und komme damit sogar super bei Citytouren klar. Superkompakt und (für F2.8) leicht, das sind 2 Faktoren die sich direkt und unmittelbar auf meine Praxis auswirken und Spaß machen. Soviel Spaß, dass ich sogar als Pixelpeeper und „Dynamikumfang“ Liebhaber überlege von meiner d810 auf die vermeintlich unterlegene (in den o.g Disziplinen) eos r umzusteigen, bzw. das Nikon z und sony e Angebot liegen lasse.

Geändert von t34ra (10.01.2020 um 17:41 Uhr)
t34ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 17:42   #79
Leo1024
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Dreieich
Beiträge: 1.424
Standard AW: Gewicht der Ausrüstung

Zitat:
Zitat von BurnHardest Beitrag anzeigen
Ok, habe vl ein bisschen wenig info mitgegeben.
Wenns mehrere VF sind und dann noch 2,8er tele, kann ich mir natürlich vorstellen, dass es zu viel wird. Und dann noch ein paar ordentliche Tele dazu...

Meine gesammte Ausrüstung ist:

D7000 mit BG
80-200 2,8
35mm Leica 2,0
50mm 1,8 G
24-85 3,5-4,5
12-24 4,0

Als Stativ habe ihc nur ein Beanbag
Du weiss warum du die 35 und 50 dabei hast, ich - nicht. Würde ich in alpen nicht nehmen. Wenn überhaupt, dann eher nur 35.
Ich habe Olympus e-m1 mit 12-100 F4. Zusammen weinger als 1 Kilo, aber abgedichtet und high IQ. Dazu noch 9-18 4-5,6 (150 gr) und Pana 100-300 f4-5,6 (400 gr). Und vermisse eigentlich nichts. Werde evtl 9-18 durch Laowa 7,5 f2 ersetzen. Aber mal sehen. Evtl kommt auch 17 1,8 (150 gr) mit. Mein 25 1,8 und 45 1,8 sowie macro 60 2,8 bleiben daheim. Bohenesack ist mur zu schwer. Kelin Manfroto Ministativ ist meistens auch dabei.
__________________
Viele Grüße, Leo
_____________________
Meine Fotos in Fotocommunity:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1509506
Leo1024 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 18:41   #80
Frank35440
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2008
Beiträge: 1.395
Standard AW: Gewicht der Ausrüstung

Zitat:
Zitat von jenne Beitrag anzeigen
*doppelte Sensorgröße => 1 Blende lichtschwächer möglich, also z.B. Vollformat zu Fourthirds bedeutet Blende 4 an Vollformat entspricht Blende 2 an FT.
Nur was die Schärfentiefe betrifft. Für gute Fotos bei schlechtem Licht sind nur die Lichtstärke des Objektivs und die High-ISO-Fähigkeiten der Kamera von Bedeutung, nicht die Sensorgröße.
Frank35440 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:08 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren