DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2019, 19:00   #1
RoBs3n
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 57
Standard Teleobjektiv für Costa Rica

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,
Ich fahre im April nach Costa Rica und würde gern auch die Tiere fotografieren. Ich hab nur festbrennweiten. Die da wären 16, 23 sind die 1.4er. 35 1.7 voigtländer. 56 1.2 und 90 2.0 welche ich davon mitnehme ist erstmal nebensächlich. Da wir aber hin und wieder im Dschungel unterwegs sind möchte ich auch ein paar Tiere Bildfüllend ablichten. Nur brauche ich so gut wie nie mehr als mein 90er. Ich hätte noch ein manuelles 135er von Olympus aus der OM Serie. Blende ist 2.8. hab ich auch schon im Zoo benutzt. Nur denke ich wenn wir in ein Boot sitzen usw. das manuelles scharf ziehen relativ stressig ist. Und es soll halt auch nicht zu schwer sein. Es ist kein Fotografie urlaub. Deswegen schwanke ich zwischen dem 55-200 und dem 50-230.
Ich hab nur selten ein Zoom vermisst und bin evtl am überlegen ob es nicht sich das 16-80 ausreicht. Denke ich aber eher nicht.
Es sind 3 Wochen in Costa Rica.
Kamera ist ein xt2. Neuer kommt auch erst einmal nicht.
Was ist euer Vorschlag oder Tipps?

Vielen Danke
Gruß Robert
__________________
ich habe im Forum erfolgreich gehandelt mit: opus2, jojoorigina, struller, digit16, mst(2mal),T-RA, derreis, avrio, loveNZ, Rolfchen
RoBs3n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 22:32   #2
Amigo_1
Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2007
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 83
Standard AW: Teleobjektiv für Costa Rica

Hallo,
ich war auch in Costa Rica und hatte mir in der Vorbereitung ein 70 - 300 gekauft.
Ich benutze eine Nikon Vollformat Kamera und habe häufiger auf das kleine Format umgeschaltet. Also 300 x 1,5 = 450 .
Meine Empfehlung 300 oder mehr und das Objektiv solle nicht zu viel Gewicht haben.

LG
Amigo
Amigo_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 08:45   #3
Jens Zerl
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 7.442
Standard AW: Teleobjektiv für Costa Rica

Zitat:
Zitat von RoBs3n Beitrag anzeigen
Ich hab nur selten ein Zoom vermisst und bin evtl am überlegen ob es nicht sich das 16-80 ausreicht. Denke ich aber eher nicht.
Es reicht nicht aus um aus größerer Distanz Tiere formatfüllend zu fotografieren.

Aber mach Dir doch am besten mal Gedanken darüber, was eigentlich der tiefere Sinn dieses Vorhabens ist. Solche Bilder sind bereits tausendfach gemacht und wenn sie wirklich besonders sind, dann zeigen sie eine bestimmte Interaktion von Tieren, die i.d.R. aber nicht zufällig beim kurzzeitigen Vorbeikommen auf einer Reise eintritt.

Also geht s doch eher darum, die eigenen Eindrücke und Erinnerungen festzuhalten und am besten auch in einer Form, in der man andere daran teilhaben lassen kann.

Meiner Erfahrung nach beeindrucken da Bilder, die einen Gesamtzusammenhang zeigen viel mehr als ein Bild, wo man jede einzelne Wimper eines Elefanten sehen kann.

Wenn man dennoch nicht darauf verzichten möchte (manchmal ist es ja auch für einen selber ganz schön in groß zu sehen, was da los ist), dann tut es meiner Ansicht nach auch ein XC 55-230. Die Lichtverhältnisse werden ja i.d.R. gut sein.
__________________
Fuji X-H1, X-T2, X-T10: XF 23/1.4 - XF 35/1.4 - XF 56/1.2 - XF 10-24/4 - XF 18-55/2.8-4 - XF 55-200/3.5-4.8 - Walimex 8/2.8 - Samyang 12/2
Jens Zerl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 10:45   #4
m_schlonz
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 556
Standard AW: Teleobjektiv für Costa Rica

Ganz ehrlich, ich würde mir das 100-400 entweder kaufen oder mieten. Ich stand vor der Wahl für Südafrika XC 50-230 oder das XF 100-400. Ich hbae mir das 100-400 h´geholt und nicht bereut.
__________________
Fuji X-T2 mit
XF 16-55 2.8, XF 50-140mm 2.8, XF 100-400 4.5-5.6

und wenn´s leicht sein soll X100F

ein Teil meiner Bilder
https://www.flickr.com/people/182437766@N07/
m_schlonz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.12.2019, 13:05   #5
Jens Zerl
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 7.442
Standard AW: Teleobjektiv für Costa Rica

Zitat:
Zitat von m_schlonz Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, ich würde mir das 100-400 entweder kaufen oder mieten. Ich stand vor der Wahl für Südafrika XC 50-230 oder das XF 100-400. Ich hbae mir das 100-400 h´geholt und nicht bereut.
Kann man irgendwo Bilder sehen, die Du damit gemacht hast?
__________________
Fuji X-H1, X-T2, X-T10: XF 23/1.4 - XF 35/1.4 - XF 56/1.2 - XF 10-24/4 - XF 18-55/2.8-4 - XF 55-200/3.5-4.8 - Walimex 8/2.8 - Samyang 12/2
Jens Zerl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 00:32   #6
Zimma
Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2008
Beiträge: 6
Standard AW: Teleobjektiv für Costa Rica

Über das XC 50-230 kann man zu dem Preis (bei etwas umstrittenen Onlineshops für 120€ zu haben) wirklich nichts schlechtes sagen.
Für alle die eher selten eine Tele brauchen und etwas Gewichtsbewusst unterwegs sind wirklich perfekt. Das es für schlechte Lichtverhältnisse nicht das richtige ist versteht sich von selbst. aber die Bildqualität bei gutem Licht lässt sich nicht von den Teureren Objektiven abgrenzen mMn.
Grüße André
Zimma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 01:10   #7
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 1.097
Standard AW: Teleobjektiv für Costa Rica

Das XC 50-230 mm ist, nach meiner Erfahrung an der X-H1, ein recht langsames Objektiv in Sachen AF. Zudem ist die Brennweite für Tierfotografie aus der Ferne etwas kurz.

Das XF 100-400 mm ist zwar teuer und schwerer, aber weitaus besser geeignet. Es gibt auch noch einen 1,4 und 2,0 Konverter.

Empfehlung: rechtzeitig nach einem gebrauchten Exemplar, zum Beispiel hier im Fourm, schauen. Solltest du es nach deinem Urlaub nicht mehr wollen, kannst du es nahezu verlustfrei hier auch wieder verkaufen.
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 12:16   #8
m_schlonz
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 556
Standard AW: Teleobjektiv für Costa Rica

Hier findest Du auch Bilder mit dem 100-400 gemacht.
https://flic.kr/s/aHsmHB9mJe


Zitat:
Zitat von Jens Zerl Beitrag anzeigen
Kann man irgendwo Bilder sehen, die Du damit gemacht hast?
__________________
Fuji X-T2 mit
XF 16-55 2.8, XF 50-140mm 2.8, XF 100-400 4.5-5.6

und wenn´s leicht sein soll X100F

ein Teil meiner Bilder
https://www.flickr.com/people/182437766@N07/
m_schlonz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 14:47   #9
Jens Zerl
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 7.442
Standard AW: Teleobjektiv für Costa Rica

Zitat:
Zitat von Jens Zerl Beitrag anzeigen

Meiner Erfahrung nach beeindrucken da Bilder, die einen Gesamtzusammenhang zeigen viel mehr als ein Bild, wo man jede einzelne Wimper eines Elefanten sehen kann.
https://www.flickr.com/photos/182437...7711277785713/

Ich kannte die Bilder nicht...

Richtig cool finde ich das hier:
https://www.flickr.com/photos/182437...7711277785713/
__________________
Fuji X-H1, X-T2, X-T10: XF 23/1.4 - XF 35/1.4 - XF 56/1.2 - XF 10-24/4 - XF 18-55/2.8-4 - XF 55-200/3.5-4.8 - Walimex 8/2.8 - Samyang 12/2
Jens Zerl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 18:48   #10
heikemainz
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2013
Ort: Mainz wie es singt und lacht
Beiträge: 262
Standard AW: Teleobjektiv für Costa Rica

Ich war letztes Jahr in diesem tollen Land. Die Mehrheit besteht auch aus tollen und zuvorkommenden Menschen.
Jedoch gibt es einige die es nicht unbedingt gut mit einem meinen.

Ich war mit der Fuji XT1 dem 18-55 und dem 50-230 vor Ort. Und selbst damit habe ich mich, vor allem in Städten und Ortschaften unwohl gefühlt. Es waren sehr wenige Fotografen mit außergewöhnlichen Equipment unterwegs.

In keinem Fall hätte ich mein 100-400 mitgenommen, obwohl es für die Tierwelt dort das ideale Objektiv ist.

Ein Tipp: Niemals Irgendetwas im Auto lassen, auch und vor allem kein Gepäck oder irgendetwas von Wert, egal wie hoch! Ich habe einige Reisende getroffen welche überfallen oder das Auto aufgebrochen wurde.

Liebe Grüße
Heike
heikemainz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren