DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2018, 17:24   #1
Hobbyfotograf27
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 100
Standard Panoramafotografie

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage bzgl. der Aufnahme von Panoramen.

Ich möchte ein zwei- oder auch mehrzeiliges Panorama aufnehmen, bei dem ich leider ein paar Probleme besitze.

Da man Panoramen ja durchgängig mit der gleichen Einstellung aufnehmen soll, fällt mir dies doch recht schwer. Die unterste Zeile liegt überwiegend im Schatten und die oberen Zeilen in der Sonne.

Jetzt meine Frage, was bei der Aufnahme günstiger ist:
- die Einstellung der untersten Zeilen nach oben hin übertragen und einen Verlaufsfilter verwenden oder
- Blende und ISO beibehalten, nur die Belichtungszeit entsprechend anpassen auf die helleren Stellen?
- Als letzte Möglichkeit ist nur noch das ich die unterste Zeile auf die Schatten anpasse und für die oberen Zeilen ein HDR verwende? Hierbei wieder die unteren Einstellung als Referenz und zusätzlich eine Belichtungsreihe mit -2 / +2 EV? oder wie erstellt ihr eine Belichtungsreihe ohne die Kameraautomatik?
- Wäre eine Alternative sogar noch die Verwendung eines ND-Filters? 64x?

Zur Situation des Panoramas: die Stelle befindet sich im Wald und die Lichtverhältnisse sind, dass ich die Sonne im Rücken habe.
__________________
Ausrüstung: Canon | Linsen von 17 bis 400 mm | TK 1,4x

Meine Bilder auf flickr
Hobbyfotograf27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 18:26   #2
Blechvogl
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2017
Beiträge: 441
Standard AW: Panoramafotografie

Zitat:
Zitat von Hobbyfotograf27 Beitrag anzeigen
Da man Panoramen ja durchgängig mit der gleichen Einstellung aufnehmen soll...
...machst du die Anpassungen in der Nachbearbeitung.
Probiere es aus, so oder so. Schatten ist nu mal dunkler, das soll auch im fertigen Bild so bleiben.
Blechvogl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 19:06   #3
Moo Rhy
Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: Erlangen
Beiträge: 80
Standard AW: Panoramafotografie

Ein Weitwinkelbild machen, auf dem alle Bereiche halbwegs passend drauf sind. Die Einstellungen davon nimmt nimmt man dann für Aufnahmen mit der längeren Brennweite.
Später in der Nachbearbeitung geht man ähnlich vor. Schatten und Belichtung am Weitwinkelbild anpassen und die Änderungen auf die anderen Bilder übertragen.
Moo Rhy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 00:02   #4
Valentino Rossi
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 589
Standard AW: Panoramafotografie

Statt Einzelfotos jeweils für eine Einstellung eine Belichtungsreihe erstellen und dann HDRs draus machen.
Valentino Rossi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.04.2018, 09:05   #5
Rainmaker No.1
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 2.962
Standard AW: Panoramafotografie

Hallo Hobbyfotograf27,

im Wald kann es etwas schwierig sein, aber mit einer halbwegs modernen Kamera und einer Belichtungsreihe -3, 0 +3 sollte man einen anständigen Vordergrund, blauen Himmel und einen nur kleinen ausgebrannten Bereich um die Sonne bekommen. Da Du kein Kugelpano machst und nur die Sonne im Rücken hast solltest Du also locker mit einer Belichtungsreihe -2, 0, +2 auskommen. Mit einer Nikon sollten selbst Fake-HDR noch gut aussehen.


MfG

Rainmaker
__________________
erfolgreich gehandelt mit:

Hefti-, Solarim, richy1982, Smurf1811, Xyntec, Vofsa04, Jo_Gibär, king_of_nowhere, Zeitdruck, cobra_ffb ...
Rainmaker No.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 21:22   #6
Daniel.Berlin
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2006
Beiträge: 1.932
Standard AW: Panoramafotografie

Viel wichtiger ist es auf die Wolken zu achten. Wenn mal eben die Sonne weg ist oder raus kommt, ändert sich die Helligkeit deutlich.
Ansonsten: Probieren geht über studieren!
__________________
Meine Bilder dürfen gern bearbeitet und wieder innerhalb des Forums online gestellt werden.
Daniel.Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 19:02   #7
Valentino Rossi
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 589
Standard AW: Panoramafotografie

Man kann auch den Vordergrund sauber belichten und den Himmel einfach austauschen. Genau dafür hab ich eine Sammlung von Himmelfotos.
Valentino Rossi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren