DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2011, 17:06   #51
jenne
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2004
Beiträge: 9.893
Standard AW: Sony Zukunft - SLT??

Auflösungsverlust durch den Spiegel? Hmm... das ist in DxOMark nicht getestet. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, zumindest nicht nennenswert. Das würde doch bedeuten, dass man in jeder Blendenstufe keine top-Schärfe erreicht. Ich meine, ich habe Fotos, die durchaus knackscharf sind. Das wäre wohl nicht so, wenn der Spiegel merklich was an Auflösung schlucken würde, denke ich. Der dürfte schon richtig hochwertig sein.
j.
__________________
Nikon D750 (ehemals Nikon D600, Sony SLT A65, Sony Nex-6, Sony SLT A55, D90, S5 Pro, D70...), Nikkor 50/1,4 + 28/1,8 + 85/1,8 + 180/2,8 MF, Magix Video deLuxe 2016 Premium, Lightroom 5.7, Fuji Real 3D W3, GoPro Hero2, Panasonic CM1, Samsung NX mini

Fotos Liegerad-WM 2013 mit D600, Fotos Tretroller-WM 2012 mit A65, Fotos Tretroller-EuroCup 2013 mit D600, Meine Videos
jenne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 18:02   #52
Photongraph
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 1.628
Standard AW: Sony Zukunft - SLT??

Zitat:
Zitat von jenne Beitrag anzeigen
Also 12 fps bei 24 MP sind ja mordmäßig viele Daten. Wie groß wird wohl der Buffer sein? Hoffentlich schreibt sie die Daten schneller weg als die A55. 12 fps sind ja schon mal flüssiger im Sucher als 10 fps, aber lieber wären mit noch 24 fps bei 12 MP (gleiche Datenrate), denn dann kann man auch bei Serienbildern perfekt verfolgen. Oder man speichert nur jedes 2. Bild richtig ab und liefert trotzdem 24 fps im Sucher?
j.
Was will man mit 24fps im Sucher?
Serienbildfunktion hat nichts mit flüssiger Wiedergabe zu tun (auch wird so und so das Live-View Bild stocken, da hilft auch beispielsweise kein 60 Hertz LCD-Display und Co., wenn der Sensor die Daten erstmal aufnehmen muss und dann die Elektronik alles zum LCD-Monitor/Display/Sucher schicken muss, da wird es eine Verzögerung schon geben (das ist nur kompensierbar, wenn der Sensor an sich sehr schnell Bilder aufnehmen kann, sprich hohe Ausleserate hat und die restliche Elektronik bis zum Wiedergabegerät: LCD/EVF auch schnell genug ist...), bei einer D-SLR haste hingegen auch das Problem in Form des Spiegels, der hoch und runterklappt, bei einer SLT-Kamera eben den elektronischen Weg... Hoffen wir mal bei der Alpha 77 die Zeitverzögerungen merklich erträglicher bzw. besser geworden sind als bei der Alpha 55... Ich fand das war ein großes Manko gegenüber einer D-SLR...) oder möchtest du etwa Filmen? Beim Filmen ist sowieso 24/25/30/50/60 fps angesagt.

Ansonsten die Daten wird wohl die Alpha 77 hoffentlich sehr gut verarbeiten, die haben bestimmt deutlich mehr Pufferspeicher bzw. Ram eingebaut als bei der Alpha 900 mit 24,6 MP und nur 5fps Serienbildfunktion. Aber ich sehe ein Problem, die Alpha 77 wird angeblich leider nur einen SD-Cardslot haben... Also 90 MB/s CF-Karten wird die Kamera wohl nicht schlucken, andererseits sollte der Puffer sehr gut sein (viel RAM-Speicher und hohe Geschwindigkeit der Bildverarbeitungskette -> Kartenslot) und sollte man eine 45 MB/s SD-Karte haben, dann dürfte dass kein allzu großes Problem sein, wenn nicht, dann sollte man wohl lieber auf die 5fps oder 7fps Funktion (hat die Alpha 700 bestimmt in ähnlicher Form noch) zurückgreifen...

Aber ehrlich gesagt 12 fps ist der fotografische Wahnsinn + das neue AF-Modul und die SLT-Technik, es kann nur grandios werden. (bewegte Bildmotive werden damit zum Kinderspiel und das Einfangen des richtigen Moments bei schnellen Bewegungen vllt endlich mal ein richtiges Kinderspiel) Sähe man davon ab, dass ich eigtl. mehr Fan vom optischen Sucher mit Spiegelgeklacker bin. So hoffe ich aber doch, dass Sony hier technisch gesehen den ganz großen Wurf gelungen ist und die kommenden FF/KB-Kameras noch mehr zeigen, was technisch machbar ist.
__________________
Grüße Photongraph
Facebook: PHOTONGRAPH

Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele. — Henri Cartier-Bresson
,,Zwar weiß ich viel, doch möcht' ich alles wissen." Faust I (Goethe)
DNFTT!
Minolta lens design philosophy | 70 years of Minolta | History of Minolta Cameras | Designed and built for superior durability (Dynax 9) | Dyxum Lens Database | Von Mavica zur Alpha | Sony History

Geändert von Photongraph (16.08.2011 um 18:35 Uhr)
Photongraph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 20:10   #53
GaBBa-Gandalf
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: Hessen & SA
Beiträge: 172
Standard AW: Sony Zukunft - SLT??

Kann es auch kaum noch erwarten
GaBBa-Gandalf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 23:00   #54
jenne
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2004
Beiträge: 9.893
Standard AW: Sony Zukunft - SLT??

Zitat:
Zitat von Photongraph Beitrag anzeigen
Was will man mit 24fps im Sucher?
Serienbildfunktion hat nichts mit flüssiger Wiedergabe zu tun
Doch. Bei 6 fps und 10 fps ist es bei der A55 so, dass du Standbilder bekommst, kein Live-Bild mit 60 fps mehr, wie sonst im Sucher. Der Verschluss geht dabei nicht mehr zwischendurch für das LiveView auf. Bei 10 fps bekommst du folglich auch 10 Bilder in einer Sekunde im Sucher zu sehen. Bei 12 fps wird man in der A77 noch besser verfolgen können. Bei der A55 kann es im 10 fps-Mode passieren, dass Objekte, die sich in ihrer Bewegungsrichtung schnell ändern, nicht so gut verfolgt werden können. Je mehr fps man im Sucher hat, desto besser klappt das. 24 fps wären ideal, wobei meinetwegen auch nur jedes 2. Bild wirklich abgespeichert werden müsste (=12 fps)... wird es aber wohl nicht in der A77 geben.
j.
__________________
Nikon D750 (ehemals Nikon D600, Sony SLT A65, Sony Nex-6, Sony SLT A55, D90, S5 Pro, D70...), Nikkor 50/1,4 + 28/1,8 + 85/1,8 + 180/2,8 MF, Magix Video deLuxe 2016 Premium, Lightroom 5.7, Fuji Real 3D W3, GoPro Hero2, Panasonic CM1, Samsung NX mini

Fotos Liegerad-WM 2013 mit D600, Fotos Tretroller-WM 2012 mit A65, Fotos Tretroller-EuroCup 2013 mit D600, Meine Videos

Geändert von jenne (16.08.2011 um 23:02 Uhr)
jenne ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.08.2011, 17:19   #55
BEnnyE
Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 119
Standard AW: Sony Zukunft - SLT??

Hier das erste Bild vom Sucher der 77.

http://www.sonyalpharumors.com/sr5-a...t-the-a77-evf/
__________________
https://500px.com/bennye
BEnnyE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 18:17   #56
Photongraph
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 1.628
Standard AW: Sony Zukunft - SLT??

Zitat:
Zitat von jenne Beitrag anzeigen
Doch. Bei 6 fps und 10 fps ist es bei der A55 so, dass du Standbilder bekommst, kein Live-Bild mit 60 fps mehr, wie sonst im Sucher. Der Verschluss geht dabei nicht mehr zwischendurch für das LiveView auf. Bei 10 fps bekommst du folglich auch 10 Bilder in einer Sekunde im Sucher zu sehen. Bei 12 fps wird man in der A77 noch besser verfolgen können. Bei der A55 kann es im 10 fps-Mode passieren, dass Objekte, die sich in ihrer Bewegungsrichtung schnell ändern, nicht so gut verfolgt werden können. Je mehr fps man im Sucher hat, desto besser klappt das. 24 fps wären ideal, wobei meinetwegen auch nur jedes 2. Bild wirklich abgespeichert werden müsste (=12 fps)... wird es aber wohl nicht in der A77 geben.
j.
Ach, du meinst die Dunkelphasen, verstehe. Du filmst aber nicht mit den EVF, wenn du eine Serienbildaufnahme machst.

Und das Problem was du meinst, haste auch selbst mit einen 12 fps Kamera mit EVF oder OVF, da wird es immer ein dunkles Bild geben zwischen durch, klar manche werden nicht ganz so abgehackt wirken, dank mehr fps...

Übrigens ,,24 fps im Sucher" (dachte die ganze Zeit du meintest 24 fps Wiedergabe des LCD-Displays/EVF, der EVF schafft meines Wissens nach eine Bildwiederholrate von 60 Hertz/fps) ist irreführend, du musst eher eine schnellere Shuttereinheit/Verschlusseinheit nennen, die auch 24 fps liefert und der Sensor dies auch verarbeiten kann.

Hier hat aber der optische Sucher mit Spiegelgeklacker einen Vorteil, du siehst nur die Zeitverzögerung durch den mechanischen Spiegel, sprich das was du am Sucher siehst, ist nahzu (sähe man von der Lichtgeschwindigkeit ab) zeitnah! Du bekommst ja bei einer D-SLR/Spiegelreflex nicht erst das Bild, wenn es durch die Shuttereinheit und Sensor geht...

Denn die Elektronik mit Sensor und Live-View bzw. EVF spielt auch dabei eine Rolle bei den SLT Kameras: die braucht einige Zeit hierbei noch um das Bild am EVF/Display zu liefern, zudem haste auch mit der Alpha 55 und 33 Problem der Zeitverzögerung + des Blackouts nach mehreren Serienbildern (normal, aber wenn der Puffer voll wird). Zudem wirste mit dem EVF kein wirkliches Echtzeitbild bzw. 100% synchron zeitnahes Bild haben, selbst ohne dabei den Auslöser zu tätigen...

Andererseits könnte der Shutter/die Verschlusseinheit 24 fps machen und der Sensor + Übertragung auf den LCD/EVF reibungslos bzw. zeitnah stattfinden, würde das in der Tat ein flüssiges Bild liefern durch den Sucher, aber so weit sind wir noch nicht bei einer Digitalkamera.

Ansonsten muss man eben dann wohl lieber gleich Filmen...
__________________
Grüße Photongraph
Facebook: PHOTONGRAPH

Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele. — Henri Cartier-Bresson
,,Zwar weiß ich viel, doch möcht' ich alles wissen." Faust I (Goethe)
DNFTT!
Minolta lens design philosophy | 70 years of Minolta | History of Minolta Cameras | Designed and built for superior durability (Dynax 9) | Dyxum Lens Database | Von Mavica zur Alpha | Sony History

Geändert von Photongraph (17.08.2011 um 18:39 Uhr)
Photongraph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 19:19   #57
wpau
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 346
Standard AW: Sony Zukunft - SLT??

Mitte der 40er Jahre wurden mit der Contax D (Zeiss Ikon) und der Rectaflex die ersten Spiegelreflex Kameras vorgestellt. Da es danach noch einige Zeit dauerte bis diese Technik die Schachtsucher verdrängte, war die Reaktion damals wohl ebenso gelagert.

Die Konservativen trauerten ihm nach.

Histogramm im Sucher, sofortige Beurteilung des WB vor der Aufnahme, Horizontlinie, Gitternetz, Sucherlupe, Sucherbild in der Größe der Sony 850/900, endlich kein Mäusekino mehr bei APS-C und alles im Blickfeld des Fotografen, will man noch mehr?

Dies macht die Kamera auch für mich interessant für Makro, Tierfotografie und Sport.
__________________
Sony mit Objektiven Meine Bilder

Geändert von wpau (17.08.2011 um 19:21 Uhr)
wpau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 20:10   #58
jenne
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2004
Beiträge: 9.893
Standard AW: Sony Zukunft - SLT??

Zitat:
Zitat von Photongraph Beitrag anzeigen
Ach, du meinst die Dunkelphasen, verstehe. Du filmst aber nicht mit den EVF, wenn du eine Serienbildaufnahme machst.
Nein, die SLTs haben bei 6 und 10 fps (A55) keine Dunkelphase. Es wird im Sucher/Monitor das so eben geschossene Bild angezeigt. Bei 10 Bildern pro Sekunde (=frames per second = fps) bleibt ein Bild eben 1/10 Sek. stehen. Hätte man 24 Bilder pro Sekunde sähe das Bild flüssig aus. 12 fps sind zumindest schon ein wenig flüssiger als 10 fps.

Zitat:
Hier hat aber der optische Sucher mit Spiegelgeklacker einen Vorteil, du siehst nur die Zeitverzögerung durch den mechanischen Spiegel, sprich das was du am Sucher siehst, ist nahzu (sähe man von der Lichtgeschwindigkeit ab) zeitnah! Du bekommst ja bei einer D-SLR/Spiegelreflex nicht erst das Bild, wenn es durch die Shuttereinheit und Sensor geht...
Dafür kannst du bei 12 fps kaum mehr was sehen . Je höher die Rate, desto besser für das SLT-System und desto schlechter bei der DSLR. Eine D3s hat auch nur bis 9 fps einen AF. Bei der 11 fps-Einstellung ist der AF abgeschaltet, denn da hat der AF aufgrund der Dunkelphasen zu wenig Zeit, um zu erkennen.

Zitat:
Denn die Elektronik mit Sensor und Live-View bzw. EVF spielt auch dabei eine Rolle bei den SLT Kameras: die braucht einige Zeit hierbei noch um das Bild am EVF/Display zu liefern,
Das ist aber auch bei Einzelschüssen so und erfahrungsgemäß trotzdem noch sporttauglich. Die Verzögerung ist schon bei der A55 sehr gering. Allerdings hat die SLT bei Einzelschüssen und bei 3 fps eine Dunkelphase, die etwa doppelt so lang ist wie bei der DSLR.

Zitat:
Ansonsten muss man eben dann wohl lieber gleich Filmen...
Ja, im Prinzip hätte man da wohl schon 2 MP (FullHD) mit 25 fps . Kann man bestimmt auch irgendwie rausbekommen als Einzelbilder.
j.
__________________
Nikon D750 (ehemals Nikon D600, Sony SLT A65, Sony Nex-6, Sony SLT A55, D90, S5 Pro, D70...), Nikkor 50/1,4 + 28/1,8 + 85/1,8 + 180/2,8 MF, Magix Video deLuxe 2016 Premium, Lightroom 5.7, Fuji Real 3D W3, GoPro Hero2, Panasonic CM1, Samsung NX mini

Fotos Liegerad-WM 2013 mit D600, Fotos Tretroller-WM 2012 mit A65, Fotos Tretroller-EuroCup 2013 mit D600, Meine Videos

Geändert von jenne (17.08.2011 um 20:17 Uhr)
jenne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren