DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Menschen

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2011, 17:42   #1
Arthur784
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 44
Standard China - Provinz Yunnan - Dali

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi, würde mich hier natürlich über jegliche Form konstruktiver Kritik freuen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Asien 2011 - 7-23.jpg (466,4 KB, 345x aufgerufen)
Arthur784 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 18:09   #2
Photongraph
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 1.628
Standard AW: China - Provinz Yunnan - Dali

Auf den ersten Blick: sagt mir nichts aus, ich sehe nur zwei Frauen und mehrere Kochtöpfe...

Wobei auf den zweiten Blick schönes Foto, wenn man sich den wunderbar aufsteigenden Rauch anschaut! ;-) Das ist so ziemlich das beste am Bild und auch das schönste an dieser S/W Bearbeitung/Foto überhaupt.

Aber in China kannste doch gerade das exotische bzw. für Europäer ungewöhnliche zeigen. Klar Alukochtöpfe (oder was das auch immer ist) etc. sieht man so auch nicht alle Tage.
Ansonsten bitte mehr mit der Bildsprache, Perspektive spielen. Haste wenigstens eine Perspektive von unten genommen als Fotograf? Einfach mal etwas gekniet?

Und weiß nicht die Frau im Hintergrund links, finde ich ist zu sehr störendes Beiwerk bzw. wenn man etwas mehr zeigen will als das Hauptmotiv (Frau und die Kochtöpfe), dann zeige auch etwas mehr Bildauschnitt, dass den Betrachter mehr Einblicke in diese Situation/Umgebung verschafft... (evtl. mehr Atmosphäre zeigen) Andererseits vielleicht gerade in dem Moment so richtig, aber irgendwie vermisse ich etwas. (Natürlich kann man sich hier immer über solche Dinge streiten, da Geschmackssache und subjektiv vom Betrachter abhängig, aber man muss irgendwie versuchen, wenn man schon mal woanders ist irgendwie die Atmosphäre einzufangen, die man selber an einen unbekannten bzw. neuartigen Ort sieht... Natürlich ist so etwas schwer, aber man muss immer auf der Suche nach der besten Perspektive sein oder eben einfach rumprobieren, bis man denkt es passt und mit einer Digitalkamera kann man auch ruhig mal mehr knipsen, kostet ja so gut wie nichts mehr) Keine Ahnung, wie ich das am besten sagen sollte.

Sonst eigentlich schönes Bild, vllt auch mal in Farbe zeigen?
__________________
Grüße Photongraph
Facebook: PHOTONGRAPH

Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele. — Henri Cartier-Bresson
,,Zwar weiß ich viel, doch möcht' ich alles wissen." Faust I (Goethe)
DNFTT!
Minolta lens design philosophy | 70 years of Minolta | History of Minolta Cameras | Designed and built for superior durability (Dynax 9) | Dyxum Lens Database | Von Mavica zur Alpha | Sony History

Geändert von Photongraph (16.08.2011 um 18:18 Uhr)
Photongraph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 18:18   #3
Arthur784
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 44
Standard AW: China - Provinz Yunnan - Dali

Hallo,

erstmal Danke für die Kritik.

Mit "ich sehe nur zwei Frauen und Kochtöpfe" bin ich allerdings nicht ganz einverstanden. Theoretisch könnte man mit so einer banalen Aussage jedes Bild kleinreden: "ich sehe nur [beliebiges Motiv einsetzen]". Das ist für mich keine konstruktive Kritik.

Konstruktiv finde ich das mit der Frau links. Das ist wohl wirklich störend.

Ich werde das Bild in Farbe nachliefern.

Danke und Gruß.
Arthur784 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 18:31   #4
Photongraph
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 1.628
Standard AW: China - Provinz Yunnan - Dali

Zitat:
Zitat von Arthur784 Beitrag anzeigen
"ich sehe nur [beliebiges Motiv einsetzen]". Das ist für mich keine konstruktive Kritik.
Sorry, war nur irgendwie mein erster Gedanke, aber beim genauen hinsehen, hat das Bild was, wegen dem Rauch, der aufsteigt.

Haste eigentlich auch mehr Bilder gemacht? Dann würde man auch mehr Einblicke bekommen.

Ansonsten wie ich sehe ist das Bild in 200mm aufgenommen. Das ist vllt etwas zu viel für so ein Bildmotiv bzw. es engt schon sehr ein (diese Brennweite würde ich eher wirklich nur für Portraits, wo es nur um die Person/das Modell oder bewegte Objekte nehmen oder wirklich nur, wenn man sehr weit entfernt ist und man nicht näher dran kommen kann, mit einer Brennweite wie 85mm, oder gar mehr WW-Bereich wie 35, 24mm mm (und dafür umso näher dran am geschehen) hätte man hier vielleicht einen etwas andere Perspektive auswählen können. Bei einen Tele haste leider sehr viel konzentriert und ,,gestaucht" im Bild und dieses Einengen merkt man als Betrachter)
__________________
Grüße Photongraph
Facebook: PHOTONGRAPH

Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele. — Henri Cartier-Bresson
,,Zwar weiß ich viel, doch möcht' ich alles wissen." Faust I (Goethe)
DNFTT!
Minolta lens design philosophy | 70 years of Minolta | History of Minolta Cameras | Designed and built for superior durability (Dynax 9) | Dyxum Lens Database | Von Mavica zur Alpha | Sony History

Geändert von Photongraph (16.08.2011 um 18:45 Uhr)
Photongraph ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.08.2011, 18:53   #5
Arthur784
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 44
Standard AW: China - Provinz Yunnan - Dali

Ja, hast recht. Ein bisschen mehr Brennweite hätten schon gut getan. Danke, werde ich bei einer nächsten ähnlichen Situation berücksichtigen. Ich hab ein Fotoalbum in dem um die 80 Bilder aus Dali sind.

Aber dabei sind sehr viele alles andere als optimal, denke ich - grade einem erfahrenen Betrachter wie dir, fällt das natürlich schnell ins Auge. Vielleicht ist ja was dabei, was gefällt.

http://jalbum.net/en/browse/user/album/1025878/

Danke für die Antwort.

Gruß Arthur
Arthur784 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 01:01   #6
tontaubenschiesser
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2007
Beiträge: 114
Standard AW: China - Provinz Yunnan - Dali

Durchgehend tolle Reportage, auch das hier gezeigte Kochtopffoto nice

Was mich interessiert, wie du es geschafft hast, die Leute, die zum Teil offensichtlich mitbekommen haben, dass du sie fotografierst, aufzunehmen ohne auf Verärgerung zu stossen.
Finde ich das grösste Problem auf Reisen. Und die Verständigung? Auf chinesisch?

Das einzige was mir unverstänslich ist warum du eine Collage aus einem einzigen Foto gefertigt hast (22).

@Photonograph in Bild 47 hast du einen anderen Blickwinkel und Ausschnitt.

Geändert von tontaubenschiesser (17.08.2011 um 01:08 Uhr)
tontaubenschiesser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 01:09   #7
CiaoAmore
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2008
Beiträge: 122
Standard AW: China - Provinz Yunnan - Dali

Wenn du in einem halben Jahr wieder so ein geiles Foto ablieferst, dann hast du dich definitiv von der Knippserfraktion abgehoben.
Bild ist sehr ausdrucksstark!
CiaoAmore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 10:35   #8
Arthur784
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 44
Standard AW: China - Provinz Yunnan - Dali

Hi ihr Beiden,

vielen Dank für euer Lob, ich freue mich sehr darüber!

@ tontaubenschiesser
Ich finde, dass man mit einem Lächeln beim Fotografieren einfach viel erreichen kann. Man darf die Menschen nicht als Fotoobjekte sehen, sonder halt wirklich als... Menschen halt. Ich lerne aber auch Chinesisch, was es sicherlich in manchen Situationen nocheinmal einfacher macht. Vor manchem Foto komme ich eigentlich ganz gut in Kontakt und viele sind auch sehr interessiert. Ablehnung gibts natürlich auch, aber dann lösche ich auch das Foto oder mache es garnicht erst.

Mit der Collage habe ich nur rumexperimentiert. Irgendwie hast du recht. Ich werde das rausnehmen.

Viele Grüße
Arthur
Arthur784 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 23:48   #9
tontaubenschiesser
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2007
Beiträge: 114
Standard AW: China - Provinz Yunnan - Dali

Zitat:
Zitat von Arthur784 Beitrag anzeigen
Hi ihr Beiden,

vielen Dank für euer Lob, ich freue mich sehr darüber!

@ tontaubenschiesser
Ich finde, dass man mit einem Lächeln beim Fotografieren einfach viel erreichen kann. Man darf die Menschen nicht als Fotoobjekte sehen, sonder halt wirklich als... Menschen halt. Ich lerne aber auch Chinesisch, was es sicherlich in manchen Situationen nocheinmal einfacher macht. Vor manchem Foto komme ich eigentlich ganz gut in Kontakt und viele sind auch sehr interessiert. Ablehnung gibts natürlich auch, aber dann lösche ich auch das Foto oder mache es garnicht erst.

Mit der Collage habe ich nur rumexperimentiert. Irgendwie hast du recht. Ich werde das rausnehmen.

Viele Grüße
Arthur
tontaubenschiesser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Menschen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren