DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise



Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2021, 11:44   #21
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 1.544
Standard AW: DSLR/DSLM-Kaufberatung // für Babyfotos, Budget 2.000 Euro

Zitat:
Zitat von Phoisabofun Beitrag anzeigen

Die Frage VF oder APS-C würde ich dementsprechend auch vom Gesamtsystem abhängig machen. Wie hier diskutiert, kann das eine oder andere günstiger und ähnlich kompakt sein. Aber sobald du hochwertige Zooms oder Teleobjektive möchtest, wird es wieder sehr teuer und groß bei VF.

Sehr richtig.

Letztlich kann man hier nur subjektive Ansichten erfahren, es gibt ja auch Leute, die kein Auto unter 2l Hubraum kaufen würden. Dafür gibt es gute Gründe, aber man kann es eben auch anders handhaben. Daher bringt eine Diskussion über VF vs APSC vs MFT einen nur bedingt weiter.
__________________
Sony KB
batho66 ist offline  
Alt 23.04.2021, 11:58   #22
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 7.026
Standard AW: DSLR/DSLM-Kaufberatung // für Babyfotos, Budget 2.000 Euro

Zitat:
Zitat von -Gerry- Beitrag anzeigen
Kann jemand Auskunft geben wie groß der Unterschied tatsächlich ist in der Praxis zwischen APS-C/Vollformat (wenn nur bei sehr schlechten Lichtverhältnissen ein Blitz verwendet wird)?
Das ist so allgemein schlicht nicht zu beantworten und hängt eben auch sehr von den tatsächlich vorhandenen Objektiven ab und natürlich auch vom Kameramodell.
Wenn man es (ohne Rücksicht auf Kosten und Gewicht) ausreizt kommt man mit KB (Vollformat) immer etwas weiter.
Bei ähnlicher Leistungsfähigkeit ist es normalerweise auch ähnlich groß und schwer, dann kann KB teils günstiger sein.

Nutzt man gleich lichtstarke Objektive, hat man mit KB weniger Rauschen, dafür aber auch einen stärkeren Freistelleffekt, das kann sogar gewünscht sein, wenn nicht und man blendet ab, hat man wieder gleich starkes Rauschen bei gleicher Tiefenschärfe.


Zitat:
Zitat von -Gerry- Beitrag anzeigen
Es scheint aber eine relativ eindeutige Empfehlung Richtung DSLM zu geben.
Wäre in jedem Fall auch meine Empfehlung bei einem Neueinstieg!

Zitat:
Zitat von -Gerry- Beitrag anzeigen
Wäre eine Kamera mit APS-C und Investition in höherwertigere Objektive vielleicht sogar die bessere Wahl.....
Das klingt gut, die Frage ist was davon in der Realität über bleibt, gerade die neueren Objektive sind meist sehr gut, da kann man auch nicht sagen, dass die für APSC allgemein besser sind!
Nur als Beispiel, eine Nikon Z6 mit 24-70mm 4.0 (entspräche einem 16-46mm 2.8er an APSC) + Speicherkarte kostet aktuell zusammen 1999 Euro, das Objektiv ist hervorragend!
https://www.flickr.com/photos/134578...57712595396172

Eine Fuji X-T4 kostet 1700 Euro nur das Gehäuse, ein 16-55mm 2.8 dazu kostet 980 Euro, also zusammen 2680 Euro, damit hat man die gleichen low Light Möglichkeiten, etwas mehr Brennweite (statt 70mm 82mm umgerechnet) und die Kombination wiegt sogar mehr mit 1262g im Unterschied zur Z6 mit 24-70mm, das wiegt zusammen nur 1175g.

Aber wie auch schon geschrieben wurde, wirklich wichtig ist Haptik, Ergonomie und Sympathie, wenn das für einen selbst nicht passt hilft "die beste" Kamera nicht.

Zweitens das Objektivangebot, was gibt es wirklich, was werde ich davon auch kaufen (Preise beachten) und nutzen, bzw. gibt es ein Objektiv das ich unbedingt will in einem System nicht.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!

Geändert von daduda (23.04.2021 um 12:02 Uhr)
daduda ist offline  
Alt 23.04.2021, 12:33   #23
raphael491
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2020
Beiträge: 297
Standard AW: DSLR/DSLM-Kaufberatung // für Babyfotos, Budget 2.000 Euro

Zitat:
Zitat von batho66 Beitrag anzeigen
Nein, Fuji 23 1.4 -> 817 Euro, hingegen Sony 35 1.8 -> 569 Euro. Fuji 56 1.2 -> 869 Euro, Sony 85 1.8 -> 529 Euro.

Gruß Thomas
Thomas, die angeführten Fuji Linsen sind absolute Profi Linsen mit einer Spitzenoptik und haben deshalb auch ihren berechtigten Preis.
Die genannten Sonys sind Durchschnittsoptiken und nicht mit der GM und Sigma Art Serie vergleichbar. Also bitte gleiches mit gleichem betrachtem...

Ich würde IMMER ein Fuji Profiobjektiv einem Einsteiger Nifty Fifty für KB vorziehen
raphael491 ist offline  
Alt 23.04.2021, 12:35   #24
raphael491
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2020
Beiträge: 297
Standard AW: DSLR/DSLM-Kaufberatung // für Babyfotos, Budget 2.000 Euro

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Nur als Beispiel, eine Nikon Z6 mit 24-70mm 4.0 (entspräche einem 16-46mm 2.8er an APSC) + Speicherkarte kostet aktuell zusammen 1999 Euro
Frag dich mal warum die Nikons so billig verscherbelt werden, das hat nämlich schon seinen Grund- der nicht an der optischen Leistung liegt.
raphael491 ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.04.2021, 12:51   #25
kow123
Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2005
Beiträge: 1.154
Standard AW: DSLR/DSLM-Kaufberatung // für Babyfotos, Budget 2.000 Euro

Zitat:
Zitat von raphael491 Beitrag anzeigen
Frag dich mal warum die Nikons so billig verscherbelt werden, das hat nämlich schon seinen Grund-......
Dann klär den Themenersteller doch mal auf
__________________
Gruß kow123
_______________________________________________________________________________________
Canon RP Canon RF 35 F/1.8 MAKRO IS STM, Canon RF 85 F2 Macro IS STM

Olympus E-M1 Mark II
Olympus 12-45 F/4 Pro, Olympus 25 F/1.8, Olympus 75-300 F/4.8-6.7 II, Sigma 56 f/1.4
kow123 ist offline  
Alt 23.04.2021, 13:00   #26
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 1.544
Standard AW: DSLR/DSLM-Kaufberatung // für Babyfotos, Budget 2.000 Euro

Zitat:
Zitat von raphael491 Beitrag anzeigen
Thomas, die angeführten Fuji Linsen sind absolute Profi Linsen mit einer Spitzenoptik und haben deshalb auch ihren berechtigten Preis.
Kann die Unterschiede zwischen den genannten Fujis und Sony aus persönlicher Erfahrung nicht bestätigen.
__________________
Sony KB
batho66 ist offline  
Alt 23.04.2021, 13:11   #27
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 7.026
Standard AW: DSLR/DSLM-Kaufberatung // für Babyfotos, Budget 2.000 Euro

Ja, es bringt nichts die Systeme gegenseitig schlecht zu machen

Die sind alle gut und (mehr) als ausreichend für Baby, Kinder, Urlaub, usw....

Man muss einfach schauen was im vorgegebenen Budget am besten zu einem passt und die gewünschten Möglichkeiten abdeckt!
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline  
Alt 23.04.2021, 13:20   #28
raphael491
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2020
Beiträge: 297
Standard AW: DSLR/DSLM-Kaufberatung // für Babyfotos, Budget 2.000 Euro

Zitat:
Zitat von batho66 Beitrag anzeigen
Kann die Unterschiede zwischen den genannten Fujis und Sony aus persönlicher Erfahrung nicht bestätigen.
Ich schätze da spricht wohl ehr der Sony-Fanboy als ein objektiver Betrachter

Geändert von raphael491 (23.04.2021 um 13:22 Uhr)
raphael491 ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.04.2021, 13:22   #29
kow123
Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2005
Beiträge: 1.154
Standard AW: DSLR/DSLM-Kaufberatung // für Babyfotos, Budget 2.000 Euro

Zitat:
Zitat von raphael491 Beitrag anzeigen
Ich schätze mal auch, dass du Amateur und kein Profi bist
Was sollen denn solche Äußerungen
__________________
Gruß kow123
_______________________________________________________________________________________
Canon RP Canon RF 35 F/1.8 MAKRO IS STM, Canon RF 85 F2 Macro IS STM

Olympus E-M1 Mark II
Olympus 12-45 F/4 Pro, Olympus 25 F/1.8, Olympus 75-300 F/4.8-6.7 II, Sigma 56 f/1.4
kow123 ist offline  
Alt 23.04.2021, 13:31   #30
raphael491
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2020
Beiträge: 297
Standard AW: DSLR/DSLM-Kaufberatung // für Babyfotos, Budget 2.000 Euro

Zitat:
Zitat von kow123 Beitrag anzeigen
Was sollen denn solche Äußerungen
Wenn er keinen Unterschied zwischen einem Profiobjektiv und einem Mittelmaßobjektiv erkennt, spricht das eben dafür.
raphael491 ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de