DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2019, 12:26   #1
Robomax
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2006
Ort: Wien
Beiträge: 104
Standard gleiche BQ von EF-S zu EF-M ?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

obwohl ich seit über 10 Jahren mit Canon Dslr fotografiere, interessiere ich mich erst jetzt ernsthafter für das M System. Der Grund ist mit der Ausrüstung immer leichter zu werden, aber die BQ beizubehalten. Hatte die 50D mit 70-200 um Sohnemann beim Fußball zu fotografieren, seitdem die 100D mit 18-135 STM für Urlaube. War damit auf Amerika Rundreise plus 10-18 STM. Heuer geht’s wieder in die USA und da möchte ich noch leichter werden und habe mir ein 24mm f2/8 Pancake gegönnt. Hatte schon überlegt auf g7x umzusteigen, aber verworfen. JETZT lese ich, dass in den M ein APSC Sensor sitzt und ich meine Objektive nutzen kann, bzw kleinere M Objektive. Meine FRAGE, abgesehen vom Handling, ist die BQ durch den gleichen Sensor in beiden Systemen gleich?

Vielen Dank
Robert
__________________
wieder 100D, 18-55 STM, 18-135 STM , 55-250 STM , 24/2.8 STM, 50/1.8 STM
Robomax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 13:10   #2
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.625
Standard AW: gleiche BQ von EF-S zu EF-M ?

Ja - nur sitzt bei einer DSLM der Fokus oft noch etwas besser, so zumindest meine Erfahrung
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 13:15   #3
Robomax
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.11.2006
Ort: Wien
Beiträge: 104
Standard AW: gleiche BQ von EF-S zu EF-M ?

Hallo Borgefjell,

Danke für die klare Antwort. Schlechter sieht’s leider bei lichtstarken Objektiven aus. Mal sehen

Danke
Robert
__________________
wieder 100D, 18-55 STM, 18-135 STM , 55-250 STM , 24/2.8 STM, 50/1.8 STM
Robomax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 13:25   #4
SchorschiG
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2017
Beiträge: 13
Standard AW: gleiche BQ von EF-S zu EF-M ?

Also,
zur Bildqualität kann ich nur sagen: ich benutze die EOS-M 100 mit dem 22 mm Pancake und bin absolut begeistert von den Ergebnissen, gerade bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Als leichtes Besteck für unterwegs wirst Du da nichts vermissen. Lichtstark wirst Du wohl beim EF-S System bleiben müssen.
SchorschiG ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.04.2019, 13:26   #5
canonfan2
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 543
Standard AW: gleiche BQ von EF-S zu EF-M ?

Die M50 ist vom Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.
Wenn du noch nicht daran denkst, auf Vollformat irgendwann mal umzusteigen oder zu ergänzen, würde ich das 70-200f4L loswerden; Das 55-250 IS STM ist ungefähr gleichwertig und durch den IS, Größe und Gewicht viel praktischer an Crop Kameras. So meine Erfahrungen an der M50 oder 50D.
Da ich noch eine 5D MK II habe, bleibt mein 70-200 erst eimal da...

Bildqualität 50D vs M50... Naja kommt auf den Anspruch an. Mir würde auch die 50D reichen aber klein und leicht ist die eben nicht. 100D vs M50, da würde ich schon überlegen... Die 100D hatte ich zwar auch mal aber kann keinen direkten Vergleich ziehen, da die schon verkauft ist. Ich glaube ich würde nur wegen dem Haben-Wolle-Effekt zur M50 wechseln.
__________________
Crop the Crap out of it!

Geändert von canonfan2 (10.04.2019 um 13:29 Uhr)
canonfan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 13:55   #6
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 4.677
Standard AW: gleiche BQ von EF-S zu EF-M ?

Kleiner und leichter wirst Du nur sehr begrenzt, wenn Du nicht gleichzeitig auch die EF-M-Linsen verwendest. Rein sensortechnisch hast Du keine Verluste - bzw. ggü. 50D und 100D bei den neuen EOS M-Modellen mit 24MPix-Sensor eher noch ordentlich Dynamikumfang mehr, mehr Auflösung und besseres Rauschverhalten sowie on top besser beherrschbares Rauschen in Nachbearbeitung. Der AF sitzt vielleicht in Punkto Sport (wenn man 50D und z.B. M6 vergleicht) nicht so zuverlässig, aber es wird reichen.

Wie gesagt, man bräuchte für ultimative Kompaktheit und Gewichtsreduktion eigentlich auch die EF-M-Linsen, die i.d.R. hervorragende Bildqualität haben (jedenfalls bei Tageslicht). Die meisten Zooms sind aber leider etwas dunkel und optisch in Grenzsituationen (Blendensterne) schon deutlich weniger schön, dafür wiegt das EF-M 55-200 aber gefühlt ggü. dem EF 70-200 2.8 L IS II USM nur 50g.

Ich finde, das M-System ist für Reisen das ultimative Bundle. Eine Komplettausstattung wiegt gerade mal unter 2,5kg und das ist mit Rucksack und zwei Bodies. Im Notfall kann man auch ein normales EF-/EF-S-Objektiv dranklemmen.

Das EF-M 22/2 und das EF50/1.8 mit Adapter ist meine Empfehlung für dunkel, das EF-M 11-22 ist die beste EF-M-Linse IMHO.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 14:30   #7
canonfan2
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 543
Standard AW: gleiche BQ von EF-S zu EF-M ?

Einige EF(-S) Objektive sind schon sehr leicht: 24mm STM, 40mm STM, 50mm STM, 18-55mm IS STM, 55-250mm IS STM.
Speziell bei den Zooms sind die EF-M Alternativen deutlich kleiner, das ist klar.

Aber ein EF-M 55-200 kann gegen ein EF-S 55-250 IS STM in Punkto Abbildungsleistung absolut nicht mithalten; Da bleibe ich lieber beim etwas größerem EF-S Objektiv.

Und ob das 55-250 an einer DSLR oder an einer M50 dran hängt, merkt man schon was das Gewicht angeht.
__________________
Crop the Crap out of it!
canonfan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 15:23   #8
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 4.677
Standard AW: gleiche BQ von EF-S zu EF-M ?

Zitat:
Zitat von canonfan2 Beitrag anzeigen
Speziell bei den Zooms sind die EF-M Alternativen deutlich kleiner, das ist klar.
darauf kann man es runterbrechen

Zitat:
Zitat von canonfan2 Beitrag anzeigen
Aber ein EF-M 55-200 kann gegen ein EF-S 55-250 IS STM in Punkto Abbildungsleistung absolut nicht mithalten;
da war dann Dein Exemplar schlecht. Es sind beide absolut benutzbar, wenn sie in Ordnung sind. Gut, das EF-M würde ich grundsätzlich etwas abblenden, aber das ist ja sowieso die Empfehlung. Es ist auch etwas dunkler und vor allem kürzer.

Zitat:
Zitat von canonfan2 Beitrag anzeigen
Und ob das 55-250 an einer DSLR oder an einer M50 dran hängt, merkt man schon was das Gewicht angeht.
klar, habe ja auch nichts anderes behauptet. Eine DSLR wiegt halt mal schnell Faktor 2 von den 400/500g einer M6. Mein Punkt war, man muss halt auch kompakte und leichte Objektive zu kompakten und leichten Kameras verwenden, sonst gewinnt man eher keine Kompaktheit und Leichtigkeit. Das EF-S 55-250 IS STM gehört jedenfalls zu den kompakten und leichten Vertretern seiner Zunft. Das EF 70-200 4 L IS USM ist relativ auch leicht und kompakt, aber immer noch fast 500g schwerer. Das EF-M 55-200 ist super, das verschwindet in einer dunklen Nische in der Tasche.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 16:12   #9
Phoenix 1990
Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2016
Ort: Salzburg
Beiträge: 372
Standard AW: gleiche BQ von EF-S zu EF-M ?

Also ich finde die Bildqualität vergleichbar.

Ich verwende die M50 mit dem EF-M 11-22, EF-M 15-45 (Kit), Ef-M 22, EF-M 32 und EF-18-150, alles sehr kompakt und leicht.

Manchmal hänge ich aber auch mein EF-S 15-85 oder EF-S 18-135 für Langzeitbelichtungen bei Nacht an die M50 da ich mich da mit dem manuellen Fokussieren leichter tue.


Auch das EF-S 35 Macro und das EF-S 60 Macro funktioniert gut an der M50. An der M10 hat das EF-S 60 Macro gepumpt.

Für Porträts hänge ich auch schon mal ein Sigma Art 50 an die M50, ist dann aber aufgrund der Größe etwas schwer und Kopflastig, aber eine ausgezeichnete Bildqualität.


Je nach Fotoaufgabe wähle ich spontan aus meinen EF, EF-S und EF-M Linsen.

Auf Reisen wenn es kompakt sein soll, würde mir vermutlich das EF-M 11-22 und EF-M 18-150 und das EF-M 32 reichen.

Das EF-M 22 2.0 und das EF-S 24 2.8 nehmen sich in punkto Bildqualität nicht viel. Beide sind sehr gut. Das EF-M 22 ist etwas kompakter und Lichtstärker.

Geändert von Phoenix 1990 (10.04.2019 um 16:17 Uhr)
Phoenix 1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 18:52   #10
juvago
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2016
Ort: Saarland
Beiträge: 472
Standard AW: gleiche BQ von EF-S zu EF-M ?

Seit ich die M5 und seit 2 Wochen noch die M100 habe, mag ich meine DSLRs gar nicht mehr nutzen und verkaufe einen Teil davon.

Nutze auch gerne EF-S Objektive und kann zumundest bei meinen Fotos keinen Unterschied zu der Bildqualität an der DSLR sehen. Außer - dass der Fokus immer sitzt, auch beim Sigma 17-50 und Sigma 50 Art. Letzteres ist erst an den Spiegellosen eine Traumlinse für mich geworden. Der Fokus sitzt einfach immer!

Für den Urlaub nehm ich die M100 + EF-M 22mm + 50mm 1.8 STM + 10-18mm STM.
__________________

Viele Grüße, Julia

Instagram
juvago ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren