DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2018, 08:18   #11
Trosky
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2012
Beiträge: 1
Standard AW: EOS M50 - Erste Eindrücke

Ich hab gestern direkt auch mal ein Unboxing und ein paar Test Aufnahmen gemacht https://youtu.be/yaJBnRRKkhM
Trosky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 09:02   #12
thopeter
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.02.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.257
Standard AW: EOS M50 - Erste Eindrücke

Hab sie gestern auch bekommen. Wegen eines Pixelfehlers wird sie aber wieder zurück gehen.

Zunächst mal bin ich froh, dass man diese quietschbunten Menüs wieder auf die dunklen Standard-Menüs umstellen kann. Etwas überrascht war ich zunächst auch über die Trägheit der Menüeinblendungen, aber da hatte ich unbemerkt im Hintergrund eine Videoaufnahme gestartet.

Zum EVF. Der ist in der Tat nicht unbedingt der größte seiner Art. Ein schwarzes Loch ist er aber nun auch wieder nicht. Aus meiner Sicht ist er immerhin deutlich besser und größer, als der einer Lumix GX7 oder gar GM5. Gegen den einer Lumix GX8, G81, GH4, GH5 oder einer Olympus OM-D E-M1 (andere EVF kenne ich nicht) macht er allerdings keinen Stich. Trotzdem kann man mit ihm arbeiten, und für den Preis der M50 ist er nun wirklich nicht schlecht.

Auch das Gehäuse geht Preis bezogen in Ordnung. Es fühlt sich zwar schon nach Plastik an (da fühlt sich eine G81, GH4 oder E-M1 schon deutlich besser an), aber trotzdem ist es nicht unangenehm. Lediglich die Rückseite des Bildschirms klingt doch etwas arg nach Plastik, wenn man draufklopft. Der Bildschirm selbst ist aber klasse. Er ist hell, scharf und klar und reagiert selbst in Standardeinstellung super auf die Touch-Bedienung. Auch sonst machen alle Knöpfe einen wertigen Eindruck mit angenehmem Druckpunkt und gutem Ansprechverhalten. Das gilt auch für das Moduswahlrad und das Drehrad um den Auslöser.

Die Wireless-Verbindung zu meinem iPhone X hat auch problemlos funktioniert. Aber damit muss ich mich dann noch im Detail auseinandersetzen. Was die BQ des Sensors und des mitgelieferten EF-M 11-22 IS STM angeht, kann ich noch keine wirklichen Aussagen treffen. Da werde ich über die Ostertage hoffentlich noch Eindrücke sammeln können.

Gruß,

Thorsten
thopeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 11:06   #13
britschknipsa
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2008
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 285
Standard AW: EOS M50 - Erste Eindrücke

Der Harry ist aber echt amüsant zu lesen...

...
"...Es ist eben nur ein Motivsucher und dient weniger zur Beurteilung eines Fotos..."
"...80D, 5D Mark IV, 6D Mark II..."
"...Canon weiss selbst noch nicht ob sie eine KB-DSLM (bzw. geändertes Bajonett) anbieten werden..."
...

Diese Kameras kosten ungefähr das doppelte, dreifache, sechsfache der M50, was für ein geistreicher Vergleich. Es ärgert mich auch immer tierisch, dass unser Mii-Zweitwagen im Durchzug auf der Autobahn nicht annäherend an unsere A6-Dienstwagen rankommt, Wunder aber auch ...

Und da frage ich mich doch auch, wie man im (optischen) SUCHER dieser recht teuren Kameras denn ein Foto wohl beurteilen mag - mit der M50 (M5...) geht das wohl leidlich, ich fürchte alle diese teuren Kameras haben leider nur einen Motivsucher ;-)

Grosses Kino...

Geändert von britschknipsa (29.03.2018 um 11:13 Uhr)
britschknipsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 11:19   #14
voy2k
Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2010
Beiträge: 1.096
Standard AW: EOS M50 - Erste Eindrücke

Zitat:
Zitat von wilsberg Beitrag anzeigen
Kennst Du denn voy2k?

Und das hat was jetzt genau mit dem Thema zu tun ?
__________________
Ein paar Bilder von mir bei Flickr

Seit ich das DSLR Forum kenne habe ich eine Blümchenbilderallergie
voy2k ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.03.2018, 12:00   #15
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 4.665
Standard AW: EOS M50 - Erste Eindrücke

Zitat:
Zitat von voy2k Beitrag anzeigen
Und das hat was jetzt genau mit dem Thema zu tun ?
Dabei ging es mir um Deine Suchereinschätzung. (welche leider von der unsäglichen von dem mir bislang nicht bekannten "Harry" stand).

Messen ist ja ein Vergleichen mit bekannten Grössen. Und da ich die M50 nicht kenne, auch nicht Deine Präferenzen. wollte ich da ein wenig Licht ins Dunkle bringen

Mir z.B. gefällt der Sucher der M5 / EVF-DC1, wenn der der M50 also genauso wäre (wovon ich bislang ausging) wäre (für mich) alles ok.
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 12:50   #16
britschknipsa
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2008
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 285
Standard AW: EOS M50 - Erste Eindrücke

Leider noch keine M50 in der Hand gehabt.
Die technischen Spezifikationen des Suchers 2.36M-dot OLED EVF einschliesslich Austrittspupillengröße 22mm sind gleich der M5.
Nur selbst wenn es dasselbe Bauteil wäre, weiss man nicht, was die am neuen Prozessor/der Prozessorsoftware alles geändert haben.
Da reicht sicher kein einfacher Vergleich mit 1 mal durchgucken
britschknipsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 14:47   #17
thopeter
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.02.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.257
Standard AW: EOS M50 - Erste Eindrücke

Zitat:
Zitat von britschknipsa Beitrag anzeigen
Da reicht sicher kein einfacher Vergleich mit 1 mal durchgucken
Was die Größe angeht, aber schon.

So aus dem Gedächtnis heraus würde ich die Größe des EVF der M50 so in etwa mit der des Suchers einer OES 550D vergleichen, während z.B. der EVF einer Lumix GH4 eher dem Sucher einer EOS 70D entspricht.

Geändert von thopeter (29.03.2018 um 15:01 Uhr)
thopeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 15:21   #18
Astrofan80
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Lübben
Beiträge: 546
Standard AW: EOS M50 - Erste Eindrücke

Ich habe meine M50 (in weiß) gestern bekommen und ich muss sagen, dass der digitale Sucher schon etwas gewöhnungsbedürftig gegenüber einen optischen Sucher einer DSLR ist. Mit dem EF-M18-55 mm STM fokussiert die Kamera aber recht flott. Sie rauscht auch deutlich weniger bei höheren ISO als meine 100D.
__________________
Gruß und cs Andreas
_________________
CANON
Astrofotografie → EOS 1000Da | EOS 600Da mit Festbrennweiten (siehe Profil)
EOS 6D: EF 24-105 IS STM, EF 70-200 f/4L IS USM, EF 50 mm STM
EOS 100D: EF-S 18-55 IS STM, EF-S 55-250 IS STM, EF-S 24 mm STM
EOS M10 | EOS M50: EF-M 11-22 IS STM, EF-M 15-45 IS STM, EF-M 55-200 IS STM, EF-M 22 mm STM
Flickr
Astrofan80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 16:37   #19
thopeter
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.02.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.257
Standard AW: EOS M50 - Erste Eindrücke

Zitat:
Zitat von Astrofan80 Beitrag anzeigen
...dass der digitale Sucher schon etwas gewöhnungsbedürftig gegenüber einen optischen Sucher einer DSLR ist.
Das mag schon zutreffen für Umsteiger. Ich persönlich möchte aber auf einen guten EVF nicht mehr verzichten wollen, einfach schon deswegen, weil mit ihm eine sofortige Erstbeurteilung des Bildes möglich ist und weil er sämtliche Infos, wie z.B. das Histogramm, bereits vor der Aufnahme einblenden kann. Auch die direkte Unterstützung des Fokus Peaking beim manuellen Fokussieren und die Anzeige der Belichtungssituation im manuellen Modus finde ich ausgesprochen hilfreich. Vom Touch & Drag AF mal ganz zu schweigen. Das alles geht mit einem großen und hellen EVF natürlich noch besser, aber immerhin konnte ich beim EVF der M50 kein merkliches Delay feststellen und seine Auflösung ist auch top.
thopeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 17:04   #20
Fish!
Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2010
Beiträge: 315
Standard AW: EOS M50 - Erste Eindrücke

Also, der ominöse Harry P. Lux (freier Bildjournalist) schreibt in seinem Tagebuch zum ersten Hands-On der M50 u. a. folgendes:

"Mein mit Canon-Adapter angesetztes 2.8/300 mm kann nur poltern und zögerlich fokussieren….
Also hier kann man schon festhalten – die AF-USM-Motoren der Canon-Objektive kommen nicht mit der AF-Technik der M-Baureihe zurecht!
Das wird erst recht für Sigma und Tamron Objektive gelten. Wenn es Canon nach 6 Jahren noch nicht geschafft hat, das in den Griff zu bekommen – wird das auch nicht mehr gelingen."


Hat jemand von euch schon die gleiche Erfahrung machen können, dass EF-/EFS-Objektive über Adapter nicht "richtig" an der M50 funktionieren?

Das wäre natürlich ein absolutes KO-Kriterium.

Ich nutze derzeit alle meine EF-/EFS-Objektive neben an EOS-Bodies auch über einen EF-mFT Adapter an einer G81 mit schnellem Autofokus, Blendensteuerung, Bildstabilisator und Exif-Daten ohne Probleme.
__________________

Foto-Equipment von Canon, Samsung, Sony, Panasonic, Sigma, Tamron, Lensbaby, Metz, Manfrotto, Benro, Konova, Marumi, Hähnel, Kaiser, Traumflieger, Swivi, FOTGA, JJC, B+W, K&F, Miggö etc.

Ich kaufe und nutze auch Fotoprodukte "Made in China" und finde Äquivalenzdiskussionen doof.

Mehr Licht, bitte ...
Fish! ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:58 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren