DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2018, 18:43   #231
chrisly
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Beiträge: 675
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Ich selbst nutzte meistens auch den P-Modus (nutze sie aber nicht alleine ).
Probleme gab´s öfters mit Autofokus, Weißabgleich und irgendwie sahen die Ergebnisse oft nicht so gut aus, wie man es bei dieser Kamera erwarten könnte (da machte eine Pana TZ10 öfters natürlichere Bilder - wie gesagt: bei Automatik!).
Wenn die VI da deutliche Fortschritte gemacht hätte, würde ich beruhigter zuschlagen ...
__________________
Gruß Christoph ... Sony RX100 VI / Panasonic TZ10 / Olympus TG-4 / Nikon P610
chrisly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 13:05   #232
peter2tria
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: FFB
Beiträge: 200
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Ich habe keine RX100 II - aber der die RX100 VI.

Ich benutze den A-Modus für Belichtung. Aber auch wenn ich versehentlich nach P-Modus 'rutsche', kann ich nix Nachteiliges sagen.
Auch wenn ich mit den sonstigen Kameras den Weißabgleich aus raw in der Nachbearbeitung mache (noch nicht bei der RX100 VI) kann ich mich jetzt an keine Fehlgriffe der RX100 VI im Bezug auf Weißabgleich erinnern.

Der AF ist Topend, was man in diesem Segment bekommen kann (ist besser als in vielen DSLM und DSLR). Das ist Segen aber auch Fluch, denn man sollte sich damit beschäftigen. Es gibt viele Möglichkeiten und vor allem ist eine 1" Kamera (wie die RX100 II und RX100 VI) auch immer anspruchsvoller als eine 1/2,3" Kamera (wie die TZ10) im Bezug auf Schärfepunkt.
Es ist also schwer über Geschriebenes zu sagen, ob Du das Mehr der RX100 VI heben kannst.

Für mich ist die RX100 VI die Hosentaschenausgabe meiner Sony a99ii ..... und da schlägt sie sich sehr gut.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 22:10   #233
chrisly
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Beiträge: 675
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Ihr habt mich überzeugt.
Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Black Friday-Angebot o.ä. Aber ich befürchte, das wird nix. Und ein deutsches Modell sollte es schon sein. Also 1.200 € + x ...
Gibt es eigentlich keinen eigenen Einstellungsthread für die RX100VI? Da dürfte sich doch gegenüber den Vorgängern schon das ein oder andere verändert haben!?
__________________
Gruß Christoph ... Sony RX100 VI / Panasonic TZ10 / Olympus TG-4 / Nikon P610
chrisly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 00:54   #234
Frank-2.0
Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Ort: Russia, Moskau
Beiträge: 7.981
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Zitat:
Zitat von chrisly Beitrag anzeigen
Ihr habt mich überzeugt.
Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Black Friday-Angebot o.ä. Aber ich befürchte, das wird nix.
Ab 2019 tritt das JEFTA Handelsabkommen mit Japan in Kraft. Ich laß irgendwo, dass bei Elektronik bis zu 14% Senkung der Zölle möglich wären.
__________________
Viele Grüße, Frank
-----------------------
RX100 | flickr's best | Maps | Facebook | Spotify
Kameras: RX100, SX710HS, SX730HS, LX3, TZ8, A900 und 37 Verflossene
Frank-2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.11.2018, 17:45   #235
AndreasD
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: apud Moguntiacum
Beiträge: 664
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Ich habe meine M6 im MM wieder zurückgegeben, nach ca. 1 Woche der Nutzung, weil ich ein Problem mit der Dioptrineinstellung hatte.

Ich bin Lesebrillenträger und schätze daher den kleinen EVF sehr. Leider hat sich bei jedem Herausschnellen des Suchers der kleine Einstellhebel immer ein kleines Stück nach links bewegt. Meine Einstellung war Hebel mittig und nach zwei mal EVF ausfahren, war der Hebel insgesamt ca. 1 mm nach links gerutscht. Dadurch war mein Sucherbild dann nicht mehr scharf und ich musste die Einstellung erneut vornehmen. Sehr nervig!

Hat das Problem noch jemand oder war ich ein Einzelfall?
__________________
Gruß, Andreas
---------------------
In Sachen Photographie bin ich von multipler Gestalt. Ein Künstler, der aus purer Lust und nach seiner Phantasie zahlreich seine Bilder fertigt.
Sein Kritiker, der nur die Besten aus dem Reigen an den Galeristen reicht, so er sie unentgeltlich publiziere.
Darüber steht, er sei daher nicht unerwähnt, der Mäzen, der altruistisch zu dem Schaffen gibt, wonach die Gestalten von ihm begehren.


https://www.flickr.com/people/hrnposhor/
AndreasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 18:01   #236
ronka50
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 541
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Zitat:
Zitat von AndreasD Beitrag anzeigen
Ich bin Lesebrillenträger und schätze daher den kleinen EVF sehr. Leider hat sich bei jedem Herausschnellen des Suchers der kleine Einstellhebel immer ein kleines Stück nach links bewegt. Meine Einstellung war Hebel mittig und nach zwei mal EVF ausfahren, war der Hebel insgesamt ca. 1 mm nach links gerutscht. Dadurch war mein Sucherbild dann nicht mehr scharf und ich musste die Einstellung erneut vornehmen. Sehr nervig!
Die zu leichtgängige Dioptrienverstellung ist wohl leider ein Problem bei der M6, das ist auch schon in Reviews erwähnt worden. Zudem schnappt der EVF durch die neue Konstruktion komplett betriebsbereit heraus und wird dadurch jedesmal einer ziemlich knackigen Erschütterung ausgesetzt, was wohl jedesmal die Dioptrienverstellung um eine Kleinigkeit dejustiert. 2-3x gemacht und man kann sie neu einstellen. Das ist einfach viel zu leichtgängig konstruiert.

Es gibt zwei Workarounds:

(1) Fixierung mit einem kleinen (!) Tropfen Kleber, besser Sugru oder Heißwachs, weil sich das rückstandslos entfernen lässt.

(2.) Dioptrienverstellung einmal einstellen und dann den EVF nicht mehr komplett herausschnappen lassen, sondern mit dem Mittelfinger beim Herauskommen abfedern. Geht mit einer Handbewegung: mit dem Zeigefinger den Mechanismus auslösen und gleichzeitig mit dem daraufgelegten Mittelfinger etwas abbremsen. Oder mit dem Daumen und Zeigefinger ... wie auch immer. Genauso beim Reinschieben nicht von oben einfach draufknallen, sondern den EVF leicht einschieben und dann von oben etwas nachdrücken. Fertig. Geht nach 2-3x ganz automatisch und ich hab seitdem keine Probleme mehr damit. Nutze den EVF aber auch nur, wenn ich durch Lichtbedingungen mit dem rückwärtigen Display nicht mehr klar komme, also nicht bei jedem Foto.
ronka50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 18:06   #237
AndreasD
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: apud Moguntiacum
Beiträge: 664
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

1. Hatte ich überlegt, aber verworfen, weil ich keine Lust auf Garantiestress hatte, falls ich sie doch hätte einschicken müssen.

2. Hatte ich gemacht, hat auch geholfen, war aber lästig.

3. Ich erwarte bei 1.200 Euro einfach dass es funktioniert und deshalb ging sie zurück, denn so berauschend war die BQ jenseits der 150 mm nicht in meinen Augen.

Ich habe kein Problem mit einem Premiumpreis, wenn ich dafür auch Premiumqualität bekomme. Bei Lowbudget bessere ich auch mal gerne selbst nach.
__________________
Gruß, Andreas
---------------------
In Sachen Photographie bin ich von multipler Gestalt. Ein Künstler, der aus purer Lust und nach seiner Phantasie zahlreich seine Bilder fertigt.
Sein Kritiker, der nur die Besten aus dem Reigen an den Galeristen reicht, so er sie unentgeltlich publiziere.
Darüber steht, er sei daher nicht unerwähnt, der Mäzen, der altruistisch zu dem Schaffen gibt, wonach die Gestalten von ihm begehren.


https://www.flickr.com/people/hrnposhor/

Geändert von AndreasD (21.11.2018 um 18:12 Uhr)
AndreasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 19:34   #238
chrisly
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Beiträge: 675
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Meine kommt noch diese Woche. Ich bin gespannt - insbesondere auf die BQ "jenseits der 150 mm".
Als "interessierter Laie" habe ich allerdings wenig Plan von den zahlreichen Einstellungen. Warum gibt es keinen Einstellungsthread für die VI? Ich habe zwar meine Erfahrungen von der II, aber durch die erweiterte Brennweite und insbes. das lichtschwächere Objektiv muss man doch bestimmt einige Einstellungen anders wählen - oder?
Da helfen die Threads für I-V doch nur eingeschränkt weiter!?
__________________
Gruß Christoph ... Sony RX100 VI / Panasonic TZ10 / Olympus TG-4 / Nikon P610
chrisly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 20:50   #239
t1_nobby
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 175
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

@Andreas was ist denn jenseits der 150mm passiert?
__________________
Nobby :-)
t1_nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 00:16   #240
rower
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Ottensen
Beiträge: 2.528
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Jenseits der 150 mm bricht die Auflösung ein ... bei 200 mm um ca. 40% gegenüber 25 mm.
Das sieht man deutlich und es erscheint einem "brutal".

Ist aus meiner Sicht aber eher ein "psychisches Problem".

Denn auch bei 200 mm ist die Auflösung an sich recht gut bis sehr gut für 200 mm.

Nur ist die Auflösung bei 25 mm schon extrem gut bis hervorragend.

Da fällt der Unterschied halt sehr ins Auge.

Das ist wie die Betrachtung eines halb gefüllten Glases: glücklicherweise noch halb voll ... oder leider schon halb leer

Ich würde die 100VI so sehen: eine gute Kamera mit guter bis sehr guter Bildqualität ... bis ca. 100 mm mit hervorragender Bildqualität.


Wobei man immer auch Serienstreuungen im Hinterkopf haben sollte.
__________________
Manfred

Geändert von rower (23.11.2018 um 00:18 Uhr)
rower ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:08 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren