DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2019, 12:20   #51
ESO
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2014
Ort: MUC
Beiträge: 2.413
Standard AW: Pentax--doch auch Spiegellos?

Pentax/Ricoh hat im Gegensatz zu den anderen Herstellern erstmal abgewartet, was wahrscheinlich sinnvoll war.

Der Markt schrumpft insgesamt dramatisch zusammen und speziell DSLR noch dramatischer. Da ist kein Platz für neue Systeme, es ist ja nicht mal Platz für alle bestehenden Systeme.

Da wird Pentax/Ricoh den Teufel tun und nochmal Geld in ein nicht profitables Nischensystem investieren. (so schön es auch wäre, wenn z.B. der L-Mount weiter gestärkt wird)

Mein Fazit: Pentax wird seine DSLR-Sparte auslaufen lassen und dann war's das.
__________________
EOS R | EOS M6
RF: 15-35/2.8L IS
EF: 24-70/4.0L IS | 35/2.0 IS | 70-200/2.8L IS II | 100/2.8L Makro IS | Extender 2x III
EF-M: 11-22 IS | 15-45 IS
Zubehör: 430EX II | GP-E2 | EF-EOS M | EF-EOS R
ESO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 00:11   #52
DaSeppi
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2013
Ort: Raum München
Beiträge: 603
Standard AW: Pentax--doch auch Spiegellos?

Dürfte leider so kommen, zumal sich die wirtschaftliche Entwicklung, selbst global, im deutlichen Abwärtstrend befindet. Da ist zu befürchten, dass es selbst noch andere Hersteller in der Fotobranche arg beuteln wird.

Von Sättigung und wegbrechendem Kapital mal abgesehen, sieht es insgesamt nicht rosig aus, was auch andere Wirtschaftsbereiche mittlerweile zu spüren bekommen.
DaSeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 02:06   #53
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 1.071
Standard AW: Pentax--doch auch Spiegellos?

Zitat:
Zitat von ESO Beitrag anzeigen
Mein Fazit: Pentax wird seine DSLR-Sparte auslaufen lassen und dann war's das.
Sehe ich ebenso.


Zitat:
Zitat von DaSeppi
Dürfte leider so kommen, zumal sich die wirtschaftliche Entwicklung, selbst global, im deutlichen Abwärtstrend befindet...
Wenn man so mitbekommt, wie viele Stellen alleine in den Bereichen Autombilhersteller und -Zulieferer abgebaut werden sollen, dann kann man sich leicht vorstellen, dass solchermaßen Betroffene 'Luxus'-Investitionen, wie Kameraausrüstungen, erstmal verschieben oder ganz ausfallen lassen werden.

Das wird den Kameramarkt in Sachen Abwärtstrend eher noch beschleunigen.
PrimaFoto ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 11:39   #54
Andimaniac
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2011
Ort: MTK
Beiträge: 351
Standard AW: Pentax--doch auch Spiegellos?

Abwarten, Tee trinken.

Pentax ist kein Unternehmen, da sind Hersteller die ausschließlich von Photografie leben, schlimmer dran, daher würde ich erstmal keinen Tipp abgeben, wen es als erstes erwischen wird. Das was Ricoh bereits jetzt macht, nämlich auf Sparflamme kochen, werden spätestens in ein paar Jahren auch andere machen müssen, zumindest die, die es sich das leisten werden können/wollen. So ist SONY definitiv auf großen Profit aus, wenn's nicht so läuft wie erhofft, dann endet es wie mit VAIO Produkten, hat NIKON neben Photografie noch andere Einkünfte? Da wird es auch eng. Bei CANON sieht es wohl am besten aus zumindest für das Unternehmen, nur würde mich als Privatperson die bereits Sackvoll teures Glas besitzt der Fakt nerven, dass das Glas an die DSLM adaptiert werden muss. Die anderen Hersteller habe ich nicht auf dem Schirm.

Aktuell macht es seitens Ricoh meiner Meinung nach null Sinn den Mount zu wechseln, dazu gibt es weder Geld noch sieht die Prognose gut aus. DSLM mit K Bajonett parallel zu DLSRs von mir aus, zumindest wäre das eine günstige Einstiegsdroge in die Pentax-Welt, ob APS-C oder KB.

Aber der Spiegel muss bleiben, ohne Spiegel kein Pentax.
__________________
PENTAX
und ein Bisschen µFT
meine Bilder
mehr Bilder
Andimaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.12.2019, 12:24   #55
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 1.413
Standard AW: Pentax--doch auch Spiegellos?

Zitat:
Zitat von Andimaniac Beitrag anzeigen
..
Pentax ist kein Unternehmen, da sind Hersteller die ausschließlich von Photografie leben, schlimmer dran, daher würde ich erstmal keinen Tipp abgeben, wen es als erstes erwischen wird. Das was Ricoh bereits jetzt macht, nämlich auf Sparflamme kochen, werden spätestens in ein paar Jahren auch andere machen müssen, zumindest die, die es sich das leisten werden können/wollen. So ist SONY definitiv auf großen Profit aus, wenn's nicht so läuft wie erhofft, dann endet es wie mit VAIO Produkten, hat NIKON neben Photografie noch andere Einkünfte? Da wird es auch eng. Bei CANON sieht es wohl am besten aus zumindest für das Unternehmen, nur würde mich als Privatperson die bereits Sackvoll teures Glas besitzt der Fakt nerven, dass das Glas an die DSLM adaptiert werden muss. Die anderen Hersteller habe ich nicht auf dem Schirm.

....
Bei keinem Hersteller macht das Fotogeschäft mehr den Hauptanteil aus. Alle haben auch andere Steckenpferde. Bei Nikon und Canon dürfte der Anteil noch am größten sein.
JRabbit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 13:04   #56
raubwaldy
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 181
Standard AW: Pentax--doch auch Spiegellos?

Ich persönlich fände einen einstieg von Pentax/Ricoh beim L-Mount gut. Allein schon die Aussicht meine vorhandenen Objektive ohne Einschränkungen an neueren Kameras (anderer Hersteller) weiter nutzen zu können selbst wenn "Pentax dicht gemacht" werden sollte, würde mich weniger vorsichtig beim einkaufen werden lassen.


Aber mal taktische und marktrelevante Überlegungen außen vor:

Ist es auf technischer Ebene möglich eine (möglichst kompakten) Adapter zu bauen mit dem sich sämtliche bisher entwickelten Pentax-K Objektive "native" an einer L-Mount Kamera betreiben lassen? Also incl. Autofokus und Blendenautomatik.

Da müsste dann ja z.B auch ein Motor für den Schrauben-Autofokus untergebracht sein, genauso wie die Kamera durchs Bajonett genug Strom für diverse verschiedene Autofokusysteme zur Verfügung stellen müsste.

Gleichzeitig müsste der Informationsaustausch zwischen Objektiv und Kamera "übersetzt" werden etc.... Ist das möglich ohne die bestehenden L-Mount Spezifikationen erweitern zu müssen?

Also gibt es da evtl nicht schon von vornherein (nicht ohne weiteres lösbare) Inkompatibilitäten?
__________________
mein Blog: http://joshu.cf

Pentax DA 10-17, DA15, DA 20-40 FA43, FA50, DA70

Alle meine Fotos stehen unter der "Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License". Sie dürfen verwendet, verändert und neu eingestellt werden.

Geändert von raubwaldy (04.12.2019 um 13:10 Uhr)
raubwaldy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 02:01   #57
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 1.071
Standard AW: Pentax--doch auch Spiegellos?

Zitat:
Zitat von raubwaldy Beitrag anzeigen
Ist es auf technischer Ebene möglich eine (möglichst kompakten) Adapter zu bauen mit dem sich sämtliche bisher entwickelten Pentax-K Objektive "native" an einer L-Mount Kamera betreiben lassen? Also incl. Autofokus und Blendenautomatik.

Da müsste dann ja z.B auch ein Motor für den Schrauben-Autofokus untergebracht sein, genauso wie die Kamera durchs Bajonett genug Strom für diverse verschiedene Autofokusysteme zur Verfügung stellen müsste.
Schrauben-AF Kompatibilität wird es nicht geben. Das wäre viel zu kompliziert. Hat Nikon bei den Z-Kameras auch nicht realisiert.

Mechanische Adapter für die vollmanuelle Nutzung gibt es natürlich. Kosten ca. 25 Euro.


Zitat:
Zitat von Andimaniac Beitrag anzeigen
So ist SONY definitiv auf großen Profit aus, wenn's nicht so läuft wie erhofft, dann endet es wie mit VAIO Produkten, hat NIKON neben Photografie noch andere Einkünfte?
VAIO gibt es als unabhängiges Spin-Of seit ein paar Jahren in Japan und seit einem halben Jahr auch in Deutschland wieder (völlig überteuert).

NIKON dagegen gehört zur Mitsubishi-Gruppe. Da steht also mächtig was im Hintergrund.
Nur mal so angemerkt.

Geändert von PrimaFoto (05.12.2019 um 02:13 Uhr)
PrimaFoto ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 08:10   #58
sh3t0r
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2010
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 817
Standard AW: Pentax--doch auch Spiegellos?

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen
Schrauben-AF Kompatibilität wird es nicht geben. Das wäre viel zu kompliziert.
Naja. Man braucht einen Motor im Adapter. So kompliziert ist das nicht. Hat Sony schließlich auch geschafft.
__________________
flickr Instagram
sh3t0r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 08:24   #59
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 11.802
Standard AW: Pentax--doch auch Spiegellos?

Ricoh Pentax hat eine erfolgreiche spiegelose Kamera im Programm. Die ist halt anders als die Systemkameras, die die DSLM Anbieter haben. Es ist die Ricoh GR. Die 3. Generation war nach dme Erscheinen eine Zeit lang zumindest in japan auf Platz eins bezüglich ANzahl Verkäufe. Vor allen Sony A7 und Konsorten und auch vor den billigsten DSLR Bodies.

Ich könnte mir vorstellen, dass das auch ein gangbarer Weg ist für einen kleinen Hersteller und dass man eben sich auf zwei Nischen konzentriert.

Einerseits spiegellos, mit grossem Sensor aber fest verbauter Linse.

Und anderseits die DSLR. Der DSLR Markt schrumpft zwar, aber wenn C und N sich da langsam zurückziehen, kann Pentax da ggf. auch wieder Anteile an diesem Markt gewinnen.

Ich traue dabei Ricoh auch spezielle Sachen zu. Was ist denn z.B, wenn sie ihren 645Z Sensor in ein kleines Gehäuse ala GR packen (natürlich ein bisschen grösser) wahlweise mit einem 35/4 oder einem 55/2.8 verbaut? Ich meine, wenn man sowas mit relativ kompaktem Abmessungen (Objektiv einziehbar) und sagen wir mal ca. 700-800g hinbekommt, dann wäre das auch eine sehr interessante sache!
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.

Geändert von donesteban (05.12.2019 um 08:29 Uhr)
donesteban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 09:27   #60
rodinal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 2.338
Standard AW: Pentax--doch auch Spiegellos?

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen

NIKON dagegen gehört zur Mitsubishi-Gruppe. Da steht also mächtig was im Hintergrund.
Nur mal so angemerkt.
Mitsubishi UFJ gehören noch 1,4% der Nikon-Aktien. Die haben das Schiff rechtzeitig verlassen....
rodinal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:37 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren