DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2020, 18:30   #1
jubbu
Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2011
Beiträge: 52
Standard UWW Alternative

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

Ich besitze zur Zeit an meiner Sony A7R3 das 18 mm Batis und das 24 - 70 GM. Ich suche nach einer Alternative zum Batis, da ich mit der Festbrennweite manchmal nicht so recht zurecht komme und gefühlt zu unflexibel bin und viel hin und her wechsele.
Welches UWW Zoom würdet Ihr empfehlen?
16-35 f4? 16-35 f2.8? 17-28 f2.8?

Einsatzzweck sind Landschafts Fotos und Städtetrips. Der Gedanke ist, dass es bei diesen genannten Aktivitäten quasi das immer drauf sein könnte.
__________________
Sony A7RIII, 18mm Batis, 24-70 GM, 90 mm Makro, 100-400 GM
jubbu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 18:48   #2
MonsieurCB
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2012
Ort: Endingen am Kaiserstuhl
Beiträge: 83
Standard AW: UWW Alternative

Ich arbeite an der A7 III und der A7 RIII sehr zufrieden mit

- Sigma Art 2,8/14-24 (gestochen scharf & lichtstark)
- Voigtlaender 10 mm (5,6, aber einzigartiger Blickwinkel)
- Samyang 12 mm Fisheye (nur 2-300 €, mit Imadio-Filter entzerrbar)

... nur so als Anregung .... Gruß!
MonsieurCB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 19:09   #3
television
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Ort: irgendwo im östlichen Rheinland-Pfalz
Beiträge: 917
Standard AW: UWW Alternative

Zitat:
Zitat von jubbu Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,


Welches UWW Zoom würdet Ihr empfehlen?
16-35 f4? 16-35 f2.8? 17-28 f2.8?
Ich würde mal analysieren welche Brennweiten du am häufigsten in deiner 'Fotosammlung' wiederfindest. Denn ohne Grund hast du das 24-70 sicher
nicht im Einsatz oder ?!
Und wenn du schon mit dem 18er nicht so richtig klarkommst,
dann stellt sich mir die Frage: Warum dann überhaupt UWW benötigst?!

Das 17-28 ist sich eine gute Alternative aber 'engt' dich nach oben wieder deutlich ein...

Die beiden 16-35er sind auf jeden Fall gute Allrounder!
__________________

von MFT zu Sony FF und wieder zurück zu MFT + Boxenstop im APS-C Lager und zwischendrin auch mal am Einzöllern
television ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 21:28   #4
Volker69
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2010
Beiträge: 250
Standard AW: UWW Alternative

Das FE12-24 f4 wäre vom Brennweitenbereich eine gute Ergänzung.
__________________
Viele Grüße,
Volker
Volker69 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.01.2020, 22:20   #5
Kusstatscher
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2006
Beiträge: 2.132
Standard AW: UWW Alternative

Naja ich persönlich würde ja eher zum 17-28mm greifen, da ich lieber was kompaktes habe.
__________________
500px · Instagram · Blog

Hier geht's zum Brennweiten-Simulator!
Kusstatscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 22:38   #6
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 28.446
Standard AW: UWW Alternative

Zitat:
Zitat von jubbu Beitrag anzeigen

16-35 f4? 16-35 f2.8? 17-28 f2.8?
Wenn du es wirklich als Immerdrauf bei Städtetrips drauf halten möchtest, dann fallen sowohl 17-28 als auch das Sigma 14-24 raus, da nach oben doch recht eingeschränkt. Bleiben eigentlich nur die 16-35. Das f4 hatte ich, überzeugte mich aber nicht. Vermutlich ist das GM das was du sucht. Aber eben auch das teuerste.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 14-24/2,8 DN | Sony 24-105/4 G | Sigma 40/1,4 | Sony 85/1,4 GM | Sony 70-200 GM | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 23:11   #7
jubbu
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.06.2011
Beiträge: 52
Standard AW: UWW Alternative

Momentan habe ich halt immer das 24-70 drauf und das Batis dabei für den Fall der Fälle.
Wenn ich es dann brauche, dann immer nur für ein Bild und dann Wechsel ich wieder zurück.
Ob mir am Ende dann 35 mm reichen oder ich das 24-70 trotzdem mit nehme weiß ich jetzt noch nicht.

Wenn der Preis für das 16-35 f 2.8 nicht wäre, dann hätte ich mich schon entschieden.
__________________
Sony A7RIII, 18mm Batis, 24-70 GM, 90 mm Makro, 100-400 GM
jubbu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 23:45   #8
lodos61
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2013
Ort: Göttingen
Beiträge: 158
Standard AW: UWW Alternative

Ich hatte beide GM‘s und habe beide verkauft. Ich bin auf Festbrennweiten umgestiegen. Die beiden GM‘s sind von der Abbildungsleistung die besten Zooms. Ich war nie mit beiden unterwegs, weil beides zusammen zu schwer waren und vom Brennweitenbereich sich ab 24mm überschnitten. Daher nahm ich immer das 16-35 GM und das 85er mit. Das passte. Ich an deiner stelle würde das Batis behalten. Das GM ist wie gesagt richtig klasse aber halt schwer im Gegensatz zum Batis und leider auch im Gegenlicht nicht so gut wie das Batis. Zum Rand hin finde ich das Batis bei Offenblende auch besser. Das Tamron soll wohl am Ende nicht so gut sein. Habe es aber nicht selbst getestet.
lodos61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 07:50   #9
Natrax
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2017
Beiträge: 35
Standard AW: UWW Alternative

Hast ja mittlerweile ne top Auswahl an UWW Zooms:

Laowa 10-18mm f4.5-5.6 (manuell)
Sony 12-24 f4
Sigma 14-24 f2.8
Sony 16-35 (f2.8 oder f4)
Tamron 17-28 f2.8

Da dürfte von kleinem bis großen Zoombereich, von klein/leicht bis groß/schwer, von lichtschwach bis lichtstark alles dabei sein.
#whatatimetobeasonyshooter

Welche Brennweitenbereiche du willst oder welche Lichtstärke du brauchst, das ist wieder ne andere Frage
Natrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 17:40   #10
jubbu
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.06.2011
Beiträge: 52
Standard AW: UWW Alternative

Zitat:
Zitat von lodos61 Beitrag anzeigen
Ich hatte beide GM‘s und habe beide verkauft. Ich bin auf Festbrennweiten umgestiegen. Die beiden GM‘s sind von der Abbildungsleistung die besten Zooms. Ich war nie mit beiden unterwegs, weil beides zusammen zu schwer waren und vom Brennweitenbereich sich ab 24mm überschnitten. Daher nahm ich immer das 16-35 GM und das 85er mit. Das passte. Ich an deiner stelle würde das Batis behalten. Das GM ist wie gesagt richtig klasse aber halt schwer im Gegensatz zum Batis und leider auch im Gegenlicht nicht so gut wie das Batis. Zum Rand hin finde ich das Batis bei Offenblende auch besser. Das Tamron soll wohl am Ende nicht so gut sein. Habe es aber nicht selbst getestet.
Ja ich glaub ich werde das auch erstmal so machen. Ich werde einfach bei den nächsten Aufnahmen mit dem Batis mal schauen wie oft ich gerne gezoomt hätte. Wenn sich dass in Grenzen hält, dann lasse ich es so wie es ist.
16-35 und 24-70 überschneiden sich schon ganz schön und beide werde ich dann auch nicht mitnehmen.
__________________
Sony A7RIII, 18mm Batis, 24-70 GM, 90 mm Makro, 100-400 GM
jubbu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren