DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2019, 12:29   #1
elPeral
Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2019
Beiträge: 8
Standard Sony A7 I oder Lumix DMC-G81

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Servus Leute,

ich würde gerne von meiner jetzigen Sony Alpha 58 auf ein besseres Modell umsteigen. Konkret hätte ich mir die 2 Modelle Sony A7 und Lumix DMC-G81 überlegt (also Vollformat und µFT). Beide Modelle sind schon etwas älter (insb. die A7 I) sind aber momentan recht günstig erhältlich (~800€).

Ich habe mir beide Kameras bereits im Fachgeschäft angesehen und rein von der Haptik, Bedienung und Design gefällt mir die A7 wesentlich besser. Auch der sehr große Dynamikumfang und selbstverständlich der Vollformatsensor haben mich sehr bei der Kamera überzeugt.

Zu meinen Ansprüchen: Ich möchte mit der Kamera insbesondere Landschaften fotografieren, weswegen ich mir (eventuell erst zu einem späteren Zeitpunkt) ein Weitwinkelobjektiv kaufen möchte. Allerdings würde ich beide Kameras inkl. Kitobjektiv kaufen, da das nicht sehr viel teurer ist und ich damit auch für andere Situationen gerüstet bin.
Allerdings bringt mich das zu dem Grund, warum ich noch zwischen G81 und der A7 schwanke; die teuren Objektive. Ich habe gesehen, dass die Weitwinkelobjektive für die A7 schon ein gutes Stück teurer sind als die µFT Modelle.

Daher wollte ich fragen, ob die Mehrkosten mit denen man bei einem Vollformatsystem rechnen muss sich auch entsprechend in der Bildqualität niederschlagen oder ob man dem der G81 auch die selben Ergebnisse bekommt. Bzw. welche von den zwei Kameras (oder überhaupt eine komplett andere) ihr für meine Ansprüche empfehlen würdet.

Da ich zu Anfang auch ein bisschen mit den Kitobjektiv der jeweiligen Kamera fotografieren möchte, wollte ich auch fragen was ihr für Erfahrungen mit den Kitobjektiven der A7/G81 gemacht hat,- also ob es zu Empfehlen ist oder ich besser gleich auf ein anderes umsteigen sollte. Falls ihr auch einen Tipp für ein gutes/preiswertes E-Mount bzw. µFT Weitwinkelobjektiv habt würde ich mich auch darüber freuen

Schon im Voraus vielen Dank für alle Antworten und noch einen schönen Sonntag.
elPeral ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 14:20   #2
Sword4ish
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2016
Beiträge: 445
Standard AW: Sony A7 I oder Lumix DMC-G81

Wenn a7, dann mindestens a7II. Ich hab’ die Ur-a7 selber mal gehabt - nette, kleine Kamera, aber eben Sonys erster Versuch im Kleinbildformat. Der Sensor ist okay, aber erwarte keine Wunder. Bei gutem Licht ist alles prima, aber er fängt im Dunkeln schnell an zu rauschen.

Von den beiden genannten, würde ich eher die Panasonic nehmen. Ist m. M. die „rundere“ Kamera, mit der man auch gute Aufnahmen machen kann. Klar, der Sensor ist kleiner. Aber weißt Du was: Den allermeisten Aufnahmen sieht man es nicht an. Ich hatte selber parallel zur a7 noch eine Olympus OMD E-M1 - und hab‘ selten bis nie sagen können, mit welcher der beiden Kameras die Bilder gemacht worden sind (musst öfter nachsehen als ich gedacht hatte).
Aber ich bin auch mehr Reise- und Streetfotograf. Wenn Du primär Landschaft fotografierst könnte KB sich schon wieder lohnen.

Du könntest Dir auch mal die Kameras und Objektive von Fuji ansehen. Eine gebrauchte X-T2 wird Dir mittlerweile hinterhergeschmissen. Dabei war das vor grade mal eineinhalb Jahren noch die „Über-Fuji“.
Der APSC-Sensor ist ein ganz guter Kompromiss, und Fuji bietet ein schönes Objektiv-Lineup.

Ansonsten Olympus OMD E-M5 II oder die neue E-M5 III. Beide Kameras haben einen High-Res-Mode, der Aufnahmen bis zu 40 MP erlaubt. Könnte ich mir für Landschaftsfotografie auch gut vorstellen. Zumal die Olympus-Objektive wie auch viele der Panasonic-Objektive ein erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis bieten.
Sword4ish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 21:27   #3
ullid
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2008
Beiträge: 1.231
Standard AW: Sony A7 I oder Lumix DMC-G81

Zitat:
Zitat von Sword4ish Beitrag anzeigen
Wenn a7, dann mindestens a7II. Ich hab’ die Ur-a7 selber mal gehabt - nette, kleine Kamera, aber eben Sonys erster Versuch im Kleinbildformat. Der Sensor ist okay, aber erwarte keine Wunder. Bei gutem Licht ist alles prima, aber er fängt im Dunkeln schnell an zu rauschen.
Wenn man mal rein das Rauschen betrachtet dann ist eine A7II auch nicht besser als die A7I. Sie hat halt den Stabi als Vorteil. Die von Dir genannten mft-Kameras können beim Thema rauschen allesamt nicht mit der A7I mithalten.
ullid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 23:18   #4
elPeral
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.10.2019
Beiträge: 8
Standard AW: Sony A7 I oder Lumix DMC-G81

Die Fuji ist ein super Tipp, vielen Dank dafür! Allerdings gefällt mir die dich ein außergewöhnliche Bedienung der Kamera nicht soo gut. Aber die ist auf jeden Fall jetzt mit im Rennen

Geändert von elPeral (01.12.2019 um 23:24 Uhr) Grund: .
elPeral ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.12.2019, 23:19   #5
elPeral
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.10.2019
Beiträge: 8
Standard AW: Sony A7 I oder Lumix DMC-G81

Zitat:
Zitat von ullid Beitrag anzeigen
...
Also würdest Du die A7 empfehlen?

Geändert von Digirunning (02.12.2019 um 12:29 Uhr)
elPeral ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 23:40   #6
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.023
Standard AW: Sony A7 I oder Lumix DMC-G81

Zitat:
Zitat von Sword4ish Beitrag anzeigen
Den allermeisten Aufnahmen sieht man es nicht an. Ich hatte selber parallel zur a7 noch eine Olympus OMD E-M1 - und hab‘ selten bis nie sagen können, mit welcher der beiden Kameras die Bilder gemacht worden sind (musst öfter nachsehen als ich gedacht hatte).
Sehe ich auch so, die Unterschiede werden meiner Meinung nach oft übertrieben

Zwei mal gleiches Motiv und gleiche ISO, allerdings nicht zur gleichen Zeit, 1x KB und 1x mFT mit 16 MP Sensor, alles in voller Auflösung auf Flickr

IMG_8574 by daduda Wien, auf Flickr
P1140420_1 by daduda Wien, auf Flickr

Und hier sehr unterschiedliche ISO, allerdings war das Licht sehr ähnlich, das mFT war stark unterbelichtet (trotzt größerer Blende und längerer Zeit) und wurde aufgehellt, das Canon Bild gleich ausreichend belichtet.
IMG_8580 by daduda Wien, auf Flickr
Schottenkirche by daduda Wien, auf Flickr

Hier als Beispiel für die Aufhellung bei mFT.
P1140464_org by daduda Wien, auf Flickr
Franziskanerkirche by daduda Wien, auf Flickr

Wirklich falsch macht man mit keiner Kamera etwas, die Objektive und die Aufnahmetechnik spielen da eine große Rolle!
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!

Geändert von daduda (01.12.2019 um 23:45 Uhr)
daduda ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 06:02   #7
die_Hex
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2008
Ort: Nähe Ko
Beiträge: 332
Standard AW: Sony A7 I oder Lumix DMC-G81

Hallo elPeral,
die A7II ist gebraucht schon für 650 Euro zu bekommen.
Einen Vorteil hast du mit der A7/A7II gegenüber mFT in den Extrembereichen, also z.B. sich bewegende Motive im Dunkeln, Astrofotografie, Sonne + Schatten im Bild oder wenn du gern intensiv nachbearbeitest.

Bei allem "normalen" siehst du sehr wahrscheinlich keinen Unterschied. Ich sehe bei meinen fertigen Bildern (Olympus mFT, auch mit altem 16 Mpix Sensor und A7II) und normalem Betrachtungsabstand keinen.

Wenn dein Fokus ganz klar nur auf Landschaft liegt, würde für mich das Pendel in Richtung A7/A7II ausschlagen, wegen des höheren Dynamikumfangs. Wie hoch ist denn dein Budget für ein Weitwinkelobjektiv und welche Brennweite suchst du?
Auf https://phillipreeve.net/blog/
findest du auch ein paar Empfehlungen für günstige alte manuelle Linsen - und dann gibt es auch noch Samyang (z.B. 20mm 1.8 gebraucht ab ca. 250 Eur). Tamron hat ein 20mm 2.8 angekündigt, das vermutlich eine UVP von 430 Euro haben wird (korrigiert mich bitte). Meinen letzten Urlaub hat mir ein altes Pentax 20mm für 190 Eur gerettet, abgeblendet auf f8 ist das auch scharf genug.

Welches Kitobjektiv meinst du bei Panasonic? Ich habe das 12-32 hier (und das Sony 28-70). Das Sony ist keine Gurke (zumindest nicht meins), aber auch in keiner Hinsicht etwas besonderes und die fehlenden mm Brennweite am unteren Ende merkt man. Außer für ein paar Test- und Vergleichsbilder habe ich es nicht benutzt.
Dem Panasonic fehlt es dagegen ein bisschen an Kontrast, aber bei 12mm ist es sehr scharf. Als Low Budget Einstieg würde ich ihm den Vorzug geben.
die_Hex ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 07:43   #8
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.023
Standard AW: Sony A7 I oder Lumix DMC-G81

Zitat:
Zitat von die_Hex Beitrag anzeigen
Wenn dein Fokus ganz klar nur auf Landschaft liegt, würde für mich das Pendel in Richtung A7/A7II ausschlagen, wegen des höheren Dynamikumfangs. Wie hoch ist denn dein Budget für ein Weitwinkelobjektiv und welche Brennweite suchst du?
Würde ich auch so sehen

1. mehr Auflösung, 6000 Px an der langen Kante gegenüber 4592 Px (egal ob 3:2 oder 3:4)
2. Dynamik
3. Rauschvorteil bei niedrigen ISO Werten

Aber wie der TO erkannt hat, Preis/Größe und Gewicht hängen vom Gesamtsystem ab, eine A7 X kann da schnell groß und teuer werden wenn man andere Brennweiten abdecken will.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 12:19   #9
ullid
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2008
Beiträge: 1.231
Standard AW: Sony A7 I oder Lumix DMC-G81

Zitat:
Zitat von elPeral Beitrag anzeigen
Also würdest Du die A7 empfehlen?
Nein, ich würde wenn VF auch die A7II empfehlen. Sie hat einen eingebauten Stabi, liegt besser in der Hand und ist inzwischen vom Preis her (inklusive Cash-Back) auch nicht mehr viel teurer als die A7I.
Bei meinem obigen Text ging es rein um das ach so schlechte Rauschverhalten der Kamera. Sicher gibt es im VF Bereich bessere aber gegenüber mft ist sie deutlich im Vorteil. Natürlich muss man sich im klaren sein das die Objektive nicht unbedingt die billigsten sind.
ullid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 13:37   #10
Gast_410952
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sony A7 I oder Lumix DMC-G81

Welche Kamera besser in der Hand liegt, muss der TO vorteilhafterweise selbst in Erfahrung bringen. Dir liegt die II besser in der Hand, mir hingegen liegt die I besser in der Hand.

Zitat:
Zitat von Sword4ish Beitrag anzeigen
Wenn a7, dann mindestens a7II. Ich hab’ die Ur-a7 selber mal gehabt - nette, kleine Kamera, aber eben Sonys erster Versuch im Kleinbildformat. Der Sensor ist okay, aber erwarte keine Wunder.
1. Die A7 war ganz sicher nicht Sonys erster Versuch im Kleinbildformat, auch nicht der zweite, auch nicht der dritte...
2. Die A7 II hat den gleichen Sensor wie die A7 - schon erstaunlich, dass die II da die bessere Bildqualität haben soll.

Schöne Grüße
Jean
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alpha 7 , lumix , mft , vollformat , weitwinkel


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren