DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2018, 20:10   #1
Loeff
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 65
Standard Mit Darktable gleiches Ergebnis wie DPP für RAWs

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Servus,

ich verwende mittlerweile ausschließlich Linux, und habe zum RAW-Entwickeln DPP 4.7.20 und Darktable am Start.

Leider ist DPP 4 im Gegensatz zu 3 extrem langsam, somit habe ich mich nun mehr mit Darktable befasst, um die RAWs, wenn notwendig, nach JPG zu entwickeln. Hauptsächlich mache ich das, um den Weißabgleich und die Belichtung zu korrigieren.

Was mir auffällt ist, dass die JPGs aus DPP wesentlich stimmiger rüberkommen. Ich habe den Eindruck, dass Darktable nicht so gut entrauscht.
Meine Fotos stammen von der EOS 6dII; DPP3 erkennt die RAWs nicht, deshalb das langsame DPP4.

In Darktable entrausche ich mit Profil und entsprechend der ISO Zahl der Aufnahme. Es ist ein gutes Ergebnis, jedoch nicht so stimmig wie aus DPP.

Gibt es einen Workflow oder einen Stil, welcher annähernd so "gut" ist, wie die Entwicklung in DPP? Es geht mir nicht um Objektivkorrekturen, sondern nur ums Entrauschen (in DPP Helligkeitsrauschen unterdrücken auf 8, Farbrauschen auf 7) und evtl. die Belichtungskorrektur (bis max. +2 EV). Oder ist nur die Reihenfolge der Module in Darktable auschlaggebend?

DPP braucht pro Bild ca. 3 Min; Darktable vllt. 10 Sekunden :-[. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp - ich würde mich wirklich freuen.

Vielen Dank & schönen Abend,
Loeff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 20:45   #2
misterleary
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Region Hamburg
Beiträge: 827
Standard AW: Mit Darktable gleiches Ergebnis wie DPP für RAWs

Du könntest in Darktable mal das Modul "Entrauschen (nicht-lokales Mittel)" probieren. Ich finde damit gelingt mir die Abstimmung meist feiner. Das Profil schluckt für meinen Geschmack oft zuviele Details.
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."

Sören Kierkegaard (dänischer Philosoph)
misterleary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 21:05   #3
DerDude
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.878
Standard AW: Mit Darktable gleiches Ergebnis wie DPP für RAWs

Ich kenne DPP nicht. Aber die folgenden Presets verwende ich sowohl für meine Nikons DSLRs als auch Fuji X-E2.

Hier ist mein Preset, das ich für Luminanzrauschen als Ausgangspunkt verwende:

Ich variiere ggf. noch an der Stärke und Deckkrafft.
Bei stärkeren Luminanzrauschen, kann man gut den Modus auf Wavelet stellen und die Deckkraft anpassen.

Farbrauschen kann man hiermit (ggf. in einer zweiten Instanz) angehen:

Hier ist die Stärke auch nur ein Startpunkt, der bei meinen Kameras sinnvoll ist. Man sollte sich um einen möglichst niedrigen Wert bemühen, um die Farbseparation möglichst wenig anzugreifen.
__________________
"Ich dachte, ich spüre einen Paradigmenwechsel, aber mir war nur die Unterhose hochgerutscht." (Aus Spektrum der Wissenschaft 12/2011)
https://muttscomics.com/wp-content/u.../09/020508.gif
DerDude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 19:44   #4
Esprit-W
Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 172
Standard AW: Mit Darktable gleiches Ergebnis wie DPP für RAWs

DPP kenne ich nicht. DT macht einige Dinge sehr gut, aber die Rauschentfernung gehört eher zu den Schwachpunkten. Wenn Du bei OpenSource bleiben willst und die Rauschentfernung wichtig ist, würde ich mir Rawtherapee ansehen. Auch hier ist nicht alles Gold, aber in Sachen Rauschen macht das Programm einen ganz guten Job.
__________________
Meine Bilder bei SmugMug
Esprit-W ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.10.2018, 17:12   #5
viennaa
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 61
Standard AW: Mit Darktable gleiches Ergebnis wie DPP für RAWs

Kann das hier empfehlen: https://tomassobekphotography.co.nz/...-Darktable.php

Ich habe ein Style Preset analog zu dem Video (im Artikel verlinkt), was gut entrauscht. Der Key ist, das Denoise mehrfach zu machen. Bin gerade nicht am richtigen Rechner, kann also so nicht mehr nach den genauen Settings schauen.
__________________

A7R III | A7 | Tamron Di III RXD 28-75/2.8 | Sony FE 70-200/4 G | Sigma E 24/1.4 Art | Sony FE 28-70/3.6-5.6 | Samyang 100/2.8 Makro | Godox V860II-s | Rotolight Neo2 + EL-Skyport
viennaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 18:49   #6
OM4ti
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 991
Standard AW: Mit Darktable gleiches Ergebnis wie DPP für RAWs

Bein ersten Ausprobieren sind bei RawTherapee schneller gute Ergebnisse beim Entrauschen zu erreichen. RawTerapee geht auch schonender mit Details um, dafür bleibt im 1:1 meist eine körnige Struktur, während man mit darktable schnell "matscht".

Bei Darktable muss man mehr ausprobieren, auch mit den möglichkeiten die Effekte durch Überblenden zu steuern, um einen gewünschten Kompromiss zu finden, und die Stärke vorsichtig dosieren, um nicht zu matschen. oben wurde bereits ja schon einiges dazu gesagt.
Obwohl mir die Werkzeuge bei RawTerapee besser zusagen, bin ich am ende doch bei Darktable gelandet, der umfangreicheren Möglichkeiten wegen.

Zum Entrauschen kann man auch den Equalizer ausprobieren. Es gibt den Preset "Entrauschen" und einen "Entrauschen und Schärfen". Deren Stärke kann man dann mit den überblendreglern steuern.
Einen "One Button fits all" gibt es bei Darktable nicht so, wobei ich mit überblenden etwas reduziertes Profilentrauschen, in meinem Standart-Verlaufstapel habe, und nur bei besonder hohen ISO oder enpfindlichen Motiven dann händisch eingreife, und sehe ob die andern Optionen einen gefälligeren kompromiss ergeben.

btw. was ist DPP?
OM4ti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 19:19   #7
Hanky
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 8.363
Standard AW: Mit Darktable gleiches Ergebnis wie DPP für RAWs

DPP = Digital Photo Professional
__________________
Grüße
Hanky

Nikon | Mes goûts sont simples: je me contente de ce qu'il y a de meilleur
die bescheuertsten Wortschöpfungen des Forums: Objektivparkumbau | gephotoshopped | Bea | Foten | Sidegrade | Gedowngraded
Hanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 19:41   #8
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.803
Standard AW: Mit Darktable gleiches Ergebnis wie DPP für RAWs

Zitat:
Zitat von misterleary Beitrag anzeigen
Du könntest in Darktable mal das Modul "Entrauschen (nicht-lokales Mittel)" probieren. Ich finde damit gelingt mir die Abstimmung meist feiner...
Genau, das ist die beste Rauschminderung unter den DT Optionen.
Braucht aber ein bischen "Probieren".
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 14:36   #9
Loeff
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 65
Standard AW: Mit Darktable gleiches Ergebnis wie DPP für RAWs

Vielen vielen Dank für eure Infos.
Das bestärkt mich in der Absicht, "mehr" mit Darktable zu machen.
Mit Raw Therapee bin ich nie gut zurechtgekommen, vermutlich aus Komfortgründen. DPP einfach viel zu langsam (mit meiner Hardware). Aber für Darktable werde ich einfach mit den Möglichkeiten experimentieren und die passenden Schritte für mich dann festhalten. Super. Freu mich.

Schönen Tag!
Loeff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 00:59   #10
OM4ti
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 991
Standard AW: Mit Darktable gleiches Ergebnis wie DPP für RAWs

Tutorial- Video zu den verschiedenen Entrauschungsmethoden von Darktable:

https://youtu.be/p9xIz6mYsIc
OM4ti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:01 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren