DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2019, 23:39   #1
#canon#
Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2014
Ort: Wettingen
Beiträge: 45
Frage Sony a6400 oder A7iii...oder so bleiben???

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Grüezi mitenand!

Lange ist es her seit meinem letzten Besuch im Forum...somit hat sich auch wieder einiges getan in Bezug auf Technik!

Kurz zu meiner Person;

Ich bin zweifacher Daddy, habe zwei hübsche Prinzessinnen und eine tolle Frau auf meiner Seite. Meine Hobbys sind Biken, Flanieren, Reisen, das Leben so gut es geht geniessen!

Nun zur Sache: seit etwas mehr als 5 Jahre bin ich ein "Canon" Kind und fotografiere hauptsächlich im Urlaub, bei Ausflügen, Geburtstage, Familienevents etc...also nicht auf professioneller Ebene, nur so eher nebenbei halt. Am liebsten knipse ich spontan, natürlich meine Mädels, Landschaften, Naturaufnahmen (z.b. im Wald beim Biken) etc. Schöne Fotos sind mir irgendwie immer wichtiger, deswegen lege ich auch z.b. beim Handykauf grossen Wert auf eine ¨gute¨ Kamera. Für den schnellen Schnappschuss halt.

Bis heute war meine beste Kamera die Canon EOS 80d. Eine tolle und vielseitige Kamera wie ich finde. Allgemein hat Canon bis heute meine Bedürfnisse immer voll abgedeckt, aber später dazu mehr....

Das ist mein Aktuelles haben;

Kameras;

Canon EOS 80d, Canon EOS 77d, Canon EOS 700d, Canon G7X M2

Objektive;

-Canon 10-18mm IS STM
-Canon 18-55mm IS STM 3,5 - 5,6
-Canon 18-55mm IS STM 4-5,6
-Canon 15-85mm IS USM
-Canon 18-135mm IS STM
-Canon 55-250mm IS STM
-Tamron 16-300mm VC PZD
-Tamron 150-600mm VC PZD G1

-Canon 24mm Pancake STM
-Canon 50mm 1.8
-Canon 100mm 2.8 L IS USM Macro

noch drei verschieden Stative, Fotorucksack und kleinkram....

eben, grundsätzlich liebe ich canon sehr, jedoch fehlt mir ein bisschen das innovative. Ich meine die 80d ist eine grandiose Kamera, sie hat alles was ein Amateur braucht, sogar noch viel viel mehr. Aber ich merke je länger umso mehr, dass ich irgendwie die freude daran verliere. Evt. liegt es auch an der grösse, am Gewicht...z.B. bei unseren diesjährigen Ferien auf Mallorca habe ich ganz auf das Equipement verzichtet und nur die G7X M2 mit kleinem Stativ mitgenommen. Die Fotos sind zwar nicht schlecht geworden, aber halt nicht auf DSLR Niveau. Genau das ist Schade, denn die kleinen sind jetzt Klein, gewisse Augenblicke kann man nur 1x im Leben festhalten...

Was ist eigentlich meine Frage....

In letzter Zeit habe ich mir Gedanken gemacht ob die DSLR immernoch oder überhaupt das richtige für mich ist. Die G7X M2 ist auch für zwischendurch Fotos gut geeignet, aber die flexibilität fehlt halt (Objektiv wechsel...) um als Hauptkamera zu dienen. Somit habe ich recherchiert und werde immer mehr auf Sony aufmerksam. Insbesondere die Alpha6400 reizt mich sehr (klein, leicht, gut verarbeitet, schneller AF) oder sogar die A7 M3 (verglichen zur 80d ebenfalls kleiner, leichter, Top Austattung, sogar Vollformat...).

Nun sind meine Gefühle etwas gespallten, was soll ich tun. Einfach Augen zu, alles verkaufen was ich habe und komplett System wechseln, somit frischen Wind und alles ist gut, oder lieber sein lassen?? Wären überhaupt die Sony Kameras eine gute Option für mich? Die neuen Systemkameras die Canon in letzter Zeit auf den Markt gebracht hat überzeugen mich nicht wirklich, auch in bezug auf Bajonettanschluss bin ich da noch sehr skeptisch nach all dem was man liest. Bei Sony hingegen scheint es eher zukunftsicher zu sein, auch die Technik welche Sie zur Zeit in Ihren Bodys reinpacken lässt sich sehen.


Ich freue mich auf Feedbacks und Eure Meinungen!!!


Danke im voraus, MFG

Antonio
__________________
Canon EOS 80d, Canon EOS 77d, Canon EOS 700d, Canon G7X MK2
Sehr viele Objektive....
#canon# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 00:15   #2
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 877
Standard AW: Sony a6400 oder A7iii...oder so bleiben???

Mein Vorschlag:
- Alle DSLR Kameras verkaufen
- Alle APSC Objektive verkaufen
- Canon R mit 24-105 kaufen

Dann hast du ein neues Spielzeug, kannst aber das Makro zB weiter nutzen. Die Kompakte für den Urlaub behalten.

Wenn man sich ernsthaft verkleinern will, macht Vollformat jedoch keinen Sinn. Dann bei mft umsehen. Wenn GAS befriedigt werden soll, Sony A6600 ansehen, die ist stabilisiert. Oder gleich zur A7R iv greifen.
__________________
Sony KB
batho66 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 07:12   #3
krutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 03.08.2009
Beiträge: 398
Standard AW: Sony a6400 oder A7iii...oder so bleiben???

Warum hast du eine 80d, 77d und eine 700d? Warum zwei mal das 18-55, 15-85, 18-135 und 16-300?

Welche Objektive würdest du bei den Sonys haben wollen?
Ich glaube den Stabi aus der A6600 braucht man für Aufnahmen seiner Kinder nicht wirklich.

Vielleicht einige Sachen verkaufen und die A6400 mal ausprobieren. Die 80d könnte ja erstmal bleiben.
__________________
Praktica Super TL 1000
Carl Zeiss Jena Flektogon 35mm F2.4 MC, Jupiter 37-A 135mm F3.5, Pentagon 50mm F1.8 auto MC
krutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 07:45   #4
Jan Thomas
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 615
Standard AW: Sony a6400 oder A7iii...oder so bleiben???

Ich würde an deiner Stelle erstmal bei den vielen doppelt oder dreifach vorhandenen Objektiven aufräumen. Dann würde ich mir überlegen, welche Kamera du behalten willst und welche gehen soll. Die 77D ist etwas leichter als die 80D, kann aber eigentlich genauso viel, wenn du sagst, dass du eh nicht alle Funktionen nutzt.
Anstatt eines kompletten Systemwechsels würde ich das ein oder andere Objektiv kaufen. Je nach Vorliebe wäre z.B. ein 85 1.8 hervorragend für deine Mädels. Für Landschaft und Stadt würde sich noch ein 35 2.0 IS anbieten. Wenn du hier im Forum schaust, kannst du da sogar recht gute Schnappte machen.
Ein Systemwechsel kostet meist nur Geld und am Ende machst du auch "nur" Bilder.

Falls es doch noch klein werden soll würde sich eventuell aber auch eine M50 anbieten, die dann mit Adapter auf deine vorhandenen Objektive zugreifen kann.

Bei VF wird das Gewicht wegen der Objektive eher größer. Bei anderen APSC Systemen wirfst du viel Geld raus, ohne schlussendlich den riesen Qualitätssprung zu haben.
MFT wird zwar kleiner und leichter, aber du verlierst nochmal minimal Sensorgröße. Natürlich gibt es da paar nette Spielereien, aber es ist halt immer die Frage, ob man das dann möchte oder braucht.

Ergo: optimiere, was du hast
__________________
Kamera: OMD EM-1 mit HLD7 & OMD EM10 II
Objektive: MZuiko 12-100 f4, MZuiko 17 f1.8, MZuiko 25 f1.8, MZuiko 45 f1.8

Meine Bilder: Waren Mal auf panoramio, nur leider wurde da geschlossen.

Erfolgreich gehandelt mit: HorstWurst; devshack ; PhiliPP 87; D-Aqua; Paule106; neunzehn68; juergen6517; RX-Nutzer; moorhuhn 2 ; Apfelbeisser ; noname951
Jan Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.09.2019, 07:53   #5
kow123
Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2005
Beiträge: 1.063
Standard AW: Sony a6400 oder A7iii...oder so bleiben???

Die 80D oder/und die 77D behalten, die anderen Kameras weg. Objektivpark ausdünnen.

Neu eine Canon M5 (mehr Einstellmöglichkeiten als die M50) mit Meike Adapter oder die neue M6 II, nach Vorliebe M-Objektive (z.B. M22), je nach Foto-Ziel die EF-S adaptieren.

Die A6400 ist toll, habe ich selber. Objektivmäßig bietet Canon mMn nach wie vor die größere (preiswerte) Auswahl
__________________
Gruß kow123
_______________________________________________________________________________________
Canon RP Canon RF 24-105 F/4 L IS USM, Canon RF 35 F/1.8 IS, Canon EF 16-35mm F/4 L IS US
Canon M5
Canon EF-M 15-45 F/3.5-6.3 IS STM, Canon EF-M 22 F/2, Meike MK-C-AF4
Canon 250D
SIGMA 17-70 F/2.8-4, Canon EF 70-300 F/4-5.6 IS II USM STM
kow123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 07:56   #6
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.796
Standard AW: Sony a6400 oder A7iii...oder so bleiben???

Ich würde mich auch mal erst vom Ballast trennen, die 80d und die g7 behalten.
Dann nach einer M schauen und hier mal eines der ef-m Kits dazu, einen Adapter dazu und mal schauen obs nicht schon passt.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 08:07   #7
borni83
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: Oberhausen
Beiträge: 2.028
Standard AW: Sony a6400 oder A7iii...oder so bleiben???

Canon jetzt aufzugeben macht in meinen augen keinen sinn, dafür hast du zu viel und du wirst zu große Verluste haben. ich würde den objektivpark massiv ausdünnen und bei den Kameras alles bis auf die 80d verkaufen. wenn es nach mir geht würde ich mir ein sigma 18-35mm f1,8 besorgen, dann hast du auch Wieder mehr spaß dran
borni83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 09:10   #8
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 2.461
Standard AW: Sony a6400 oder A7iii...oder so bleiben???

Ich sehe es etwas radikaler: ich würde das ganze Crop-Zeug verkaufen und mir zu den vorhandenen FX Linsen eine 6D oder 5D irgendwas kaufen, für die Bilder daheim oder wo nicht geschleppt werden muss. Und zwar für die Fälle, wo mFT nicht ausreicht.
Ergänzen würde ich mit einer mFT Reisekombi, erstmal günstig und ggf. älter für den Versuch. Fahre auch zweigleisig, in 80-90% der Fälle reicht mir das aus - kann bei dir anders sein, daher erstmal ein Test mit günstigem Gerät.
Eye AF ist bei Kindern schon was feines und im Urlaub dieses Jahr war die mFT Kombi wieder mal völlig ausreichend.

Und da du ja bei Canon bleibst ist dein Nick auch weiterhin aktuell...
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Man sieht nur, was man sehen will

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 16:21   #9
Phoenix 1990
Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2016
Beiträge: 408
Standard AW: Sony a6400 oder A7iii...oder so bleiben???

Also ich würde an Deiner Stelle bei Canon bleiben.

Ich würde die 80D und eventuell die 77D als Reserve behalten und bei den Objektiven etwas aussortieren.

Ich würde das sehr gute EF-S 15-85 IS USM, das EF-S 55-250 IS STM, das EF-S 24 Pancake, das EF 50 und das EF 100 Macro behalten.


Beim EF-S 10-18 und beim 150-600 würde ich mir überlegen wie oft man es braucht/verwendet.


Die 18-55 und das 18-135 bzw. 16-300 würde ich verkaufen, ist doppelt gemoppelt.

Bzw. würde ich mir überlegen ob 16-300 oder 150-600 benötigt werden, eins davon würde ich abgeben.

Eventuell nur die 80D mit ein paar passenden Objektiven behalten und dazu eine M50 mit dem EF-M 18-150 und dem Adapter um EF/EF-S Objektive für leichter.
Phoenix 1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 16:48   #10
Sealer
Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2008
Beiträge: 249
Standard AW: Sony a6400 oder A7iii...oder so bleiben???

Also ich würde bzw. habe es so gemacht:

Canon Zeug verkaufen und die Sony A7III zulegen.

Hatte selbst:

Canon 70D
Sigma 18-35 1.8
50 1.8
100 2.0
70-200 2.8 L IS USM II
10-18 stm

war mir zu schwer, zu groß und auch beim Sensor hab ich mir was besseres gewünscht.

Hatte einen Umweg über Fuji X100F, welche ich noch als Zweitkamera behalten habe.
Und jetzt bei Sony gelandet, erstmal mit dem Tamron 28-70, das jetzt noch mit dem 17-28 ergänzt wird und einem 85 1.8


Also auch bei einem vorhandenen Objektivpark würde ich nicht von einem Komplettumstieg absehen. Musst Du aber persönlich entscheiden, für mich war die DSLR an sich veraltet, wollte Mirrorles und da ist Sony einfach sehr weit vorne. Gerade den Eye AF der Sony konnte ich schon paar mal mit rennenden Kindern (ca- 2,5 Jahre alt) testen und bin begeistert.
__________________
Instagram
Flickr


Sony A7III + Tamron 28-75 2.8 + Tamron 17-28 2.8
Gitzo GT1541T
Sealer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren