DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise



Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2021, 11:58   #1
landhaus
Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 314
Standard Err01 bei eos r mit adapter, 2 fach converter und sigma 150-600

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
guten tag!
da ich gerne im zoo fotografiere, kam an meiner 5d iii oft das 150-600 sigma mit dem 2 fach canon converter (mark III) zum einsatz.
mit diesen 1200mm brennweite hab ich tolle tierfotos gemacht.

jetzt habe ich die 5d iii gegen die eos ausgetauscht.
bei oben beschriebener kombi plus natürlich adapter läßt sich die cam einschalten, scharfstellen... aber nach der belichtung bekomme ich err 01 angezeigt.

wer kennt das problem?
kann man es evtl. beheben?
antworten wären nett.

micha
__________________
Canon 5D mark III mit BG-E11,
Canon 70-200mm L f2,8 IS II, Canon L 24-70 2,8 USM, Canon TS-E 17mm f4 L, Canon Extender 2 x mark III L f2,8 II,
Canon 85mm L 1,2 II
Tamron 15-30 f2,8 VC, Sigma 105mm f2,8, Sigma 150-600 Contemporary
Canon Speedlite 580ex II, Canon Speedlite 430 ex II, Velbon Ultra 655, innorel rt85c, fittest bh55
landhaus ist offline  
Alt 14.01.2021, 12:05   #2
Michael Fengler
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Ort: Ronnenberg
Beiträge: 8.201
Standard AW: Err01 bei eos r mit adapter, 2 fach converter und sigma 150-600

Zitat:
Zitat von landhaus Beitrag anzeigen
bei oben beschriebener kombi plus natürlich adapter läßt sich die cam einschalten, scharfstellen... aber nach der belichtung bekomme ich err 01 angezeigt.
Das heißt ohne Konverter funktioniert alles?
Adapter original?
Michael Fengler ist offline  
Alt 14.01.2021, 13:52   #3
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 7.177
Standard AW: Err01 bei eos r mit adapter, 2 fach converter und sigma 150-600

Offiziell wird vom Sigma nur der TC-2001 an dem Objektiv unterstützt und das nur mit Manuellen Fokus https://www.sigma-foto.de/fileadmin/...le_12-2018.pdf

Ich würd ja ggf den RF Telekonverter mit etwas umbau arbeiten probieren: https://www.the-digital-picture.com/...spx?News=35054

Man muss halt dazu sagen dass 2x TK die AF Geschwindigkeit (wenn es den geht) stark reduzieren und die Abbildungsleistung auch merklich leidet. Das 150-600 ist zwar gut, aber nicht überragend und da merkt man jeden TK schon
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline  
Alt 14.01.2021, 14:16   #4
landhaus
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.11.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 314
Standard AW: Err01 bei eos r mit adapter, 2 fach converter und sigma 150-600

mir geht es weniger um den AF und die Geschwindigkeit...
ich habe mit diesen 1200 mm super ergebnisse erzielt...
jetzt gehts leider nicht mehr...
das sigma wird nicht akzeptiert...
ohne converter kein problem
mit aconverter err01
und ich hab den original adapter rf -ef von canon.
__________________
Canon 5D mark III mit BG-E11,
Canon 70-200mm L f2,8 IS II, Canon L 24-70 2,8 USM, Canon TS-E 17mm f4 L, Canon Extender 2 x mark III L f2,8 II,
Canon 85mm L 1,2 II
Tamron 15-30 f2,8 VC, Sigma 105mm f2,8, Sigma 150-600 Contemporary
Canon Speedlite 580ex II, Canon Speedlite 430 ex II, Velbon Ultra 655, innorel rt85c, fittest bh55
landhaus ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.01.2021, 15:45   #5
Makrospezi
Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2019
Beiträge: 11
Standard AW: Err01 bei eos r mit adapter, 2 fach converter und sigma 150-600

Eos r +Sigma 150-600c + Sigma tc-1401 lief bei mir sehr gut, auch mit Af. Es wird bei dir am Canon Konverter liegen.
Makrospezi ist offline  
Alt 14.01.2021, 17:15   #6
schildzilla
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 834
Standard AW: Err01 bei eos r mit adapter, 2 fach converter und sigma 150-600

So grosse Kontaktverlängerungenvon Body zu Objektiv können unter Umständen für Verbindungsabbrüche verantwortlich sein.
Das Sigma braucht z.B. ja nun auch nicht gerade wenig Strom. Wenn durch die Verlängerung der Kontakte die Spannung abfällt, kann das so einen Fehler verursachen.
Probiere mal was passiert, wenn du den Stabi und den Autofokus abschaltest und dann auslöst.
__________________
Alben mit Beispielen zu Kameras (z.B. Sony a7R III (auch mit adaptierten EF-Linsen) + EOS R + EOS 6D Mark II + EOS 90D + EOS 80D + EOS 70D + EOS 650D)
und Objektiven (z.B. Tamron 28-200mm 2.8-5.6 + Tamron 70-180mm 2.8 + Tamron 85mm 1.8 VC + Tamron 35mm 1.4 + Tamron 24-70mm 2.8 G2
Sigma 60-600mm) gibt es auf Flickr
Wenn euch die Bilder nicht gefallen, schaut sie einfach nicht an
schildzilla ist offline  
Alt 14.01.2021, 18:06   #7
ray10
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2013
Beiträge: 4.020
Standard AW: Err01 bei eos r mit adapter, 2 fach converter und sigma 150-600

Zitat:
Zitat von schildzilla Beitrag anzeigen
So grosse Kontaktverlängerungenvon Body zu Objektiv können unter Umständen für Verbindungsabbrüche verantwortlich sein.
Die Canon-Objektive (auch die großen weißen Tüten) funktionieren aber ohne Probleme und es entstehen keine Verbindungsabbrüche...
__________________
Canon: R + BG-E22 * 5D III + BG-E11 * GP-E2 * 2x EF-EOS R Control Ring * RF: 28-70/2 L * 50/1.2 L * EF: 8-15/4 L Fisheye * 11-24/4 L * 16-35/4 L IS * 24-105/4 L IS * 70-200/2.8 L IS II * 100-400/4.5-5.6 L IS II * 24/1.4 L II * 35/1.4 L II * 85/1.4 L IS * 100/2.8 L Macro IS * 1.4x III
ray10 ist offline  
Alt 14.01.2021, 18:20   #8
schildzilla
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 834
Standard AW: Err01 bei eos r mit adapter, 2 fach converter und sigma 150-600

Zitat:
Zitat von ray10 Beitrag anzeigen
Die Canon-Objektive (auch die großen weißen Tüten) funktionieren aber ohne Probleme und es entstehen keine Verbindungsabbrüche...
Ich habe ein Sigma 60-600mm und das braucht deutlich mehr Strom nur alleine für den Stabi, als ein Canon 70-200mm F2.8 IS II.
Ich habe beide Objektive und hatte auch den EF 2X Extender III. Die Kombi Extender + 60-600mm war schon an der DSLR sehr abenteuerlich.
Beim 60-600mm ging schon auch mal die Kamera aus obwohl der Akku noch knapp halb voll war (egal welcher Akku drin ist), also unterschätze den Stromverbrauch dieser Stabis nicht. Der muss sehr viel Glas schweben lassen.
Wenn auch nur wenig, aber ein bisschen was wird der Telekonverter sicher auch verbrauchen.
Dazwischen dann noch die Kontaktverlängerung (EF -> RF Adapter) und schwups hast du einen Spannungsabfall bei dem das Objektiv abstürzt. Und die Kamera denkt dann, es wäre kaputt, deshalb Err01.


Ich möchte hier aber nicht spekulieren. Teste es doch einfach mal, ist ja gleich passiert!
Stabi aus, Autofokus aus und auslösen. Dann verbraucht nur noch die Blende Strom und schon weisst du, ob es daran liegt oder nicht.
__________________
Alben mit Beispielen zu Kameras (z.B. Sony a7R III (auch mit adaptierten EF-Linsen) + EOS R + EOS 6D Mark II + EOS 90D + EOS 80D + EOS 70D + EOS 650D)
und Objektiven (z.B. Tamron 28-200mm 2.8-5.6 + Tamron 70-180mm 2.8 + Tamron 85mm 1.8 VC + Tamron 35mm 1.4 + Tamron 24-70mm 2.8 G2
Sigma 60-600mm) gibt es auf Flickr
Wenn euch die Bilder nicht gefallen, schaut sie einfach nicht an
schildzilla ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.01.2021, 18:56   #9
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 7.841
Standard AW: Err01 bei eos r mit adapter, 2 fach converter und sigma 150-600

Ein Sigma mit einem 2er Extender und "super Ergebnisse? Da hat der TO entweder die weltbeste Sigma Linse oder geringe Ansprüche.

Nicht mal mit einem 13k Euro teuren EF 600 III liefert ein 2er Extender wirklich gute Ergebnisse.

.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer


Canon 2x EOS R5 + BG-R10 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Trioplan 100 · gehandelt mit 105 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline  
Alt 14.01.2021, 19:00   #10
schildzilla
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 834
Standard AW: Err01 bei eos r mit adapter, 2 fach converter und sigma 150-600

Zitat:
Zitat von JensLPZ Beitrag anzeigen
Ein Sigma mit einem 2er Extender und "super Ergebnisse? Da hat der TO entweder die weltbeste Sigma Linse oder geringe Ansprüche.

Nicht mal mit einem 13k Euro teuren EF 600 III liefert ein 2er Extender wirklich gute Ergebnisse.

.
Ich muss teilweise wiedersprechen.
Aber damit die Bilder noch was taugen braucht man echt viel Licht und man muss auf etwa F18 abblenden, damit das Bild scharf genug wird.
Dann kommen aber noch die Einflüsse von ISO und vom Verwackeln dazu und man kann die Kombi eh schon wieder vergessen.
600mm mit 1.4X Extender funktioniert besser, ist aber auch schon hart an der Grenze.
__________________
Alben mit Beispielen zu Kameras (z.B. Sony a7R III (auch mit adaptierten EF-Linsen) + EOS R + EOS 6D Mark II + EOS 90D + EOS 80D + EOS 70D + EOS 650D)
und Objektiven (z.B. Tamron 28-200mm 2.8-5.6 + Tamron 70-180mm 2.8 + Tamron 85mm 1.8 VC + Tamron 35mm 1.4 + Tamron 24-70mm 2.8 G2
Sigma 60-600mm) gibt es auf Flickr
Wenn euch die Bilder nicht gefallen, schaut sie einfach nicht an
schildzilla ist offline  
Thema geschlossen

Stichworte
converter 2 , eos r


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:31 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de