DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2018, 14:55   #21
AlexDragon
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: GL
Beiträge: 620
Cool AW: von XT-20 auf X-T2

Zitat:
Zitat von S1X3R Beitrag anzeigen
Hi Franke,

ich habe kürzlich von der Nikon D7000 auf die X-T2 gewechselt und hinsichtlich des Umstiegs in einem Fotoladen die X-T2 und die X-T20 in die Hand genommen.

Die Gründe die mich letzendlich die X-T2 kaufen haben lassen waren die folgenden:
- Größe:
Ich habe keine sonderlich großen Hände, aber mir lag die X-T20 selbst mit
zusätzlichem Handgriff recht schlecht in der Hand (Liegt aber sicher auch an
dem gewohnten großen Body der Nikon)
- Display FPS
Ich hatte wie gesagt die X-T20 auch in der Hand und haben bei beiden
Kameras mehrmals durch den Sucher geschaut und einige Fotos gemacht
Dabei ist mir gerade bei schnellem hin- und herbewegen und beim zoomen
die fehlenden FPS des Display aufgefallen. Bei der X-T20 hat das Bild
deutlich geruckelt, wohin gegen das bei der X-T2 überhaupt kein Problem
war.
- ISO Rad
Bei der X-T20 wird der ISO-Wert über das Menü und dann das Einstellrad
eingestellt. Bei der X-T2 gibt es hierfür ein eigenes Rad oben auf der
Kamera drauf, welches ich weitaus handlicher und angenehmer finde, als es
über die Einstellräder im Kamerabody machen zu müssen.

Das waren meine Erfahrungen zur X-T2 und X-T20.
Ich hoffe ich habe dir in einer Weise weitergeholfen.

Liebe Grüße,
Janosch
Bin seinerzeit auch von der D7000 auf Fuji gewechselt und habe die "riesen" Nikon (D7000 + Batt.griff) nie vermisst Es war ja nicht nur die Kamera, sondern auch die Obj. (16-85 + Tamron 70-300 + Sigma 10-20 + 60er Macro + Metz Blitz, Ringblitz +++) die das gr. Gewicht ausgemacht haben !
__________________
Fuji X-T 20 + Griff + XC 3,5-5,6/16-50 mm OIS II + XC 4,5-6,3/50-230mm OIS II + XF 2,4/60 Macro + 7Artisans 2,8/12 mm + Godox TT685F + Neewer Blitz TT560 als Slave + Stativ +++

Meine Fotos in der FC

http://www.fotocommunity.de/user_photos/18829
AlexDragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 22:36   #22
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 41
Standard AW: von XT-20 auf X-T2

Hallo Alex, kannst Du mal den Griff für die X-T20 wiegen? Ich bin damals nie auf die Idee gekommen meinen MHG-XT10 mal zu wiegen. Und im Netz habe ich nichts gefunden.

Wenn man das Gewicht der T20 mit dem Griff mit der T2 ohne Griff vergleicht, dann wird der Unterschied noch kleiner. Denn beide Kameras liegen in der Ausführung ungefähr gleich in der Hand.
brontes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 11:08   #23
maddylliieeee
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 60
Standard AW: von XT-20 auf X-T2

Der Meike X-T20 Griff wiegt etwa 80g und verbessert das Handling enorm für meine recht grossen Hände.
__________________

Fuji X-T20 | 12 2.0 | 18-55 | 35 1.4 | 50-230
Canon 60D | Tamron 70-300 VC USD
maddylliieeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 16:40   #24
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 41
Standard AW: von XT-20 auf X-T2

Dann ist der Gewichtsunterschied der T20 mit Griff zur T2 ohne Griff nur ca. 45g. Auch ich finde, die T20 ohne Griff geht für mich nicht. Und ich hab eher kleine Hände.
brontes ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.06.2018, 16:49   #25
AlexDragon
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: GL
Beiträge: 620
Cool AW: von XT-20 auf X-T2

Zitat:
Zitat von brontes Beitrag anzeigen
Dann ist der Gewichtsunterschied der T20 mit Griff zur T2 ohne Griff nur ca. 45g. Auch ich finde, die T20 ohne Griff geht für mich nicht. Und ich hab eher kleine Hände.
Eine T2 ohne Griff käme aber für mich nicht in Frage
__________________
Fuji X-T 20 + Griff + XC 3,5-5,6/16-50 mm OIS II + XC 4,5-6,3/50-230mm OIS II + XF 2,4/60 Macro + 7Artisans 2,8/12 mm + Godox TT685F + Neewer Blitz TT560 als Slave + Stativ +++

Meine Fotos in der FC

http://www.fotocommunity.de/user_photos/18829
AlexDragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2018, 23:43   #26
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 41
Standard AW: von XT-20 auf X-T2

Zitat:
Zitat von AlexDragon Beitrag anzeigen
Eine T2 ohne Griff käme aber für mich nicht in Frage
Für mich ja auch nicht . Aber gewichtstechnisch und von der Größe her wäre es vergleichbar. Daher, wer jammert, die T2 ist zu schwer aber die T20 geht ohne Griff garnicht! Dem sei gessagt: Das is ned viel anders . Also nur vom Gewicht, sonst natürlich schon.

Geändert von brontes (21.06.2018 um 23:45 Uhr)
brontes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 07:12   #27
AlexDragon
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: GL
Beiträge: 620
Cool AW: von XT-20 auf X-T2

Zitat:
Zitat von brontes Beitrag anzeigen
Für mich ja auch nicht . Aber gewichtstechnisch und von der Größe her wäre es vergleichbar. Daher, wer jammert, die T2 ist zu schwer aber die T20 geht ohne Griff garnicht! Dem sei gessagt: Das is ned viel anders . Also nur vom Gewicht, sonst natürlich schon.
Also, dass kann mir Keiner weismachen, dass ein X-T2 mit dem Boostergriff, nicht schwerer ist als eine X-T20 mit einem Mengs Griff und ich jammere ja garnicht, sondern stelle nur fest !!!
__________________
Fuji X-T 20 + Griff + XC 3,5-5,6/16-50 mm OIS II + XC 4,5-6,3/50-230mm OIS II + XF 2,4/60 Macro + 7Artisans 2,8/12 mm + Godox TT685F + Neewer Blitz TT560 als Slave + Stativ +++

Meine Fotos in der FC

http://www.fotocommunity.de/user_photos/18829
AlexDragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:41   #28
Knalltuet
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Rheinfelden
Beiträge: 792
Standard AW: von XT-20 auf X-T2

Ich kann für beide Kameras sprechen…. Bin von Canon Vollformat (5D3 und 6D) auf X-T2 und X-T20 gewechselt. Ich verwende nie einen Hand-/Batteriegriff, da mir sonst der Größenvorteil wieder abhanden kommt.

Was für die X-T2 spricht:
- Der Sucher ist deeeeeutlich größer. Es ist angenehmer wenn man überwiegend mit dem Sucher arbeitet. Für Filmer weniger relavant als für Fotografierende
- Mehr Wahlräder und Direkttasten. Da ich häufig Auto-ISO verwende, ist mir das ISO-Wahlrad nicht gaaaanz so wichtig. Aber nice to have. Jedoch verändere ich öfters mal die Messmethode auf Spotmessung, das geht hier doch deutlich einfacher.
- Tethering kann sie, die X-T20 nicht. Also Kamera direkt an Computer anschliessen mit sofortiger Übertragung der Bilder
- Sie fühlt sich einfach wertiger an und liegt besser in der Hand (ist bei schwereren Objektiven nicht so kopflastig wie die X-T20)

- Seit dem letzten Update kann sie, für Filmer wichtig, 120 fps in FullHD und F-LOG

Was für die X-T20 spricht:
- Touchscreen ist ganz praktisch fürs Filmen. Hier kann ich auf den Monitor klicken und rasch den Autofokus vom einen auf den anderen Punkt verschieben
- geringeres Gewicht ist auf meinem Zhiyun Crane v2 natürlich begrüssenswert

Fürs Fotografieren ziehe ich die X-T2 immer der kleineren vor!!!
Beim Filmen seh ich dagegen ein unentschieden. Die X-T2 bietet mir halt Vorteile mit F-Log und 120 fps, die X-T20 lässt sich auf dem Gimbal sehr angenehm mit Touchscreen bedienen.
__________________
Fuji X-T2, Fuji X-T20 18-55/2.8-4, 55-200/3.5-4.8 OIS, 23/1.4, 56/1.2, diverses von Yongnuo, 2X Walimex Pro VC-200 mit Softboxen, Schirme und sonstigem Kram
Knalltuet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:19   #29
raph-
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2014
Ort: Ganderkesee
Beiträge: 154
Standard AW: von XT-20 auf X-T2

Habe mir kürzlich auch zur vorhandenen X-T20 eine X-T2 gekauft und nach kurzer Doppelnutzung nun die X-T20 verkauft.
Grundsätzlich habe ich gerne mit der X-T20 fotografiert, damit sie mir gut in der Hand lag war allerdings der MHG-XT10 und ein Thumbrest von Lensmate notwendig. Die X-T2 passt mir ohne Zubehör besser und ist so dann tatsächlich (in meiner Konfiguration) etwas leichter.

Ergänzend zu den Punkten von Knalltuet noch ein paar Pluspunkte der X-T2:
  • Joystick - wobei sich da die Geister scheiden, ich mag ihn aber wesentlich lieber als Touchscreen
  • bessere und wechselbare Eyecup, habe jetzt die der GFX und das ist super
  • deutlich angenehmeres Auslösegeräusch
  • Option für Batteriegriff

Als Negativpunkt muss man allerdings anführen, dass die bekannte Purple-Grid Problematik bei der X-T2 signifikant schlimmer ist als bei der X-T20. Das sollte man unbedingt beachten wenn man viel mit Gegenlicht arbeitet, denn wo die X-T20 nahezu immun war zaubert die X-T2 übelste Muster in die Bilder.
__________________
X-T2 - 16|23|35|56|90
raph- ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:35 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren