DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2020, 12:22   #1
SSJ3 Vegotenks
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 219
Standard Verträglichkeit Smallrig L-Winkel/Bracket für M50 und Stativanschluß Adapter

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Moin zusammen,

ich schleiche grad um das ding hier herum: https://www.smallrig.com/smallrig-l-...0-lcc2387.html

vorgeplänkel:
hab jetzt in nem anderen thread hier gelesen, daß sich bei der M6 MkII das smallrig-teil mit dem stativfuß vom adapter (egal ob canon oder nachbau) "beißt": https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1999478

aus diversen einträgen rund um die artikelnummer, die man beispielsweise im großen brasilianischen fließgewässer findet, wird das auch für die M50 so bestätigt. leider

bei meinen EF-EFM-adapter fehlte der originale canon-fuß (war mal bei ner linse bei, die aus nem M5-kit stammte). hatte mir dann von ishoot so'n ding mit arca-swiss platte dran beschafft das würde ich natürlich gern weiternutzen können

die frage:
kann mir jemand vielleicht sagen, wieviel sich da konkret im weg ist? bearbeitet werden müßte das smallrig-ding ja in jedem fall in der breite des stativfußes vom adapter. hab nochmal ne skizze mit dazugehängt. der stativfuß am adapter schließt ja bündig ab mit der außenfläche vom mount

irgendwo hatte ich was gelesen, daß es von smallrig eine art stütze geben soll, um adapter und smallrig mit einander verbinden zu können. würde gerne die möglichkeit behalten, schwere linsen über den adapter und nicht das kamera-bajonett zu stützen

cya v3g0
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Canon-EOS-M50_mod.jpg (38,0 KB, 49x aufgerufen)
__________________
Kamera: PowerShot: G10; G5x | EOS M50
Objektive: EF-M: 11-22, 18-150, 22, 32 | EF-S: 17-55, 55-250 STM | EF: 50/1.8 STM | Pentacon 200/5, 135/2.8 (M42)
Sonstiges: Speedlite: EX 270 Mk I, EL-100 | Adapter: EFM-EF, EFM-M42

Geändert von SSJ3 Vegotenks (11.09.2020 um 12:28 Uhr)
SSJ3 Vegotenks ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2020, 12:46   #2
SSJ3 Vegotenks
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 219
Standard AW: Verträglichkeit Smallrig L-Winkel/Bracket für M50 und Stativanschluß Adapter

hmm.. keiner paar Infos dazu? meinetwegen auch M6 MkI/II oder M5

cya v3g0
__________________
Kamera: PowerShot: G10; G5x | EOS M50
Objektive: EF-M: 11-22, 18-150, 22, 32 | EF-S: 17-55, 55-250 STM | EF: 50/1.8 STM | Pentacon 200/5, 135/2.8 (M42)
Sonstiges: Speedlite: EX 270 Mk I, EL-100 | Adapter: EFM-EF, EFM-M42
SSJ3 Vegotenks ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2020, 14:14   #3
Photonenwandler
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2020
Beiträge: 167
Standard AW: Verträglichkeit Smallrig L-Winkel/Bracket für M50 und Stativanschluß Adapter

Über das konkrete Teil, das Du verlinkt hast, kann ich nichts sagen.

Ich habe das Smallrig Cage 2168 für M5 und M50.
Wenn die Kamera im Cage ist, kann der Stativfuß nicht verwendet werden. Er überlappt mit der Arca-Swiss-Schiene etwa 2 mm. Einzige Lösung wäre, am Cage entsprechend Material wegzufräsen. Der Stativfuß sitzt sehr weit hinten am Adapter und die Ms sind so schmal, dass die Arca-Swiss-Schiene übersteht.

Mir ist das egal. Der Schwachpunkt an diesen Kameras ist nicht das Bajonett sondern die Stativschraube und die wird durch das Cage wirksam entlastet.
Photonenwandler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2020, 14:21   #4
Gadteman
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Haus
Beiträge: 312
Standard AW: Verträglichkeit Smallrig L-Winkel/Bracket für M50 und Stativanschluß Adapter

Die Variante mit dem wegfräsen wäre eine kosmetisch nicht all zu schöne Lösung. Lieber nochmal schauen ob smallrig nicht doch einen Adapter zum anschrauben anbietet. Da es u.a. für EF "ausgewiesene" Cine Linsen bzw. Cine taugliche Linsen gibt, sollte die Nutzung des EF Adapters dort schon von smallrig vorgesehen bzw. bedacht worden sein. Die beiden Löcher mit Gewinde unter dem Bajonettanschluss sollten doch für sowas gehen.. Mal in einem 3D programm gezeichnet müsste das aussehen wie ne kleine Brücke... ggf. noch mit einem Loch in dem Bogen unter dem EF-Adapter quasi, um den mit dem Teil zu verschrauben. Damit würde kamera + Adapter von dem smallrig + Auflagestütze das ganze halten. Trotzdem hohe "Kopflast"...
Also wenn ich schon das Geld für so qualitatives Equipment in die Hand nehme, würde ich nur ungern daran so einfach was absägen/Schleifen/trennen.... dann würd ich mir lieber so nen adapter fräsen lassen oder schauen ob den einer anbietet.

Nur MEINE Meinung

Weil der zweite Punkt wäre ja, die breite vom EF adapter aus dem Smallrig rausfräsen ist eine sache, damit sägt man was aus der vorderen "Arca Schiene" und wie soll das ganze dann in das Gegenstück am Stativkopf passen? Nur mit deinem nachgekauften EF-Adapterfuß von ishoot? soll dann da die ganze Last dran hängen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg smallrig.JPG (23,3 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg smallrig_org.JPG (28,9 KB, 30x aufgerufen)
__________________
Spaß an Technik
Gadteman ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.09.2020, 14:28   #5
Photonenwandler
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2020
Beiträge: 167
Standard AW: Verträglichkeit Smallrig L-Winkel/Bracket für M50 und Stativanschluß Adapter

Den EF-Adapter kann man zusammen mit einer Smallrig-Schiene oder einem Cage problemlos verwenden, allerdings nur ohne den Stativfuß. Den muss man dafür abschrauben.

Ich setze die Kamera dann halt mit der Arca-Schiene auf das Stativ.
Photonenwandler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2020, 21:46   #6
kapege.de
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2005
Ort: München/Ebenau
Beiträge: 3.844
Standard AW: Verträglichkeit Smallrig L-Winkel/Bracket für M50 und Stativanschluß Adapter

Zitat:
Zitat von SSJ3 Vegotenks Beitrag anzeigen
aus diversen einträgen rund um die artikelnummer, die man beispielsweise im großen brasilianischen fließgewässer findet, wird das auch für die M50 so bestätigt. leider
Ich habe mein ganzes Smallrig-Zeug direkt beim Hersteller gekauft: https://www.smallrig.com.de/
Alles kam schnell und sehr gut verpackt an. Außerdem hat A. nur einen Teil des Sortiments.
__________________
Viele Grüße, Peter

Stress-o-Meter: [...X............]

"Romanes eunt domus" Brian Cohn

Bilderkopieren leicht gemacht mit CopyCat.
kapege.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 15:29   #7
SSJ3 Vegotenks
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 219
Standard AW: Verträglichkeit Smallrig L-Winkel/Bracket für M50 und Stativanschluß Adapter

oh, cool, gleich 4 antworten

@photonenwandler: danke für die konkrete Zahl. 2mm klingen ja noch überschaubar... cage und winkel müssten unten am fuß ja gleich aufgebaut sein

ok, gut zu wissen mit dem stativgewinde

@gadteman: das mit der adapterbrücke klingt definitiv nach ner idee... weil wie du schon sagst, rausfräsen möchte ich da nur ungern etwas. ok, 3D-drucker hab ich nicht (allerdings wüßte ich, wo ich das hingeben könnte...). alternativ n Alublock zurechtschnitzen, auf dem der adapter dann aufliegt. müsste ich nur schauen wo ich an die 1/4-Zoll UNC schrauben rankomme

der adapter von iShoot entspricht im oberen teil dem von canon, ist sogar dieselbe befestigungs-rändelmutter. sitzt auch ziemlich passgenau. unten hat das ding dann ne arca-schiene statt der canon-stativplatte

der canon-adapter hat ein eingesetztes M5-helicoil-gewinde. das ist ziemlich stabil. und wenn vorne ne etwas größere linse dranhängt (ohne separate stativschelle), dann verteilt sich die last mittiger: vorne linse, hinten kamera

@photonenwandler: im normalfall ists ja auch so vorgesehen. allerdings möchte ich den L-winkel mit dem griff dann zusammen mit etwas größeren (adapierten) linsen nutzen. und da wiederum wäre mir der stativfuß schon lieb(er)

@kapege: solange man die konkrete nummer hat, findet man alles bei amazon. übrigens führt die deutsche unterseite den von mir genannten L-winkel nicht. gib mal LCC2387 auf deiner seite und dann nochmal auf smallrig.com (ohne de dahinter!) ein. die deutsche seite blubbert was von "artikel nicht vorhanden" (soviel zur globalisierung )

cya v3g0
__________________
Kamera: PowerShot: G10; G5x | EOS M50
Objektive: EF-M: 11-22, 18-150, 22, 32 | EF-S: 17-55, 55-250 STM | EF: 50/1.8 STM | Pentacon 200/5, 135/2.8 (M42)
Sonstiges: Speedlite: EX 270 Mk I, EL-100 | Adapter: EFM-EF, EFM-M42
SSJ3 Vegotenks ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 16:09   #8
SSJ3 Vegotenks
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 219
Standard AW: Verträglichkeit Smallrig L-Winkel/Bracket für M50 und Stativanschluß Adapter

das ding ist mal bestellt. und ich werd mal nen alublock ein wenig zurechtschnitzen

cya v3g0
__________________
Kamera: PowerShot: G10; G5x | EOS M50
Objektive: EF-M: 11-22, 18-150, 22, 32 | EF-S: 17-55, 55-250 STM | EF: 50/1.8 STM | Pentacon 200/5, 135/2.8 (M42)
Sonstiges: Speedlite: EX 270 Mk I, EL-100 | Adapter: EFM-EF, EFM-M42
SSJ3 Vegotenks ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 19:11   #9
Gadteman
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Haus
Beiträge: 312
Daumen hoch AW: Verträglichkeit Smallrig L-Winkel/Bracket für M50 und Stativanschluß Adapter

Ich drück die Daumen...
__________________
Spaß an Technik
Gadteman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 20:21   #10
SSJ3 Vegotenks
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 219
Standard AW: Verträglichkeit Smallrig L-Winkel/Bracket für M50 und Stativanschluß Adapter

was mich bissel ärgert: smallrig hat sone support-adapter durchaus im programm. immerhin auch für canon R. aber nicht die M :P andererseits hat der L-winkel vorne 2 aufnahmen, da läßt sich also was basteln

cya v3g0
__________________
Kamera: PowerShot: G10; G5x | EOS M50
Objektive: EF-M: 11-22, 18-150, 22, 32 | EF-S: 17-55, 55-250 STM | EF: 50/1.8 STM | Pentacon 200/5, 135/2.8 (M42)
Sonstiges: Speedlite: EX 270 Mk I, EL-100 | Adapter: EFM-EF, EFM-M42
SSJ3 Vegotenks ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:37 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren