DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2020, 18:52   #141
Sebastian Grothey
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2014
Beiträge: 31
Standard AW: Top 3 eurer besten mFT-Gläser

Zitat:
Zitat von Dr. FM Beitrag anzeigen
2. Das neue 25 1.4 II

Fragen dazu, bitte:
- Ist das wirklich besser als die Version 1.0?
- Haptik im Vergleich zur Version 1.0? (Ist der Drehring aus weichem oder harten Kunststoff?
- Ist da eine runde oder eine eckige Sonnenblende dabei?

Danke.
Gr. F.
Ich habe nur das Video von Krolop und Gerst dazu gesehen...

Es ist abgedichtet und der Autofokus soll schneller sein (deswegen hätte ich es gern irgendwann mal).
Sebastian Grothey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 20:55   #142
Ahn Ji-Young
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2018
Beiträge: 53
Standard AW: Top 3 eurer besten mFT-Gläser

Zitat:
Zitat von Sebastian Grothey Beitrag anzeigen
Ich habe nur das Video von Krolop und Gerst dazu gesehen...

Es ist abgedichtet und der Autofokus soll schneller sein (deswegen hätte ich es gern irgendwann mal).
Naja, das Video ist mir bis heute etwas suspekt. Sagt das die Abbildungsleistung besser ist, aber anstatt ein Beispiel zu zeigen heißt es nur: "Muss man uns einfach mal glauben". Konnte bisher auch online nichts finden was die Aussage unterstützt, also wenn da jemand was hat, gerne her damit, aber bis dahin zweifle ich an das das Objektiv optisch sehr unterschiedlich ist. Abgedichtet ist natürlich trotzdem ein guter Punkt.
Ahn Ji-Young ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 22:14   #143
Fraenzken
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 1.512
Standard AW: Top 3 eurer besten mFT-Gläser

Zitat:
Zitat von Capesofu Beitrag anzeigen
Sigma 16, 1.4
30, 1.4
56, 1.4

Spitzenklasse für relativ wenig Geld.
Wie ist denn das 16er hinsichtlich Purple Fringing / longitudinaler CAs? Ich habe das 56 und finde es so hervorragend, dass ich das 75/1.8 inzwischen verkauft habe. Eigentlich liebäugele ich mit dem 17/1.2, das ist aber doch ziemlich teuer...
__________________
meine persönlichen Favoriten
DefishGui2.2.zip - Freeware zum Entzerren von Fisheye-Bildern
Fraenzken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 10:34   #144
ObjecTiv
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2017
Ort: OWL
Beiträge: 231
Standard AW: Top 3 eurer besten mFT-Gläser

Zitat:
Zitat von Fraenzken Beitrag anzeigen
Wie ist denn das 16er hinsichtlich Purple Fringing / longitudinaler CAs?
Offenblendig gibt es bei Gegenlicht-Situationen ein wenig PurpleFringing in den Bildecken, allerdings sehr moderat und leicht entfernbar. Auch ansonsten ist es Abbildungstechnisch sehr gut. Schärfe minimal besser als bei Panasonic 20mm/1.7, mit anderen Worten ganz hervorragend. Flare-Verhalten ebenfalls sehr gut, bei extremen Gegenlicht (z.B. direkt in die Sonne) wenn überhaupt nur einen relativ kleinen Flare. Sehr passable Blenden-Sterne. Also rundum ein hervorragendes Objektiv und sehr universell einsetzbar. Ich verwende es selbe sehr häufig im Bereich Landschaft.
Einziger Nachteil: für MFT relativ groß und schwer.

lg Peter
ObjecTiv ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.03.2020, 15:51   #145
Fraenzken
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 1.512
Standard AW: Top 3 eurer besten mFT-Gläser

Zitat:
Zitat von ObjecTiv Beitrag anzeigen
Offenblendig gibt es bei Gegenlicht-Situationen ein wenig PurpleFringing in den Bildecken, allerdings sehr moderat und leicht entfernbar. Auch ansonsten ist es Abbildungstechnisch sehr gut. Schärfe minimal besser als bei Panasonic 20mm/1.7, mit anderen Worten ganz hervorragend. Flare-Verhalten ebenfalls sehr gut, bei extremen Gegenlicht (z.B. direkt in die Sonne) wenn überhaupt nur einen relativ kleinen Flare. Sehr passable Blenden-Sterne. Also rundum ein hervorragendes Objektiv und sehr universell einsetzbar. Ich verwende es selbe sehr häufig im Bereich Landschaft.
Einziger Nachteil: für MFT relativ groß und schwer.

lg Peter
Danke für deine Antwort!
__________________
meine persönlichen Favoriten
DefishGui2.2.zip - Freeware zum Entzerren von Fisheye-Bildern
Fraenzken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 18:56   #146
oberbayer007
Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2019
Beiträge: 1
Standard AW: Top 3 eurer besten mFT-Gläser

Je nach Einsatzgebiet:
PanaLeica 10-25mm f1,7
Panasonic 35-100mm F2,8
PanaLeica 200mm f2,8 + TC1.4
Alle an der G9 da passt es einfach.

Grüße Herbert
__________________
Grüße aus Bayern
https://www.flickr.com/photos/oberbayer/
oberbayer007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 20:21   #147
Vivi:)
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 266
Standard AW: Top 3 eurer besten mFT-Gläser

Ganz unterschiedlich.
Für Fotos mit Muße und einen leicht analogen Look: Mitakon 25 mm 0,95mm
Für "immerdabei und geht immer" 25 mm 1,8 Olympus
Für Action und Zoo: 40-150 mm 2,8 Pro Olympus oder auch mal das 75 mm 1,8
__________________
Liebe Grüße,

Vera
Vivi:) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2020, 06:50   #148
Polarized
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2016
Ort: Ennepetal
Beiträge: 219
Standard AW: Top 3 eurer besten mFT-Gläser

1. Olympus 12-100 F/4 - für meine Anwendungen das beste Objektiv, welches überhaupt zu kaufen ist. Alles in einem und richtig gut und überall einsetzbar.
2. Olympus 75-300mm - eigentlich nur für Zoo gedacht, in Zeiten von Corona hat sich das leichte Teil für Vögel, Rehe und andere Tiere im Wald vor der Haustür bewährt.
3. Olympus 7-14 F/2.8 - scharf, weit und lichtstark und haptisch top. Während das 12-100 quasi als Run & Gun eingesetzt werden kann, entschleunigt das 7-14 Pro, da der Weitwinkel und die Flare-Anfälligkeit genaues Arbeiten voraussetzt.
Polarized ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2020, 21:00   #149
proller-fx
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 1.463
Standard AW: Top 3 eurer besten mFT-Gläser

Ich hab eh nur Drei.
Das M.Zuiko 12-40 2.8 PRO
Das M.Zuiko 40-150 2.8 PRO
und als Leichtgewicht das M.Zuiko 9-18 4.0-5.6, welches für ein Weitwinkel echt wenig verzeichnet, Verzerrungen sind auch kaum zu sehen.
Ich bin ganz zufrieden, mit dem MC 14 komme ich auf 9-210mm.
__________________
Ohne Stativ knipst man, mit Stativ fotografiert man.
Bernice Abbott
proller-fx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren