DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2018, 12:27   #611
Christian_HH
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.331
Standard AW: Panasonic Lumix TZ202 Praxisthread

Ich würde das Klappdisplay nur dann gutheissen wenn sie nicht dicker wird dadurch.

Ansonsten nehme ich auch den DNG-Konverter + CR, aber auflösungsseitig gewinnt man kaum etwas, nur bei Lichtern und ab ISO400.

Bei Motiven wie hier könnte man dann Lichter/Schatten noch etwas besser ausarbeiten, lohnt aber auch nicht immer.
Das spricht aber für die JPG-Engine.
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 13:10   #612
rolly22
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: BW
Beiträge: 3.972
Standard AW: Panasonic Lumix TZ202 Praxisthread

@Christian_HH: So unterschiedlich sind die Wünsche Mir würden ein paar mm mehr Dicke bei der TZ202 weniger ausmachen als z.B. ein paar mm höher. Da ist die TZ202 für mich schon im Bereich grenzwertig weil die Höhe sie schwieriger verstaubar macht in der Jacke oder Seitentasche. Ein paar mm mehr Bauch stören mich da weniger.

Größenvergleich zur SX730, G7X, A6000, GX80: https://camerasize.com/compact/#661,...0,673.397,ha,b
__________________
Gruß, Rolf
G7X II | SX730HS | GX80 & 12-32mm, 14-140mm II, 42,5mm/1.7, Oly 17mm/1.7 & n´ bisschen Altglas... ...ein paar Bilder bei Lumière...

Meine Bilder bitte nur im selben Thema bearbeiten
rolly22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 17:41   #613
Christian_HH
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.331
Standard AW: Panasonic Lumix TZ202 Praxisthread

Mir ist dagegen das Klappdisplay hier nicht sooo wichtig weil der Einsichtswinkel des Diplays so groß ist das man bequem auf Gürtel- oder ÜberKopf-Höhe fotografieren kann in Monstranzhaltung.
Wenn es denn mal sein muss.
Akkurates Komponieren bei Makros auf Bodenhöhe wäre ein Grund fürs Klappen, aber so genau arbeite ich mit der TZ nicht, die Qualität rechtfertigt nicht die Mühe - soll heißen dafür nehme ich wenn dann gleich die DSLM.
Und die hat ein Klappdisplay, ja.


(am langen Arm oben...)
__________________
FUJI X: T20 + FBs MFT: PEN-F 7-14 + Zoomlinsen
RX100-X als Backup
[I]
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 21:52   #614
Freitag13
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 56
Standard AW: Panasonic Lumix TZ202 Praxisthread

Dann will ich auch noch etwas zu meinen erfahrungen mit der TZ schreiben, wenn es in anderen Beiträgen heißt die TZ sei eine Eierlegende Wollmilchsau finde ich das ein kleines wenig übertrieben.

Ich habe mir die Kamera für meine Rucksackreisen zugelegt, wo ich möglichst wenig schleppen möchte, auch aus Altersgründen (60+), möglichst leicht solls also sein! Und möglichst viel Einsatzsituationen abdecken soll sie auch noch!

Im großen und ganzen kann sie das auch sehr gut, Der riesen Zoom ist einfach genial und bei dieser Kameragröße auch ein echtes alleinstellungsmerkmal! Alle anderen Aspekte lasse ich jetzt erstmal außen vor.

Aber, die Lichtstärke! Ich will da auch gar nicht meckern, mir ist völlig klar das solch ein Zoom in dieser Größe gar nicht Lichtstärker sein kann.

Das schränkt natürlicherweise die Einsatzgebiete etwas ein, z.b. fotografiere ich auf meinen Reisen gerne unauffällig ohne Blitz in Gebäuden wie Markthallen, Kneipen, Kirchen, Museen usw. Und wenn sich da vielleicht auch noch Menschen bewegen, ist dann einfach Feierabend, da geht gar nichts mehr!!!

Außer eben es sind statische Motive, die kann sie auch bei wenig Licht erstaunlich gut, dem Stabi sei dank.

Ich hatte mir die TZ wenige Tage vor einer Reise in die Bretagne gegönnt, mir schwante aber das es mit der Lichtstärke Probleme geben könnte. War dann auch so gleich in der ersten Markthalle. Aus diesem Grund hatte ich auch noch meine alte RX100 I mitgenommen, mit der solche Situationen kein Problem sind.
Für mich einfach perfekt, so beide neben einander, deckt so ziemlich alles ab, sind beide klein und leicht, passen in Jacken oder Hosentaschen.

In dieser Kombination, kleiner Lichtstarker Einzöller, egal ob Sony, Canon, Panasonic usw. plus der TZ 202. Also in dieser Kombination könnte man denke ich von der Eierlegenden Wollmilchsau sprechen!


Beste Grüße
__________________
+++ wer einen Fehler findet darf ihn behalten +++

Panasonic GX7, TZ202, Sony RX100, Sony A7, Canon AE1

Freitag13 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.11.2018, 22:12   #615
rower
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Ottensen
Beiträge: 2.496
Standard AW: Panasonic Lumix TZ202 Praxisthread

Zitat:
Zitat von Freitag13 Beitrag anzeigen

Aber, die Lichtstärke! ....

mir schwante aber das es mit der Lichtstärke Probleme geben könnte.
Und bei der RX100 I "schwante" dir nicht, dass die Brennweite etwas "knapp" sein könnte ?

Ich meine: Blendenwerte und Brennweiten sind doch jeweils bekannt ... was soll einem da "schwanen"

Bei 60+
__________________
Manfred
rower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 22:21   #616
Freitag13
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 56
Standard AW: Panasonic Lumix TZ202 Praxisthread

Hast völlig recht, war etwas blöd formuliert, hatte grad überlegt das nochmal zu ändern, aber du warst schneller




beste Grüße
__________________
+++ wer einen Fehler findet darf ihn behalten +++

Panasonic GX7, TZ202, Sony RX100, Sony A7, Canon AE1

Freitag13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 22:59   #617
rolly22
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: BW
Beiträge: 3.972
Standard AW: Panasonic Lumix TZ202 Praxisthread

Klar ist nix wirklich perfekt. Nur ist die TZ202 für solche extremen Einsätze sowieso nicht gebaut worden. Stelle mir gerade vor ich würde mit meiner SX730 HS mit 1/2,33" Sensor in einer entsprechend dunklen Kirche oder ähnlichen Lokation Fotos machen, ginge ja schon dreimal nicht. Dafür habe ich wiederum die G7X II mit am Start, Du Deine Sony RX100. Dennoch kann man mit der TZ202 durch den 1" Sensor auch bei weniger Licht eine deutlich bessere Bildquali erreichen als mit einer "normalen" Travelzoom mit kleinerem Sensor wie z.B. meiner SX730 HS. So gesehen deckt die TZ202 einen sehr großen Einsatzbereich gut bis ausreichend gut ab.
__________________
Gruß, Rolf
G7X II | SX730HS | GX80 & 12-32mm, 14-140mm II, 42,5mm/1.7, Oly 17mm/1.7 & n´ bisschen Altglas... ...ein paar Bilder bei Lumière...

Meine Bilder bitte nur im selben Thema bearbeiten
rolly22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 00:49   #618
Freitag13
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 56
Standard AW: Panasonic Lumix TZ202 Praxisthread

Natürlich nix ist perfekt...

..der vergleich von Sensorgrößen, da wollte ich eigentlich gar nicht drauf raus, ich hatte kurz zuvor auf der Suche nach einer kleinen Reisekamera leihweise die Sony HX90V, die Bildqualität eine Katastrophe. Da ist die TZ um Welten besser.

Man kann mit der TZ in der Dämmerung oder in einer Kirche durchaus gute Fotos machen, aber nur wenn sich halt nichts/niemand bewegt! Das muss einem bewusst sein! Der Stabi hilft nicht bei sich schnell bewegenden Motiven!

Auch mein Enkelkind, eines meiner Lieblingsmotive, im sonnigen Garten, auf dem Spielplatz, kein Problem da macht die TZ einen sehr guten Job, je mehr Sonne um so besser. Auch der riesen Zoom, einfach geil!
Aber ein Tag mit finsteren Wolken und vielleicht unter der belaubten Kastanie, zweijährige bewegen sich mitunter rasend schnell, die ISO muss hoch und höher... jedenfalls nehm ich dann lieber wieder eine meiner anderen Kameras. Wenn man bereit ist den Blitz zu benutzen ist das alles natürlich kein Thema.



beste Grüße
__________________
+++ wer einen Fehler findet darf ihn behalten +++

Panasonic GX7, TZ202, Sony RX100, Sony A7, Canon AE1

Freitag13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 10:40   #619
Christian_HH
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.331
Standard AW: Panasonic Lumix TZ202 Praxisthread

Zitat:
Zitat von Freitag13 Beitrag anzeigen
Natürlich nix ist perfekt...

Aber ein Tag mit finsteren Wolken und vielleicht unter der belaubten Kastanie, zweijährige bewegen sich mitunter rasend schnell, die ISO muss hoch und höher... jedenfalls nehm ich dann lieber wieder eine meiner anderen Kameras.
Klar aber verglichen mit den Kandidaten mit 1/2.33er Sensor (Canon SX, Sony HX, TZ81...) kannst Du bei der TZ wenigstens schadlos auf ISO400 oder 800 gehen.
Wenn Du das dann mit Raw kombinierst geht schon noch was. Bedeckte Tage sehe ich jetzt im Bereich bis 100- ca. 150mm selten als Problem.

Bei Nacht ist klar, das wird es mit f3,3 und kleiner schwierig - gezoomt noch mehr.
Aber Du trägst im Kino ja auch keine Sonnenbrille und beschwerst Dich dann das es zu dunkel ist.
Es ist halt eine lichtschwache Superzoom- und Gutwetterkamera die man idealerweise mit einer f1,8er RX oder einer 1er-FB kombiniert.

Für mich ist die TZ im Urlaub Pflichtausstattung, trotz zweier DSLMs inkl. div. FBs. Und als Bonbon hat sie eine wirklich lange Akkulaufzeit, 400-450 Bilder RAW+JPG klappt oft, JPG only habe ich bisher noch immer über den Tag geschafft, oft zwei...

Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 14:41   #620
Dynax7top
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2003
Beiträge: 1.932
Pfeil AW: Panasonic Lumix TZ202 Praxisthread

Zitat:
Zitat von Christian_HH Beitrag anzeigen
Ich würde das Klappdisplay nur dann gutheissen wenn sie nicht dicker wird dadurch.

Ansonsten nehme ich auch den DNG-Konverter + CR, aber auflösungsseitig gewinnt man kaum etwas, nur bei Lichtern und ab ISO400.

Bei Motiven wie hier könnte man dann Lichter/Schatten noch etwas besser ausarbeiten, lohnt aber auch nicht immer.
Das spricht aber für die JPG-Engine.
Das bzgl. der guten JGG-engine bei angepasster Einstellung ist korrekt, dennoch habe ich ultimativ lieber die Wahl etwas am RAW zu verbessern.
Speichert man beides hat man den Quickfix UND die Option.
__________________
Gruß Marcus

Möge das Licht mit Euch sein!

Viel zu spät begreifen viele
die versäumten Lebensziele:
Freuden, Schönheit und Natur,
Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's! Reise, reise! => Wilhelm Busch
Dynax7top ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:26 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren