DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2018, 19:01   #141
MaTiHH
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 1.563
Standard AW: „Bokeh-Monster“ für Porträts? Auch bei Sony?

Zitat:
Zitat von BastianK Beitrag anzeigen
In ein paar Tage muss ich das Nokton zurückschicken, evtl. schaffe ich es vorher noch ein paar Vergleichsaufnahmen zu machen.
Das wäre natürlich fantastisch!
__________________
www.timmann.photo

Sony: a9 a7Riii RX100M3 12-24G 16-35GM 24-70GM 70-200GM 100-400GM 1.4TC 2.0TC
Zeiss: Loxia 21 25 35 50 85 Batis 85 135 Sony Zeiss 35 50 C/Y 180 CZJ 75

Mitakon: Speedmaster 50 Sigma Art 14 105 Ценит Гелиоз 58 Meyer Görlitz Trimagon 95 Canon: TS-E 24 II

"If life seems jolly rotten, there's something you've forgotten - and that's to laugh and smile and dance and sing." - Monty Python
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2018, 19:53   #142
the-living-years
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.04.2012
Beiträge: 1.363
Standard AW: „Bokeh-Monster“ für Porträts? Auch bei Sony?

Zitat:
Zitat von BastianK Beitrag anzeigen
Habe aktuell die M-mount Version zum Testen da.
Generell gefällt mir das Objektiv sehr gut, vielleicht sogar als Gesamtpaket am besten was kompakte und lichtstarke 50er angeht.
Aber gerade im Bereich Bokeh kann es dann doch nicht gegen das Zhong Yi/Mitakon 50mm f/0.95 (Bilder von dem Objektiv von mir bei Flickr) anstinken.

Die kompakte Baugröße sorgt beim 50mm 1.2 auch wieder für starke mechanische Vignettierung, was das Bokeh in den Ecken
dann ab gewissen Abständen etwas unansehnlicher aussehen lässt (eine E-mount Version könnte hier leicht besser sein, aber nicht viel):

Das Mitakon 50 0.95 werde ich mir noch mal genauer ansehen. Aber im Test hat es doch sehr viel auf der Negativseite stehen. Kommt wohl auf den Einsatzzweck an (wie so oft eben ). 0.95 klingt aber schon ziemlich nach Bokeh-Monster!
__________________
Meine Bilder: FLICKR – The-Living-Years
the-living-years ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2018, 21:24   #143
MaTiHH
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2015
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 1.563
Standard AW: „Bokeh-Monster“ für Porträts? Auch bei Sony?

Das Mitakon leidet sicher darunter, dass o.95 einfach schwer beherrschbar sind. Ich rette mich bei Portraitqufnahmen durch den Serienbildmodus und ein mehr oder weniger kontrolliertes bewegen vor und zurück. Klappt mit ein bisschen Übung ganz gut.
__________________
www.timmann.photo

Sony: a9 a7Riii RX100M3 12-24G 16-35GM 24-70GM 70-200GM 100-400GM 1.4TC 2.0TC
Zeiss: Loxia 21 25 35 50 85 Batis 85 135 Sony Zeiss 35 50 C/Y 180 CZJ 75

Mitakon: Speedmaster 50 Sigma Art 14 105 Ценит Гелиоз 58 Meyer Görlitz Trimagon 95 Canon: TS-E 24 II

"If life seems jolly rotten, there's something you've forgotten - and that's to laugh and smile and dance and sing." - Monty Python
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 10:32   #144
frank.ho
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.128
Standard AW: „Bokeh-Monster“ für Porträts? Auch bei Sony?

Hallo zusammen

da ich langsam aus der Schärfe Phase herauswachse und nun eher die Bokeh Phase habe, hatte ich natürlich auch den Thread neben anderen durchgeackert.
Inzwischen habe ich begriffen, dass das Maß an Unschärfe (Schärfentiefe, Öffnungsgröße) nichts zu tun hat mit der Qualität der Unschärfe.

Tja - die Qualität...
Sagt mal - bin ich eigentlich der einzige, der die Hintergründe der diskutierten hochgezüchteten, lichtstarken aktuellen "Bokeh-Könige" sehr oft als vollkommen unangenehm empfindet ?

Dieses Trioplanartige Geswirle
https://farm2.staticflickr.com/1775/...315599c201.jpg

oder die messerscharfen Unschärfe Kreise im unscharfen Hintergrund, an den Rändern dann messerscharfe Katzenaugen, alles so prägnant das das Motiv nur noch Deko ist.
Nur ein Besipiel, aber massenhaft zu finden - scheinen irgendwie im Pflichtenkatalog der Objektiventwickler zu stehen, damits ja tolle Noten bei den Reviews für die Schärfe gibt.
https://farm5.staticflickr.com/4511/...27f01df8_c.jpg


Für mich gibt es bei Sony nur einen aktuellen Bokeh King - die andern sind Prinzen.
Das ist das Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS.
Das Ding ist der Hammer

Seit ich den Thread gefunden habe
(Dank an Cabarazzi für das dortige einstellen der Beispiele),
hat der Nikolaus klare Anweisungen,
was er vorbeizubringen hat, und zwar hurtig.
Das Teil wird mein neues Immerdrauf.

Test gibts natürlich auch...
Noch ein schönes Vergleichsbeispiel mit anderen 100ern dabei

Andere mögen das natürlich anders sehen....

...und bei Altglas gibt es dann auch viele hübsche Sachen.

Grüsse
Frank
__________________
"Der wichtigste Teil an einer Kamera sind die 30cm dahinter" - Ansel Adams

Geändert von frank.ho (26.11.2018 um 18:42 Uhr) Grund: Bilder -> Links
frank.ho ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.11.2018, 14:59   #145
Antenne
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 112
Standard AW: „Bokeh-Monster“ für Porträts? Auch bei Sony?

frank.ho #144

Ja, ich bewundere deine Ansichten und den dazugehörigen Mut, das so darzustellen wie es in den Bild Beispielen zu sehen ist. Das Motiv steht hier eindeutig, nicht mehr im Mittelpunkt, zu aufdringlich sind die Zitronen- und Orangenbälle. Aber, wie das jeder andere auffasst, ist doch schnuppe, auf Dauer ist dieses Erscheinen schon monoton und kindlich zu sehen.

Das Sony STF, benötigt, aber sehr viel Lichtquellen, künstliches wie natürliches, dann, haut es aber gewaltig rein.

Ein cremiges Bokeh, wie im Post #1 gewünscht, ja, mir fehlt beim Sony 55 mm u. Batis 85 mm überhaupt nichts, weil sehr viel von der umgebenen Atmosphäre abhängig ist. Das Beste vom Besten, ist das manuelle Samyang 135 mm 2.0. Erstens, die Brennweite (hervorragend) und zweitens, ist die Geschmeidigkeit gut erkennbar.

Viele schöne Bilderlebnisse
Antenne
__________________
Das Böse, triumphiert dadurch, das "Gute Menschen" nichts dagegen tun.

Geändert von Antenne (23.11.2018 um 15:15 Uhr)
Antenne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren