DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2020, 18:01   #1
Hawk05
Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 17
Standard Ich baue mir eine Photobooth

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo
Vormals schon den Threatitel entschuldigen aber "Photobooth die xxxte" hört sich noch schlimmer an

Hardwareseitig habe ich alles und ein Testsetup (ohne Drucker/kommt erst) hat auch schon super funktioniert.
Jetzt plane ich noch die Behausung von dem ganzen und ich hoffe mir können Leute mit etwas Erfahrung ein paar Fragen beantworten:
  1. In Welcher Höhe (vom Fußboden aus) habt ihr die Kamera verbaut?
  2. Ich verwende einen Studioblitz: Mit einer Softbox oder Beautydish über der Box hängend montieren oder die Front der Box aus Milchglas machen und den Blitz in die Box
  3. Funktioniert für die Selbstphotographen vor der Box ein Touchscreen oder ein echter Druckknopf besser?
  4. Af oder MF -> welches ist die "bessere" Wahl? Oder das geringere Übel.
  5. Platzhalter für die ein oder andere Frage

Danke Danke Danke schon einmal für eure Antworten
Hawk05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 18:24   #2
harry van der lloyd
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 221
Standard AW: Erfahrungswerte zu diversen Photobooth Fragen

Hi,
ich hatte mal auf lowbudget eine Photobooth aufgestellt, war aber auch als Gast auf Feiern mit einer Booth, daher meine Erfahrung:

1. etwa auf durchschnittliche Schulterhöhe, würde schätzen auf ~165cm Höhe ist angemessen
2. Beleuchtung/Blitz würde ich ausprobieren was dir lieber ist. Ich hatte die Softbox einmal leicht seitlich und einmal darüber aufgestellt. Direkt aus der Front fand ich als Gast aber auch von den Ergebnissen gut
3. Bei meiner Weihnachtsfeier gab es einen Touchscreen. Ich selbst habe einen Fernauslöser einfach genommen. Als Gast ist das eigl egal, wobei ich einen Touchscreen nicht so gut finde, da man zum bildschirm muss, sich dann platzieren muss und dann warten bis es auslöst... also für mich Button > Touchscreen.
4. Habe beides ausprobiert. MF hatte bei mir schlechtere Ergebnisse geliefert, da man sich doch nicht an den Abstand hält. AF bringt aber eine Verzögerung mit, was manch Gast auch irritiert und beim eigentlichen Foto dann doch komisch guckt
__________________

Erfolgreich gehandelt mit: raipahh, okohn, pidah, KerstinW, brausebaer, mathell, goldfischxxlrot, bmlk und viele mehr
harry van der lloyd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2020, 17:23   #3
bummelbacke
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2010
Ort: Münsterland
Beiträge: 52
Standard AW: Erfahrungswerte zu diversen Photobooth Fragen

Hi ,
bei unseren Fotoboxen sieht es so aus :
1.) Höhe Optik ca. 145 - 150 cm
2.) Studioblitz auf der Fotobox montiert mit Softbox
3.) auslösen über Touchscreen
4.) zum einstellen verwenden wir AF - schalten dann um auf MF.
Bis die verbaute DSLR bei AF bei dem gehampel vor der Box den Fokus
findet .......

Gruß
Jürgen
bummelbacke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2020, 20:08   #4
Hawk05
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 17
Standard AW: Erfahrungswerte zu diversen Photobooth Fragen

Danke für die Antworten
Damit habt Ihr mir schon einmal weitergeholfen und die Box nimmt langsam im CAD Gestalt an

So schaut die Konstruktion derzeit aus:

Farblegende:
  • Braun = Holz
  • Grau = Aluminium
  • Gelb =Kamera -> Canon 550D mit 18-55 Kitscherbe
  • Grün = Studioblitz -> Elinchrom D-Lite 4it
  • Violett = Monitor 19"

Die untere Box beinhaltet den PC.
Links ist die Kamerabox und rechts die Druckerbox.
Die benötige Stellfläche beträgt 90x55cm.

Die Kamerabox und die Druckerbox sind separat voneinander in 45°Grad Schritten drehbar um die gesamte Box flexibel am Aufstellungsort aufbauen zu können.

Die Kamera ist dann in einer Höhe von knapp 160cm und ausgelöst wird sie über einen Drucktaster am Boden. Als Software werde ich sehr wahrscheinlich DSLRBooth verwenden.

Die Fotobox:


Ich habe mich vorläufig für einen Studioblitz in der Box entschieden. (Künstlerisch Grün auf der rechten Seite dargestellt)
Deswegen wird der Rahmen um den Monitor und Kamera aus Aluminium hergestellt und die Platte darüber wird eine Farblose matte Acrylglasplatte als Diffusor.
Als Blitze habe ich 2 Elinchrom D-Lite 4it (400Ws) zur Verfügung wo theoretisch 2 in die Box passen. (Links ist noch genügend Platz für den 2ten Blitz)

Die Diffusorplatte ist 50x15cm groß (Abzüglich der Kamera in der Mitte).

Sollte ich die Platte vergrößern oder reicht die Größe? Die Box nach oben zu verlängern ist kein Problem.

Fallen euch vielleicht andere grobe Fehler bei meiner Konstruktion auf?
Anregungen und Anmerkungen nehme ich sehr gerne an


Warum baue ich die Box überhaupt: Für meine eigene Hochzeit, weil ich die Teile rumliegen habe und weils mich einfach interessiert
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (51,2 KB, 316x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (40,7 KB, 311x aufgerufen)
Hawk05 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.06.2020, 11:01   #5
vlamas
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2009
Ort: Burgenland
Beiträge: 347
Standard AW: Erfahrungswerte zu diversen Photobooth Fragen

Wichtig bei deiner Lösung ist auf alle Fälle:
- Lüftung, Lüftung, Lüftung
- Ausreichend Platz von allen Seiten, weil der Ansturm bei einer Fotobox teils immer sehr groß sein kann

Ich habe in meine Box - gebaut aus Holz - oben und unten große Belüftungslöcher gebohrt, sodass die Abluft schön entweichen kann. Außerdem läuft ein kleiner USB-Ventilator, sodass alles schön zirkulieren kann.
__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
vlamas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2020, 14:52   #6
Hawk05
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 17
Standard AW: Erfahrungswerte zu diversen Photobooth Fragen

Zitat:
Zitat von vlamas Beitrag anzeigen
Wichtig bei deiner Lösung ist auf alle Fälle:
- Lüftung, Lüftung, Lüftung
- Ausreichend Platz von allen Seiten, weil der Ansturm bei einer Fotobox teils immer sehr groß sein kann

Ich habe in meine Box - gebaut aus Holz - oben und unten große Belüftungslöcher gebohrt, sodass die Abluft schön entweichen kann. Außerdem läuft ein kleiner USB-Ventilator, sodass alles schön zirkulieren kann.
Die untere Box ist am Boden geöffnet. In den Verbindungsrohren laufen die Kabel und dort ist noch viel Querschnitt frei. (Ein Stromkabel und ein Datenkabel pro Rohr und ein Rohr wird 80-100mm Durchmesser haben)
Am Deckel von der Kamerabox und an der Rückseite der Druckerbox ist ein 120mm Lüfter verbaut, die die Luft nach draußen blasen.

So sollte ein Luftstrom von der unteren Box zu dem Lüften entstehen.


Wie meinst du das mit ausreichend Abstand von allen Seiten?

Ich hoffe derzeit, dass die Leute sich vor der Box fotografieren lassen und dann auf die Seite gehen müssen um ihr Foto zu bekommen.
Hawk05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2020, 15:27   #7
vlamas
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2009
Ort: Burgenland
Beiträge: 347
Standard AW: Erfahrungswerte zu diversen Photobooth Fragen

ich meinte damit, dass je später die Stunde, umso lustiger/unberechenbarer werden die Leute und sicherlich auch ungeduldiger. Man sollte halt einfach mitdenken, dass die Personen dann vielleicht scharenweise um die Box stehen und andere animieren möchten oder ungeduldig vor dem Drucker warten.
Dein ganzes Konstrukt wirkt sehr wuchtig, daher würde ich die Box nicht einfach in eine Ecke stellen, sondern ihr möglichst viel Freiraum bieten - eben, dass jeder von links und rechts sich zur oder von der Box bewegen kann
__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
vlamas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2020, 19:18   #8
Hawk05
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 17
Standard AW: Erfahrungswerte zu diversen Photobooth Fragen

Ah jetzt versteh ich's
Im Notfall dreh ich den Drucker, dass er von der Kamera wegschaut und die Leute können eine Polonäse zur Bilderausgabe tanzen

Standfest ist das ganze Konstrukt hoffentlich genug um angetrunkenen Menschen etwas Widerstand zu leisten
Hawk05 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.06.2020, 08:03   #9
vlamas
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2009
Ort: Burgenland
Beiträge: 347
Standard AW: Erfahrungswerte zu diversen Photobooth Fragen

Na dann viel Spaß beim Bau und viel Erfolg bei der Hochzeit
__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
vlamas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 14:56   #10
xunum
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 915
Standard AW: Erfahrungswerte zu diversen Photobooth Fragen

Sieht gut aus!

Welchen Drucker planst du einzubauen?
xunum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de