DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2018, 00:12   #1
cantill
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 63
Standard Entfesselt Blitzen - welche Automatik grätscht mir rein?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Forum,

ich hab da grade ein Problem für das ich keine Lösung finde.

Problem: Beim (manuellen) Blitzen hat eine Änderung der Verschlusszeit keinen Einfluss auf die Belichtung.

Folgendes Setup am Anfang: Canon EOS 650D mit YN622-TX steuert 2x YN685 + 1x Canon 430 EX II mit YN622 drunter. Fernausgelöst über 2x YN603.

Eingegrenzt funktioniert es mit nur dem TX und einem 685 genau so (bzw. nicht).

Ich betreibe sowohl Kamera als auch die Blitze komplett im manuellen Modus.

Beispiel: Kamera auf Blende 8, Verschlusszeit auf 1/100, Iso auf 100, einen entfesselten Blitz (YN685) über YN622-TX gezündet (manuell, 1/64 Leistung)

Ergebniss: ein korrekt belichtetes Foto

Wenn ich Blende oder Blitzleistung ändere, ändert sich auch die Belichtung - soweit so gut.

Doch wenn ich die Verschlusszeit ändere(Blende, ISO und Blitzleistung unverändert) bleibt die Belichtung immer gleich, ob ich 1" oder 1/100" belichte macht keinen Unterschied. Der Blitz löst aus und bleibt auch auf der eingestellten Leistung stehen. Belichtungskorrektur und Blitzbelichtungskorrektur sind auch nicht aktiv. Trotzdem muss irgendwo eine Korrektur eingreifen die ich bislang nicht finde damit die Bilder gleich belichtet sind.

Die EXIF geben auch Belichtungszeit, ISO und Blende korrekt wieder. Ohne Blitzauslösung ist auch alles in Ordung.
Das Problem trat erst auf nachdem ich "tetherd shooting" mit dem EOS-Utility V2 ausprobiert hatte und da auch in der Blitzsteuerung rumgespielt hatte. Vorher hatte ich nie Probleme mit so einen Setup, jetzt aber auch ohne Tether-Kabel dran.

Ich bin mit meinem Latein am Ende und wäre dankbar für Eure Ideen.

Edit: Ich habe schon sowohl die Kamera als auch den TX auf Werkseinstellung zurück gesetzt ohne Änderung.

Geändert von cantill (07.12.2018 um 00:19 Uhr)
cantill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 00:21   #2
caprinz
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2004
Ort: Siegen/NRW
Beiträge: 5.539
Standard AW: Entfesselt Blitzen - welche Automatik grätscht mir rein?

Zitat:
Zitat von cantill Beitrag anzeigen

Problem: Beim (manuellen) Blitzen hat eine Änderung der Verschlusszeit keinen Einfluss auf die Belichtung.
Hallo,
das ist auch richtig so.
Die Belichtungszeit wirkt sich nur auf das Umgebungslicht aus.Je länger desto mehr.
Auf den Blitz und die Blitzbelichtung darf das keinen Einfluss haben.
__________________
Gruß Carsten
caprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 00:35   #3
cantill
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 63
Standard AW: Entfesselt Blitzen - welche Automatik grätscht mir rein?

Zitat:
Zitat von caprinz Beitrag anzeigen
Hallo,
das ist auch richtig so.
Die Belichtungszeit wirkt sich nur auf das Umgebungslicht aus.Je länger desto mehr.
Auf den Blitz und die Blitzbelichtung darf das keinen Einfluss haben.

Das war vor meinem tether-Versuch definitiv nicht so.
Und warum sollte das auch so sein? Wenn ich bei selber Blende, ISO und Blitzleistung 1/100" belichte sollte ich doppelt so viel Licht auf den Sensor bekommen wie wenn ich 1/200" belichte, egal ob von der Umgebung oder vom Blitz. Oder wo ist mein Denkfehler?

Es ist keine (TTL-)Automatik im Spiel und ich bleib in der Synchronzeit.

Beide Bilder im Anhang sind mit selber Blende, ISO und Blitzleistung (laut Anzeige auf dem TX und dem 685) entstanden, da sollte zwischen 1/10" und 1/20" ja wohl ein Unterschied zu sehen sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8224.jpg (920,3 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8225.jpg (923,0 KB, 28x aufgerufen)

Geändert von cantill (07.12.2018 um 01:08 Uhr)
cantill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 01:45   #4
cantill
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 63
Standard AW: Entfesselt Blitzen - welche Automatik grätscht mir rein?

@caprinz

Ich glaub jetzt hab ich verstanden was du meinst. Ich bin mit der Belichtungszeit in Bereichen wo ich das Umgebungslicht komplett ausblende - da ist es dann egal ob ich 1/10" oder 1/20" belichte weil das gesamte Licht für die Belichtung aus dem Blitz kommt und in weit kürzerer Zeit wirksam ist.

Wenn ich das selbe mit bspw. 1" und 2" mache habe ich ein anderes Resultat da das Umgebungslicht für die Belichtung überhaupt erst wirksam wird.

Hab ich dich so richtig verstanden?
cantill ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.12.2018, 02:06   #5
blaubaer_65
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2018
Beiträge: 267
Standard AW: Entfesselt Blitzen - welche Automatik grätscht mir rein?

Zitat:
Zitat von cantill Beitrag anzeigen
Ich bin mit der Belichtungszeit in Bereichen wo ich das Umgebungslicht komplett ausblende - da ist es dann egal ob ich 1/10" oder 1/20" belichte weil das gesamte Licht für die Belichtung aus dem Blitz kommt und in weit kürzerer Zeit wirksam ist.
Genau das ist der Effekt. kannst Du relativ leicht prüfen, ohne Blitz sollten beide Bilder dunkel werden. Das ist übrigens eine Möglichkeit, um im hellen arbeiten zu können, aber trotzdem nur das Blitzlicht bildwirksam zu nutzen.

Zitat:
Zitat von cantill Beitrag anzeigen
Wenn ich das selbe mit bspw. 1" und 2" mache habe ich ein anderes Resultat da das Umgebungslicht für die Belichtung überhaupt erst wirksam wird.
Hab ich dich so richtig verstanden?
Genau, wenn Du die Verschlusszeit, Blende oder ISO entsprechend anpasst, wird das Umgebungskicht bildwirksam.
blaubaer_65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2018, 15:01   #6
cantill
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 63
Standard AW: Entfesselt Blitzen - welche Automatik grätscht mir rein?

Danke euch beiden für die Lösung des Knotens in meinem Hirn.
War wohl etwas spät am Abend...
cantill ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren