DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2009, 17:47   #1
Summi Cron
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 226
Pfeil Akkus Panasonic - Sammelthread

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

ich eröffne hier mal einen neuen Thread, damit die Hinweise auf neue Adapter (z.B. für G1- Leica-R oder Minolta MD) und auf Fremdakkus (z.B. von Hama oder Ansmann) nicht in anderen Riesenthreads untergehen.
Sowohl Fremdakkus als auch der R-Adapter sind ja im Februar zu erwarten.
Und ein Hama-Akku geistert auch schon irgendwo im Netz herum, aber noch ohne Preis und Bestellmöglichkeit (?).

Gruß
Summi
Summi Cron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 18:27   #2
Maddin34
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 177
Standard AW: Lumix G1: Adapter, Akku, usw.

Ich habe heute für 80€ den Originalakku von Panasonic über amazon erhalten.
Ist zwar viel Geld, aber einen zweiten Akku benötigt man einfach um immer fotografierbereit zu sein.
Bei Akkus werde ich immer nur Original kaufen, weil bei Fremdakkus nicht unbedingt gewährleistet ist, dass die richtig funktionieren und nichts zerstören.
Hama ist zwar eine gute Marke und wird sicher auch funktionieren, aber ich hatte schon mal schlechte Erfahrung mit Fremdakkus.
Maddin34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2009, 22:22   #3
claus1958
Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Beiträge: 97
Standard AW: Lumix G1: Adapter, Akku, usw.

... und welcher Art waren die schlechten Erfahrungen ?
Ich habe schon seit Jahren an allen möglichen Kameras neben den Originalen viel Fremdakkus verwendet und keinerlei Probleme damit gehabt. Es gibt immer wieder Akkus die früher schlappmachen als andere - aber bislang ist das bei mir nicht abhängig gewsen von Original/Nachbau

Gruß Claus
__________________
Canon EOS 40D (+Tamron SP90 + 70-300 IS + 28-105 + Novoflex Retroadapter mit 18-55)
Olympus E330 / Sony R1 / Panasonic FZ50 / Canon Pro1
Nikon 8700 / Sony 717 / Nikon CP4500 / Nikon CP995
+100 Nahlinsen & Co
claus1958 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 09:55   #4
Sigerl
Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Rottach-Egern
Beiträge: 171
Standard AW: Lumix G1: Adapter, Akku, usw.

Antwort-Mail der Firma Novoflex vom 22.01.09 bezüglich Nikon-Adapter:

Sehr geehrter Herr xxx,

bitte entschuldigen Sie das Versehen.

Der in diesem Fall passende Adapter (MFT/NIK) wird Ende Mai erstmals verfügbar sein.

Mit freundlichen Grüßen,

Manfred Mainka
- Vertrieb / Export -
__________________
G81 + Lumix 7-14er + 12-35er + 12-60er + 100-300 IIer

https://www.youtube.com/user/sigi51/videos
http://www.alpen-panoramen.de/portfolio.php?id=2298249
Sigerl ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.02.2009, 12:51   #5
Summi Cron
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 226
Standard AW: Lumix G1: Adapter, Akku, usw.

Zitat:
Zitat von Sigerl Beitrag anzeigen
Antwort-Mail der Firma Novoflex vom 22.01.09 bezüglich Nikon-Adapter:

Der in diesem Fall passende Adapter (MFT/NIK) wird Ende Mai erstmals verfügbar sein.

Mit freundlichen Grüßen,

Manfred Mainka
- Vertrieb / Export -
Nun, ich finde auch, dass Leica-R-Adapter vorgehen...
Gruß
Nils
Summi Cron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 13:01   #6
Maddin34
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 177
Standard AW: Lumix G1: Adapter, Akku, usw.

Zitat:
Zitat von claus1958 Beitrag anzeigen
... und welcher Art waren die schlechten Erfahrungen ?
Ich habe schon seit Jahren an allen möglichen Kameras neben den Originalen viel Fremdakkus verwendet und keinerlei Probleme damit gehabt. Es gibt immer wieder Akkus die früher schlappmachen als andere - aber bislang ist das bei mir nicht abhängig gewsen von Original/Nachbau

Gruß Claus
Ich bin ja auch der Meinung, dass da kein Unterschied mehr besteht, ist aber ein schlechtes Gefühl. Ich hatte für meine Sony-Kompakte einen Fremdakku, der ging nur sporadisch und hielt nicht lange, die Originalen waren da einfach besser.
Wie gesagt, ist bei Fremdakkus ein schlechtes Gefühl, kann man sicher nicht rational erklären...

Geändert von Maddin34 (01.02.2009 um 13:31 Uhr)
Maddin34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 13:29   #7
Qualinator
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 3.068
Standard AW: Lumix G1: Adapter, Akku, usw.

Zitat:
Zitat von claus1958 Beitrag anzeigen
Es gibt immer wieder Akkus die früher schlappmachen als andere - aber bislang ist das bei mir nicht abhängig gewsen von Original/Nachbau
Gruß Claus
Komisch - bei mir haben die Canon Originalen auch nach Jahren kaum Abweichungen während die halb so teuren HAMA Akkus nur noch ein 20stel ihrer Laufzeit haben (also MÜLL SIND) - ORIGINAL IST AM BESTEN.
Qualinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 14:11   #8
Harry P
Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2005
Beiträge: 420
Standard AW: Lumix G1: Adapter, Akku, usw.

Zitat:
Zitat von Qualinator Beitrag anzeigen
Komisch - bei mir haben die Canon Originalen auch nach Jahren kaum Abweichungen während die halb so teuren HAMA Akkus nur noch ein 20stel ihrer Laufzeit haben (also MÜLL SIND) - ORIGINAL IST AM BESTEN.
Bei Akkus sehe ich das auch so. Da gibt man 300 € oder für eine Kamera Tz5 oder gar über 600 € im Segment G1 oder anderer Marken aus und dann spart man am wichtigsten Teil, dem Akku vielleicht 40 €. Das Risiko wäre mir hier viel zu groß. Geplatze Akkus, ggf. Elektronik nicht perfekt weil billige Bauteile und schon ist nach einer gewissen Zeit die Kamera hinüber. Nee, wg. vielleicht 40 € setze ich nicht ne Kamera für mehrere hundert € aufs Spiel.
Harry P ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 15:51   #9
Maddin34
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 177
Standard AW: Lumix G1: Adapter, Akku, usw.

Zitat:
Zitat von Harry P Beitrag anzeigen
Bei Akkus sehe ich das auch so. Da gibt man 300 € oder für eine Kamera Tz5 oder gar über 600 € im Segment G1 oder anderer Marken aus und dann spart man am wichtigsten Teil, dem Akku vielleicht 40 €. Das Risiko wäre mir hier viel zu groß. Geplatze Akkus, ggf. Elektronik nicht perfekt weil billige Bauteile und schon ist nach einer gewissen Zeit die Kamera hinüber. Nee, wg. vielleicht 40 € setze ich nicht ne Kamera für mehrere hundert € aufs Spiel.

Das geht mir genau so.
Maddin34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 22:50   #10
rapid
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: ES
Beiträge: 850
Standard AW: Lumix G1: Adapter, Akku, usw.

Zitat:
Zitat von Maddin34 Beitrag anzeigen
Hama ist zwar eine gute Marke ...
Ein sehr hartnäckiges Gerücht. Hama ist KEINE Marke !!
Hama kauft Massen, labelt und verkauft wieder, fertig.

Zitat:
Zitat von Harry P Beitrag anzeigen
Elektronik nicht perfekt weil billige Bauteile und schon
ist nach einer gewissen Zeit die Kamera hinüber.
Seit wann ist denn in Kamera-Akkus Elektronik verbaut?
Du weisst, wie solch ein Akku innen ausschaut?

Aber kauft ihr nur, das schmälert hoffentlich den Preis
der Bodys ein klein wenig ;-)

Ach ja: Lesestoff.

Gruss Martin
__________________
Privatsphäre !!
rapid ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
akku , firmware , g 1 , gf-1 akku nn-akku , panasonic


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren