DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2018, 12:15   #1
pepenietnagel
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 340
Standard Entfesselt blitzen mit OMD E-M1 Mk2, welcher Blitz

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

ich würde gerne einen Blitz für meine OMD E-M1 Mk 2 anschaffen, der es mir erlaubt entfesselt zu blitzen.

SuFu hat keienn Treffer ergeben.

Welchen Blitz würdet ihr kaufen und welches Zubehör zum entfesselt blitzen.
pepenietnagel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 12:22   #2
rocket84
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 1.238
Standard AW: Entfesselt blitzen mit OMD E-M1 Mk2, welcher Blitz

Olympus Blitze FL600r / FL900r
oder Godox TT685o / TT350o

oder Metz Blitze 44 / 52 / 64 / M400.
__________________
Wildlife und Naturfotografie

www.bischof-fotografie.de
rocket84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 15:40   #3
embe71
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2015
Ort: Zwischen Kölle und DDorf
Beiträge: 651
Standard AW: Entfesselt blitzen mit OMD E-M1 Mk2, welcher Blitz

Blitz Godox TT350O oder TT685O mit Remote-Trigger Godox Xpro-O (demnächste erhältlich) oder X1-O.
PL-technisch und auch in allen anderen Aspekten wirklich klasse.
__________________
Canon Powershot G7 X mit Nauticam Unterwassergehäuse NA-G7X

Lumix G9 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II
embe71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 15:42   #4
rocket84
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 1.238
Standard AW: Entfesselt blitzen mit OMD E-M1 Mk2, welcher Blitz

Vorteil der Godox Lösung - es läuft per Funk.

Olympus eigenes System nur per Infrarot Übermittlung -Sichtkontakt also Voraussetzung.
__________________
Wildlife und Naturfotografie

www.bischof-fotografie.de
rocket84 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.02.2018, 16:54   #5
guenni79
Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: Bei München
Beiträge: 104
Standard AW: Entfesselt blitzen mit OMD E-M1 Mk2, welcher Blitz

Ich kann auch nur für die Godox Lösung plädieren... ist wirklich klasse und PL stimmt einfach.
guenni79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 17:41   #6
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.245
Standard AW: Entfesselt blitzen mit OMD E-M1 Mk2, welcher Blitz

Ich würde auch Godox empfehlen.

Bin zwar kein Oly-User, habe mit deren Canon-Zeugs aber gute Erfahrungen gemacht. Vorteil ist bei Godox auch die große Vielfalt an kompatiblen Blitzen im Angebot, wenn später mal aufgerüstet werden soll - das geht dann hoch bis zu Studioblitzen für fast jedes Budget.

Falls du nur manuelle Blitze suchst, die hat Godox natürlich auch - TT600.
Anders als die meisten manuellen Blitze beherrschen die sogar HSS - wenn sie als Funk Slave mit einem zur Kamera passenden HSS-fähigen Godox-Trigger benutzt werden, also derzeit der X1T-O. Wobei der bereits erwähnte XPro-O vermutlich demnächst auf den Markt kommt, vorangekündigt ist er bereits.

Sofern neben der Oly ggf auch noch eine andere Kamera-Marke (Canon, Nikon, Sony oder Fuji) vorhanden ist: der Godox-Kram funktioniert im Radio Slave Mode vollständig übergreifend zwischen allen fünf unterstützen Kamera-Systemen, inkl TTL (sofern der Blitz das hat) und HSS.

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 12:18   #7
alouette_
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2005
Beiträge: 2.616
Standard AW: Entfesselt blitzen mit OMD E-M1 Mk2, welcher Blitz

es gibt hier unzählige Threads über das Thema

Von Olympus gäbe es auch noch die für FT-entwickelten BLitze FL-50R und FL-36R, die bisweilen gebraucht sehr günstig angeboten werden. Leider aber nicht über Funk, und die AF-Leuchte funktioniert an den Spiegellosen nicht, da Wellenlänge für den AF scheinbar nicht nutzbar ist.

Der Nissin i60A sowie der Nissin Di700A (mit Air 1 Commander) sind auch Kandidaten fürs TTL-Blitzen über Funk. Der Vorteil des Nissin i60A: man kann auch das Nissin PowerPack PS8 (für Sony!) anschliessen und erhält dadurch nochmals kürzere Ladezeiten. Im Vergleich zum Olympus SHV-1 High-Voltage-Set, welches zum FL-50(R) herausgebracht wurde, scheint es wesentlich günstiger (und etwas handlicher) zu sein. Der R Receiver für mFT (Aufnahme von nativen, aber herstellerfremden Blitze) war mal angekündigt, scheint aber wohl nicht mehr zu kommen.

Unklar beim Godox TT685O bleibt für mich, ob beim TTL-HSS-Blitzen der Blitz tatsächlich über die Kamera korrigiert werden kann. In einem anderen Thread, den ich ebenfalls hier im Unterforum als Link gepostet hatte, hatte der Tester das Fehlen dieser Fähigkeit bemängelt. Bis Dato hat dazu noch kein TT685O-Besitzer geäussert, was mich doch etwas verwundert. Gibt scheinbar keinen Bedarf an diese Funktion bzw. Einstellbarkeit ...

vg
alouette
__________________
Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich leider kein fotografisches Talent mit auf den Weg bekommen habe . Meine Stärke liegt eher darin, dass ich trotz dauernder Misserfolge noch nicht aufgegeben habe .
alouette_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 13:22   #8
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.245
Standard AW: Entfesselt blitzen mit OMD E-M1 Mk2, welcher Blitz

Zitat:
Zitat von alouette_ Beitrag anzeigen
Der Vorteil des Nissin i60A: man kann auch das Nissin PowerPack PS8 (für Sony!) anschliessen und erhält dadurch nochmals kürzere Ladezeiten.
Das geht beim Godox TT685-O auch - dort ist es ein Canon-Stecker.
Nachladezeit dann knapp unter 1s bei Volllast. Mit passendem Powerpack (Godox PB960 + 2-in-1 Kabel) geht's gar noch kürzer.

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 17:06   #9
ringoj
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 3
Standard AW: Entfesselt blitzen mit OMD E-M1 Mk2, welcher Blitz

Ich kann da auch nur Godox empfehlen, hab das auf einer Olympus E-M1 (der alten Version) auch schon ausprobiert. Trigger wäre hier der X1-O, wobei sich auch auch einige Godox-Blitze auf der Kamera als Master eignen. Die Bedienung von dem Ding ist aber m.M.n. etwas hakelig, daher warte ich auch auf den Xpro-O. Ausprobiert hab ich bisher Godox TT350O, TT685O (beide auch, auf der Kamera, als Remote tauglich) und einem AD360ii-C. Letzterer funktioniert nur als Slave, allerdings inkl. TTL und HSS...

wenn Du auf TTL, HSS und 2. Vorhang verzichten kannst, die Blitze nur auslösen und (manuell) leistungsregeln willst, klappt das auch einwandfrei mit Yongnuo. Dann als Remote am besten den YN560-tx, als Blitze dann die YN560-iii, YN560-iv und/oder YN685.

Schöne Grüße
Ringo

Geändert von ringoj (23.02.2018 um 17:24 Uhr)
ringoj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 00:24   #10
tutnichtszursache
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 586
Standard AW: Entfesselt blitzen mit OMD E-M1 Mk2, welcher Blitz

Nur Geduld - ich warte auch schon seit Wochen auf den nun angekündigten und wohl in den nächsten Wochen erhältllichen Godox XPro-O. In das bisherige Modell würde ich daher nicht unbedingt investieren.
tutnichtszursache ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:10 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren