DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2021, 12:55   #61
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 30.502
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Zitat:
Zitat von Wackelpudding3000 Beitrag anzeigen
... Portraits, ... Reisen ...und Street ...
Das sind Motivwelten, keine Verwendungszwecke der Aufnahmen. Und mit Ausgabegrößen hat das auch nichts zu tun.
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung
scorpio ist offline  
Alt 26.10.2021, 21:24   #62
_Antares_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.10.2021
Beiträge: 21
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Zitat:
Zitat von CamUwe Beitrag anzeigen
Wie kommt Du da drauf? Der Autofokus der R ist nicht deutlich besser als bei der RP. Beide haben den Dual Pixel CMOS AF von Canon und Augen-AF. Die R hat zwar ein paar AF-Meßfelder mehr aber deswegen ist der AF nicht deutlich besser.
Hatte ein Video auf Youtube gesehen bei der die RP schlechter im Autofokus abgeschnitten hatte.


Zitat:
Zitat von Horseshoe Beitrag anzeigen
@TO: Ich frage jetzt nochmal: Für welchen Zweck sollen die Bilder gemacht werden?? Also welche Ausgabegröße?

Sind die Bilder am Ende nur für Social Media gedacht, dann ergibt eine teure Vollformat-Kamera keinen Sinn - nur damit man selbst weiß, dass man die bestmögliche Ausrüstung dafür verwendet hat?
Die Bilder sollen in erster Instanz für die private Sammlung sein. Sprich, es ist nicht geplant in die berufliche Fotografie einzusteigen und auf irgendwelchen Hochzeiten für Geld zu fotografieren. Alles rein hobbymäßig und aus Liebe zum Detail (Sonst hätte ich ja weiter beim Smartphone bleiben können).
Sicherlich könnte das ein oder andere Bild auch auf Social Media landen, hat jedoch keine Priorität.
Ich weiß, dass Instagram & Co. die Bilder komprimiert aber darum soll es nicht gehen. Eine hohe Auflösung halte ich dennoch für sinnvoll, um sich die Möglichkeit freizuhalten einen bestimmten Bildausschnitt auszuschneiden ohne dass das Bild danach direkt unscharf wirkt.

Zitat:
Zitat von Wackelpudding3000 Beitrag anzeigen
Wir werden sehen! Die bisherige Entwicklung ist ja schon bemerkenswert: ursprünglich sollte es die 6D II sein, dann ging es hin zur RP und von dieser zur R. Jetzt stehen die Panasonic S5, Sony A7C und eventuell die R6 zur Disposition ... bin gespannt, wie's weitergeht.
Finde diese Entwicklung nicht schlecht. Besser als überstürzt etwas zu kaufen. Ich möchte schon absolut zufrieden sein mit dem Kauf der neuen Kamera.
Trotz des schlechteren Autofokus tendiere ich derzeit doch zur R. Momentan gibt es dazu auch die 300€ Cashback Aktion die das ganze noch etwas lukrativer macht. Letzten Endes würde ich 300€ sparen mit dem Kauf der EOS R. Die RP ist bei dieser Aktion gar nicht mit einbezogen. Vermutlich mach ich dadurch jetzt den besseren Kauf mit der R.


Zitat:
Zitat von Marc-In Beitrag anzeigen
Mein Eindruck ist, dass sich der TO viel zu sehr mit den Vergleichen von Datenblättern und Reviews auseinandersetzt. Die Modelle die er sich raussucht, werden immer hochpreisiger aber es fehlt jegliche praktische Erfahrung. Ich fürchte dass die beste Kamera dennoch eine Ernüchterung zur Folge haben wird am Anfang. ......Zumal die Fotos die du auf den Plattformen siehst nicht so aus der Kamera raus kommen. Das nächste Thema heißt dann nämlich Fotobearbeitung.

Wieso denn nicht etwas günstiges gebrauchtes um Praxiserfahrung zu sammeln. Die Dinger kann man nach einer Weile verlustfrei wiederverkaufen.
Natürlich setze ich mich mit Reviews und Datenblätter auseinander. Wie soll ich sonst feststellen, welche Kamera für mich besser geeignet ist? Ich muss mich ja an irgendwelchen Details festklammern um meine Kaufentscheidung zu erleichtern, denn ein einfaches "in-die-Hand-nehmen" reicht nicht. Dass Fotos unbearbeitet nicht den Weg in die Öffentlichkeit finden ist mir schon klar. Da erzählst du mir als alter Photoshop-Hase nichts neues.

Dass Kameras "verlustfrei" auf Ebay Kleinanzeigen verkauft werden sehe ich. Teilweise sind die Leute so verzweifelt und gehen mit dem Preis 40-50% runter um die Kameras zu verkaufen, die in manchen Fällen sogar noch Garantie aufweisen. Ich wüsste nicht, was gegen eine "teure" Kamera sprechen würde außer man kauft sie und wirft sie nach 14 Tage in die Ecke weil man plötzlich die Leidenschaft für das fotografieren verloren hat.

Zitat:
Zitat von CamUwe Beitrag anzeigen
War vielleicht noch die uralte Firmeware auf der EOS R? Also gemütlich ist meine R bei bewegenten Personen nicht. Und der Augen-AF der EOS R ist nach meiner Meinung auf der Augenhöhe von der Sony A7RIII. Hier kann sich jeder ein persönliches Bild davon machen und für sich bewerten:

Gesichtserkennung Canon EOS R mit Firmware 1.4 gegen Sony A7R III
Ich finde die EOS R schneidet hier super ab Mir gefällt es.

Zitat:
Zitat von 12913 Beitrag anzeigen
Im Endeffekt wird er beim Handy bleiben und das Thema für ihn im Sande verlaufen, während sich hier der ein oder andere noch die Finger wund tippt.
Wie kommst du darauf? Wüsste nicht, dass wir uns privat kennen und du so etwas beurteilen kannst. Nur weil ich im Moment noch unsicher bin welche Kamera es werden soll?

Zitat:
Zitat von Horseshoe Beitrag anzeigen
^^ So wird es wohl ausgehen.. 😬 Schlimmstenfalls haut er das Budget für einen überdimensionierten Body + 1 Linse auf den Kopp und nach 3 Wochen liegen die Sachen ungenutzt in der Ecke.
Selbst wenn es so wäre, wüsste nicht warum du dir über dieses Problem Gedanken machst?. Solche Beiträge machen den Thread nur unübersichtlich und helfen wird es dem TO (also mir) nicht.

Zitat:
Zitat von tewahipounamu Beitrag anzeigen
dass jemand auch Instagram nutzt und er durch die Bilder von jemandem auf Instagram Interesse am Fotografieren bekommen hat, heißt ja nicht, dass er nur Bilder dieser Art auf Instagram machen möchte. Er möchte, so verstehe ich seine Beiträge, in die Fotografie mit einer "richtigen" Kamera einsteigen und sich weder irgendeine uralte Kamera zulegen noch Geld in den Sand setzen. Und dass er als Einsteiger noch nicht weiß, wohin ihn die fotografische Reise verschlägt, finde ich vollkommen normal.
Exakt so ist es. Verstehe nicht warum man direkt in diese "Instagram-Schublade" gesteckt wird, nur weil man Gefallen an Fotos findet die unter anderem auch auf Instagram sind.


Zitat:
Zitat von Wackelpudding3000 Beitrag anzeigen
...noch Portraits (mir ist dabei unklar, ob von sich selbst oder von anderen), wobei m.E. 35mm hierfür zu kurz sind), Reisen (dafür will er das 24-105er) und Street (mit dem 35er ideal) - hier erschließt sich mir allerdings nicht, warum der @TO für Street unbedingt eine hohe Serienbildrate braucht.
Die hohe Serienbildrate macht für mich gerade bei der Street Fotografie Sinn, denn hier finden sehr bewegliche Momente statt und da möchte man den "richtigen" einfangen.

Habe mich entschieden kein Zoom Objektiv zu kaufen sondern nur welche mit Festbrennweite (wegen der besseren Belichtung). Interessant sind für mich 35mm, 50mm und 85mm. Am liebsten alle drei aber vermutlich wird es ein RF 35mm 1.8.
_Antares_ ist offline  
Alt 26.10.2021, 21:54   #63
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 4.314
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Zitat:
Zitat von _Antares_ Beitrag anzeigen

Habe mich entschieden kein Zoom Objektiv zu kaufen sondern nur welche mit Festbrennweite (wegen der besseren Belichtung).
Der Satz zeigt, woran es dem TO hapert ...
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline  
Alt 26.10.2021, 21:55   #64
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 3.071
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Sofern er ausschließlich offenblendig fotografieren möchte, hat die Aussage durchaus ihre Berechtigung!
__________________
Canon EOS R + RP + 600D / RF 24-105 4.0L + EF 24-70 2.8L II + 70-200 2.8L II + 40 2.8 STM + 50 1.8 STM + 70-300 IS II / EF-S 18-55 IS STM
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

Es gibt ein Leben außerhalb des DSLR-Forums!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!
Gehandelt mit: Cuschty; max112; Martin Achatzi und 24 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.10.2021, 22:03   #65
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 4.314
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Nein, die Aussage ist fachsprachlich gesehen unsinnig, da sie ein Qualitätsurteil impliziert, so als ob man mit einer Festbrennweite besser belichtete Fotos machen würde. Daraus würde ja folgern, dass Zooms nicht richtig belichten.
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline  
Alt 26.10.2021, 22:18   #66
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 3.071
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Ich habe @_Antares'_ Aussage
Zitat:
wegen der besseren Belichtung
dahingehend interpretiert, daß er ausschließlich mit Festbrennweiten arbeiten möchte, weil diese lichtstärker als Zoomobjektive sind – was aber nur dann ein dauerhafter Vorteil ist, wenn man ausschließlich mit Offenblende fotografiert! Daß die Aussage als solche fachlich gesehen Unsinn ist, ist mir bewußt.

Letzten Endes muß jeder selbst seinen fotografischen Stil bzw. seine für ihn optimale Arbeitsweise finden. Ich beispielsweise habe ja auch meine Erfahrungen gemacht – für Street nehme ich das 40er, für Portraits das 50er und auf Events – und da kommt es mir wirklich auf Flexibilität an – komme ich mit zwei Linsen von 24 bis 200mm bei f/2.8 wunderbar zurecht. Brauche ich noch mehr Brennweite, leistet mir mein 70-300 IS II ebenfalls sehr gute Dienste!

Wenn dem @TO die 35mm auf Dauer zu unflexibel sind, kann er sich ja immer noch das RF 24-105 (hier empfehle ich aber doch das 4.0L) zulegen.
__________________
Canon EOS R + RP + 600D / RF 24-105 4.0L + EF 24-70 2.8L II + 70-200 2.8L II + 40 2.8 STM + 50 1.8 STM + 70-300 IS II / EF-S 18-55 IS STM
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

Es gibt ein Leben außerhalb des DSLR-Forums!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!
Gehandelt mit: Cuschty; max112; Martin Achatzi und 24 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline  
Alt 27.10.2021, 00:35   #67
tewahipounamu
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 2.873
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

.Moin,

Zitat:
Zitat von Wackelpudding3000 Beitrag anzeigen
Wenn dem @TO die 35mm auf Dauer zu unflexibel sind, kann er sich ja immer noch das RF 24-105 (hier empfehle ich aber doch das 4.0L) zulegen.
klar, muss er nur ein bisschen länger sparen. Im Bundle mit der R würde er die lichtschwächere Variante für 300 Euro bekommen. Kauft er diese später, würde es ihn 200 Euro mehr kosten; die 4.0L-Variante würde ihn 800 Euro mehr kosten (alle Preise von einem im Forum wohlbekannten Händler; es mag Wege geben, billiger an die Objektive zu kommen). Aber wenn ihm die lichtschwächere Version zu lichtschwach ist, ist das wohl der saure Apfel, in den er beißen muss. Oder aber er bleibt bei seinem Vorhaben, mit Festbrennweiten klarzukommen. Das würde ich jetzt einem Einsteiger nicht wirklich empfehlen, aber natürlich geht das. Ich bin auch so gestartet – wir hatten ja nichts anderes, damals, so kurz nach dem Krieg
__________________
Ka kite anō au i a koutou.

Portfolio · Neuseeland – Die Nordinsel · Neuseeland – Die Südinsel · Flickr · Instagram

Professional or not, I would rather make a photograph like an amateur does: for the sheer love of it. – The Craft & Vision Manifesto
tewahipounamu ist offline  
Alt 27.10.2021, 09:43   #68
andre_xs
Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Beiträge: 306
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Zitat:
Zitat von _Antares_ Beitrag anzeigen
Natürlich setze ich mich mit Reviews und Datenblätter auseinander. Wie soll ich sonst feststellen, welche Kamera für mich besser geeignet ist? Ich muss mich ja an irgendwelchen Details festklammern um meine Kaufentscheidung zu erleichtern, denn ein einfaches "in-die-Hand-nehmen" reicht nicht.
Hier würden viele die Aussage wohl genau umdrehen: Ein Vergleichen der Datenblätter und Reviews reicht *nicht*, und NUR durch ein einfaches "in-die-Hand-nehmen" kann man eine Entscheidung treffen.

Unterschätze nicht das "Feel" der Kamerabedienung. Das umfaßt die Anordnung der Knöpfe, das Gewicht, wie die Form zur eigenen Hand paßt, und natürlich auch das Menü. Und leider gewöhnt man sich nicht irgendwann einfach an alles - es gibt genügend erfahrene Leute hier, die hochpreisiges Equipment wieder verkauft haben, weil sie einfach nicht mit "warm" geworden sind.

Und wenn 1000 Reviewer die Kamera toll finden, hilft Dir das gar nix, wenn Du die Kamera irgendwie nicht magst. Dann wirst Du sie nicht nehmen und fotografieren macht langfristig keinen Spaß.

Und ja, das merkt man selbst als Neuling. Als ich damals angefangen habe (so ca 2014?), war die Sony Nex 5 der letzte hippe Schrei. Habe sie mir für (für mich) viel Geld neu gekauft, aber bin einfach nicht mit warm geworden. Habe sie dann zurückgeschickt und mir eine alte gebrauchte Samsung NX100 für damals 120€ gekauft. Und bin auf Anhieb viel besser mit klargekommen (bin heute immer noch im Samsung NX System, mit der NX500).

Nachtrag: Falls Geld keine Rolle spielt, kauf Dir gutes Spielzeug. Aber wenn Geld eine Rolle spielt, und es doch irgendwie schmerzen würde wenn die 2500€ in 6 Monaten ungenutzt in der Ecke liegen und gebraucht nur noch 1500€ wieder einbringen, würde ich auch sehr empfehlen, erstmal einfach richtig billig gebraucht einzusteigen. Wenn Du Smartphone/Instagram gewöhnt bist, wird wahrscheinlich der erste Schock sein, wie "langweilig" (sprich, realitätstreu) Kamerafotos aussehen...

Geändert von andre_xs (27.10.2021 um 09:50 Uhr)
andre_xs ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.10.2021, 10:31   #69
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 6.053
Idee AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Es ist noch viel simpler: Als kompletter Neuling ohne jegliches Vorwissen kann man Datenblätter und Reviews überhaupt nicht richtig einschätzen. Man weiß nicht, was was bedeutet und wie sich das auswirkt. Das geht erst, wenn man mal eine Weile mit entsprechendem Equipment "gearbeitet" hat und so sieht, was bestimmte Dinge bedeuten und wie es für einen selbst individuell brauchbar ist.
Am ehesten sind so für einen Anfänger die Haptik und die zunächst laienhafte Bedienbarkeit als Kriterien heranzuziehen. Alles andere ergibt sich erst nach dem Kauf und mit praktischer Nutzung.
__________________
EOS 77D 500D & 250Ds | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | EF-S 15-85 | EF-S 18-55 STMs | EF-S 18-55 IS Mk1 | Voigtländer 28-210 | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline  
Alt 27.10.2021, 10:38   #70
tewahipounamu
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 2.873
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Und vor allem sind alle zur Diskussion stehenden Optionen sehr gute Kameras. Von technischer Seite gesehen macht man mit keiner dieser Kameras einen Fehler, wenn man sie kauft.
__________________
Ka kite anō au i a koutou.

Portfolio · Neuseeland – Die Nordinsel · Neuseeland – Die Südinsel · Flickr · Instagram

Professional or not, I would rather make a photograph like an amateur does: for the sheer love of it. – The Craft & Vision Manifesto
tewahipounamu ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de