DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2021, 21:59   #21
Redsharky
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2021
Ort: Frechen
Beiträge: 32
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Ich bin gerade von der Sony a7ii auf die a7iii umgestiegen wegen dem Autofokus.
Hätte ich nicht einen kleinen Sohn, hätte ich die 2er behalten.
Habe auch beim Umstieg von der 2er auf die 3er, an die Canon R gedacht.
Letztlich habe ich mich für Sony entschieden, weil ich die Auswahl an Objektiven am besten fand. Auch gerade was Drittherstellern betrifft.

Aber gute Bilder macht jede Kamera und dem Betrachter ist es doch nachher egal mit welcher Kamera das Bild gemacht wurde.

Jeder hat halt andere Anforderungen an eine Kamera.

Überlege dir was du brauchst gehe in den Laden und nimm beide mal in die Hände. Schau dir an was für Objektive du willst und bei welchen Hersteller du hier besser aufgehoben bist und entscheide dich dann.

Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen, weil jeder andere Anforderungen an eine Kamera hat.
Redsharky ist offline  
Alt 23.10.2021, 22:41   #22
hrdr3
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Beiträge: 223
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Ich hebe noch mal das hier hervor, wodurch einige Vorschläge obsolet werden:

Zitat:
Zitat von _Antares_ Beitrag anzeigen
Die Sony A7C besitzt hingegen ebenfalls ein Voll-schwenkbares Display welches mir enorm wichtig ist
Ohne die A7C zu kennen, nehme ich stark an, dass ich bei ihr Handlingprobleme hätte. Wenn ich Eines über Jahrzehnte gelernt habe, dann: Für mich ist die intuitive, schnelle, weitgehend "blinde" Bedienbarkeit und gute Ergonomie wichtiger als Dynamikumfang, gutes Glas etc. Ich konnte z. B. an der 5D III mit dem EF 85/1.2 II überhaupt nichts anfangen und habe mich gern mit dem 85/1.8 begnügt. Großes, schweres Glas an einem Body wie der A7C wäre für mich keinesfalls erträglich. Aber bei solchen Dingen kann ein Forum kaum helfen, das muss man durch eigene Praxis - und Fehlkäufe oder Tests - herausfinden.
hrdr3 ist offline  
Alt 23.10.2021, 22:52   #23
CamUwe
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2020
Beiträge: 405
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Zitat:
Zitat von Redsharky Beitrag anzeigen
Überlege dir was du brauchst gehe in den Laden und nimm beide mal in die Hände. Schau dir an was für Objektive du willst und bei welchen Hersteller du hier besser aufgehoben bist und entscheide dich dann.
Ist der beste Weg und sollte als Empfehlung der nächste Schritt sein. Das ist mittlerweile der dritte Thread, welcher vom TO deswegen erstellt wurde. Zwei sind davon jeweils 11 Seiten lang geworden. Meinungen, Empfehlungen, Erfahrungen usw. wurden genug aufgeführt. Letzendlich bietet jeder Hersteller die passende Kamera und Objektive für das genannte Einsatzgebiet.
__________________
Gruß, Uwe

Meine Ausrüstung ist in meinem Profil aufgeführt. Instagram
CamUwe ist offline  
Alt 24.10.2021, 08:35   #24
12913
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2020
Beiträge: 152
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Wichtig wäre es in erster Linie zu wissen, mit welchem Objektiven man arbeiten möchte. Ursprünglich zeigte sich der TO von einem 35mm F/1.4 begeistert. Nehmen wir jetzt mal die A7C, dann wäre selbst mit dem 35mm F/1.8 von Sony schon das Budget gesprengt.

Nimmt er hingegen eine RP, dann wäre neben dem RF 35mm noch mindestens ein weiterer VF-Klassiker drin (sei es das RF 50mm F/1.8, wenn er bereit ist zu adaptieren sogar EF 50mm F/1.8 und EF 85mm F/1.8) und er hätte vermutlich, so ihm das Hobby zusagt, viel Spaß und sehr, sehr gute Ergebnisse mit der Kamera, während die Bilder von einer A7C mit Standardzoom mit variabler Blende vermutlich schwer von einer x-beliebigen APS-C Wühltisch-Kamera und Kitobjektiv zu unterscheiden sind.
12913 ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.10.2021, 08:42   #25
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 5.078
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Ich persönlich als jemand der hauptsächlich people fotografiert würde immer die Kamera mit besserem Augen AF und Real Time Tracking bevorzugen. Das macht das Leben so viel leichter wenn man mit weit geöffneten Blenden arbeitet. Für mich persönlich wäre es also ganz klar die A7C.
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,
Silberkorn ist offline  
Alt 24.10.2021, 09:03   #26
Fred Labosch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2007
Ort: Sgt.
Beiträge: 1.229
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Auf die EOS R gibt es übrigens z.Zt. 300 Euro Cashback. Falls das die Entscheidung vereinfacht.

Der AF der R ist im übrigen auch exzellent und auf Augenhöhe zu z.B. einer A7III.
Fred Labosch ist offline  
Alt 24.10.2021, 20:31   #27
_Antares_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.10.2021
Beiträge: 21
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Eins vorweg, ich finde es schade, dass meine vorherigen Threads geschloßen wurden (warum eigentlich?). Vielleicht entstehen ja doch nochmal Fragen bezüglich der RP.


Zitat:
Zitat von JRabbit Beitrag anzeigen
Wenn dir ein Schwenkbares Display wichtig ist, dann schau dir die Panasonic S5 an.
Habe ich gemacht und ich würde sie tatsächlich in die engere Auswahl einordnen. Laut Camspex schneidet die Panasonic S5 soviel besser ab als die EOS RP. Verstehe nicht warum mir soviele die RP empfohlen haben und keiner vorher die Panasonic S5. Die RP scheint hier im Forum sehr beliebt zu sein unter den Mitgliedern.

Zitat:
Zitat von dnart Beitrag anzeigen
Die A7c hat den Autofokus der A7SIII spendiert bekommen, d.h. Real-Time-Tracking-AF (welchen die A7III zum Beispiel nicht hat). Allein das ist mit schon ein deutlicher Mehrwert zur EOS R. Kompakte Kamera, guter Akku, super Objektivangebot. Der Sucher ist natürlich gewöhnungbedürftig, muß jeder für sich entscheiden (ich nutze meistens das Display).
Das klingt doch nach einer faktenbasierte Aussage! Warum jetzt also noch die R ?

Zitat:
Zitat von batho66 Beitrag anzeigen
Beitrag #2 kann ich nur unterstreichen, du wirst keinen Unterschied in der Bildqualität sehen. Va die Objektive machen das Bild aus. Bei Sony gibt es viel Günstiges von Drittanbietern. Den kleinen Sucher der 7C sollte man zuvor ausprobieren. Das Lesen von Reviews bringt dich nicht weiter. Geh in einen Laden. Bei 2000 Budget sind beide Kameras nicht möglich.
Mir fehlen wirklich die nötigen Erfahrungswerte um diese Aussage zu bestätigen aber mein Budget beläuft sich mittlerweile auf 2500€ (hatte ich im letzten Thread erwähnt).

Zitat:
Zitat von Wackelpudding3000 Beitrag anzeigen
Im Grunde ist es wurscht, welche Kamera Du kaufst, alle drei sind für Deine Zwecke mehr als überdimensioniert! An Deiner Stelle würde ich die RP nehmen und das gesparte Geld in gutes Glas investieren! Ob die RP jetzt 26 oder die R 30 MP hat, ist auch völlig wurscht, auf einem Smartphone, TV oder TFT ist das nicht zu erkennen. Hast Du eigentlich gewußt, daß 6 MP für ein gedrucktes A4-Bild genügen und man keine Pixel mehr erkennen kann?

Ich kann mich auch des Eindrucks nicht ganz erwehren, daß es hier auch um Protzerei / Angeberei geht – es ist sicher cooler sagen zu können, daß die Fotos mit einer 2000 €-Kamera gemacht worden sind als mit einer ollen 450D für 'nen Hunni ...

Der erfahrene Profi wird mit letztgenanntem Gerät dennoch die besseren Fotos machen als Du mit einer "High Quality Kamera"... Aber kauf' Dir ruhig die A7C, ist nur Dein Geld, das Du hier verbrennst ...
Nein das wusste ich nicht und ehrlich gesagt habe ich mich bisher nicht so sehr um die Megapixel geschert, denn ich weiß wohl, dass ein gutes Bild auch mit wenig Megapixel entstehen kann, deshalb lege ich da nicht besonders viel Wert drauf. Für mich sind andere Dinge wichtig wie z.B. guter Autofokus, Augenerkennung, hohe Serienbildrate, möglichst lautlos, Bildstabi wäre auch nicht schlecht aber ist kein muss...
Es geht nicht um Angeberei, denn sonst würde ich einige Zeit weiter sparen und mir dann eine R5 kaufen, die wie ich finde - wirklich überdimensioniert ist für einen Anfänger-Hobby-Fotografen.
Das mag ja sein, dass ein Profi mit einer alten Casio von 1999 das bessere Auge für ein Foto hat aber irgendwie bezweifle ich, dass so ein Foto besser aussehen wird als dass einer modernen DSLM von einem "Anfänger" geschoßen.

Zitat:
Zitat von Zuhörer Beitrag anzeigen

Die verlinkten Fotos gehen mit jeder Kamera der letzten 5-10 Jahre…

Olympus OMD M5 I fällt mir da spontan ein, mit passendem Zoom für 300,- oder weniger zu haben.
Dein Ernst? Diese Kamera ist von 2012 und mein aktuelles Smartphone das Samsung Galaxy S20 Ultra macht bestimmt bessere Bilder. Ein Downgrade hatte ich nicht vor zu machen.

Zitat:
Zitat von Horseshoe Beitrag anzeigen
Es gilt doch auch hier ein Mal mehr die alte Regel, dass die Objektive wichtiger sind als der Body. Und die gezeigten Wunschbilder sind definitiv mit unterschiedlichen, lichtstarken Objektiven gemacht, die bei Vollformat auch nicht günstig sind. Insofern sollte man beim Body "sparen" (also in Richtung RP oder gar APS-C) und lieber die geeigneten Objektive dazu anschaffen.
Außerdem wäre noch an weiteres Zubehör zu denken wie Stativ, Karten, Akkus und ggfs Licht, was auch nicht gerade billig ist. Nur mit einem überdimensionierten Body und einer Festbrennweite kommt man nicht weit.☝🏼😯
Das ist ein Wort! Theoretisch würde ich ja sogar schon bereit seine eine RP zu kaufen, nur ist der Autofokus bei der R deutlich besser und das reicht mir schon als Argument, die RP abzulehnen. Übrigens ein Stativ habe ich bereits und auch SD Karten, sowieso Fotolicht. Habe ja wie erwähnt schon viel fotografiert mit dem Smartphone.

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Das ist schon etwas bösartig hier, dem TO hat der Look der Bilder mit dem 35mm 1.4 an KB sehr gefallen, da hat er extra Kontakt aufgenommen mit dem Ersteller der Bilder.

Er wollte ursprünglich die auch dort verwendete 6DII kaufen, angeben kann man damit wirklich nicht

Im Zuge der Kaufberatung ist es in Richtung DSLM gegangen, unter anderem wegen Möglichkeiten wie Augen AF z.B.
Und jetzt überlegt er was die passende sein könnte um nicht nach kurzer Zeit wieder unzufrieden zu sein, bzw. will er halt "das Beste" für sein Geld!
Bei der vorgeschlagenen RP hat das Gefühl, dass es eben zu abgespeckt und nicht mehr ganz aktuell ist.

Dafür ist die Kaufberatung ja da!
Eine gute, aktuelle Kamera zu wollen ist nichts Verwerfliches

Der Rest ist technisch gesehen Unsinn, den Look von 35mm 1.4 an KB bekommt man eben nicht mit jeder Kamera, auch die Bildqualität hat sich seit den diversen hier genannten uralt Modellen deutlich verbessert!
Keiner der "Heros" hier würde so eine alte Kamera nutzen wenn er wirklich gute Ergebnisse haben will, auf einer teuren Reise, oder einer Hochzeit z.B.

Zum Thema selbst, es ist eine Budgetfrage, eine halbwegs aktuelle Sony ist einer R und RP überlegen.
Aber mit Objektiven vermutlich zu teuer und in vielen Situationen wird man das nicht merken!
Merci. Ich fühle mich plötzlich verstanden *AufDieKniefall*

Wie erwähnt - 2500€ sind mindestens derzeit im Budget und ich hoffe, dass vor Weihnachten nochmal die Preise bei einigen Kameras sinken werden.

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Ich persönlich als jemand der hauptsächlich people fotografiert würde immer die Kamera mit besserem Augen AF und Real Time Tracking bevorzugen. Das macht das Leben so viel leichter wenn man mit weit geöffneten Blenden arbeitet. Für mich persönlich wäre es also ganz klar die A7C.
Danke für das teilen deiner Erfahrungen. Augen AF finde ich sehr wichtig, da ich nicht vorhabe Landschaften zu fotografieren.
_Antares_ ist offline  
Alt 24.10.2021, 21:31   #28
CamUwe
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2020
Beiträge: 405
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Zitat:
Zitat von _Antares_ Beitrag anzeigen
Theoretisch würde ich ja sogar schon bereit seine eine RP zu kaufen, nur ist der Autofokus bei der R deutlich besser und das reicht mir schon als Argument, die RP abzulehnen.
Wie kommt Du da drauf? Der Autofokus der R ist nicht deutlich besser als bei der RP. Beide haben den Dual Pixel CMOS AF von Canon und Augen-AF. Die R hat zwar ein paar AF-Meßfelder mehr aber deswegen ist der AF nicht deutlich besser.
__________________
Gruß, Uwe

Meine Ausrüstung ist in meinem Profil aufgeführt. Instagram
CamUwe ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.10.2021, 21:33   #29
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 6.053
Idee AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

@TO: Ich frage jetzt nochmal: Für welchen Zweck sollen die Bilder gemacht werden?? Also welche Ausgabegröße?

Sind die Bilder am Ende nur für Social Media gedacht, dann ergibt eine teure Vollformat-Kamera keinen Sinn - nur damit man selbst weiß, dass man die bestmögliche Ausrüstung dafür verwendet hat?
Von der Zielgruppe, die man bei Social Media zu finden hofft, schaut sich niemand die Bilder in hoher Auflösung an. Da sind andere Sachen wichtig, bei denen dann das Budget besser aufgehoben wäre. 🥴👍🏼
__________________
EOS 77D 500D & 250Ds | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | EF-S 15-85 | EF-S 18-55 STMs | EF-S 18-55 IS Mk1 | Voigtländer 28-210 | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline  
Alt 24.10.2021, 21:57   #30
die_Hex
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2008
Ort: Nähe Ko
Beiträge: 698
Standard AW: Sony Alpha 7C oder Canon EOS R ?

Die RP hat keinen höheren Dynamikumfang als eine ältere MFT-Kamera, je nachdem, ob das mit getestet wird / für den Fotografen eine Rolle spielt, schneidet sie deshalb unterirdisch oder als Top Empfehlung ab.

Freistellen kann man mit ihr ja, wie mit jeder anderen KB auch, und einen guten AF soll sie auch haben, und dafür ist sie recht günstig.
Bei Portraits im Gegenlicht kann man aber schon recht deutlich einen Unterschied zu den besseren Sensoren sehen. Deshalb würde ich sie nur empfehlen, wenn man genau weiß, dass man mit dem Dynamikumfang einer aktuellen Kleinbild-Kamera nichts anfangen kann.

Es gibt aber an jeder Kamera etwas zu meckern. Die A7C würde ich z.B. vor dem Kauf mal in Bezug auf Ergonomie und Menüführung ausprobieren, vor allem Canon-Fans tun sich damit schwer.

Bei der Panasonic solltest du dir sicher sein, dass du nicht Videos mit Autofokus filmen möchtest, bzw. ob dich das Gewackel im Hintergrund nicht stört.

Die "alte" A7III würde ich mir an deiner Stelle auch mal anschauen, hat einen Autofokus, der lange als Referenz im Consumer Bereich galt, einen guten Sensor, und ist gebraucht ab 1.200 Euro zu haben, womit genug Geld für zwei ganz gute Objektive bleibt.
die_Hex ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:57 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de