DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb > Abstimmungen

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2018, 13:49   #1
Frosty
Moderator
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 11.939
Standard Abstimmung Wettbewerb Dezember 2017, Thema: "schwarz"

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Abstimmung Wettbewerb Dezember 2017, Thema: "schwarz"

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1851803

Wer muß unbedingt abstimmen?
Alle Forenmitglieder die am Wettbewerb teilgenommen haben, müssen sich an der Abstimmung beteiligen. Wer dies nicht tut, wird disqualifiziert.

Wer darf sonst noch abstimmen?
Jedes sonstige Forenmitglied, sofern es vor dem Wettbewerb bereits im Forum angemeldet war.


- Zu der Bewertung werden die Beitragsnummern (rechts oben in jedem Beitrag) genutzt.

- Zu jedem Wettbewerbsbeitrag mit vergebenen Punkt muß auch ein Kommentar abgegeben werden.
Also was an diesem Wettbewerbsbeitrag besonders gefällt, weshalb er Punkte erhalten hat, was ihn positiv von anderen unterscheidet und ggf. was euch sonst noch einfällt oder ihr unbedingt dazu loswerden wollt. Es darf gerne sehr ausführlich sein.
- Jeder hat 12 Punkte und „muss“ davon mindestens 9 Punkte verteilen.

- Die maximale Punktzahl pro Wettbewerbsbeitrag sind 3 Punkte!
Beispiel:
Zitat:
# 10 – 3 Punkte
# 22 – 3 Punkte
# 43 – 1 Punkt
# 84 – 2 Punkte
# 97 - 2 Punkte

Nr. 10 - Besonders gefallen hat mir,....
Nr. 22 - Mir hat die Idee gefallen, einfach den....
Nr. 43 - Klasse wie hier das Thema auf witzige Weise angegangen wurde, ohne dabei...
Nr. 84 - Die Kontraste in Verbindung mit dem ungewöhnlichen...

Weitere (freiwillige) Kommentare und Kritiken zu den genannten oder anderen Wettbewerbsbeiträgen. Auch hier gerne sehr ausführlich.
Dieses Schema (man beachte besonders den Einsatz bzw. Nichteinsatz des #-Zeichens) ist zwingend anzuwenden!

=> Dies ist für eine softwareunterstütze Auswertung notwendig und erleichtert mir zudem auch die manuelle Auswertung.
Die Punktevergabe in Reihenfolge der Beitragsnummern von 2 bis xxx und die Kommentare davon getrennt.


- Die eigenen Bilder dürfen nicht bewertet werden.

- Sollten Zusammenhänge festgestellt werden, dass von verschiedenen Mitgliedern unter der selben IP die "eigenen" Bilder bewertet werden, zählen die Bewertungen nicht. Die Bilder der jeweiligen Mitglieder werden aus der Wertung genommen. Dieses Regelung greift auch bei Personen dessen Freunde, Bekannte, Kollegen oder was auch immer vom eigenen Rechner aus die eigenen Bilder bewerten!

Dieser Strang ist ausschließlich für die Abstimmung da. Jeder andersartige Beitrag wird der übersichtshalber kommentarlos entfernt.

Bis zur Threadschließung, nach Ablauf des aktuellen Monats, kann abgestimmt werden.
__________________
SLR-Foto.de :: Köpenick
Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?
Verbessert mein Bild, wenn ihr könnt, aber stellt es bitte nur hier im Forum im gleichen Thread wieder ein!
Farbtemperatur und Weißabgleich / Die Wahrnehmung von Licht und Farben / Freihandgrenze - Verwacklungsgrenze
Dieser Text gilt gleichermaßen für Männer, Frauen und Vegetarier. Nur aus redaktionellen Gründen wird lediglich die männliche Form verwendet.
Frosty ist offline  
Alt 05.01.2018, 18:19   #2
Pippilotta
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: sounds like Whoopataal
Beiträge: 8.622
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Dezember 2017, Thema: "schwarz"

# 3 - 1 Punkt
# 6 - 2 Punkte
# 7 - 1 Punkt
# 11 - 1 Punkt
# 15 - 2 Punkte
# 17 - 1 Punkt
# 19 - 3 Punkte
# 25 - 1 Punkt

Mein Favoriten:

Nr. 6: Schach, Schwarz am Zug. Thema eindeutig getroffen, die Abbildung der Bewegung ist gut gemacht, was mich aber etwas stört ist, dass die Figuren am rechten Rand leicht zu kippen scheinen.
Nr. 11: Klaviatur, schwarz wie Ebenholz, fotografisch und vom Bildaufbau eher schlicht, stellt aber die schwarzen Tasten gut in den Mittelpunkt, schön.
Nr. 15: Darth Vader, die dunkle Seite der Macht, der schwarze Helm. Klasse Lichtsetzung, die bei aller Schwärze gut die Konturen betont und Farbakzente setzt. Klasse!
Nr. 19: Kaffee, schwarz. Auch hier das Thema klar getroffen, und das, obwohl fast das ganze Bild weiß ist. Gerade das lenkt das Auge perfekt auf das dunkle Gebräu!

Ebenfalls gut gefallen mir:

Nr. 3: Braunkohlebrikett, schön schwarz, gut abgebildet auch die Lichtsetzung gefällt mir, vom Bildaufbau ein bisschen langweilig.
Nr. 7: Tiefschwarze Nacht, sehr dunkel, duster und ein bisschen unheimlich, gut aufgebaut.
Nr. 17: Das schwarze Schaf, da kommt wohl jeder aufs Thema. Mir gefällt der Schärfeverlauf und die Position des schwarzen zwischen den weißen Schafen. Im Gesicht fehlt ein bisschen Zeichnung.
Nr. 25: Sieht fast aus wie ein Persianermantel mit schwarzer Gumminase Schön, wie sich das schwarze Fell von der roten Unterlage abhebt. Schade, dass die Augen nicht zu sehen sind.

Zu den weiteren Bildern:

Nr. 2: Schönes Ornament, wobei mir die angeschnittenen Seiten nicht zusagen. Und zum Thema ist mir zu viel Weiß im Bild.
Nr. 5: Hier kann ich das Thema nicht erkennen.
Nr. 8: Der verbrannte Toast, witzige Idee, die erste Version gefiel mir aber deutlich besser, hier wirkt der Toast schief und der Ausschnitt ist mir zu eng.
Nr. 9: Die Idee ist gut, aber das Bild wirkt auch mich eher unterbelichtet als schwarz, zudem ist es mir oben zu eng
Nr. 10: Schaltknüppel. Hier finde ich den Themenbezug zu konstruiert, und der Sinn des Rauschens erschließt sich mir nicht.
Nr. 12: Gitarre, mir würde das Bild wohl gefallen, wenn es nicht so dunkel wäre, aber dann würde es wohl das Thema nicht mehr treffen.
Nr. 13: Amsel. Nettes Vogelbild, Thema eindeutig getroffen, dennoch spricht es mich leider nicht so sehr an wie andere Bilder. Den Fussel am Schnabel hätte ich weggeputzt...
Nr. 14: Ein Smartphone? Auch wenn das Bild fast schwarz ist, kann ich den Themenbezug hier nicht erkennen.
Nr. 16: Taschenlampe. Damit assoziiere ich eher Licht als Schwarz.
Nr. 18: Schwarze Tinte. Das Bild ist mir zu wirr, die Feder erst beim zweiten Hinschauen zu erkennen, die Tinte zu verwischt, das Bild zu verrauscht, auch wenn das vermutlich Absicht war. Spricht mich leider nicht an.
Nr. 20: Blätter im Wind? Eine Feder? Hier ist mir der Themenbezug nicht klar.
Nr. 21: Hier lenkt mir zu viel von der schwarzen Tafel ab, Motiv ist für mich eher der weiße Totenkopf.
Nr. 22: Das Wort "schwarz" hinzuschreiben, reicht für mich nicht aus, sorry...
Nr. 23: Eine schwarze Spitze, den Rest kann ich leider nicht erkennen.
Nr. 24: Beeindruckende Landschaft, interessante Art, Wein anzubauen. Vielleicht liegt es daran, dass die "schwarze Erde" eher braun aussieht, und am strahlend blauen Himmel, dass mich das Bild zum Thema nicht so überzeugt
Nr. 26: Hier bin ich unentschlosssen: Die "schwarze" Rose ist klasse, aber das angeschnittene Amulett stört mich, und thematisch will sich mir das Bild auch nicht so ganz erschließen, zudem ist das Motiv einfach nicht meins...
Nr. 27: Braunes Blatt auf Asphalt (?), hätte für mich besser in den Herbstwettbwerb gepasst.
Nr. 28: Tarot, der Tod, schwarzer Handschuh, gute Idee. Die vordere Kartenreihe lenkt mich ab, die hätte ich wohl weggelassen. Spricht mich vom Motiv her aber - ähnlich wie die Nr.26 - nicht so an.
__________________
"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)

Geändert von Pippilotta (05.01.2018 um 21:00 Uhr)
Pippilotta ist offline  
Alt 05.01.2018, 19:56   #3
Amoll
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 2.535
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Dezember 2017, Thema: "schwarz"

#3 - 2 Punkte
#8 - 1 Punkt
#11 - 3 Punkte
#19 - 3 Punkte

3 - dokumentarisch gut, thematisch voll getroffen
8 - Idee trifft das Thema, witzig
11 - Bestes Bild im WE, alles perfekt!
19 - minimalistisch hervorragend, besser gehts ,

Viele Bilder bringen für mich nicht das Thema rüber,
unterbelichtet reicht eben nicht!
Und manch ein Motiv find ich abwegig, schwarze, billige Bordellscene (Nr. 4),
altbacken mag ich überhaupt nicht.
__________________
Wer sich keine Zeit nimmt, wird nie welche haben.

Geändert von Frosty (07.01.2018 um 07:34 Uhr) Grund: Schema korrigiert
Amoll ist offline  
Alt 07.01.2018, 00:55   #4
bree
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2013
Ort: Hinter den sieben Bergen
Beiträge: 118
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Dezember 2017, Thema: "schwarz"

# 11 - 3 Punkte
# 15 - 2 Punkte
# 17 - 2 Punkte
# 3 - 1 Punkt
# 6 - 1 Punkt
# 19 - 1 Punkt

Nr. 11 - Tolle Aufnahme. Besonders mag ich, wie weich alles nach oben/hinten ausläuft. Auf mich wirkt es, als würde die mittlere Taste ein wenig nach links kippen
Nr. 15 - Eine sehr schöne Umsetzung des Themas, da in mehrerlei Hinsicht passend (dunkle Seite der Macht und so..). Vor allem das Licht macht was her. Ich hätte oben noch ein wenig mehr Luft gelassen und es vielleicht ein ganz kleines bisschen aufgehellt (wobei das natürlich abhängig von Bildschirmkalibrierung und Umgebung ist....)
Nr. 17 - Hier gefallen mir die Zeichnungen im Fell besonders. Ich bin lediglich von schwarz-weiß bei diesem Bild kein Fan.
Nr. 3 - Je länger ich das Bild anschaue, desto mehr gefällt es mir. Es ist mir durch den schwarzen Hintergrund insgesamt etwas zu dunkel, ansprechend finde ich aber den klaren Bildaufbau und das Licht.
Nr. 6 - Schachfiguren sind beim Thema schwarz natürlich naheliegend, die Umsetzung ist originell. Mich stört lediglich das Fenster im Hintergrund etwas. Was nicht in die Bewertung einfließt: deine Darstellung des Schachspiels ergibt wenig Sinn Gerade für die ersten Züge braucht es kein "rumhantieren" oder langes Überlegen. Die Züge werden in einer kurzen Bewegung ausgeführt, da sie in der Regel "auswendig gelernt" sind.
Nr. 19 - Schöner Kontrast aus weißem Hintergrund und schwarzem Kaffee. Mich stört, dass nicht der Kaffee fokussiert zu sein scheint sondern die Untertasse (?).



Erstellt mit dem Bewertungstool.
bree ist offline  
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.01.2018, 01:22   #5
PeterHadTrapp
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Wasserkuppe
Beiträge: 119
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Dezember 2017, Thema: "schwarz"

# 23 - 3 Punkte
# 15 - 3 Punkte
# 19 - 3 Punkte
# 4 - 1 Punkt
# 11 - 1 Punkt
# 24 - 1 Punkt



Nr. 23:
gefällt mir von allen (waren ja nicht so viele) klar am besten. Das Thema wurde eindeutig aufgegriffen und stimmig umgesetzt und dabei wurde ein Bild geschaffen, das eine Geschichte erzählt. Die schwarze Spitze und die Schminkutensilien, arrangiert mit ganz wenig Licht, rufen bei mir Assoziationen an eine "Femme fatale" hervor, an eine durchtanzte ("schwarze") Nacht irgendwo in Südeuropa, an (dunkle) Leidenschaften ...

Unter allen Bildern erschien mir hier der Themenbezug organisch, stimmig und nicht so sichtbar konstruiert und gewollt. Klasse.

Nr. 15:
Der "dunkle" Lord Vader ...
Der Fotograf bedient sich einer Assoziation, die allen die ich zur "Generation Star Wars" rechnen würde, sofort geläufig ist, die dunkle Seite, Vader, Schwarz. Trifft voll ins Schwarze.
Dazu kommt, dass das Bild grandios inszeniert ist. Es trifft das Thema schwarz wie kaum ein anderes im Wettbewerb und ist trotzdem eines der "farbigsten" Bilder, denn wie hier mit den farbigen Lichtakzenten die Konturen der Maske herausgearbeitet sind ist handwerklich großes Kino.

Nr. 19:
hier gefällt mir wie der Fotograf auf augenzwinkernde Weise mit dem Thema spielt indem er uns ein Bild verpasst, das im Prinzip fast nur weiß ist, aber trotzdem super als "schwarz" funktioniert.

Nr. 4:
das ist schön arrangiert, sehr schöne Lichtsetzung und Belichtung, die dunklen Motivteile unten haben genau so viel Zeichnung, wie sie haben müssen, aber trotzdem springt bei dem Bild kein Funke zu mir über, löst kein Emotion aus, deshalb - sorry Pippilotta - diesmal nur 1 Punkt von mir.

Nr. 11:
ist ordentlich fotografiert, trifft das Thema, packt mich aber nicht wirklich.

Nr. 24:
ein klasse Motivschatz für dieses Thema, ich musste als das Thema bekannt gegeben wurde, sofort an die motivisch verwandten schwarzen Strände von La Gomera denken ...
Ich habe aber das Gefühl, dass der Fotograf sich einfach nicht entscheiden konnte, was er uns nun wirklich zeigen will, für meinen Geschmack ist deshalb viel zu viel auf dem Bild drauf.
__________________
"und dann hatte ich die fette Nikon und meine Bilder sahen genauso bescheuert aus wie vorher" F. Zanke, der Fotograf von dem ich alles gelernt habe.

Geändert von PeterHadTrapp (07.01.2018 um 01:40 Uhr)
PeterHadTrapp ist gerade online  
Alt 07.01.2018, 01:38   #6
Squaredenker
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2013
Ort: Mering
Beiträge: 83
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Dezember 2017, Thema: "schwarz"

# 11 - 3 Punkte
# 17 - 3 Punkte
# 15 - 2 Punkte
# 3 - 1 Punkt
# 6 - 1 Punkt
# 8 - 1 Punkt
# 19 - 1 Punkt

Ein schönes Thema, es gab ein paar sehr interessante Ideen und Inspiration. Ich versuche mit bestem Wissen und Gewissen zu jedem Bild etwas zu schreiben.

Nr. 11 - Einer meiner beiden Favoriten. Technisch sehr ordentlich umgesetzt, das Licht sitzt und das Augenmerk liegt für mich eindeutig auf den schwarzen Tasten. Top!
Nr. 17 - Ein Klassiker aus dem Lehrbuch: Das schwarze Schaf. Das Motiv ist gut gewählt und sauber im Bild plaziert. Sehr löblich sind die weißen Schafe im Hintergrund, ohne die das Bild nicht die volle Wirkung entfalten könnte.
Nr. 15 - Technisch auf hohem Niveau ausgeführt, sehr starker Themenbezug und insgesamt auch ein tolles Motiv in der Gesamtwirkung. Könnte direkt so als offizielles Merch vermarktet werden. Mir gefällt hier so gut wie alles, denoch nur zwei Punkte, da das Motiv schon fast ein wenig an der vieljährigen Präsenz leidet und mich dadurch nicht mehr so mitreißt.
Nr. 3 - Durch meinen seltenen Umgang mit echten Kohlen habe ich erst mal überlegen müssen, was ich hier vor mir habe. Generell eine gute Idee, die Umsetzung gefällt mir nicht so 100%ig. Für die zentrierte, bildfüllende Ansicht ist das gute Stück fast zu unsymetrisch, aber was das angeht bin ich auch leicht autistisch veranlagt...
Nr. 6 - Hier liegt die Schärfe leider auf der halb transparenten Hand und nicht auf den Figuren, wodurch die Bildwirkung stark leidet, schade. Denoch gibt es einen Punkt, da die Idee mir gut gefällt.
Nr. 8 - Verbranntes Toast, ich will nicht wissen, wie viele Rauchmelder da angesprungen sind. Die Idee hat einen gewissen Schneid, die Ausführung wirkt mir zu sehr nach "Alltag" oder "Schnappschuss", trotz dem Arrangement. Schade, aber so reicht es nur für einen Punkt.
Nr. 19 - Ich bin ein großer Fan von simplen, minimalistischen Bildern. Hier ist die Motivwahl sehr gut gelungen, weiterer Bildinhalt hätte alles zerstört. Denoch fehlt mir irgendwie das "knackige" an dem Bild, einen Punkt gibt es trotzdem.

Nr. 4 - Erinnert an ein Stilleben zum Thema "Meditation". Technisch gut fotografiert, leider aber für mich etwas zu ruhig und zu weit vom Thema weg. Ich versuche immer herauszufinden, wo das Auge bei längerer Betrachtung ruht. Sehe ich das Bild an, so ruht mein Auge auf der Kerzenflamme oder auf der Pflanze, welche beide nichts mit dem Thema zu tun haben.
Nr. 5 - Hier gehöre ich wohl eher zu der Fraktion, die hier eine goldene Rose sehen. Dadurch für mich leider völlig am Thema vorbei.
Nr. 7 - Die weißen Punkte im dunklen Bildbereich kommen wahrscheinlich von Lichtreflektionen, sie wirken aber eher wie kaputte Pixel des Sensors und zerstören die etwas mystische Wirkung des Bildes. Für mich wäre das Bild deutlich besser, wenn das Licht ein wenig heller rüber kommt, dafür ggf. mit etwas Nebel im Bild. Somit würde der Kontrast in den rechten Bildteil stärker werden.
Nr. 9 - Das Bild hat etwas interessantes, leider landet mein Blick jedes mal wenn ich es ansehe immer auf dem Kopf der Figur. Da der Kopf am Ende dann doch nicht schwarz ist komme ich hierbei auch nicht aufs Thema. Wobei ich selbst überfragt bin, wie man das Motiv anders hätte fotografieren können, dass der Themenbezug für mich rüber kommt. Vielleicht wäre am Ende ein anderes Motiv doch ein besserer Blickfang gewesen.
Nr. 10 - Das Motiv finde ich ungünstig plaziert, die Kreise und "Flecken" lenken eher vom Hauptteil des Motives ab. Das starke Rauschen im Hintergrund bringt sehr viel Unruhe ins Bild, die mich eher ablenkt. Zumal ich hierbei trotz vieler schwarzer Flächen einfach nicht an "schwarz" denken muss, da die Gänge auf dem Schaltknüppel viel mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
Nr. 12 - Schwarze Gitarre fast schon im Low-Key... Hier macht mich einfach die Motivwahl/plazierung nicht an, trotz vielleicht mehrfachen Themenbezug (schwarze Gitarre, dunkle Belichtung, "Black" Metal...). Nach längerer Betrachtung hätte ich selbst wohl eine andere Perspektive gewählt.
Nr. 13 - Ich liebe Wildlife-Photos, erst recht von gut getroffenen Vögeln. Die Amsel ist auch prima getroffen, leider spricht mich hier nur der Themenbezug nicht wirklich an. Im Vergleich zum Schaf: Weiße Schafe sind recht häufig, daher ist ein schwarzes Schaf die seltene Ausnahme und formt im Kopf gleich die Verbindung zum Thema "schwarz". Weiße Amseln sind leider doch eher selten (ich denke mal, auch hier wird es Albinos geben, oder?), die schwarzen dagegen der Alltag. Somit steht für mich hier das besondere "schwarze" nicht im Vordergrund.
Nr. 14 - Wäre der Bildhintergrund das eigentliche Motiv würde es irgendwie besser passen. Für mich ist das ein unterbelichtetes, sehr kontrastarmes Bild von einem Smartphone, wodurch ich eher daran denke, das hier Licht fehlt.
Nr. 16 - Der Griff liegt im Schärfebereich und soll das Auge aufs schwarze lenken. Leider versucht mein Auge trotzdem "in die Taschenlampe" zu schauen und bleibt somit bei dem einzigen nicht schwarzen Bereich auf dem Bild hängen.
Nr. 18 - Wirkt auf mich leider zu chaotisch, das enorme Rauschen im Unschärfebereich macht es nicht besser. Die Grundidee gefällt mir denoch sehr gut (ich selbst habe ja auch mit Tinte gearbeitet), schade, hätte in einer anderen Umsetzung ein Punktekandidat werden können.
Nr. 20 - Für mich trifft es hier "grau" eher, da das Bild zu wenig Kontrast aufweißt. Was mich aber interessiert: Was sehe ich hier eigentlich?
Nr. 21 - Sehr eigenwillige Motivwahl. Warum die Tafel, wenn dahinter ein Block/Heft liegt? Warum das bunte ?Mäppchen? am oberen Bildrand? Wozu der Totenkopf? Irgendwie fängt mich hier nichts ein, wobei das Bildthema irgendwie eher "Totenkopf" wäre...
Nr. 22 - Die Idee scheitert bei mir einfach daran, dass ich kein Fan davon bin, das Thema des Bildes als Text ins Bild zu schreiben.
Nr. 23 - Die Spitze ist scharf abgebildet, zieht sich aber über das ganze Bild. Das Schminkzeug, das nur "punktuell" im Bild vorhanden ist verschwindet dagegen schon fast in der Unschärfe, wodurch ich mich frage: Wo soll ich jetzt hinsehen?
Nr. 24 - Sieht nach einer sehr interessanten Landschaft aus, die mich an blauen Himmel und somit an Wärme denken lässt, leider nicht an schwarz. Beim Motiv selbst finde ich leider auch die weißen Häuser ein wenig störend.
Nr. 25 - Auch wenn ich Hunde liebe: Das Bild macht mich gar nicht an. Wirkt wie ein Schnappschuss und eher zufällig zum Thema passend. Zumal hier einfach etwas "Aufregendes" im Bild fehlt. Wobei der Hund mit seiner ruhigen Ausstrahlung schon echt beneidenswert ist.
Nr. 26 - Hier denke ich irgendwie als erstes an "Kirche" oder "Glaube", so ziemlich als allerletztes an "schwarz". Und in Bezug auf "Kirche" oder "Glaube" ist das dann leider kein besonderes Motiv mehr für mich, vielleicht übersehe ich aber auch einfach etwas Wichtiges.
Nr. 27 - Leider eine sehr ungelungene Motivwahl, die für mich am Thema vorbei geht. Um es einfach zu erklären: Das Auge ruht auf dem einzigen, was heraus sticht, und das ist in diesem Fall das Blatt, welches alles andere als schwarz ist. Wäre ein gutes Bild zum Thema "Herbst" geworden.
Nr. 28 - Das Thema dieses Bildes ist wohl eher der "Tod", zumindest arbeitet die übertriebene Symbolik für mich darauf hin. Tarotkarten (wenn das denn welche sind, ich kenne mich da nicht so aus), Totenkopfring, der Tod als Motiv auf zwei Karten, die Pistole die auf den Betrachter zielt. Insgesamt habe ich hierbei eher das Gefühl, von einem behandschuhtem Mafioso die nächsten Tage ermordet zu werden. Trotz aller "schwarz"magischen Symbole (wobei ein Pentagram ja sehr viele durchaus positive Bedeutungen haben kann!) denke ich hier nicht ans Thema und das Motiv macht mich leider auch nicht an.


Jegliche Bemerkung spiegelt nur meine Meinung zu eben diesen Bildern. Ich hoffe, es fühlt sich keiner direkt angegriffen, ich habe versucht bei den Bildern, die mir nicht zusagen zu erklären, warum das so ist.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
__________________
Viele Grüße, Oliver
www.oliverkruse.eu
Squaredenker ist offline  
Alt 09.01.2018, 20:25   #7
Licht80
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2015
Beiträge: 85
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Dezember 2017, Thema: "schwarz"

# 2 - 1 Punkt
# 11 - 2 Punkt
# 15 - 1 Punkte
# 17 - 2 Punkt
# 19 - 3 Punkte


Nr. 2: Gute Idee, Umsetzung schwierig.
Nr. 11: Thema gut getroffen, leider ist mir oben zu viel Nichts (schwarz) und die mittlere Taste ist leicht schief?
Nr. 15: Von mir nur ein Punkt, Motiv sagt mir insgesamt nicht zu. Dennoch super Licht, gute Umsetzung.
Nr. 17: Punkte für die Idee, bei der Umsetzung gefallen mir folgende Dinge nicht: Schärfentiefe zu gering, Vordergrund könnte scharf sein, rechts sind zwei Schafe eins wäre schöner, Schafe im Hintergrund könnten schärfer sein, Zaun sichtbar. (600mm Brennweite?)
Nr. 19: Das beste Bild im Wettbewerb.
Licht80 ist offline  
Alt 11.01.2018, 20:37   #8
asterix_at
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2007
Beiträge: 849
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Dezember 2017, Thema: "schwarz"

# 4 - 3 Punkte
# 7 - 1 Punkt
# 9 - 1 Punkt
# 15 - 2 Punkte
# 24 - 2 Punkte
# 26 - 1 Punkt

Nr. 4 - Stillleben mit Kerze und Vase: mein Favorit. Normalerweise mag ich Stillleben ja nicht so besonders, aber hier passt alles. Schönes Arrangement, verschiedene Schwarztöne, der dunkle Hintergrund, der zum Glück aber nicht schwarz ist, sondern ein bisschen heller als das Motiv selbst. Die Flamme und die Blumen bringen ein bisschen Farbe ins Spiel, sodass das Bild nicht zu düster wirkt. Die Farben finde ich auch gut aufeinander abgestimmt. Das Arrangement lässt mich auch noch das Thema Trauer damit assoziieren, sodass das Thema gleich doppelt getroffen ist.
Nr. 7 - ein stockfinsterer Wald, viel Schwarz, nur in der Ferne sieht man Licht. Das verhindert auch, dass sich die Augen an die Dunkelheit anpassen können, sodass man man nicht einmal die Hand vor den Augen sehen kann, also nur blind durch den Wald stolpern kann.
Nr. 9 - ein großgewachsener Glatzkopf, von dem man nur den Rücken sieht. Ein fast ganz schwarzes Foto, nur der Kopf und der Kragen sind etwas heller, die Falten des Mantels gerade noch erkennbar. Erinnert mich ans Theater, das muss wohl irgendein mächtiger Bösewicht sein. Daher ist das Bild für mich nicht nur unterbelichtet, sondern passt auch zum Thema 'Schwarz'. Leider oben etwas knapp beschnitten.
Nr. 15 - ein tolles Foto von Darth Vader, ein schönes Spiel mit den Farben. Allerdings dominieren dadurch sehr stark die farbigen Silhouetten, und wäre da nicht die Assoziation mit dem Bösen, würde das Schwarz zu kurz kommen. So aber hat das Bild seine Punkte verdient.
Nr. 24 - Eine interessante Landschaft mit vielfältigen Strukturen, geprägt durch schwarzes vulkanisches Gestein. Der Bildaufbau passt, das zarte Grün der Pflanzen und das kleine weiße Haus stehen in schönem Kontrast zur schwarzen Landschaft. Etwas weniger Himmel wäre vielleicht besser gewesen.
Nr. 26 - ein schwarzes Gebetsbuch, eine verdorrte Rose, ein Rosenkranz mit schwarzen (oder dunkelvioletten?) Perlen. Das Ensemble soll wohl Trauer thematisieren, damit ist das Thema 'Schwarz' nicht nur farblich getroffen. Leider ist das Kreuz des Rosenkranzes abgeschnitten.
asterix_at ist offline  
Alt 12.01.2018, 15:17   #9
surfag
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2009
Ort: near-by Munich
Beiträge: 98
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Dezember 2017, Thema: "schwarz"

# 3 - 2 Punkte
# 11 - 2 Punkte
# 19 - 2 Punkte
# 2 - 1 Punkt
# 12 - 1 Punkt
# 13 - 1 Punkt
# 15 - 1 Punkt
# 17 - 1 Punkt

Nr. 3 - trifft fast ins Schwarze
Nr. 11 - ein Klassiker, gut gemacht
Nr. 19 - minimalistisch gut
Nr. 2 - netter Effekt, schade, hinten links die Unschärfe, auch wenn es Tiefe vermittelt
Nr. 12 - nette Aufnahme, auch wenn hier schwarz als Thema weniger überzeugt
Nr. 13 - die schwarze Amsel darf nicht fehlen
Nr. 15 - ok, die dunkle Seite der Macht, klasse Aufnahme, aber vor allem durch andere Farben gelungen außer schwarz
Nr. 17 - hätte ich auch fast eingestellt...

Nr. 6 - [mein eigener Beitrag] Schach lag 'auf der Hand' , Da es eine Bemerkung zur Schärfe gab: ich legte den Fokus auf die Figur, mit der dann der Zug gemacht wurde, billigend in Kauf nehmend, dass dann die anderen Figuren außerhalb der Schärfeebene sind.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
surfag ist offline  
Alt 13.01.2018, 16:27   #10
rikmanfredson
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2014
Beiträge: 4.252
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Dezember 2017, Thema: "schwarz"

# 11 - 3 Punkte
# 15 - 3 Punkte
# 19 - 3 Punkte

Mir war das Thema zu schwierig, trotzdem möchte ich Punkte abgeben, jeweils 3 an meine Favoriten:

11: super Idee, da wäre ich wohl nie darauf gekommen!
15: mir selbst ist das Motiv unbekannt und außerhalb der Motive, die ich normalerweise schön finde; für dieses Thema erscheint mir dieser Helm aber total passend und ich bewundere das technische Können, das diese Aufnahme sicher verlangt.
19: ein kleiner Schwarzer, bitte! So einfach kann ein gutes Bild sein.
rikmanfredson ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb > Abstimmungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren