DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2019, 13:05   #3131
politel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 144
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Zitat:
Zitat von chmee Beitrag anzeigen

Der Fehler in so manchen Diskussionen ist, dass bunt zwischen Technik und Bild hin und her argumentiert wird. Ja, eine neuere Kamera macht mir das Fotografieren auch einfacher. Das ist aber per se kein Gegenargument gegen das Alte.

mfg chmee
politel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 13:58   #3132
Lenz Moser
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.08.2008
Beiträge: 6.627
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Zitat:
Zitat von chmee Beitrag anzeigen
Und dem fähigen Fotografen reicht auch eine Polaroid.
Siehe: Andre Kertesz: The Polaroids (ISBN-10: 0393065642)
Lenz Moser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 14:00   #3133
bruderbethor
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: LE
Beiträge: 1.891
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Ich finde es ein wenig schade, dass die neuen Kameras einfach als Computerknipse abgetan werden. Es schwingt leider immer mit, dass jeder der eine aktuelle Kamera hat, diese ja nur hat weil er von sich meint, dass es nicht anders gehen würde. Ich verteufele die 5D ja auch nicht, warum also sollte ich das bei einer neuen Sony/Nikon/Canon/... tun. Ich bin echt kein Freund von diesem übertriebenen Zerreden oder Hypen egal in welcher Richtung. Das Ergebnis und die Freude auf dem Weg dahin ist was zählt

An der 5D haben übrigens folgende Gläser ohne murren auf den Punkt (so gut ich es erkennen konnte) gepasst. Natürlich bei guten Lichtverhältnissen.

17-40L / 135 L / 85L (I) / Sigma 35 1.4 / EF 85 1.8 / EF 100 2.8

Das alte 50 1.8 II hatte immer mal einen Aussetzer was die Trefferquote anging.
__________________
Sony a7 MK III / Sony SEL 28 f2.0 / Sony SEL 85 f1.8 / Tamron SP 15-30 F2.8 Di VC USD / Σ 35 F1.4 DG ART / DJI Ronin SC / DJI Mavic Air

flickr facebook
[ISLAND-2019]
bruderbethor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 14:01   #3134
M42551
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2015
Beiträge: 383
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Zitat:
Zitat von OlympusM1 Beitrag anzeigen
Nö.

Aber die „Entschleunigung“ wie Du sie nennst führt in der Regel dazu, dass man sich mehr Gedanken machen muss über das, was man gerade tut.

Das geht natürlich mit einer neuen Kamera genau so.

Nur, bei einer alten Kamera „muss“ man.

Und da Fotografie etwas Subjektives ist, gehört das Gesamtgefühl schon mir dazu.

Manuelle ISO ist schon eine Frage des Prozesses.

Auto ISO ist mir in der Regel zu hoch. Ich hab ruhige Hände.
Wie genau führt das denn zu mehr Gedanken? Wenn man weiß wie Fotografie funktioniert bringt's doch rein gar nix. Man nimmt der Kamera die Automatik ab, hat aber nachdem es manuell eingestellt hat das gleiche Ergebnis wie die Automatik. Man guckt durch den Sucher, sieht die Zeit passt nicht, dreht manuell die ISO hoch und denkt dann, dass man deswegen ein toller Hecht ist und dass das irgendwas besonderes wäre, was sonst keiner hinbekommt? Oder man nimmt ein Stativ. Erzählt man anderen dann ganz stolz, dass man auf diese Lösung von ganz alleine gekommen ist während des fotografischen Prozesses? Aber egal, ich werde es wohl nie verstehen.
M42551 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.11.2019, 14:11   #3135
OlympusM1
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2019
Beiträge: 79
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Du unterstellst, dass die Vollautomatik immer die Einstellungen vorschlägt, die ich will.

Ich will aber manchmal mit Offenblende fotografieren. Oder länger belichten, als der Automatikmodus mir das vorschlägt. Oder mit anderer Iso.

Is wie mit Autos. Der 5er BMW hier nimmt den Rückwärtsgang raus, wenn man die Tür öffnet. Ich will aber manchmal eben mit geöffneter Tür rangieren, wenn ich nen Anhänger rückwärts um die Ecke einparke.

Ich habe Fotografie analog gelernt. Ich kenne die Charakteristik meiner Objektive ganz gut und bin daher gerne selber Herr meiner Grundeinstellungen.

Das kann jeder handhaben, wie er will. Ich steuere gerne manuell.
OlympusM1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 14:14   #3136
Lenz Moser
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.08.2008
Beiträge: 6.627
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Zitat:
Zitat von M42551 Beitrag anzeigen
Man guckt durch den Sucher, sieht die Zeit passt nicht, dreht manuell die ISO hoch
Der Vorteil bei automatischer ISO-Einstellung ist, dass wenn man im Schatten vergisst, wieder von Blende 16 (Blendenstern) auf 2.8 zu stellen, einfach die ISO hochgeschraubt wird und man trotzdem kein verwackeltes Bild hat.

Wenn ich mit automatischer ISO-Einstellung fotografiere, fange ich an, auf nichts mehr zu achten und habe dann oft unnötig hohe ISO-Zahlen.

Deshalb mache ich das am ehesten in der Stadt, wo sich die Lichtverhältnisse nach jeder Ecke und Gasse ändern. In der freien Natur stelle ich auf 100 oder was sonst die niedrigste Zahl ist, bei Schlechtwetter höher und achte in der AV-Einstellung auf die Zeit. Wenn die zu lang ist, schalte ich zuerst den Stabilisator dazu.
Lenz Moser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 14:24   #3137
politel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 144
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Zitat:
Zitat von bruderbethor Beitrag anzeigen
Ich finde es ein wenig schade, dass die neuen Kameras einfach als Computerknipse abgetan werden.
Nimms sportlich! ... und nicht persönlich
An anderer Stelle reden genau die Computerknipser anderesherum über Scherben und Altglas
politel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 14:26   #3138
bruderbethor
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: LE
Beiträge: 1.891
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Ich habe auch noch nie gern mit Auto-Iso fotografiert. Ich fotografiere zu 90% in der Blendenvorwahl, mit Belichtungskorrektur via Belichtungswippe. Oft liegt auch die Sony um 0.3 … 1.3 EV von meinem Belichtungswunsch entfernt. Mal weil ich die Spitzenlichter erhalten wollte, mal weil das Licht so schön durch die Blätter fällt. Das muss man auch hier manuell alles einstellen, aber man kann das Ergebnis viel besser abschätzen, weil man es vorher sehen kann Objektivkorrekturen sind bei mir auch prinzipiell aus. Ich mag die rohe unperfekte Form. Bei Arch. oder Landschaftsbildern muss man eh etwas genauer Hand anlegen. Ich finde generell sollte man keine gute/teure Kamera in der Vollautomatik betreiben, denn da werden einem wirklich Entscheidungen abgenommen.

vg Ben
__________________
Sony a7 MK III / Sony SEL 28 f2.0 / Sony SEL 85 f1.8 / Tamron SP 15-30 F2.8 Di VC USD / Σ 35 F1.4 DG ART / DJI Ronin SC / DJI Mavic Air

flickr facebook
[ISLAND-2019]
bruderbethor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 14:33   #3139
OlympusM1
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2019
Beiträge: 79
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Unterschreibe ich 1 zu 1 so, @Bruderbethor!
OlympusM1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 14:41   #3140
chmee
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 8.923
Standard AW: Canon 5D (I), der Dauerbrenner

Zitat:
Zitat von bruderbethor Beitrag anzeigen
.. Bei Arch. oder Landschaftsbildern muss man eh etwas genauer Hand anlegen. Ich finde generell sollte man keine gute/teure Kamera in der Vollautomatik betreiben, denn da werden einem wirklich Entscheidungen abgenommen.
Bildkadrierung ("genauer Hand anlegen") nimmt Dir keine Kamera ab - und neuere Bilddaten verzeihen gröbere Belichtungs-Schnitzer. Neuere Kameras kann man auch vollmanuell betreiben. Ich lese kein Argument, dass hier Bestand hat..

Kann man der 5D nicht einfach nur nen klassischen Schmelz zugestehen und Gut is'?

mfg chmee
__________________
"no one will remember the gear you used or how you shot an image. They’ll only remember the image."
flickrDSLR KleinanzeigenFotoFAQtwittereyeResolution
chmee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
5d mk1


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:07 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren