DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2019, 11:01   #1
Marvin16x
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2008
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 2.062
Standard Canon FD Objektive an Fuji

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Guten Morgen,

ich war eben etwas erstaunt, als ich die Abteile des Fuji-Forums nach "FD" durchsucht habe und keine Ergebnisse gefunden werden konnten.

Mich würde interessieren, wer von euch die alten Linsen an einer Fuji nutzt, ob der günstige Adapter dafür ausreicht, ob ihr Beispielbilder habt usw.

Meine X-H1 sollte nächste Woche endlich ankommen und ich habe von meiner analogen Canon ein FD 50/1.4 SSC in sehr gutem Zustand da, was ich sehr gerne nutzen würde.

Cheers
Marvin16x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 11:30   #2
dslr-fanboy
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Uedem
Beiträge: 1.677
Standard AW: Canon FD Objektive an Fuji

Man kann das FD 50 1.4 SSC hervorragend in Verbindung mit der ACROS Simulation nutzen. Die X-H1 mit IBIS erweitert da natürlich die Möglichkeiten - ansonsten nutze ich es an der X-T2 - Zeitenrad auf Modus A - ISO auf AutoISO (mind. 1/100tel Verschlusszeit) - Belichtungskorrekturrad auf "T" (so dass ich bequem mit dem vorderen Finger die Belichtungskorrektur einstellen kann) und ACROS als FilmSim.

Warum ACROS? Weil das ISO rauschen hervorragend in eine Art Filmkornrauschen verrechnet wird. So kann man selbst ISO 6400 locker für saubere JPGs gebrauchen.

JPG an sich würde ich in den Schatten öffnen (-1); Lichtern auf (0) halten und Schärfe auf +1. Das ist meines Erachtens eine sehr schöne Basiseinstellung für dynamische Licht/Schatten Fotos in s/w.
__________________
EOS 5DIII + EOS 40D / Fuji X-H1 + X-T2 + X-T1 + ein paar Gläser, Blitzkrams und Stative
------- -------------------------------
Erfolgreich gehandelt mit: TheBigBoss, Jazzdogs, hpt.mumm, Gugho, Wohumo, Burnett, Texas13, rabe, Frettchenhotel, Digifront242, ACMA, LAOME … und vielen anderen netten Forumsmitgliedern
dslr-fanboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 11:57   #3
rainergolem
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2011
Beiträge: 547
Standard AW: Canon FD Objektive an Fuji

https://phillipreeve.net/blog/canon-...m-11-4-review/
rainergolem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 12:24   #4
dslr-fanboy
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Uedem
Beiträge: 1.677
Standard AW: Canon FD Objektive an Fuji

Der LInk zeigt das "new FD" - nicht das SSC, welches die Vorgängerlinse war.

Der FD--> Fuji X Adapter, den ich nutze, ist ein No Name. Er besitzt einen Blendenstift, der seinerzeit im FD Bajonett der Camera saß und für eine saubere Blendeneinstellung gesorgt hatte.

Generell muss man sich klar machen, dass die alten Linsen offenblendig nicht den Kontrast aufweisen, den man von Modernen Linsen gewohnt ist.

Aber, im Gegensatz zum auch vorhandenen Minolta MD 50 1.7 Rokkor, ist das Canon 1.4 SSC bei f2 schon eine ganz schippe schärfer und kontrastreicher als das Rokkor, welches mindestens auf f 2.8 abgeblendet werden will, um nicht zu weich zu wirken.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF0094-Sep 22 2019.jpg (217,6 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0082-Sep 22 2019.jpg (312,6 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0067-Sep 22 2019.jpg (237,3 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0076-Sep 22 2019.jpg (186,0 KB, 15x aufgerufen)
__________________
EOS 5DIII + EOS 40D / Fuji X-H1 + X-T2 + X-T1 + ein paar Gläser, Blitzkrams und Stative
------- -------------------------------
Erfolgreich gehandelt mit: TheBigBoss, Jazzdogs, hpt.mumm, Gugho, Wohumo, Burnett, Texas13, rabe, Frettchenhotel, Digifront242, ACMA, LAOME … und vielen anderen netten Forumsmitgliedern

Geändert von dslr-fanboy (22.09.2019 um 12:30 Uhr)
dslr-fanboy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.09.2019, 15:00   #5
dslr-fanboy
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Uedem
Beiträge: 1.677
Standard AW: Canon FD Objektive an Fuji

Hier 4 Fotos, die ich eben mal draußen mit X-T1 und FD 50 1.4 SSC bei Offenblende gemacht habe.

Was auffällt: Chromatische Abberation treten kaum/keine auf. Sehr gut. Dagegen ist das moderne Tamron 45 1.8 SP VC ein echter "Problembär".

Foto 1-3 JPG OOC - auf 1200x800 verkleinert. (Provia)
Foto 4: In Capture One 12 aus RAW entwickelt - Struktur, Klarheit rauf, lichter runter, Belichtung runter, Tiefen rauf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF0011-Sep 22 2019 1.jpg (155,0 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0015-Sep 22 2019.jpg (122,5 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0034-Sep 22 2019.jpg (130,4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0035-Sep 22 2019.jpg (197,6 KB, 26x aufgerufen)
__________________
EOS 5DIII + EOS 40D / Fuji X-H1 + X-T2 + X-T1 + ein paar Gläser, Blitzkrams und Stative
------- -------------------------------
Erfolgreich gehandelt mit: TheBigBoss, Jazzdogs, hpt.mumm, Gugho, Wohumo, Burnett, Texas13, rabe, Frettchenhotel, Digifront242, ACMA, LAOME … und vielen anderen netten Forumsmitgliedern

Geändert von dslr-fanboy (22.09.2019 um 15:04 Uhr)
dslr-fanboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 16:18   #6
Marvin16x
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.09.2008
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 2.062
Standard AW: Canon FD Objektive an Fuji

Danke für die Beiträge. Das sieht ja schon mal ziemlich vielversprechend aus. Den Adapter gibt es wohl für 25 Euro, so hätte ich äußerst günstig gleich mal eine zweite Linse am Start. Bin schon sehr gespannt, wie gut das manuelle Fokussieren an so einer DSLM denn ist.

Wenig Kontrast kann ich verzeihen. Solange die Linse einigermaßen scharf abbildet bin ich zufrieden. Der Stabi wird mir dabei eine große Hilfe sein.

Dann kann ich das Thema 50 wohl erstmal abhaken und mich der Uni-Zoom-Frage widmen - 18-55, 16-55 oder 16-80

Bin natürlich weiterhin gespannt auf eure Meinungen zum Thema.
Marvin16x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 17:40   #7
Fausto
Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Niederrhein
Beiträge: 226
Standard AW: Canon FD Objektive an Fuji

Das funktioniert sehr gut. Vor allem mit Normal- und kurzen Telebrennweiten. Hab Dachbodenfunde aus der Familie mit einem 15€ K&F-Adapter gelegentlich an meiner X-T3: Ein nFD 50mm/1.8, das Standardkit in den 80ern und ein Tokina 135mm 2.8. Ersteres passt von Gewicht und Größe prima, ist offen etwas weicher als die modernen Gläser, aber gut brauchbar. Das Tokina ist aufgrund der Brennweite ohne Stabi schon eine Herausforderung und kann schärfemäßig mit dem 50er nicht mithalten.

Hier mal ein paar Bilder: X-T3 mit nFD 50/18 neben dem 35er Fujicron und mit dem Tokina 135er. Quick&Dirty-Bilder mit dem 50/1,8 bei 1,8 und 4 sowie dem 135er bei 2,8
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190922_171526.jpg (319,7 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190922_172039.jpg (397,8 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg 50-18.JPG (112,3 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg 50-40.JPG (118,4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 135-28.JPG (117,0 KB, 17x aufgerufen)
Fausto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren