DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2019, 21:49   #21
Lenders
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.04.2011
Beiträge: 333
Standard AW: Stativ für Naturfotografie: max. 2,3 kg, bodennah bis min. 155cm, Weitwinkel bis Supertele

Das Sirui N-3204X ist eher weniger das, wonach ich suche. Das R-5214X liest sich nicht schlecht, liegt preislich aber schon wirklich hoch. Den Flexline/Flexshooter kenne ich schon. Habe den Thread hier im Forum aufmerksam verfolgt. Das Handling dürft im Vergleich zum Kugelkopf schon besser sein, ist es die Stabilität denn auch? Im Grunde hat er einen ähnlichen Aufbau, wie ein gewöhnlicher Kugelkopf. Kostet aber auch gut was.

Zu Feisol, da habe ich von der 3X71-Serie gesprochen. Dass die 3X72er tiefer kommen ist jetzt nochmal klargestellt, danke dafür. Zu meiner Beziehung zu Feisol habe ich schon was gesagt und ich muss auch hier nochmal abwägen, ob ich mich mit dem Kompromiss anfreunden kann. Meine Gedankengänge sind in meinen letzten Beiträgen zu finden.
__________________
Gruß
Nikon+Zeugs
Lenders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 19:57   #22
miclindner
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2008
Beiträge: 8.840
Standard AW: Stativ für Naturfotografie: max. 2,3 kg, bodennah bis min. 155cm, Weitwinkel bis Supertele

Zitat:
Das Feisol 3472 hat 9cm Arbeitshöhe!
Das Novoflex A-2830 hat 6,5 cm Arbeitshöhe ! (je nach montiertem Beintyp sogar bis 4,5 cm)

https://www.novoflex.de/de/triopod-k...iumbeinen.html

- Gesamtgewicht des Stativs ca. 1,8 Kg
- Arbeitshöhe 153 cm (also 2 cm unter dem gesetzten Limit von 155 )
- keine Mittelsäule (wie gewünscht )

- Packmaß 65,4 cm (hier wird die Latte leider um 1,4 cm gerissen, dafür hat das Stativ den Vorteil, das man es zur Not werkzeuglos und schnell auch komplett weiter zerlegen kann)

- Setpreis UVP 329, Limit lag ja bei 350, es geht mit einem Trick aber auch billiger: Stativschulter einzeln kaufen, dann kosten (UVP) Basis 179 + Beine (QLEG A 2830 Set3) 109 = 288

- im Preis übriges inbegriffen: Monopod (!), Tischstativ, Bodenstativ, Anlehnstativ, Autoscheibenstativ


beeindruckende Halteeigenschaften, quantitativ sogar nachgewiesen in einem Labortest anhand von Schwingungsdiagrammen
ein Naturfotograf, für den die "Stativmaße sekundär" sind, kommt da meiner Meinung nach ganz gut mit zurecht


M. Lindner

Geändert von miclindner (16.09.2019 um 09:09 Uhr)
miclindner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 16:08   #23
rassigesduo
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2009
Ort: Gegenüber vom Finanzamt
Beiträge: 968
Standard AW: Stativ für Naturfotografie: max. 2,3 kg, bodennah bis min. 155cm, Weitwinkel bis Supertele

Für sowas habe ich das Gitzu GT5541LS+ Berlebach Pecasus
Pecasus nur noch ein bischen umgebaut Tread in Bastelecke
Zum tragen ist es super durch den Kopf sehr ausgeglichen beim tragen
rassigesduo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 20:04   #24
miclindner
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2008
Beiträge: 8.840
Standard AW: Stativ für Naturfotografie: max. 2,3 kg, bodennah bis min. 155cm, Weitwinkel bis Supertele

aber der Thread heißt doch nicht: "was habe ihr denn Schönes"

Das Gitzo wiegt 2.8kg, hat eine minimale Höhe von 12.7cm und kostet auf Ebay zwischen 1000 Euro und gebraucht zwischen 500 - 600, sofern es überhaupt angeboten wird

Der TO hatte doch klare Limits gesetzt bei seiner Wunschliste ...

M. Lindner
miclindner ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.09.2019, 12:08   #25
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 11.741
Standard AW: Stativ für Naturfotografie: max. 2,3 kg, bodennah bis min. 155cm, Weitwinkel bis Supertele

Der TO will ein 500 FL mit TK an der D850 drauf tun. Das Stativ mit seinen Kennzahlen, das das bei allen Vershclusszeiten mitmacht, gibt es nicht.

Will man möglichst keine Einschränkungen bei den Verschlusszeiten, dann ist eben die Stabilität eines Gitzo Serie 5 hier nötig.
Kann man hingegen sagen die grosse Röhre kommt ohne TK nur bis 1/60 und kürzer und mit TK besser nur bis 1/125 zu Einsatz, dann reicht auch ein Gitzo Serie 3 ohne Mittelsäule (!!!!!) oder entsprechende andere Stative, auch ohne Mittelsäule. Die Mittelsäuen Fassungen sind bei 700mm an einer hochauflösenden Kamera bei allen ein Schwachpunkt, auch wenn die Säule ganz unten ist.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2019, 17:28   #26
Lenders
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.04.2011
Beiträge: 333
Standard AW: Stativ für Naturfotografie: max. 2,3 kg, bodennah bis min. 155cm, Weitwinkel bis Supertele

Möchte den Thread noch kurz abschließen. Letztendlich ist es ein Rollei Rock Solid Alpha II vom Gebrauchtmarkt geworden. Man liest überwiegend gutes von dem Stativ und der Preis ist mir auch entgegengekommen. Ich schaue jetzt, wie weit mich das gute Stück bringt. Wenn sich die Möglichkeit ergibt, werde ich auch immer mal wieder andere Stative ausprobieren, vergleichen und Erfahrungen aufbauen.

Die nächste Baustelle wird ein entsprechender Stativkopf sein. Die wesentlichen Unterschiede der verschiedenen Arten ((Fluid-)neiger, Gimbal, Kugel in Kugel wie Uniqball oder Flexshooter, klassischer Kugelkopf) kenne ich. Jetzt muss ich für mich abwägen, was mich am ehesten unterstützt. Besten Dank für den bisherigen Input!
__________________
Gruß
Nikon+Zeugs
Lenders ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
groß , leicht , naturfotogafie , stabil , stativ


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:00 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren