DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2018, 12:55   #21
Thundersnook
Benutzer
 
Registriert seit: 06.08.2010
Ort: L.E.
Beiträge: 1.248
Standard AW: An die Negativ-Abfotografierer: Negative Lab Pro schon probiert?

Zitat:
Zitat von AlexDozer Beitrag anzeigen
Hat es jemand auch schon mal mit abfotografierten Negativen versucht? Das ist ja die empfohlene Methode.
Hab mir jetzt auch die Vollversion gegönnt, also falls jemand gerne von sich ein paar Tests mit verschiedenen Einstellungen haben will oder irgendwelche Vergleichsserien haben will ohne seine 12 Frei-Entwicklungen zu verballern, sagt Bescheid
__________________
-----------------------------
Greets, Felix! =)
ISO 6400 is kein schmutziges Wort!
Fuji X-T1
Flickr
Thundersnook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 22:21   #22
omnion
Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2009
Beiträge: 328
Standard AW: An die Negativ-Abfotografierer: Negative Lab Pro schon probiert?

Zitat:
Zitat von Predicolous Beitrag anzeigen
Ich habe dem Entwickler einige Vuescan TIFFs & DNGs aus dem Nikon Coolscan 5000 sowie Frontier-Scans derselbigen zukommen lassen. Erste Ergebnisse nach seiner Kalibrierung die er mir gemailt hat sehen nun schon enorm besser und sehr nah an den Frontierscans aus.
Ich bin also echt gespannt was da noch kommt & wie sich das weiterentwickelt

Maile ihm doch einfach mal - Ich denke er freut sich auch über Tiffs / DNGs aus deinem Canonscan!
Vielen Dank. Ich schrieb ihm ebenfalls gerade. Auf jeden Fall ein spannendes Projekt, welches vielen weiterhelfen könnte.
omnion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 00:44   #23
Predicolous
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 299
Standard AW: An die Negativ-Abfotografierer: Negative Lab Pro schon probiert?

so, habe gerade den ersten Versuch unternommen meine 120er abzufotografieren.. vorweg: ich bin begeistert

Kodak Portra 400 auf der 500 C/M

Sony A7ii
Vivitar 100mm 2.8 @ f/8
1/5s
Negative Lab Pro: Frontier & Standard, minimale Farbanpassungen





Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg _IMG6584-positive_DForum.jpg (840,6 KB, 227x aufgerufen)
Dateityp: jpg _IMG6585-positive_DForum.jpg (793,8 KB, 229x aufgerufen)
Dateityp: jpg _IMG6586-positive_DForum.jpg (874,6 KB, 225x aufgerufen)
__________________
.

Ich freue mich immer über konstruktive Kritik sowie Anregungen!

E-Mail > PN - danke!

Schaut doch mal bei IG vorbei:
@135.120
.
Predicolous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 00:51   #24
Predicolous
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 299
Standard AW: An die Negativ-Abfotografierer: Negative Lab Pro schon probiert?

vielleicht noch ein Hinweis zum Aufbau:
habe schnell bemerkt, dass die große Leuchtfläche in das Negativ überblendet.
Dies macht die RAWs unbrauchbar.
Habe mir deswegen aus Karton einfach eine Maske gebastelt, sodass immer nur ein Negativ beleuchtet wird

Bild 1: RAW ohne Maske unter Negativ
Bild 2: Umwandlung von Bild 1 mit NLP
Bild 3: RAW mit Maske unter Negativ
mit Maske, in NLP umgewandelt siehe hier

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg _IMG6583_DForum.jpg (335,2 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg _IMG6583_DForum-2.jpg (604,6 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg _IMG6582_DForum.jpg (315,2 KB, 17x aufgerufen)
__________________
.

Ich freue mich immer über konstruktive Kritik sowie Anregungen!

E-Mail > PN - danke!

Schaut doch mal bei IG vorbei:
@135.120
.
Predicolous ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.11.2018, 06:54   #25
Thundersnook
Benutzer
 
Registriert seit: 06.08.2010
Ort: L.E.
Beiträge: 1.248
Standard AW: An die Negativ-Abfotografierer: Negative Lab Pro schon probiert?

Zitat:
Zitat von Predicolous Beitrag anzeigen
vielleicht noch ein Hinweis zum Aufbau:
habe schnell bemerkt, dass die große Leuchtfläche in das Negativ überblendet.
Dies macht die RAWs unbrauchbar.
Habe mir deswegen aus Karton einfach eine Maske gebastelt, sodass immer nur ein Negativ beleuchtet wird
.
Ich hab mir zum gleichen Zweck was aus Legoplatten zusammengeschustert
__________________
-----------------------------
Greets, Felix! =)
ISO 6400 is kein schmutziges Wort!
Fuji X-T1
Flickr
Thundersnook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 13:28   #26
canariz
Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: bei Bremen
Beiträge: 350
Standard AW: An die Negativ-Abfotografierer: Negative Lab Pro schon probiert?

Klingt ja vielversprechend - auch wenn ich kein Abfotografierer bin.
Hat jemand das mal mit Colorperfect verglichen?
canariz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 13:54   #27
Thundersnook
Benutzer
 
Registriert seit: 06.08.2010
Ort: L.E.
Beiträge: 1.248
Standard AW: An die Negativ-Abfotografierer: Negative Lab Pro schon probiert?

Zitat:
Zitat von canariz Beitrag anzeigen
Klingt ja vielversprechend - auch wenn ich kein Abfotografierer bin.
Hat jemand das mal mit Colorperfect verglichen?
Nicht persönlich aber hier gibts bei dem Pärchenbild einen Vergleich:

http://natephotographic.com/dslr-fil...lor-negatives/
__________________
-----------------------------
Greets, Felix! =)
ISO 6400 is kein schmutziges Wort!
Fuji X-T1
Flickr
Thundersnook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 14:16   #28
canariz
Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: bei Bremen
Beiträge: 350
Standard AW: An die Negativ-Abfotografierer: Negative Lab Pro schon probiert?

Zitat:
Zitat von Thundersnook Beitrag anzeigen
Nicht persönlich aber hier gibts bei dem Pärchenbild einen Vergleich:

http://natephotographic.com/dslr-fil...lor-negatives/
Vielen Dank.
Ehrlich gesagt sieht es so aus, als habe man dort einfach nur via Colorperfect das Negativ umgedreht und ansonsten nichts weiter gemacht.

Hat nicht mal jemand Lust ein Negativ abzufotografieren und die RAW-Datei zur Verfügung zu stellen, damit sich ein paar Leute an einen Vergleich zwischen NegativeLabPro und Colorperfect machen können?
Ich habe leider absolut keine Abfotografierausrüstung, sonst würde ich das ganze gleich noch mit V700 und Coolscan8000 vergleichen.
canariz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 14:44   #29
Predicolous
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 299
Standard AW: An die Negativ-Abfotografierer: Negative Lab Pro schon probiert?

Zitat:
Zitat von canariz Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt sieht es so aus, als habe man dort einfach nur via Colorperfect das Negativ umgedreht und ansonsten nichts weiter gemacht.

Hat nicht mal jemand Lust ein Negativ abzufotografieren und die RAW-Datei zur Verfügung zu stellen, damit sich ein paar Leute an einen Vergleich zwischen NegativeLabPro und Colorperfect machen können?
Ich habe leider absolut keine Abfotografierausrüstung, sonst würde ich das ganze gleich noch mit V700 und Coolscan8000 vergleichen.
gut möglich, ein Hauptvorteil von NLP ist ja, dass hier (fast) nichts mehr gemacht werden muss!

V700 Positiv- & Negativscan sowie A7ii-Scan laden gerade hoch, teile euch den Link gleich
__________________
.

Ich freue mich immer über konstruktive Kritik sowie Anregungen!

E-Mail > PN - danke!

Schaut doch mal bei IG vorbei:
@135.120
.
Predicolous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 14:53   #30
Predicolous
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 299
Standard AW: An die Negativ-Abfotografierer: Negative Lab Pro schon probiert?

so, wie gewünscht: NLP Vergleich

Hinter dem Link findet ihr die nachfolgenden JPEGs sowie die zugehörigen Tiffs & Sony ARW Datei. (Herunterladen auf eigene Gefahr!)
  • Bild 1: NLP auf Sony A7ii RAW, Vivitar 100 2.8 Macro auf f/8, 1/5s, ISO 200
  • Bild 2: NLP auf VueScan Positiv RAW Scan (lock film base color, color tab auf "none", Tiff)
  • Bild 3: Vuescan Negativ Scan with Lock Film Base & Color Tab: "Autolevels"

Hinter Bild 1 & 2 jeweils die zugehörigen NLP-Einstellungen. Wie ihr seht waren beim A7ii-Raw viel weniger Anpassungen notwendig.
(hatte das V700 Tiff 4 Tage vorher eingescannt - sehr interessant, dass ich das damals schon auf ungefähr das gleiche Ergebnis getrimmt hatte!)
// edit: Zu erwähnen ist hier, dass in NLP Scanner (im Gegensatz zu Kameras) noch nicht kalibriert sind. Dies soll laut Entwickler aber schnellstmöglich nachgeholt werden.

Bild 1 entspricht übrigens am besten der tatsächlichen Lichtsituation vor Ort.
Film ist ein Portra 400, fotografiert mit Hasselblad 500 CM & dem 80mm 2.8

viel Spaß damit! Freue mich auf einen CP-Vergleich!

edit: falls jemand nicht weiß wie er Lock Film Base in Vuescan verwendet - hier klicken
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg A7ii-NLP.jpg (840,6 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg A7ii NLP Settings_DForum.jpg (167,3 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg V700_Positive_NLP.jpg (748,6 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg V700 NLP Settings_DForum.jpg (167,6 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg V700_Negative_VS.jpg (777,8 KB, 25x aufgerufen)
__________________
.

Ich freue mich immer über konstruktive Kritik sowie Anregungen!

E-Mail > PN - danke!

Schaut doch mal bei IG vorbei:
@135.120
.

Geändert von Predicolous (08.11.2018 um 15:14 Uhr)
Predicolous ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:49 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren