DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2019, 14:43   #11
Ecotuner
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Villingen-Schwenningen
Beiträge: 1.375
Standard AW: LAB-BOX auf Kickstarter

Nach „etwas Verspätung“ ist die LAB-BOX nun auf dem Markt - bei deutschen Händlern offiziell ab August, von privat (mit Preisaufschlag) wird sie schon jetzt im Netz angeboten.

Herstellerlink

Mich lächelt die Box auch an, obwohl der Preis nochmals nach oben korrigiert wurde

Wenn jemand erste Erfahrungen hat, Feedback wäre willkommen
__________________
Stets mit freundlichen Grüßen
Andreas

Homepage
Fotoclub Donaueschingen
Fototreff Villingen-Schwenningen
Ecotuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 15:10   #12
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 677
Standard AW: LAB-BOX auf Kickstarter

Ich finde, zumindest für Kleinbild, diese Box ziemlich überflüssig und zudem sehr teuer. Man kann doch einen KB-Film bei Tageslicht auf die Spirale fädeln, wenn das Filmende rausguckt (hängt es nicht aus der Patrone ist der Filmrückholer von AP absolut zuverlässig und einfach zu bedienen). Das eigentliche Aufspulen erfolgt dann im Dunkeln. Am Ende muss nur noch die Patrone abgeschnitten werden.
Rollfilm stellt bei den Spulen von AP auch kein Problem dar. Also mir erschließt sich der Sinn dieser Box nicht ganz. Einzig die mögliche Rotation kann mitunter gewünscht sein.
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 15:20   #13
tom.w.bn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 2.419
Standard AW: LAB-BOX auf Kickstarter

Das wäre allenfalls interessant, wenn man durch Rotationsentwicklung weniger Chemie braucht. Wenn man die selbe Menge Chemie benötigt, wie beim normalen Rund-Tank, dann ist das aus meiner Sicht witzlos.
tom.w.bn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 15:22   #14
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 677
Standard AW: LAB-BOX auf Kickstarter

Rotation benötigt immer weniger Chemie (im Prinzip wie bei der Waschmaschine). Es muss nur dauerhaft gekurbelt werden, weil sonst nicht der ganze Film ständig mit der Chemie in Berührung steht.
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.07.2019, 15:37   #15
tom.w.bn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 2.419
Standard AW: LAB-BOX auf Kickstarter

Zitat:
Zitat von Portixol Beitrag anzeigen
Rotation benötigt immer weniger Chemie (im Prinzip wie bei der Waschmaschine). Es muss nur dauerhaft gekurbelt werden, weil sonst nicht der ganze Film ständig mit der Chemie in Berührung steht.
Wieviel Chemie benötigt wird, muss doch der Anbieter dieses Gerätes vorgeben. Gibt es da schon Informationen? Im Tutorial verwenden die eine unglaublich große Menge Chemie für einen 35mm Film. Das sieht so aus, als wäre der gesamte Film ständig komplett "unter Wasser".
tom.w.bn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 15:53   #16
Ecotuner
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Villingen-Schwenningen
Beiträge: 1.375
Standard AW: LAB-BOX auf Kickstarter

Zitat:
Zitat von tom.w.bn Beitrag anzeigen
Wieviel Chemie benötigt wird, muss doch der Anbieter dieses Gerätes vorgeben. Gibt es da schon Informationen?
Jop. Ohne Drehung 490ml, mit Drehung 270ml.
__________________
Stets mit freundlichen Grüßen
Andreas

Homepage
Fotoclub Donaueschingen
Fototreff Villingen-Schwenningen
Ecotuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 19:25   #17
tom.w.bn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 2.419
Standard AW: LAB-BOX auf Kickstarter

Ich glaube, das zielt auf Neueinsteiger der Selbstentwicklung, um denen die Angst vor dem Filmeinspulen und dem gesamten Entwicklungsprozess zu nehmen.

Die verkaufen zusätzlich auch noch eine 1-Bad Entwickler-Fixer-Plörre? Davon halte ich ja nun gar nichts.

Wenn es nicht so teuer wäre, würde ich das einfach mal aus Spaß ausprobieren (die Box, nicht die Chemie).
tom.w.bn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 20:29   #18
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 677
Standard AW: LAB-BOX auf Kickstarter

Hab`mir gerade mal das "120er Einfädelvideo" angesehen. Nach meiner Ansicht ist das komplizierter als einen Rollfilm im Dunkeln einzuspulen. Abzuwarten bleibt auch, ob dieser Prozess zuverlässig funktioniert.
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 20:53   #19
Ronny1976
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2014
Ort: www.flickr.com/photos/ronny-1976/
Beiträge: 408
Standard AW: LAB-BOX auf Kickstarter

Dafür, daß offenbar noch keiner hier mit der Box entwickelt hat, wird ja ganz schön vom Leder gezogen...

Ich kenne sie auch nicht, hab aber ne AGFA Rondinax 35u seit Jahrzehnten im Einsatz. Einfach weil es bei Tageslicht funktioniert, zuverlässige Ergebnisse liefert und die Hälfte an Chemie braucht und schneller geht. Das reicht mir.

Eine LabBox für 120er werde ich gern mal ausprobieren, im Winter, wenn wieder Zeit ist.Die 120er AGFA spult leider nicht sauber und zuverlässig ein...
Ronny1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 20:57   #20
tom.w.bn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 2.419
Standard AW: LAB-BOX auf Kickstarter

Zitat:
Zitat von Ronny1976 Beitrag anzeigen
Dafür, daß offenbar noch keiner hier mit der Box entwickelt hat, wird ja ganz schön vom Leder gezogen...

Ich kenne sie auch nicht, hab aber ne AGFA Rondinax 35u seit Jahrzehnten im Einsatz. Einfach weil es bei Tageslicht funktioniert, zuverlässige Ergebnisse liefert und die Hälfte an Chemie braucht und schneller geht. Das reicht mir.

Eine LabBox für 120er werde ich gern mal ausprobieren, im Winter, wenn wieder Zeit ist.Die 120er AGFA spult leider nicht sauber und zuverlässig ein...
Die Hälfte der Chemie stimmt bei dieser Box zumindest nur für 120er Film.
tom.w.bn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:25 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren