DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2015, 22:01   #1
NoNo
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: bei den Saarlodris
Beiträge: 6.790
Standard Nikon DSLR mit größtem JPEG-Dynamikumfang gesucht

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Dynamische Kontrastumsetzung im JPEG-Modus auf höchstem Level, dafür steht seit Jahren Fujis SuperCCD SR als Synonym. Je nach Messart packt diese Sensorgeneration mit den dualen Pixel locker 12 und mehr EV in ein OOC-JPEG.

Allerdings hat sich seither in der Digitalfotografie enorm viel getan. Deshalb die Frage, wie es bzgl. dem nutzbare OOC-Dynamikumfang heute ausschaut?
__________________
Karl Valentin: Es wurde schon alles fotografiert, aber noch nicht von allen!
NoNo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 23:18   #2
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 6.036
Standard AW: Nikon DSLR mit größtem JPEG-Dynamikumfang gesucht

Ich stelle mal die offensichtliche Frage: Wenn es dir auf maximalen Dynamikumfang ankommt, warum dann nicht RAW? Selbst der größte JPEG-Dynamikumfang heutiger Kameras (auch mit Active D-Lighting usw.) bleibt zwangsläufig hinter dem der zugehörigen RAW-Datei.
graviton137 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 23:30   #3
Gast_129296
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nikon DSLR mit größtem JPEG-Dynamikumfang gesucht

Zitat:
Zitat von graviton137 Beitrag anzeigen
Ich stelle mal die offensichtliche Frage: Wenn es dir auf maximalen Dynamikumfang ankommt, warum dann nicht RAW? Selbst der größte JPEG-Dynamikumfang heutiger Kameras (auch mit Active D-Lighting usw.) bleibt zwangsläufig hinter dem der zugehörigen RAW-Datei.
Nicht jeder hat Lust auf RAW Bearbeitung.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 00:15   #4
Barney_Fux
Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2006
Ort: Schorndorf
Beiträge: 1.822
Standard AW: Nikon DSLR mit größtem JPEG-Dynamikumfang gesucht

Gefühlt sind die Fujis in dieser Disziplin auch heute noch erste Sahne.
__________________
so geht es mit Tabak und Rum
erst biste froh dann fällste um
Barney_Fux ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.11.2015, 05:51   #5
hv€rh€y€n
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2007
Beiträge: 1.125
Standard AW: Nikon DSLR mit größtem JPEG-Dynamikumfang gesucht

Ohne die Fujis in Praxis zu kennen, würde ich die Kameras mit den aktuellen Sonysensoren vorziehen (D810/750).

Die Entwicklung ist nicht stehen geblieben und die Fujis sind schon etwas betagt.
__________________
Gruß Holger

ein paar Bildchen von mir:

https://www.flickr.com/photos/93765373@N06/

http://www.verheyen-foto.de
hv€rh€y€n ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 05:57   #6
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 10.996
Standard AW: Nikon DSLR mit größtem JPEG-Dynamikumfang gesucht

Eine D800 geht mit maximalem ADL ähnlich weit bei Basis ISO. Was andere Modelle angeht: Einfach mal D800 bei dpreview anklicken, auf den Dynaik Tab gehen. Da ist einVergleich wo man vele andere Kameras wählen kann, mit verschiedenen ADL Einstellugen. Unten sieht man dann wo Schatten und Lichter aufhören. 3 Stufen sind 1 Blende.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 08:40   #7
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 6.036
Standard AW: Nikon DSLR mit größtem JPEG-Dynamikumfang gesucht

Zitat:
Zitat von blaubaer65 Beitrag anzeigen
Nicht jeder hat Lust auf RAW Bearbeitung.
Kann ich verstehen, dann spielt aber auch der Dynamikumfang keine große Rolle, wenn man nicht bereit ist, seine Bilder zu bearbeiten.
graviton137 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 08:40   #8
hv€rh€y€n
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2007
Beiträge: 1.125
Standard AW: Nikon DSLR mit größtem JPEG-Dynamikumfang gesucht

Zitat:
Zitat von graviton137 Beitrag anzeigen
Kann ich verstehen, dann spielt aber auch der Dynamikumfang keine große Rolle, wenn man nicht bereit ist, seine Bilder zu bearbeiten.
doch, gerade dann.
__________________
Gruß Holger

ein paar Bildchen von mir:

https://www.flickr.com/photos/93765373@N06/

http://www.verheyen-foto.de
hv€rh€y€n ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 08:45   #9
Gast_129296
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nikon DSLR mit größtem JPEG-Dynamikumfang gesucht

Zitat:
Zitat von graviton137 Beitrag anzeigen
Kann ich verstehen, dann spielt aber auch der Dynamikumfang keine große Rolle, wenn man nicht bereit ist, seine Bilder zu bearbeiten.

Wieso das nicht ?
Grade dann möchte ich doch möglichst viel OOC haben.
Und Bearbeitung ist ja kein Zwang.

Im Übrigen kann man ja auch als eigentlich Berbeitender in Situationen kommen, wo z.B. die Zeit zur Bearbeitung fehlt.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2015, 09:34   #10
Elektronix
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2012
Ort: NRW
Beiträge: 1.132
Standard AW: Nikon DSLR mit größtem JPEG-Dynamikumfang gesucht

Als jemand, der nicht auf höchstem Niveau unterwegs ist, der aber auch mit DX sehr gerne die Dynamik der heutigen Sensoren optimal ausnutzt, habe ich folgende Überlegung:

Es ist logisch, dass im Übergang der 12 bis 14 EV, die heutige Sensoren liefern, auf ein 8 Bit JPG immer eine Dynamik-Kompression notwendig ist. In meiner Erfahrung (die zugegeben noch begrenzt ist) ist es kaum möglich, diese Kompression mit einer Standardkurve so abzubilden, dass für die meisten Bilder (von Allen will ich dabei noch nicht einmal reden) ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt wird. Zu unterschiedlich sind die Bildinhalte, so dass es sehr individuell ist, ob man eher in den Tiefen, in der Mitte oder in den Lichtern wesentliche Teile der Kompression hin legt oder ob sogar an der einen oder anderen Stelle eine Dynamikspreizung sinnvoll ist.

Nachdem ich vor 2 Jahren auf RAW umgestiegen bin kann ich daher heute für mich feststellen: Ich habe keine Zeit, mit den JPG's irgendwelche Klimmzüge zu versuchen, wenn ich diese Dynamikkompression mit den gut zu bedienenden Reglern in Lightroom innerhalb weniger Sekunden individuell für jedes Bild vornehmen kann.
__________________
Meine Bilder dürfen bearbeitet und mit Erläuterung der Veränderungen hier im Forum wieder eingestellt werden.
Meine Bilder bei Flickr
Ausrüstung: Vorne Siliziumdioxid um das Licht reinzulassen und hinten Silizium um es dann einzufangen
Elektronix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren