DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2013, 16:13   #1
lockmuckman
Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2013
Beiträge: 16
Standard Bildqualität Canon Eos 70d vs. …

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,
vor 3 Tagen war ich noch fest davon überzeugt mir die Eos 70d anzuschaffen auch wegen der sehr guten Ausstattung!
Lange und begeistert habe ich auf die Laborergebnisse gewartet! Seht selbst…
(Auszüge Chip.de)

Canon Eos 70d: Auflösung bei ISO min = 1.575 Linienpaare
20 MP Detailtreue bei ISO min = 85 Prozent
Dynamikumfang bei ISO min = 9,7 Blendenstufen
Rauschen (Visual Noise) bei ISO min = 1,05 VN (1,1 VN1; 0,6 VN3)
Preis: ca. 1249 € (inkl. Kit 18-55 STM)

Canon Eos 700d: Auflösung bei ISO min = 1.580 Linienpaare
18 MP Detailtreue bei ISO min = 88 Prozent
Dynamikumfang bei ISO min = 9,3 Blendenstufen
Rauschen (Visual Noise) bei ISO min = 1,06 VN (1,1 VN1; 0,7 VN3)
Preis: ca. 650 € (inkl. Kit)

Samsung NX300: Auflösung bei ISO min = 1.704 Linienpaare
20 MP Detailtreue bei ISO min = 89 Prozent
Dynamikumfang bei ISO min = 13,0 Blendenstufen
Rauschen (Visual Noise) bei ISO min = 0,68 VN (0,7 VN1; 0,5 VN3)
Preis: ca. 550 € (inkl. Kit)

Nikon D5200: Auflösung bei ISO min = 1.706 Linienpaare
24 MP Detailtreue bei ISO min = 68 Prozent D Dynamikumfang bei ISO min = 11,7 Blendenstufen
Rauschen (Visual Noise) bei ISO min = 0,66 VN (0,7 VN1; 0,3 VN3)
Preis: ca. 580 € (inkl. Kit)

Sony A58: Auflösung bei ISO min = 1.650 Linienpaare
20 MP Detailtreue bei ISO min = 87 Prozent D Dynamikumfang bei ISO min = 9,7 Blendenstufen
Rauschen (Visual Noise) bei ISO min = 0,96 VN (1,0 VN1; 0,6 VN3)
Preis: EINSTEIGER DSLT!!! Ca. 400 € (inkl. Kit)

Dies ist nur bei ISO min.! Jedoch wiederholt sich das Spiel bei jeder gestiegenen Lichtempfindlichkeit.
Obwohl ich es mir gewünscht hatte, konnte auch die Iso-Testfotoreihe mich nicht vom Gegenteil überzeugen.
Bei dkamera.de Bildqualitätvergleich kann ich bei der 700d sogar schon bei Tageslicht im RAW-Modus bei ISO 100 Rauschen erkennen. Liegt das vielleicht an den um ein paar Millimeter kleineren Sensor?

Was hat Canon mit Ihrem Sensor angestellt? Der neu entwickelte 20 MP Sensor hörte sich doch vor allem gegenüber der 700d als Verbesserung an, weil auch der 18 MP über viele Generationen bestanden hat und nur marginal weiterentwickelt wurde!
Canon ist doch schon seit vielen Jahren mit Nikon als Marktführer unterwegs!

Oder die Kamera wurde wirklich überwiegend für Filmer entwickelt die das Zusatzgimmick haben Fotos zu schießen. Ist nicht bei Videos unter anderem der Dynamikumfang entscheidend? Mit max. 9,7 Blendenstufen finde ich den aber nur durchschnittlich!

Nun kann ich nicht verstehen warum Samsung und vor allem Sony in der „EINSTEIGER-KLASSE“ eine bessere Bildqualität liefern können? Kann mir das jemand erklären? Habe ich hier etwas falsch verstanden?

P.S. Will mit meinen Aussagen niemanden verärgern! Alles nur konstruktive Kritik!
Grüße und danke für eure Antworten!
lockmuckman ist offline  
Alt 20.09.2013, 16:27   #2
Berschi
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 6.942
Standard AW: Bildqualität Canon Eos 70d vs. …

Zitat:
Zitat von lockmuckman Beitrag anzeigen

Oder die Kamera wurde wirklich überwiegend für Filmer entwickelt die das Zusatzgimmick haben Fotos zu schießen.
Man kann eher davon ausgehen, dass die Kamera für Fotografen UND Filmer entwickelt wurde und nicht für Labormesswertfetischisten

Labormesswerte sind das eine.
Gute Fotos das andere. Warum wohl, sieht man auf real gemachten Fotos so gut wie nie, von welcher Kamera sie kommen?
Hat man einen Profi, der sein Geld wirklich damit verdient, schon einmal über Linienpaare und Dynamik sich beklagen hören?


Zitat:
Zitat von lockmuckman Beitrag anzeigen
P.S. Will mit meinen Aussagen niemanden verärgern! Alles nur konstruktive Kritik!
Grüße und danke für eure Antworten!
Die konstruktive Kritik meinerseits wäre: kauf dir die Kamera, mit der du persönlich am besten klar kommst und wo es die für dich passendsten Objektive gibt, denn diese machen mehr in der Bildquali aus, als der Sensor (dessen Labormesswerte mehr für Kameraquartettspielchen geeignet sind).


Gruß
Peter
__________________

I've travelled many roads
And not all of them were good
The foolish ones taught more to me
Than the wise ones ever could

Calvin Russell - Crossroads
Berschi ist offline  
Alt 20.09.2013, 16:29   #3
koma711
Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 1.090
Standard AW: Bildqualität Canon Eos 70d vs. …

Diese eklatanten Unterschieden sieht man auch auf jedem Bild. Das Canon sich sowas überhaupt noch traut sowas als Kamera zu verkaufen.
__________________
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“
Abraham Lincoln

flickr
koma711 ist offline  
Alt 20.09.2013, 16:39   #4
lockmuckman
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.09.2013
Beiträge: 16
Standard AW: Bildqualität Canon Eos 70d vs. …

OK na klar da hast du natürlich recht.

In vielen Fällen kommt es nicht mehr auf die Kamera an sondern auf den Fotografen!

Aber was ich wirklich nicht verstehe ist, dass die Bildqualität des "neuen" 20 MP Sensors im Gegensatz zu den anderen, meiner Meinung nach auch visuell schlechter ist. Und da die Kamera doch etwas teurer ist hatte ich mir eigentlich bessere Ergebnisse erhofft.

Leider gibt es sie noch nicht bei den großen Elektronik-Händlern, vielleicht am Wochenende, dann werde ich sie dort mal unter die Lupe nehmen.

Gruß
lockmuckman ist offline  
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.09.2013, 16:45   #5
Deadalus
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2012
Beiträge: 366
Standard AW: Bildqualität Canon Eos 70d vs. …

Vergiss diese Laborgeschichten wo dann teils mit 100 und 200% Ansichten über die BQ einer Kamera geurteilt wird. Das ist praxisferner Blödsinn.

Kauf die Kamera die du gut bedienen kannst, die gut in deiner Hand liegt, dazu ein gutes Objektiv (eine schöne Festbrennweite z.B.).

Geh raus und mach Bilder - du wirst selbst überrascht sein wie gut die Bilder aussehen und wieviel Spass das macht.
Wenns nach den Listen geht dann könnte ich meine 60D mit ihrem 18 MP APS-C Sensor direkt bei der Altelektronik entsorgen - ist aber Quatsch, denn die Bilder die da rauskommen gefallen mir einfach sehr gut.
Ob die da 70 oder 90% erreicht bei irgendeinem Ranking...den Unterschied sieht man in der Praxis so gut wie nie.
__________________
Flickr

erfolgreich gehandelt mit: GHOZT, sellheim, HrKroebbs, verde
Deadalus ist offline  
Alt 20.09.2013, 16:45   #6
TVKC
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2007
Ort: Brunn am Gebirge
Beiträge: 2.534
Standard AW: Bildqualität Canon Eos 70d vs. …

Zitat:
Zitat von lockmuckman Beitrag anzeigen
Aber was ich wirklich nicht verstehe ist, dass die Bildqualität des "neuen" 20 MP Sensors im Gegensatz zu den anderen, meiner Meinung nach auch visuell schlechter ist.
Sichtbar schlechter? Nein!
Nie würdest du unter normalen Umständen einen qualitativen Unterschied anhand von Bildern sehen zwischen zum Beispiel Canon 70d und 700d oder Nikon 7100, der auf die Sensorqualität zurückzuführen ist. Diese Unterschiede zu "sehen" musst du Labors überlassen.
__________________

Wäre das DSLR-Forum ein Musikforum:
"Bin Klavier-Anfänger und die Lieder, die ich am Piano spiele, klingen nicht wirklich schön!" -
"Das liegt sicher am Klavier, ich würde es stimmen lassen. Und richtig gut spielen kann man sowieso nur auf einem teuren Konzertflügel."

The-Vienna-Kapfenberg-Connection
TVKC ist offline  
Alt 20.09.2013, 16:47   #7
fensterlgucker
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 2.771
Standard AW: Bildqualität Canon Eos 70d vs. …

Zitat:
Zitat von lockmuckman Beitrag anzeigen
Hallo,
vor 3 Tagen war ich noch fest davon überzeugt mir die Eos 70d anzuschaffen auch wegen der sehr guten Ausstattung!
Lange und begeistert habe ich auf die Laborergebnisse gewartet! Seht selbst…
(Auszüge Chip.de)

Canon Eos 70d: Auflösung bei ISO min = 1.575 Linienpaare
20 MP Detailtreue bei ISO min = 85 Prozent
Dynamikumfang bei ISO min = 9,7 Blendenstufen
Rauschen (Visual Noise) bei ISO min = 1,05 VN (1,1 VN1; 0,6 VN3)
Preis: ca. 1249 € (inkl. Kit 18-55 STM)
Nachdem du ja andere Marken auch aufzählst
Günstiger wäre Die D7100 mit dem 18-105VR und mMn als Kamera und auch als Kit vorzuziehen.
fensterlgucker ist offline  
Alt 20.09.2013, 16:53   #8
Racegunner
Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2011
Beiträge: 343
Standard AW: Bildqualität Canon Eos 70d vs. …

Zitat:
Zitat von lockmuckman Beitrag anzeigen
Lange und begeistert habe ich auf die Laborergebnisse gewartet! Seht selbst…
und jetzt?
kaufst dir die kamera aufgrund der laborwerte nicht?
Racegunner ist offline  
Alt 20.09.2013, 16:57   #9
Gast_54868
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bildqualität Canon Eos 70d vs. …



mehr fällt mir dazu nicht ein
 
Alt 20.09.2013, 17:22   #10
lockmuckman
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.09.2013
Beiträge: 16
Standard AW: Bildqualität Canon Eos 70d vs. …

Zitat:
Zitat von lockmuckman Beitrag anzeigen
Was hat Canon mit Ihrem Sensor angestellt? Der neu entwickelte 20 MP Sensor hörte sich doch vor allem gegenüber der 700d als Verbesserung an, weil auch der 18 MP über viele Generationen bestanden hat und nur marginal weiterentwickelt wurde!
Canon ist doch schon seit vielen Jahren mit Nikon als Marktführer unterwegs!

Nun kann ich nicht verstehen warum Samsung und vor allem Sony in der „EINSTEIGER-KLASSE“ eine bessere Bildqualität liefern können? Kann mir das jemand erklären? Habe ich hier etwas falsch verstanden?
OK habe meinen Beitrag mit den ganzen Zahlen vielleicht zu überfrachtet.
Im Grunde hätten die Sätze oben ausgereicht!
Wenn ihr meint die Bildqualität macht kein riesen unterschied, kommt mir gleich die Frage auf warum es dann Vollformat Kameras gibt...? Nikon den Tiefpassfilter weglässt, oder Fujifilm den X-Trans Sensor entwickelt? Ist nicht das ausschlaggebendste eine DSLR die Bildqualität? Hier sehe ich zur Zeit Canon nicht wirklich fortschrittlich vor allem im Bezug auf die 700d!
lockmuckman ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de