DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2019, 13:25   #11
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 4.708
Standard AW: Soll ich bei Sony bleiben oder zu Fuji wechseln

Ok...26 zu 24.....
Das wird mal in der Praxis Null merken.
Und Fuji "behauptet" besser zu sein.....klar

Versteh mich nicht falsch, ich will dir nichts böses oder mit dir streiten aber ich wäre nicht so forsch mit "besserer Sensor"
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt

Geändert von Linse66 (07.05.2019 um 13:28 Uhr)
Linse66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 13:29   #12
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.749
Standard AW: Soll ich bei Sony bleiben oder zu Fuji wechseln

Ich als Fuji-Nutzer behaupte mal a) das sieht man kein Stück und b) wäre ich froh, wenn X-Trans verschwinden würde, da es einen bei den Konvertern doch einschränkt. Eine a6500, 6400 oder 6300 mit z.B. Sigma 16mm, 30mm und 56mm ist mit das Beste, was man im APS-C Segment kaufen kann - Fuji ist ähnlich/gleich gut, aber jedes Objektiv ist deutlich teurer
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 13:29   #13
Sword4ish
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2016
Beiträge: 411
Standard AW: Soll ich bei Sony bleiben oder zu Fuji wechseln

... hmmm, mir ist immer noch nicht wirklich klar ist, was nun genau das Problem ist, daher folgender Vorschlag:

1. Schau' Dir das Objektiv-Lineup von Fuji genau an, ob Du da "Deine" Brennweiten mit der von Dir gewünschten Lichtstärke bekommst.

2. Wenn das der Fall ist, schau Dir mal in Natura die Bodies an. Denn das Bedienkonzept ist bei Fuji ziemlich anders als bei Sony. Schau auch, ob Dir die Kameras gut in der Hand liegen und ob Du gut mit dem Menü zurecht kommst.

Wenn alles passt, könntest Du zuschlagen. Ob das dann aber wirklich weiter hilft, kann ich Dir nicht sagen. Dafür müsste ich wissen, was Dich an Deinem bisherigen Setup stört bzw. was fehlt. Bisher wissen wir nur, dass Du irgendwie keine Lust mehr auf die Sony hast und das Dich irgendwas an den Objektiven stört.
Sword4ish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 14:20   #14
reichel7
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.05.2015
Beiträge: 4
Standard AW: Soll ich bei Sony bleiben oder zu Fuji wechseln

Ich habe nicht gesagt, dass ich kein bock auf Sony habe. Ich wollte nur wissen ob Fuji wirklich so gut ist wie über all behauptet wird. Die Farben bei Fuji sollen auch besser sein. Bei Sony fehlt mir lichtstarkes Zoom. Ich weiß auch nicht ob Fuji genau so gut in der Hand liegt, Wie Sony das muss ich in einem Fotoladen ausprobieren. Oder ich soll mit Sigma 16 probieren. Ich Filme nicht, ist das so schlimm dass sigma kein Bild Stabilisator hat?
reichel7 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.05.2019, 14:38   #15
Corbin
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 79
Standard AW: Soll ich bei Sony bleiben oder zu Fuji wechseln

Zitat:
Zitat von Linse66 Beitrag anzeigen
Ok...26 zu 24.....
Das wird mal in der Praxis Null merken.
Und Fuji "behauptet" besser zu sein.....klar

Versteh mich nicht falsch, ich will dir nichts böses oder mit dir streiten aber ich wäre nicht so forsch mit "besserer Sensor"
26 ist nun einmal mehr als 24, das ist einfache Mathematik. Man hat so auf jeden Fall etwas mehr Material, wenn man einmal ein Bild noch zuschneiden will.
Ich denke mal, Wikipedia ist keine Fujifilm Werbeplattform. Die Vorteile von Fujifilms X-Sensor gegenüber dem üblichen Bayer-Sensor werden übrigens immer wieder von Testern bestätigt.
Insofern ist "besserer Sensor" nicht besonders "forsch" sondern zumindest eine vertretbare und belegbare Meinungsäußerung.
__________________
Besuch mich auf http://www.hby.de
Corbin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 14:45   #16
ktm-cool
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2015
Ort: Marburg
Beiträge: 85
Standard AW: Soll ich bei Sony bleiben oder zu Fuji wechseln

Hallo,
ich habe einen Wechsel von a6000 zu Fuji hinter mir und bin immer noch davon überzeugt, dass es für mich das richtige war/ist!
Mein Wechselgrund war (aber) die Bedienung (die ist deutlich anders zwischen a6xxx zu Fuji e-x oder X-txx). Ich habe sehr schöne Fotos auch mit der Sony gemacht und war dahin nie unzufrieden mit Sony.

Für mich macht ein Wechsel von Sony APSC zu Fuji nur Sinn, wenn man entweder die Bedienung (sehr analog, mit vielen direkten Einstellmöglichkeiten) der Fuji haben möchte oder aber die ein oder andere (native) Linse im Fuji-Objektivpark braucht/haben will.

Daher (auch) mein Rat: überlege genau was Du willst/brauchst. Wenn Du generell mit der Sony und Ihrer Bedienung zufrieden bist, dann bleib dabei und hol dir eine a6xxx (wenn's Geld reicht, gerne die 6500).

Wenn Du mit dem 50F18 zufrieden bist, mit dem 16-70 nur bedingt, dann könntest Du wie andere auch schon vorgeschlagen haben evtl. nach unten z.B. mit Sigmas erweitern (die haben einen guten Ruf, ich hatte nie eins).

Schau (und befühle) Dir die neueren a6xxxs und eine Fuji e-x bzw. X-Txx mal genau im laden an. Wenn Du dann meinst, die Fuji must Du mla probieren, würde ich Dir auch zu einer gebrauchten X-t20 raten und dazu ein oder 2 gebrauchte Linsen (hier ruhig das 18-55 und evtl. das 50F2) um zu probieren ob Dir das den Effekt bringt, den Du suchst.

LG
ktm-cool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 14:59   #17
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 4.708
Standard AW: Soll ich bei Sony bleiben oder zu Fuji wechseln

Zitat:
Zitat von Corbin Beitrag anzeigen
Ich denke mal, Wikipedia ist keine Fujifilm Werbeplattform.
Eben, deshalb scheibt Wikipedia ja auch:

"Diese Sensoren werden bei fast allen Kameras der Fujifilm-X-Serie verwendet. Fujifilm behauptet unter anderem, dadurch mit Sensoren im APS-C-Format die Auflösung von Vollformatsensoren zu erreichen"

Auf die 26 zu 24 Mpx will ich gar nicht eingehen.
Aber damit soll es hier auch gut sein.
Ich finde Fuji auch toll.
Aber auch hier wird nur mit Wasser gekocht.
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt
Linse66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 15:01   #18
ktm-cool
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2015
Ort: Marburg
Beiträge: 85
Standard AW: Soll ich bei Sony bleiben oder zu Fuji wechseln

https://camerasize.com/compact/#691....9,721.633,ha,t

Falls Du diese Seite noch nicht kennst....

Hier kannst Du ein wenig mit den verschiedenen Kameras und den zumindest nativen Linsen "spielen" (z.T. auch 3rd Party Linsen dabei).

Wenn Du dich bei Fuji nicht so auskennst, kannst Du Dir hier einen (optischen) Überblick der verfügbaren (nativen) Linsen verschaffen.

LG
ktm-cool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 15:08   #19
ktm-cool
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2015
Ort: Marburg
Beiträge: 85
Standard AW: Soll ich bei Sony bleiben oder zu Fuji wechseln

Und noch ein Wort zur "Griffigkeit, die Du angesprochen hast:
Mir war der Griff der a6000 gerade so an der Grenze der "Griffigkeit". Daher nutze ich "sogar" an der T1 und T2 einen Erweiterungsgriff. Bedeutet: wenn Du den Nex6 Griff auch brauchst, dann wirst Du an der X-t20 sicher auch einen Zusatzgriff benötigen (was aber ja kein Problem darstellt, ist dadurch sogar direkt noch Acra kompatibel).
Für mich noch ein Vorteil von Sony: falls man doch mal "aufsteigen" möchte, kann man das bei Sony im selben System machen, das ist so bei Fuji eben nicht möglich. Fuji ist APSC (für mich aber mehr als ausreichend) oder dann eben GFX (> Kleinbild) mit anderem Anschluss.
ktm-cool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 15:19   #20
Willegg
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2019
Beiträge: 17
Standard AW: Soll ich bei Sony bleiben oder zu Fuji wechseln

Zitat:
Zitat von reichel7 Beitrag anzeigen
IBei Sony fehlt mir lichtstarkes Zoom.
Bei den Objektiven ist man bei Fuji auf jeden Fall besser dran. Kaum ein anderer (keiner?) Kamerahersteller baut professionelle Objektive explizit für APS-C-Gehäuse Die kosten dann aber auch entsprechend.

Dann gäbe es da noch Olympus, aber Formatfaktor 2 und Seitenverhältnis 4:3 muss man auch mögen.
Willegg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren