DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2019, 22:27   #11
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.860
Standard AW: Zoom-Objektivparkerweiterung

Die Korrekturen gehören zum mFT Standard und daher funktioniert das objektiv an allen mFT Kameras.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 01:59   #12
pitagoras
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.04.2009
Beiträge: 20
Standard AW: Zoom-Objektivparkerweiterung

Hallo,

erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Zur Verdeutlichung, ich meinte wirklich das 12-60er Kit, also F3.5-5.6.

Beim 2.8-4 würde ich für den Preis vermutlich bereits eher Richtung Olympus 12-100 schielen.

Erst einmal Dank für die Zerstreuung meiner Bedenken bezüglich "Korrekturen". Kompaktheit ist ein Thema, jedoch habe ich nicht vor mein 12-32 loszuwerden, sondern parallel zu behalten. Das kann man im Reisegepäck bei Mehrtagestouren locker immer zusätzlich dabei haben.

Wie ist denn bei diesem Objektiv der Power O.I.S. im Vergleich zum Stabi der E-P5 zu bewerten?

Generell lese ich hier raus, dass das 12-60 optisch mit dem 12-32 vergleichbar, evtl. minimal besser ist.

Zur Vollständigkeit: wie sind denn Oly 14-150 bzw. Pana 14-140 zum 12-60 einzuschätzen? Gibt es da direkte Erfahrungen? Habe bisher wenig Bedarf an mehr Tele gehabt und die 2mm am kurzen Ende will ich eigtl. auch nicht aufgeben. Aber es schadet ja nicht mit offenen Augen durch den Objektivpark zu gehen
pitagoras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 12:13   #13
axl*
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.417
Standard AW: Zoom-Objektivparkerweiterung

@TE
Geh mal das 12-100 selbst ausprobieren. Das ist eine knackscharfe Eierlegendewollmilchsau. Mein absolutes Immerdrauf. Lieber noch ein bissl länger sparen.
__________________
Mit besten Grüßen vom Axel aus Berlin

Meine Fotos: https://www.fotocommunity.de/user_photos/2401793
axl* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 21:39   #14
Tourenfahrer
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 994
Standard AW: Zoom-Objektivparkerweiterung

Also ich weiß ja nicht ob das alle auch wirklich gelesen haben was gesucht wird.
Das Kriterium „Touren auf dem Motorrad“ bedeutet „Tankrucksack“, hoher Schwerpunkt, so leicht wie möglich. außerdem Vibration und auch Sturzgefahr.

Das schließt ein teures und schweres PRO, wie das 12-100 eigentlich eher aus !
Mir wäre ein 1000€ Objektiv auf einem Motorrad zu riskant.
Nicht das das 12-100 kein geiles Teil wäre, aber das allein macht es nicht zur ultimativen Lösung.

bye
__________________
Gehäuse mit Loch vorn, Knöpfe und Rädchen oben.
Tourenfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.09.2019, 21:27   #15
ott-muc
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2009
Beiträge: 167
Standard AW: Zoom-Objektivparkerweiterung

Ich hab vom Panasonic 12-60 auf das PanaLeica 12-60 gewechselt. Das war ein deutlicher Qualitätssprung nach oben. Dass die beide identisch gut sind, läßt sich bei meinen zwei Exemplaren in keinster Weise behaupten.
Abgesehen davon ist die Haptik und die Mechanik beim PanaLeica um Welten besser.
__________________
Panasonic G9 und Olympus PEN-F mit Olympus 1.2 17 mm, 1.8 17 mm, 1.8 25 mm, 1.8 45 mm, 2.8 60 mm, 1.8 75 mm, PanaLeica 2.8 12-60 mm bzw. 50-200 mm und Sigma 1.4 30 mm.
ott-muc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 23:08   #16
Fujisti
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2014
Beiträge: 910
Standard AW: Zoom-Objektivparkerweiterung

Zitat:
Zitat von ott-muc Beitrag anzeigen
Abgesehen davon ist die Haptik und die Mechanik beim PanaLeica um Welten besser.
Wie viele Welten genau?
Wie groß ist ein Welt in diesem Zusammenhang?

Zur Erläuterung:
Ich habe das 12-60 3.5-5.6 und würde gern wissen was ich gewinne. Lichtstärke kann es nicht sein. ist ja gerade mal eine Blende. (am Anfang nicht mal....)
__________________
An alle Kopierer von Mythen:

DHL versendet ohne Mehrpreis auch auf Inseln und Berge innerhalb Deutschlands.
Fujisti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 13:29   #17
DerAdlerwolf
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2013
Beiträge: 2.014
Standard AW: Zoom-Objektivparkerweiterung

Hier ein visuelle Vergleich beider 12-60 Objektive:

https://www.flickr.com/photos/digica...7677771610784/

So wie die Bildervergleich zeigen, ist der Unterschiede wirklich minimal, von wegen "um Welten besser" ....
__________________
OM-D Bodys, m.zuikos von 12mm bis 300mm und Nissin-Aufsatzblitz

Geändert von DerAdlerwolf (02.09.2019 um 13:33 Uhr)
DerAdlerwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 00:06   #18
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.860
Standard AW: Zoom-Objektivparkerweiterung

Es ist vor allem die geringere Gegenlicht Empfindlichkeit des Leica die für mich ausschlaggebend war.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 18:40   #19
pitagoras
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.04.2009
Beiträge: 20
Standard AW: Zoom-Objektivparkerweiterung

Naja, dass PanaLeica steht vorerst nicht zur Debatte. Das ist schließlich eine ganz andere Hausnummer. Für die Reise zwischendurch scheint mir das Kit 12-60 nicht die schlechteste Wahl. Vielen Dank für die Wortmeldungen

Vielleicht kann ich das ja direkt gegen mein Oly 25 1.8 tauschen, was bei mir ein doch recht tristes dasein fristet.
pitagoras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 15:39   #20
reofoto
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2014
Beiträge: 181
Standard AW: Zoom-Objektivparkerweiterung

Zitat:
Zitat von pitagoras Beitrag anzeigen

Zur Vollständigkeit: wie sind denn Oly 14-150 bzw. Pana 14-140 zum 12-60 einzuschätzen? Gibt es da direkte Erfahrungen?

Ich kann das Pana 14-140 nur zum Pana 12-32 vergleichen.

Die 12mm und 14mm sind bei meinem 12-32 besser als die 14mm beim 140er, das bei F 3.5 einen deutlich stärkeren Randabfall zeigt. Blendet man etwas ab ist der Unterschied aber sehr gering. Beim Tele ist das 140er bei F 5.6 noch etwas weich aber ab F 7.1 finde ich es richtig gut. Insgesamt bildet das 12-32 aber immer etwas besser ab (sieht man in der Praxis aber erst wenn man sehr genau hinsieht), was aber im Vergleich zu einem 10x zoom jetzt auch völlig normal ist. Das 14-140er ist dafür z.B. ganz gut für Nahaufnahmen im Tele, was das 12-32er ja im Prinzip nicht kann.
reofoto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren