DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2018, 15:58   #261
Dirk2012
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2012
Beiträge: 21
Standard AW: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?

Zitat:
Zitat von Jenspeter68 Beitrag anzeigen

Deshalb gibt es nur die Kundengruppen
- weg-Wechsler
- anspruchslose Bleiber
Jetzt sind also alle Pentax-User anspruchslos???

Das wird echt immer besser und mehr und mehr persönliche Beleidigungen.

Ich bin Pentax-User und garantiert nicht anspruchslos. Und trotzdem bin ich mit Pentax zufrieden und bevorzuge es, wenn Pentax bei DSLR bleibt. Ich brauche keine mirrorless (wie übrigens viele andere auch) und denke auch, dass Pentax sich damit übernehmen würde.
Dirk2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 15:59   #262
archinaut
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 557
Standard AW: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?

__________________
Grüße vom Archinaut

Motivprogramm
archinaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 16:06   #263
Jenspeter68
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 350
Standard AW: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?

Zitat:
Zitat von Dirk2012 Beitrag anzeigen
Jetzt sind also alle Pentax-User anspruchslos?

Ja, äußerst anspruchslos was (fehlenden) technischen Lead, (fehlenden) Drive beim Ausbau des kümmerlichen und überalterten Objektivprogramms betrifft.

Also anspruchslos gegenüber den allgemein bekannten Schwächen bei Pentax. Anspruchslos gegenüber den Auswirkungen von verlorenen Objektivbau-Skills und fehlenden Ressourcen und Budgets.

Diejenigen, die hier anspruchsvoll sind, sind alle längst woanders, nämlich da, wo sie angemessen bedient werden.

"Anspruchslos" im Sinne des Posts heißt ja nicht, dass Pentaxianer gerne doofe Bilder mögen

Geändert von Jenspeter68 (19.10.2018 um 16:08 Uhr)
Jenspeter68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 16:07   #264
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 5.077
Standard AW: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?

Zitat:
Zitat von Dirk2012 Beitrag anzeigen
Jetzt sind also alle Pentax-User anspruchslos???
[...]
Ich bin Pentax-User und garantiert nicht anspruchslos. Und trotzdem bin ich mit Pentax zufrieden
[...]
Moin!
Da ich sehr Anspruchsvoll bin, habe ich eine 645D mit mehreren Gläsern in der Fototasche
und das zählt, immer noch, zum anspruchvollsten,
was man eben in einer Fototasche haben kann!

mfg hans
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.10.2018, 16:20   #265
Jenspeter68
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 350
Standard AW: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?

Zitat:
Zitat von islander Beitrag anzeigen
habe ich eine 645D mit mehreren Gläsern
Ja, Mittelformat ist nochmal eine eigene kleine Welt für sich.
Aber auch innerhalb dieser Welt darf man nicht zu anspruchsvoll sein, Innovation und Neuerungen erwarten zu wollen. Die hat Pentax ja mehr oder weniger im Interview abgekündigt. Man muss sich halt mit dem teilweise schon überalterten Status-Quo einrichten und damit zufrieden sein.

Beispielsweise, beim Autofokus der 645Z muss man schon echt anspruchslos sein (ist der der K-5 AFAIK), oder auch beim Shutter Blur (Verschluss-Erschütterungs-Verwacklungen) braucht man schon ein dickeres Fell, jedenfalls war das bei der 645D ein Problem.

Wenn das alles aber nicht stört, insbes. nicht die eigenen Ansprüche, dann ist doch alles OK.

Wiegesagt, mit "Anspruchslos" meine ich nicht "doofe Bilder". Die können mit jeder Kamera jeder Marke schön sein (somit auch natürlich bei Pentax), wenn man sich den jeweiligen Limitierungen bewusst ist, und diese nicht so stören beim eigenen Foto-Thema.

Geändert von Jenspeter68 (19.10.2018 um 16:26 Uhr)
Jenspeter68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 16:23   #266
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 27.237
Standard AW: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?

Das Thema hier lautet: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd zwei attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 16:48   #267
Andimaniac
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2011
Ort: MTK
Beiträge: 302
Standard AW: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?

Zitat:
Zitat von Jenspeter68 Beitrag anzeigen
Ein überhastet halbgares "me too" auf den Markt werfen zu wollen, wirkt nicht nachhaltig auf mich. Das sind jetzt alles nur noch Verzweiflungstaten, die alle viel zu spät kommen.
Naja, wie kann man das beurteilen, ob es halbgar ist oder nicht? Wer sagt, dass da nicht seit Jahren dran gearbeitet wird?

Und warum wäre es für Canikon nicht zu spät? Kann man genauso gut auf die beiden übertragen.

Und was ist schon überhaupt zu spät? Da gibt es seit Jahren zwei führende Marken und dann kommt SONY und macht alles nass. Wenn ich ein EVF Fan wäre, wäre SONY KB eher meine Wahl.

Und jetzt noch ein paar wenns. Wenn Pentax 645 Mirrorless und noch dazu ein paar 1.4er Optiken bringen würde, dazu noch evtl. neues Bajonett samt Adapter für aktuelle 645 Optik, würde ich sogar EVF in Kauf nehmen. Wir sind doch hier im Spekulationen-Forum
__________________
PENTAX
meine Bilder

Geändert von Andimaniac (19.10.2018 um 18:45 Uhr)
Andimaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 17:03   #268
BassPeer
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 554
Standard AW: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?

Zitat:
Zitat von scorpio Beitrag anzeigen
Das Thema hier lautet: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?
Stimmt. Können wir den Titel bitte in "Jenspeter68 vs. Pentax" ändern?

Scherz beiseite: Das ursprüngliche Thema ist spätestens seit Seite 10 ausdiskutiert und das Fazit lautet: Pentax wird auf absehbare Zeit aus verschiedenen Gründen keine weitere Spiegellose Kamera auf den Markt werfen, unabhängig vom Sensorformat. Da seither Unsachlichkeit und Unterstellungen im Kreise laufen, möchte ich gerne alle beteiligten darum bitten, ihre Kameras in die Hand zu nehmen und sich selber und anderen zu beweisen, dass Pentax Kameras baut, die tatsächlich digitale Fotos produzieren und schlage vor, diesen Thread zu schließen...
__________________

MfG, Peer
http://500px.com/HPeer Kommentare und konstruktive Kritik sind immer erwünscht
BassPeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 17:24   #269
Jenspeter68
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 350
Standard AW: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?

Zitat:
Zitat von Andimaniac Beitrag anzeigen
Wer sagt, dass da nicht seit Jahren dran gearbeitet wird?
Wenn dem so wäre, wäre das natürlich schon besser, als erst jetzt durch die Canon/Nikon Mirrorless aufgeschreckt worden zu sein, und erst jetzt anzufangen.

Das Vollformat-Projekt hatte bei Pentax aber doch alle Resourcen in Beschlag genommen? sogar das Kerngeschäft APSC wurde ja dadurch kannibalisiert.

Ob da nebenher noch ein großes heimliches Mirrorless-Projekt gelaufen wäre, kann ich mir eigentlich nicht mal spekulativ vorstellen, ehrlichgesagt.

Zitat:
Zitat von Andimaniac Beitrag anzeigen
Und warum wäre es für Canikon nicht zu spät? Kann man genauso gut auf die beiden übertragen.
Jein. In gewisser weise zu spät auch für die, die wurden ja auch nicht mit heller Begeisterung aufgenommen, weil ja schnell offensichtlich war, dass sie nicht mit Sony mithalten können.
Der Aufbau eines akzeptablen nativen Objektivprogramms wird Jahre dauern. Da ist Sony dann auch schon wieder ganz woanders, und deren 3rd-Party-Lenses support auch.

Die haben also die selben prinzipiellen Hürden, die auch eine Pentax Mirrorless haben würde.

Nur, Canon und Nikon haben gute Resourcen (insbes. Objektivbau), und ein gutes Budget.
Vor allem ein tragfähiger Business Plan, der davon ausgeht dass ein gewisser Prozentsatz von Canon/Nikon-Usern wechseln würde. Denn von diesen Usern gibt es mehr als genug im Markt.

Bei Pentax ist das die Crux für eine Mirrorless. Die K-1 ist noch jung, und verkauft sich bereits jetzt schon nicht mehr. Ist also eine sehr kleine, nicht mehr weiterwachsende Community. Davon ein kleiner Teil für eine Mirrorless... Das sind sehr wenige Kaufinteressenten, die am Ende übrigbleiben.

Das wird sich für Ricoh nicht rechnen bzw nicht halten können.

Zitat:
Zitat von Andimaniac Beitrag anzeigen
Wenn Pentax 645 Mirrorless und noch dazu ein paar 1.4er Optiken bringen würde
Ich glaube das muss man begraben. Hier im Forum hatte ich erfahren, dass Leute vom größten englischsprachigen Pentax-Forum auf der Photokina mit Pentaxmanagern ein Gespräch hatten. Dort wurde gesagt, dass 645 nicht mehr weiterentwickelt wird. Wenn da irgendetwas Richtung Mirrorless angedacht wäre, dann hätten die das da gesagt. So scheint es aber nun, dass sie sich bei Mirrorless nun endgültig gegen Fujis GFX-Mittelformat-Initiative ergeben haben.

1.4er für Mittelformat wären bestimmt Monster zwischen 15.000 und 30.000 Euro? Gibt es dafür einen Markt? Der Trend (bei High-End-Fashion-Fotografie) soll angeblich ohnehin wieder vom Super-Bokeh weggehen. Und das Superbokeh-Thema ist bereits bei KB belegt, durch superlichtstarke Linsen ab f/0,X. Da hat Mittelformat nicht viel mehr zu bieten, weil der Sensor des digitalen Crop-Mittelformats kaum größer ist als bei KB (der Unterschied zwischen KB und MF ist kleiner, als zwischen KB und APSC).

Geändert von Jenspeter68 (19.10.2018 um 17:29 Uhr)
Jenspeter68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 18:22   #270
Andimaniac
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2011
Ort: MTK
Beiträge: 302
Standard AW: Bringt Pentax auch noch eine mirrorless mit KB?

Ja, das mit Mittelformat ist von mir natürlich sehr weit hergeholt, grundsätzlich bin ich auch der Meinung, dass bezüglich der maximalen Freistellung, KB Linsen den besten Kompromiss bieten, da noch bezahlbar und noch ausreichend "kompakt".

Was das Freistellen generell angeht, da wird sich nichts dran ändern, neben Farb- und Lichtgestaltung ist und bleibt Bokeh die einfachste Methode ein Objekt vom Vorder/Hintergrund zu trennen, gerade bei Fashion Fotografie möchte man keine störenden Bildbestandteile haben. Die ganzen Smartphone Hersteller versuchen es über Software im Postprocess umzusetzen, was aber so richtig gar nicht funktioniert und es nie wird.
__________________
PENTAX
meine Bilder
Andimaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:31 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren