DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2020, 10:08   #1
Valiarde
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2015
Beiträge: 102
Standard Person unter Sternenhimmel

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hab mal wieder eine Frage:

Wie fotografiert man denn eine Person vor einem Sternenhimmel, so dass sie erkennbar ist, also nicht nur Silhuette? Macht man das besser mit einer Langzeitbelichtung und am Ende noch anblitzen oder eine Langzeitbelichtung und dann noch eine kurze Belichtung mit dem Blitz und setzt die dann zusammen?

Habe zum Beispiel Hochzeitsfotografien in dieser Art gesehen, wo das Brautpaar vor z.B. einem beleuchteten Schloss steht oben drüber der Sternenhimmel und die beiden waren auch noch hell erkennbar.
Unter einem solchen Bild stand mal nur "Doppelbelichtung"

Ich schätze mal wenn man die Sterne und den Vordergrund im Fokus haben möchte, muss man das über so eine Doppelbelichtung machen, erst eine Aufnahme vom Sternenhimmel und dann holt man eine PErson in den Vordergrund, stellt auf diese scharf und macht eine kürzere Belichtung auf die Umgebung und blitzt? Liege ich da richtig im Vorgehen?

Valiarde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2020, 17:12   #2
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.886
Standard AW: Person unter Sternenhimmel

Was ich mal gesehen habe:
Man macht eine Langzeitbelichtung - damit wird der Sternenhimmel korrekt dargestellt. Währenddessen ist der Fotograf mit einer Taschenlampe im Motiv herum gelaufen und hat einen dafür interessanten Baum angeleuchtet. Bei Dir wäre das eben die Person.

Ich wollte das auch schon immer mal ausprobieren....
__________________
PENTAX KP
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2020, 18:36   #3
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.562
Standard AW: Person unter Sternenhimmel

Viel zu aufwendig! Dafür gibt's HDR!
__________________
Canon EOS R + RP + 750D / RF 24-105 4.0L IS USM + EF 24-70 2.8L II USM + 50 1.8 STM + 24-85 3.5-4.5 + 18-55 STM / Tamron SP 70-300 4-5.6 VC Di USD
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

»Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen – Rahn schiesst – Toooooor!« Ja, das Leben kann so einfach sein!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!

Gehandelt mit: HanTam; Reisbrei; Christian-NRW und 21 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2020, 22:28   #4
just-marc
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2010
Ort: Amberg
Beiträge: 210
Standard AW: Person unter Sternenhimmel

Zitat:
Zitat von Wackelpudding3000 Beitrag anzeigen
Viel zu aufwendig! Dafür gibt's HDR!
Mit Personen kaum machbar, Geisterbilder sind vorprogrammiert.
Langzeitbelichtung auf Stativ mit dezentem entfesselten Aufhellblitz
__________________
foto.marc-h.de
just-marc ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.07.2020, 10:42   #5
zuppi
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.175
Standard AW: Person unter Sternenhimmel

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
... Währenddessen ist der Fotograf mit einer Taschenlampe im Motiv herum gelaufen und hat einen dafür interessanten Baum angeleuchtet. Bei Dir wäre das eben die Person.
Das funktioniert NIE. Die Person kann kaum für mehrere Sekunden stillhalten, da sind Verwackelungen vorprogrammiert.
Ich sehe hier zwei Lösungen:
1. Langzeitbelichtung mit Blitz zur Beleuchtung der Person(en). Dabei ist zu achten, dass sich hinter der Person keine Lichtquellen befinden, auch keine Objekte die heller sind als die Umgebung sonst wird die Person 'transparent' falls sie sich eben doch bewegt. Die Person sollte möglichst den ganzen Belichtungszeitraum nicht bewegen, allerdings sind kleine 'Verwackler' hier nicht kritisch da der Blitz die Person 'einfriert'.
2. Zwei Bilder, eine Langzeitbelichtung und ein Bild der Person mit Blitz. Dann mit einem Grafikprogramm zusammenführen.

Wichtig: Bei Blitzaufnahmen muss das 'Ambient' Licht immer berücksichtigt werden!

Gruss Daniel
__________________
Homepage
Instagram
zuppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2020, 10:55   #6
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 13.056
Standard AW: Person unter Sternenhimmel

Geht beides, also 2 Aufnahmen zusammen rechnen (1x mit Blitz, einmal Langzeitbelichtung) oder halt den Blitz während der Langzeitbelichtung zünden. Ersteres ist für die Person entspannter und Geisterbilder werden komplett vermieden, zweites ist für den Fotografen bei der Nachbearbeitung weniger Aufwand
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2020, 17:15   #7
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 4.147
Standard AW: Person unter Sternenhimmel

Zitat:
Zitat von Borgefjell Beitrag anzeigen
zweites ist für den Fotografen bei der Nachbearbeitung weniger Aufwand
Dafür darf er sich nen Kopf machen, wie er die Person scharf kriegt
Für Sterne fokussiert man ja typischerweise Richtung unendlich, um die Sterne scharf abzubilden. Gleichzeitig wird man auch möglichst offenblendig fotografieren wollen, denn ohne Nachführung ist man ja in der Belichtungszeit arg beschränkt (wenn man die Sterne nicht als Strichspuren möchte).

Sofern die Person nicht irgendwo ganz ganz klein weit hinten im Bild steht, ist eine separate Belichtung mit Fokus auf die Person vermutlich die bessere Option.

Denke ich jedenfalls, habs aber noch nie ausprobiert...

~ Mariosch
__________________
EOS R, EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
EF 24-70/2.8 IS USM II, EF 70-200/2.8 IS USM II, Simga 50/1.4 Art

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:08 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren