DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2018, 11:00   #11
osiris81
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Winterthur
Beiträge: 1.743
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Tony Northrup erklärt das Ganze doch wunderbar und ausführlich mit Beispielen hier:

https://www.youtube.com/watch?v=DtDotqLx6nA
__________________
À partir d'aujourd'hui la peinture est morte. (Delaroche, 1839)

Osiris on deviantART / flickr
osiris81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 11:08   #12
ManniD
Moderator
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 20.724
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von misterleary Beitrag anzeigen
Diese ganze Crop-Diskussion und die unseeligen Vergleiche dienen doch nur der Kameraindustrie und deren manchmal unfreiwilligen Adepten. Es verführt dazu immer neue Systeme auszuprobieren, um vielleicht doch endlich die richtige Freistellung zu bekommen.
Wir sind hier nun einmal in einem Forum, wo sich der Großteil der Fragen über 3 Formate abspielt, die da wären, µFT, APS-C und KB. Da mal über Äquivalenzen nachzudenken, täte eigentlich ganz gut um die Unterschiede zu verstehen.
Oder fällt dir was besseres ein, um die Unterschiedlichen Systeme zu erklären?
__________________
Gruß
Manni


Moderative Beiträge in grün
ManniD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 11:55   #13
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 4.601
Standard Re: Die ewige Formatfaktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von ManniD Beitrag anzeigen
... wo sich der Großteil der Fragen über drei Formate abspielt, die da wären, µ4/3, APS-C und KB. [...] Oder fällt dir was besseres ein, um die unterschiedlichen Systeme zu erklären?
Das sind alles Kleinbildsysteme ... die Unterschiede sind marginal.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 11:56   #14
misterleary
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Region Hamburg
Beiträge: 769
Standard AW: Re: Die ewige Formatfaktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Das sind alles Kleinbildsysteme ... die Unterschiede sind marginal.
Das sehe ich auch so.
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."

Sören Kierkegaard (dänischer Philosoph)
misterleary ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.01.2018, 11:59   #15
misterleary
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Region Hamburg
Beiträge: 769
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von ManniD Beitrag anzeigen
Wir sind hier nun einmal in einem Forum, wo sich der Großteil der Fragen über 3 Formate abspielt, die da wären, µFT, APS-C und KB. Da mal über Äquivalenzen nachzudenken, täte eigentlich ganz gut um die Unterschiede zu verstehen.
Oder fällt dir was besseres ein, um die Unterschiedlichen Systeme zu erklären?
Größe, Gewicht, Shake reduction, Handling, Wetterfestigkeit, Batterien, Videobild, Preis, Support, Leihmöglichkeiten bei Freunden oder Firmen von Equipment was ich selten brauche, ...
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."

Sören Kierkegaard (dänischer Philosoph)
misterleary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 12:06   #16
osiris81
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Winterthur
Beiträge: 1.743
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von misterleary Beitrag anzeigen
Größe, Gewicht, Shake reduction, Handling, Wetterfestigkeit, Batterien, Videobild, Preis, Support, Leihmöglichkeiten bei Freunden oder Firmen von Equipment was ich selten brauche, ...
Dann ist mein Handy aber in allen Belangen besser als eine MFT-Kamera mit einem Weitwinkel dran
__________________
À partir d'aujourd'hui la peinture est morte. (Delaroche, 1839)

Osiris on deviantART / flickr
osiris81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 12:16   #17
ManniD
Moderator
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 20.724
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von misterleary Beitrag anzeigen
Größe, Gewicht, Shake reduction, Handling, Wetterfestigkeit, Batterien, Videobild, Preis, Support, Leihmöglichkeiten bei Freunden oder Firmen von Equipment was ich selten brauche, ...

Darüber kann man dann die Unterschiedlichen Bildqualitäten der Sensorformate erklären und warum man an verschiedenen Sensorformaten andere Brennweiten, Blenden und ISO braucht um ein gleiches Bild hinzubekommen. Muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.
__________________
Gruß
Manni


Moderative Beiträge in grün
ManniD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 12:17   #18
ManniD
Moderator
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 20.724
Standard AW: Re: Die ewige Formatfaktor-Diskussion

* hat sich erledigt
__________________
Gruß
Manni


Moderative Beiträge in grün

Geändert von ManniD (30.01.2018 um 12:22 Uhr)
ManniD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 12:28   #19
herbert-50
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Landkreis Marburg
Beiträge: 508
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Sehr schöne Zusammenfassung. Ich denke damit ist (fast) alles gesagt.

Was mir noch fehlt:

Schärfentiefe

Um den Vorteil der geringeren Schärfentiefe bei FX im Gegensatz zu mFT (f2 statt f4) ausnutzen zu können, muss man näher ans Motiv ran. In einigen Fällen wird man aber von der Naheinstellungsgrenze daran gehindert. Hinzu kommt noch, dass viele Objektive im Bereich der Naheinstellungsgrenze schlechter abbilden. Und dazu zählt nicht nur Altglas.

Das gilt natürlich auch für FX->DX und DX->mFT.

Lichtstärke

Bezüglich der Lichtstärke ändert sich nichts bei FX->DX->mFT. Die Belichtungszeit bleibt gleich.

Untermenge

Ein FX-Sensor beinhaltet immer auch einen ASPC Sensor. Und ein ASPC Sensor einen mFT Sensor. Oft bieten FX-Modelle sogar einen ASPC Modus an, um entsprechende Objektive Nutzen zu können. Frage ist nur, wieviele von den schönen Megapixeln noch übrig bleiben.
__________________
_________________________________
In a world without Walls and Fences we need no WINDOWS and GATES
herbert-50 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 12:34   #20
ManniD
Moderator
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 20.724
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von herbert-50 Beitrag anzeigen

Was mir noch fehlt:

Schärfentiefe

Um den Vorteil der geringeren Schärfentiefe bei FX im Gegensatz zu mFT (f2 statt f4) ausnutzen zu können, muss man näher ans Motiv ran. In einigen Fällen wird man aber von der Naheinstellungsgrenze daran gehindert. Hinzu kommt noch, dass viele Objektive im Bereich der Naheinstellungsgrenze schlechter abbilden. Und dazu zählt nicht nur Altglas.
Was falsch wäre, man macht aus der gleichen Perspektive, also gleicher Standort, mit angepasster Brennweite das Foto und bekommt durch die unterschiedlichen Sensorabmessungen und Brennweiten eine kleinere Schärfentiefe, bei gleich großer Ausgabegröße und Betrachtungsabstand.
__________________
Gruß
Manni


Moderative Beiträge in grün
ManniD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de