DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2010, 15:42   #1
F!o
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 1.949
Standard Sony NEX-5 oder Olympus PEN System?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi,

ich habe mich endlich entschlossen meine Canon Ausrüstung zu verkaufen, da mir das Gesamtgewicht der Ausrüstung für meine Hobbiefotografie doch zu schwer wurde.

Ich würde gern auf eine Spiegellose Kamera zurückgreifen, um die Vorzüge von Wechselobjektiven weiterhin genießen zu können.

Ich tendiere mittlerweile zwischen dem Olympus PEN System und der Sony NEX 5.

Ich habe allerdings einige Bedenken was die NEX 5 angeht und ich hoffe ihr aus der Sony Abteilung könnt mir ein bisschen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Vorteile der NEX5:

Der Videomodus mit 1080i reizt mich.
Automatische Panoramafunktion
Neigbares Display mit wesentlich höheren Auflösung (mich hat die Niedrige Displayauflösung meiner EOS 40d schon ziemlich gestört)

Nachteile der NEX5:
Keinen Einfluss auf Blende bei der Videoaufnahme!?
Kein eingebauter Blitz
Der mitgelieferte Blitz dürfte ziemlich Leistungsschwach sein (ich sehe nirgends Bilder die mit dem Blitz gemacht wurden)
Es wird wohl auf Kurz oder Lang keinen stärkeren Blitz für die NEX-5 geben
Teures Zubehör
Geringere Objektivauswahl

Könnt ihr mir ein paar Meinungen zu den oben genannten Punkten geben?

Gruß

Flo
F!o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2010, 17:08   #2
Jediockfenfoto
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: RaumTrier
Beiträge: 1.413
Standard AW: Sony NEX-5 oder Olympus PEN System?

Zitat:
Zitat von F!o Beitrag anzeigen
Hi,

ich habe mich endlich entschlossen meine Canon Ausrüstung zu verkaufen, da mir das Gesamtgewicht der Ausrüstung für meine Hobbiefotografie doch zu schwer wurde.

Ich würde gern auf eine Spiegellose Kamera zurückgreifen, um die Vorzüge von Wechselobjektiven weiterhin genießen zu können.

Ich tendiere mittlerweile zwischen dem Olympus PEN System und der Sony NEX 5.

Ich habe allerdings einige Bedenken was die NEX 5 angeht und ich hoffe ihr aus der Sony Abteilung könnt mir ein bisschen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Vorteile der NEX5:

Der Videomodus mit 1080i reizt mich.
Automatische Panoramafunktion
Neigbares Display mit wesentlich höheren Auflösung (mich hat die Niedrige Displayauflösung meiner EOS 40d schon ziemlich gestört)

Nachteile der NEX5:
Keinen Einfluss auf Blende bei der Videoaufnahme!?
Kein eingebauter Blitz
Der mitgelieferte Blitz dürfte ziemlich Leistungsschwach sein (ich sehe nirgends Bilder die mit dem Blitz gemacht wurden)
Es wird wohl auf Kurz oder Lang keinen stärkeren Blitz für die NEX-5 geben
Teures Zubehör
Geringere Objektivauswahl

Könnt ihr mir ein paar Meinungen zu den oben genannten Punkten geben?

Gruß

Flo
Der Blitz reicht gerade mal zum aufhellen, besser, wenn Du die ISO erhöhst.
Ob`s einen anderen gibt ??? Spekulatius, das wissen nur die Sony Götter.
Millionen Objektive. Habe gerade 4 Contax G Zeiss Linsen adaptiert.
Und das 18-200 mm von Sony ist ok.
Was für teures Zubehör ???
Aber trotzdem DSLR ist immer was anderes. Und mit dem 18-200 ist die NEX kaum viel kleiner als Deine Canon.
Unterschied zur Pen: Der größere Chip, den hast Du vergessen und das beste:
Das klappbare Display.
MfG
Jens

Geändert von Jediockfenfoto (28.08.2010 um 20:12 Uhr)
Jediockfenfoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 16:43   #3
apiel123
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: Braunschweig
Beiträge: 2.430
Standard AW: Sony NEX-5 oder Olympus PEN System?

Zitat:
Zitat von F!o Beitrag anzeigen
Nachteile der NEX5:
Keinen Einfluss auf Blende bei der Videoaufnahme!?
Kein eingebauter Blitz
Der mitgelieferte Blitz dürfte ziemlich Leistungsschwach sein (ich sehe nirgends Bilder die mit dem Blitz gemacht wurden)
Es wird wohl auf Kurz oder Lang keinen stärkeren Blitz für die NEX-5 geben
Teures Zubehör
Geringere Objektivauswahl
Bei manuellen Objektiven hast du Einfluß auf die Blende, bei AF nein. Aber ich hoffe das nächste Firmwareupdate bringt da was.
Der mitgelieferte Blitz ist in etwa vergleichbar mit eingebauten Blitzen. Reicht für normale Sachen aus.
Abwarten was noch so kommt, ich denke schon das es irgendwann auch mit FW Updates oder Zubehör möglich sein sollte externe Blitze anzusteuern.
Zubehör ist nicht teurer als bei anderen Herstellern, der Akku ist das wichtigste Zubehör und die Preise sind im Marktdurchschnitt.
Manuell hast du eine riesenauswahl an Objektiven, mit AF nur 3 derzeit. Aber das wird sich schnell ändern.(müssen)
Hier noch ein Blitzbild.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_DSC01040.jpg (434,3 KB, 121x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_DSC00865.jpg (425,1 KB, 164x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_DSC00870.jpg (417,1 KB, 112x aufgerufen)
__________________
Alle Bilder von mir sind soweit nicht anders erwähnt aus RAW in Lightroom inclusive Objektivprofil und Tonwertkorrekturen bearbeitet und mit Lightroom in Forumsgröße als Jpeg exportiert worden.


Geändert von apiel123 (28.08.2010 um 16:52 Uhr) Grund: zwei Bilder hinzugefügt
apiel123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 16:52   #4
~Snapshooter~
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 278
Standard AW: Sony NEX-5 oder Olympus PEN System?

Ich schliesse mich mal an. Habe ebenfalls meine Canon DSLR verkauft und besitze inzwischen eine E-PL1. Brauche aber noch einen 2. Body, weil ich keine Zeit habe, gemütlich das Objektiv zu wechseln, wenn ein interessantes Tier beim Trekking plötzlich auftaucht.

Im Prinzip würde die Nex 5 mit 16er Festbrennweite gut für Landschaftsaufnahmen passen. An der E-PL1 hätte ich dann ein langes Zoom für Tiere montiert.

Allerdings habe ich Sorge, dass die 16er Sony Festbrennweite auch abgeblendet so schlecht ist, dass ich mich immer über unscharfe Ecken ärgere. Bislang habe ich noch kaum ein fullsize Foto mit dem 16er gesehen, was an den Rändern akzeptabel scharf ist. Allerdings sind viele Fotos, die ich gesehen habe, noch mit dem Vorserienmodell des Objektivs gemacht.
~Snapshooter~ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.08.2010, 17:24   #5
Har
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2008
Beiträge: 672
Standard AW: Sony NEX-5 oder Olympus PEN System?

Zitat:
Zitat von ~Snapshooter~ Beitrag anzeigen
Allerdings habe ich Sorge, dass die 16er Sony Festbrennweite auch abgeblendet so schlecht ist, dass ich mich immer über unscharfe Ecken ärgere. Bislang habe ich noch kaum ein fullsize Foto mit dem 16er gesehen, was an den Rändern akzeptabel scharf ist. Allerdings sind viele Fotos, die ich gesehen habe, noch mit dem Vorserienmodell des Objektivs gemacht.
Diese Fotos sollten dem heutigen Fertigungsstandard entsprechen. RAWs in voller Auflösung entwickelt mit Lr 3.2 ohne jede Nachschärfung, auch nicht bei der JPG-Ausgabe:


http://www.pic-upload.de/view-677498..._Lr32.jpg.html


http://www.pic-upload.de/view-677491..._Lr32.jpg.html Auf die Tanne in der Mitte scharf gestellt. Durch Blende 6,3 ist natürlich nicht alles von vorn bis ganz hinten scharf.

Für mich ist das so absolut ok. Bei offener Blende fällt es an den Ecken aber deutlich ab, wie viele andere 24 mm (KB) Objektive auch.


Grundsätzlicher NEX-Vorteil gegenüber mFT ist, dass zumindest z. Zt. eine wesentlich höhere Eingangsdynamik verarbeitet werden kann. Ich denke aber, dass das bedingt durch die Sensorgröße eine ganze Zeit oder auch immer so bleiben wird.
Grundsätzlicher NEX-Nachteil gegenüber mFT ist, dass das Zubehörprogramm zumindest z. Zt. deutlich eingeschränkt ist.

Geändert von Har (28.08.2010 um 17:38 Uhr)
Har ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 17:42   #6
~Snapshooter~
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 278
Standard AW: Sony NEX-5 oder Olympus PEN System?

Danke!

Bei dem Bild mit der Tanne sieht man, dass es ganz unten rechts ziemlich unscharf wird. Geht aber meiner Meinung noch (zumal ja "nur" auf f6.3 abgeblendet wurde).

Bin jetzt kurz davor, die Nex 5 zu bestellen. Eine Frage hab ich aber noch. Kann man bei die Kamera ganz normal auf aperture priority einstellen und dann einfach die wichtigsten Dinge einstellen (Blende, Belichtungskorrektur, Fokuspunkt)? Gibt es AEL und AEF Lock?

Zum Zubehör: Ich finde es gut, dass es für die Nex 5 einen leichten Infrarotauslöser gibt. Sowas gibt es für die PEN Serie meines Wissens nicht.
~Snapshooter~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 18:10   #7
so nie!
Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2010
Beiträge: 540
Standard AW: Sony NEX-5 oder Olympus PEN System?

Zitat:
Zitat von ~Snapshooter~ Beitrag anzeigen
... besitze inzwischen eine E-PL1. Brauche aber noch einen 2. Body, weil ... Trekking


In der Situation würde ich - schon allein aus Redundanzgründen - bei einem System bleiben. Bei allen Outdoor-Aktivitäten besteht ja immer mal die Gefahr, daß man Teile der Ausrüstung flutet oder zerdöppert. Zwischen der E-PL1 und einer E-P2 könntest du neben den Objektiven auch den Sucher hin und her tauschen. Falls du den nicht hast und brauchst, kommen auch noch die ganzen Panasonics in Betracht. Was ist mit Speicherkarten, Akkus und Ladegerät?
Zwei NEXen wären natürlich auch eine Alternative, aber zweigleisig käme für mich da nie in Frage.

Gruß,

Clemens
so nie! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 18:32   #8
Har
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2008
Beiträge: 672
Standard AW: Sony NEX-5 oder Olympus PEN System?

Zitat:
Zitat von ~Snapshooter~ Beitrag anzeigen
Kann man bei die Kamera ganz normal auf aperture priority einstellen und dann einfach die wichtigsten Dinge einstellen (Blende, Belichtungskorrektur, Fokuspunkt)?
Gibt es AEL ...?
Ja.
Nein.
AEF kenne ich nicht.
Har ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 18:56   #9
~Snapshooter~
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 278
Standard AW: Sony NEX-5 oder Olympus PEN System?

@Har Streiche das E

@so nie! Das sind valide Argumente. Nur gibt es für die PEN Serie ja noch kein kompaktes Weitwinkel, so dass ich die Kamera immer griffbereit in meiner Jackentasche tragen kann. Das 9-18 ist ja schon wieder ziemlich lang ...
Und auf das angekündigte 12mm Pencake kann ich nicht warten. Außerdem wäre es mal schön, die E-PL1 mit der NEX zu vergleichen. Nach dem Urlaub müsste ich dann wohl eine der beiden verkaufen. Wenn ich mir jetzt noch eine E-PL1 zum regulären Preis kaufe, ärgere ich mich schwarz, wenn in wenigen Wochen, Olympus die Neuheit für die Photokina vorstellt. Und die E-PL1 im Forum für EUR 300, die ich gerade entdeckt habe, ist schon reserviert. Hach ... ist das Leben schwierig und ungerecht ^^
~Snapshooter~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 19:04   #10
apiel123
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: Braunschweig
Beiträge: 2.430
Standard AW: Sony NEX-5 oder Olympus PEN System?

Zitat:
Zitat von ~Snapshooter~ Beitrag anzeigen
Bin jetzt kurz davor, die Nex 5 zu bestellen. Eine Frage hab ich aber noch. Kann man bei die Kamera ganz normal auf aperture priority einstellen und dann einfach die wichtigsten Dinge einstellen (Blende, Belichtungskorrektur, Fokuspunkt)? Gibt es AEL und AEF Lock?
AEL und AEF Lock hab ich noch nicht so gefunden, wenn du den Druckpunkt hälst speichert er den zuerst gemessenen Bel. Wert wenn du verschwenkst(anderen Belichtungspunkt etc).
A Modus hat sie natürlich, Blende, ISO, BelKor kann man alles einstellen. Fokuspunkt kannst du sogar frei platzieren im Bild wenn du das möchtest (Flexibler Spot).
__________________
Alle Bilder von mir sind soweit nicht anders erwähnt aus RAW in Lightroom inclusive Objektivprofil und Tonwertkorrekturen bearbeitet und mit Lightroom in Forumsgröße als Jpeg exportiert worden.

apiel123 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren