DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2019, 12:40   #21
freiraum7
Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2010
Beiträge: 3.038
Standard AW: Schließt Olympus die Kamerasparte?

Ob Olympus sich verabschiedet oder nicht, wird sich zeigen.
Wenn ich aber lese, dass es sich Olympus leisten kann die Fotosparte am Leben zu erhalten... die Gewinnenbrüche mal so zu kompensieren... aus Tradition die Sparte fortführen...
Da kann ich nur noch müde drüber lachen

Hier kann nur noch der Arzt helfen und Qualityland von Marc-Uwe Kling verschreiben
Ohne Risiken und Nebenwirkungen

VG Oli
freiraum7 ist offline  
Alt 11.11.2019, 12:55   #22
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 2.294
Standard AW: Schließt Olympus die Kamerasparte?

Zitat:
Zitat von freiraum7 Beitrag anzeigen
Da kann ich nur noch müde drüber lachen

Hier kann nur noch der Arzt helfen und Qualityland von Marc-Uwe Kling verschreiben
Ohne Risiken und Nebenwirkungen
Dann lach doch. Das machen sie aber bei Olympus jetzt schon jahrelang so.

Seit Einführung von mFT haben sie vielleicht in ein oder zwei ausgewählten Quartalen mal einen Gewinn gemacht und sonst nur Verluste. Mehr oder weniger groß. Und da war das Marktgeschehen noch gar nichtmal so rückläufig.

Was wäre denn sonst Dein Grund, warum sie immer noch weiter machen?

Blöd daherschreiben mit "hier kann nur noch der Arzt helfen", kann ich auch.
wl1860 ist offline  
Alt 11.11.2019, 12:57   #23
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.906
Standard AW: Schließt Olympus die Kamerasparte?

Warum kannst du da nur drüber lachen? Es ist so, die Kamerasparte macht/machte sehr lange Verluste und es ist tatsächlich wirtschaftlich unverständlich, dass das noch nicht zur Schließung geführt hat - ist halt eine Liebhabersparte, wenn es (wie bei Samsung geschehen) zu Machtverschiebungen kommt - wer weiß.

Daher ist auch jeder Bericht über eine Schließung wahr und falsch zugleich, eben weil es nicht rational zugeht
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline  
Alt 11.11.2019, 13:06   #24
rauschwerk
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2011
Beiträge: 292
Standard AW: Schließt Olympus die Kamerasparte?

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Olympus hat sich ausschließlich auf mFT konzentriert, was sich heute als unternehmerische Fehlentscheidung rausstellt.
Man hatte damals auf einen Standard gehofft, dem sich dann viele Hersteller anschließen.
Das war aber nix, denn außer Panasonic hat letztendlich niemand ernsthaft mFT Kameras für die Fotografie gebaut.
Im Bereich der Fotografie mag "Der Profi (?)" vorzugsweise auf grössere Sensorformate, respektive VF, zu setzen. Wäre µFT aber grundlegend so uninteressant, so würde sowohl Blackmagic als auch Panasonic mit der GH-Series dies umgehen - stattdessen sind sie offenbar beide mit µFT erfolgreich (auch heute).
Ich nutze sowohl VF als auch µFT und merke immer wieder, dass ich doch viel lieber zur Olympus mit den rel. kleinen und dennoch sehr leistungsstarken Objektiven reife, als die A7 samt Glas-gefüllten Rucksack zu schleppen.

Was morgen passiert, werden wir erst ab morgen erfahren. Minolta z.B. hat die Foto-Tore defacto übernacht geschlosen.
Wie bereits mehrfach hier angesprochen, behandelt Olympus die eigene "Fotowelt" nicht als die primäre Gewinnquelle, sondern mehr als, bzw. aus Tradition.
__________________
µFT + VF -> http://www.instagram.com/paul_a_cartier

Geändert von rauschwerk (12.11.2019 um 10:16 Uhr)
rauschwerk ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.11.2019, 13:47   #25
Tom_Green
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 3.491
Standard AW: Schließt Olympus die Kamerasparte?

Ein Investor hat auch bei Sony gefordert den Imagine Bereich zu verkaufen.

Nach den krassen Einbrüchen und dem mauen Ausblick muss es jetzt die ersten treffen.
__________________
Ob meine Bilder gut oder schlecht sind entscheidet die Anzahl der Likes.
Tom_Green ist offline  
Alt 11.11.2019, 14:46   #26
Lotsawa
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.189
Standard AW: Schließt Olympus die Kamerasparte?

Die spannende Frage ist, ob es zwischen Smartphone und KB am Markt noch Raum für eine weitere Sensorengröße gibt. Wenn ich möglichst leicht unterwegs sein will (Reisen, Wandern, Immerdabei-Kamera ...), dann muss ich einen guten Kompromiss zwischen Leistung und Transportabilität finden. Ich weiß, dass ich bei mFT bei der Äquivalenzrechnung je nach Objektiv so 1-2 Blenden weniger Lichtausbeute als mit einer KB-Kamera habe, aber dafür auch entsprechend weniger Gewicht und Volumen. Wenn Gewicht und Volumen keine oder nur eine untergeordnete Rolle spielen, klar, dann würde ich auch zu KB tendieren (mögliche Preisunterschiede mal nicht berücksichtigt), aber wenn das für mich eine Rolle spielt, frage ich mich doch, wieviel Leistung ich tatsächlich benötige bzw. wie groß der Kompromiss ist, den ich mit dem kleineren Sensor eingehe. Und dann kann ich mich unterm Stricht bewusst so für ein kleineres, wenn auch etwas leistungsschwächere Kamerasystem entscheiden, wie ich mich vielleicht bewusst für ein kleineres Zelt, einen kleineren Computer oder einen kleineren Rucksack entscheide.

Ich verstehe nicht, warum mFT bei einem solchen Vergleich für die genannten Beispielfälle wie Reisen etc. obsolet sein sollte, eher im Gegenteil, es gibt teilweise kaum andere Alternativen z.B. im langen Telebereich. Es ist nicht unbedingt klug, in ein leistungsfähigeres, aber größeres, schwereres, wahrscheinlich teureres Werkzeug zu investieren nur unter der Prämisse, dass ich das Potenzial vielleicht irgendwann mal ausschöpfen könnte, ich aber für meine Hauptanwendungsfälle dadurch eher ständig Nachteile habe.

Und mit zunehmender Verbesserung der Sensortechnik bzw. der Datenverarbeitung könnte sich ein kleinerer Sensor als KB als der praxistauglichere herausstellen, ähnlich wie sich zu analogen Zeiten in der Masse KB gegen Mittelformat durchgesetzt hat.

Wir sehen doch gerade, was Smartphonehersteller aus den Minisensoren herausholen. Die Entwicklung bei den klassischen Kameras mag hinterherhinken, stehenbleiben wird sie nicht. Und dass es dann irgendwann außer dem Smartphone nur noch "Vollformat" geben wird, erscheint mir doch sehr fraglich. Wenn das abzusehen wäre, würden die Hersteller von KB-DSLM-Kameras doch nicht noch gleichzeitig APS-C bedienen, aber da haben alle drei gerade neue Modelle und Objektive herausgebracht.

Ok, ist vielleicht alles Wunschdenken, aber noch ist die Geschichte nicht zu Ende erzählt.
Lotsawa ist offline  
Alt 11.11.2019, 14:55   #27
der_molch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 3.779
Standard AW: Schließt Olympus die Kamerasparte?

Fakt ist doch, dass viele µFT-Fotagrafierer ( und Handy-Knipser ) doch all zu oft den ein oder anderen Möchtegern KB-Knipser mit seinen Bildern ganz dumm dastehen läßt.

Das ewige Sensorformat-Gelabere ist doch sowas von gestern.

Ähmm - wie groß waren die Handy-Sensoren nochmal ?
__________________
** Bilder sagen mehr als sinnlose Kommentare ** Wer mit aktueller Kameratechnik keine gescheiten Bilder hinbekommt, sollte sich ein anderes Hobby suchen **
der_molch ist offline  
Alt 11.11.2019, 14:56   #28
orthocelsus
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2015
Ort: UBI BENE IBI PATRIA
Beiträge: 374
Standard AW: Schließt Olympus die Kamerasparte?

Zitat:
Zitat von Tom_Green Beitrag anzeigen
Ein Investor hat auch bei Sony gefordert den Imagine Bereich zu verkaufen.
Und da kann ich es mir noch eher vorstellen als bei Olympus. Je größer der Konzern und je weniger Tradition eine Abteilung hat, desto eher wird sie bei schlechten Quartalszahlen dicht gemacht.
orthocelsus ist offline  
Alt 11.11.2019, 15:09   #29
Widukind
Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Beiträge: 2.431
Standard AW: Schließt Olympus die Kamerasparte?

Ich habe tatsächlich einmal einen Ausflug nach KB gemacht. Für mich als Wildlifer hat es eigentlich nur Nachteile gebracht. Das lag aber nicht primär daran das die KB Kombi schwerer gewesen wäre, sondern war mehr dem Umstand geschuldet das eine Kamera in KB die meiner vorigen Alternative in APS-C in Sachen Geschwindigkeit das Wasser hätte reichen können, bzw. diese überflügeln, mich einen Arm und ein Bein gekostet hätte.

In KB wären dann nämlich nur EOS 1DX II, Nikon D5 oder Sony Alpha 9 (II) in Frage gekommen. Tolle Kameras aber mir ehrlich gesagt zu teuer. Meine derzeitige APS-C (Canon DSLR) wird aber ehrlicherweise von aktuellen Spitzenmodellen (dazu zähle ich auch neben der E-MX die E-M1.2) in mFT und APS-C wie Olympus, Panasonic und Fuji stehen gelassen.

Von daher halte ich diese Sensorgrößen für viel laufende/wandernde Wildlife Fotografen für den idealen Kompromiss, nicht nur was das Gewicht betrifft (Da ist meine 7DII + 100-400 nicht gerade ein Leichtgewicht) sondern eben auch gerade beim Preis. Klar die Nische ist klein aber fein.

Und ob ich 3.000 Euro mehr für einen Body ausgebe macht den Kohl schon fett. Dafür kann ich mir ein zusätzliches Bomben Objektiv kaufen.

Gruß G.
Widukind ist offline  
Alt 11.11.2019, 15:16   #30
Michael Thaler
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2010
Ort: Gilching
Beiträge: 951
Standard AW: Schließt Olympus die Kamerasparte?

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Olympus hat sich ausschließlich auf mFT konzentriert, was sich heute als unternehmerische Fehlentscheidung rausstellt.
Man hatte damals auf einen Standard gehofft, dem sich dann viele Hersteller anschließen.
Das war aber nix, denn außer Panasonic hat letztendlich niemand ernsthaft mFT Kameras für die Fotografie gebaut.
Panasonic hat es da besser gemacht: sie setzen jetzt auch auf KB und haben offensichtlich so richtig Erfolg damit. Finde den Fehler.
Michael Thaler ist offline  
Thema geschlossen

Stichworte
olympus


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren