DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2019, 01:26   #11
schorsch2489
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 1.265
Standard AW: Weltreise mit A7ii

Zitat:
Zitat von dersamariter Beitrag anzeigen
Lädt jede Kamera auch in Wüsten auf??

Man muss nicht jede Antwort verstehen....
der sucht ne Tasche .... und das ist eine.

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen
Weiss nicht. Wenn du damit zwischen den Kasachischen Nomaden herumstiefelst, machst du dich zum Vollhorst.
Sogar eine gut brauchbare, kann man auch in den Rucksack stopfen...
Aber dann hätte man beide Optionen
__________________
Nikon D750 + D600 + Glas

Erfolgreich gehandelt mit: mobile_user; Wolfgang B.; hm-image; stephan-k; markusathome, mikecc387
schorsch2489 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 17:06   #12
Hamrock93
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.10.2019
Beiträge: 2
Standard AW: Weltreise mit A7ii

Vielleicht verstehen hier ja einige nicht ganz! Es stellt sich nicht die Frage ob die Kamera dafür perfekt ist. Es ist die die ich habe und die die ich liebe.

Kein Plan ob Ihr alle Geld im Überfluss habt, aber ich werde mir deswegen sicher nicht eine neue Ausrüsteng für 3.000 Euro kaufen. Ich werde erstmal ein paar Jahre kein Geld verdienen also danke für diese tollen denkanstöße

Denen die mein Anliegen verstehen und nicht einfach auf alles dumm draufkloppen. Vielen Dank

Ich habe an ein Solarpanel gedacht, hat vielleicht schonmal da jemand erfahrungen mit gemacht?
Hamrock93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 17:42   #13
Squizzel
Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2016
Beiträge: 264
Standard AW: Weltreise mit A7ii

Das 21W Panel von Anker ist schon ok. Ich würde jedoch damit nicht den Kamera Akku direkt laden, sondern eine separate Powerbank über den gesamten Tag hinweg. Das macht Sinn, wenn du wirklich sehr selten Zugriff auf Strom hasst.

Meine Empfehlung:
2x soviele Akkus, wie du an einem Tag verbrauchst.
2x 20000mAh Powerbanks, an die du die Akkus hängst
1x Solarpanel an das du die jeweils entladene Powerbank hängst

Ich würde mir an deiner Stelle noch etwas zur Kühlung der Kamera überlegen. Das Rauschverhalten wird dramatisch schlechter bei so hohen Temperaturen. Aber wenn du keinen dauerhaften Zugriff auf Strom hasst, wird wahrscheinlich der Kühlschrank für die Kühlakkus auch eher unrealistisch sein
Vielleicht eine Tasche mit reflektierender oder zumindest weißer Oberfläche?
Squizzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 18:51   #14
schorsch2489
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 1.265
Standard AW: Weltreise mit A7ii

wenn es günstiger sein soll einfach mal wahlweise nach:

Kameraeinsatz, Polstereinsatz, Camera Inlay oder Camera Inlet suchen...

entweder beim großem Fluss oder bei der elektronischen Bucht.

Hat den Nachteil, dass du es eben nur im großen Rucksack verwenden könntest...
__________________
Nikon D750 + D600 + Glas

Erfolgreich gehandelt mit: mobile_user; Wolfgang B.; hm-image; stephan-k; markusathome, mikecc387
schorsch2489 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.10.2019, 20:50   #15
Mr-Marks
Moderator
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 6.518
Standard AW: Weltreise mit A7ii

Das ist KEINE Kamera Kaufberatung, die der TO sowieso deutlich abgelehnt hat! Entsprechende Posts gelöscht.
__________________
Moderator <+> User

„Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden.“ C. Hitchens


Was ist der Unterschied zwischen einem Computer und einer Kamera?
Die Position des Problems ...
Mr-Marks ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 18:19   #16
dmachaon
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2009
Beiträge: 3.341
Standard AW: Weltreise mit A7ii

Hi,

ich habe etwas ähnliches gemacht wie du vorhast (1x 12 Monate mit einem Rucksack, 1x 26 Monate mit dem Fahrrad). Ich hatte eine umfangreiche Foto-Ausrüstung mit: 4 kg als Rucksackreisender, 10 kg als Radreisender. Als Rucksackreisender merkt man jedes Kilogramm ganz direkt, auf dem Rad fällt es nicht so auf. Ich lud über einen Nabendynamo und hatte eine 20.000er Powerbank dabei UND eine DSLR - in deinem Fall sehe ich das Stromproblem auch als das größere an...


Zitat:
Zitat von Squizzel Beitrag anzeigen

Meine Empfehlung:
2x soviele Akkus, wie du an einem Tag verbrauchst.
2x 20000mAh Powerbanks, an die du die Akkus hängst
1x Solarpanel an das du die jeweils entladene Powerbank hängst
So würde ich es auch machen, aber das wiegt etwa 1,5 Kilo zusätzlich, die immer geschleppt werden müssten...

Bei den Steppenbewohnern wirst du tatsächlich wohl keinen Strom bekommen. Dort wird nach meiner Erfahrung via Fotovoltaik eine Autobatterie geladen (wenn überhaupt), deren 12 V gibt es manchmal gewandelt im Steckdosenformat, aber das ist alles sehr unsicher.
Vielleicht macht es Sinn, für solche Abschnitte eine Powerbank zu kaufen und dann zu verschenken. In Astana und Almaty sowie Bischkek gibt es alles.
__________________
Gruß, Daniel


www.machaon-lights.com
dmachaon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
reise , weltreise


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren